Viel Audi pro DTM-Wochenende: Der R8 LMS Cup kommt!

Hier diskutieren Fans über News und aktuelle Themen rund um das Deutsche Tourenwagen Masters, die DTM
Antworten
Redaktion
Beiträge: 5688
Registriert: Do Nov 08, 2001 1:01 am

Viel Audi pro DTM-Wochenende: Der R8 LMS Cup kommt!

Beitrag von Redaktion » Mo Mär 05, 2018 4:24 pm

Das Rahmenprogramm der DTM 2018 trägt viele Ringe aus Ingolstadt: Neben dem TT Cup von Abt geht auch der neue Seyffarth Audi R8 LMS Cup an den Start

Audi wird an den Rennwochenenden der DTM 2018 eine gewaltige Präsenz auf den Strecken haben. Neben dem TT Cup, der ab diesem Jahr unter der Leitung von Abt stattfinden wird, gibt es erstmals auch den neuen Seyffarth Audi R8 LMS Cup. Die neue Serie wird organisiert von Rüdiger Seyffarth, dem Vater von GT-Pilot Jan Seyffarth. Das Unternehmen aus Querfurt hat für die Debütsaison gleich 20 GT4-Fahrzeuge bei Audi bestellt.

"Die ersten vier Autos holen wir am Donnerstag dieser Woche ab", erklärt Rüdiger Seyffarth auf Nachfrage von 'Motorsport-Total.com'. Nach Aussage des Serienchefs sind bereits zwölf der maximal 20 Startplätze fest vergeben. Der neue R8 LMS Cup richtet sich sowohl an Profis und Semi-Profis als auch an ambitionierte Nachwuchspiloten. "Bisher haben Fahrer mit den unterschiedlichsten Hintergründen unterschrieben", so Seyffarth.

Der neue Seyffarth Audi R8 LMS Cup wird an den sechs DTM-Rennwochenenden in Hockenheim (Auftakt), am Lausitzring, in Budapest, Brands Hatch und Misano sowie auf dem Nürburgring gastieren. Gefahren werden je zwei Freie Trainings, zwei Qualifyings und zwei Rennen (je 30 Minuten). In der Einschreibegebühr in Höhe von 150.000 Euro (plus Steuern) ist die Teilnahme an drei Tests ebenso enthalten wie zwei Sätze Reifen pro Rennwochenende. Der Champion erhält einen brandneuen Audi R8 als Siegprämie.

Auch der Audi TT Cup wird an sechs DTM-Rennwochenenden im Rahmenprogramm fahren. Das Team von Abt sucht derzeit noch weitere Starter für die Saison 2018. Im gesamten Jahr 2018 gibt es nur zwei gemeinsame Veranstaltungen mit dem neuen R8 LMS Cup: beim Saisonauftakt in Hockenheim und beim Event auf dem Nürburgring. Auch die Formel-3-Europameisterschaft wird an vielen DTM-Wochenenden wieder im Programm präsent sein. Zweimal werden die Tourenwagen Classics das Programm abrunden.

Original-News aufrufen

Antworten