Coronavirus: Auch Lawrence Stroll positiv getestet

Hier diskutieren Fans über News und aktuelle Themen rund um die Formel 1
Antworten
Redaktion
Beiträge: 35501
Registriert: Do Nov 08, 2001 1:01 am

Coronavirus: Auch Lawrence Stroll positiv getestet

Beitrag von Redaktion » Do Okt 22, 2020 1:52 pm

Der Vater von Formel-1-Fahrer Lance Stroll wurde nun ebenfalls positiv auf das Coronavirus getestet, und zwar unabhängig von seinem Sohn

Der nächste Corona-Fall in der Familie: Nachdem Formel-1-Fahrer Lance Stroll am Mittwoch (21. Oktober) erstmals zugegeben hat, einen positiven Coronavirus-Test gehabt zu haben, hat Racing-Point-Teamchef Otmar Szafnauer nun erklärt: Auch Rennfahrer-Vater Lawrence Stroll sei positiv getestet worden.

Szafnauer stellt allerdings umgehend klar: Vater und Sohn seien sich nicht begegnet und hätten sich unabhängig voneinander mit dem Coronavirus infiziert. O-Ton: "Beide Tests waren positiv, obwohl sie nicht zusammen gewesen waren."

Überhaupt habe Stroll sen. schon seit geraumer Zeit keinen engen Kontakt mehr zum Formel-1-Projekt von Racing Point. "Lawrence hat nun schon ein paar Rennen ausgelassen. Das liegt daran, dass er große Verantwortung trägt bei Aston Martin und diverse Aufgaben hat. Dieses Jahr war er nicht bei vielen Rennen dabei", sagt Szafnauer.

Sowohl in Russland, wo sich Stroll jun. bereits unwohl gefühlt hatte, und in Deutschland, wo sich Stroll jun. mutmaßlich das Coronavirus einfing, sei Stroll sen. nicht vor Ort gewesen. "Er befand sich bei Aston Martin [in England]", meint Szafnauer. Und am Donnerstag vor dem Eifel-Grand-Prix seien Vater und Sohn unabhängig voneinander negativ getestet worden.

Lance Stroll ist der zweite Formel-1-Fahrer nach Sergio Perez, der positiv auf das Coronavirus getestet wurde. Inzwischen aber liegt ein negativer Befund vor: Stroll jun. kann beim Portugal-Grand-Prix in Portimao ganz normal fahren.

Original-News aufrufen

HolgerSausB
Beiträge: 122
Registriert: Sa Jan 18, 2020 4:45 pm

Re: Coronavirus: Auch Lawrence Stroll positiv getestet

Beitrag von HolgerSausB » Do Okt 22, 2020 2:47 pm

Warum überrascht mich das nicht? Selbst die WHO sagt, die Maßnahmen sind sinnlos gewesen, nicht notwendig, Corona ist nicht gefährlicher als eine Grippe. Wann merken die endlich dass ihre Propaganda nicht mehr wirkt? Und anstatt gut sein zu lassen, macht man ganze Volkswirtschaften kaputt, nur um sich noch mehr unter den Nagel zu reißen. Was für eine Überheblichkeit.

Bisher habe ich die Familie Stroll immer verteidigt, aber hier ist schluss. Sollen sie sich in ihre Luxusvilla zurück ziehen und uns in Ruhe lassen. Und Vettel kann mich jetzt auch mal, das Thema ist für mich durch und ich wünsche Ihnen größtmöglichen Misserfolg.

Sheepwars3
Beiträge: 5
Registriert: Sa Apr 28, 2018 5:07 pm

Re: Coronavirus: Auch Lawrence Stroll positiv getestet

Beitrag von Sheepwars3 » Do Okt 22, 2020 3:03 pm

HolgerSausB hat geschrieben:
Do Okt 22, 2020 2:47 pm
Warum überrascht mich das nicht? Selbst die WHO sagt, die Maßnahmen sind sinnlos gewesen, nicht notwendig, Corona ist nicht gefährlicher als eine Grippe. Wann merken die endlich dass ihre Propaganda nicht mehr wirkt? Und anstatt gut sein zu lassen, macht man ganze Volkswirtschaften kaputt, nur um sich noch mehr unter den Nagel zu reißen. Was für eine Überheblichkeit.

Bisher habe ich die Familie Stroll immer verteidigt, aber hier ist schluss. Sollen sie sich in ihre Luxusvilla zurück ziehen und uns in Ruhe lassen. Und Vettel kann mich jetzt auch mal, das Thema ist für mich durch und ich wünsche Ihnen größtmöglichen Misserfolg.
Ist irgendwas oben kaputt? Jetzt mal im Ernst? Warum lügen Sie rum? Was die WHO zum Vergleich Influenza vs. COVID-19 schreibt, ist dies: https://www.who.int/news-room/q-a-detai ... -influenza . Nichts von dem, was Sie da behaupten, ist irgendwo auf den Seiten der WHO zu lesen. Sie Lügner.

Rotato
Beiträge: 32
Registriert: Do Jan 10, 2019 3:40 pm

Re: Coronavirus: Auch Lawrence Stroll positiv getestet

Beitrag von Rotato » Do Okt 22, 2020 3:13 pm

HolgerSausB hat geschrieben:
Do Okt 22, 2020 2:47 pm
...nonsens...
Wow!
Regierungen schränken das öffentliche Leben ein, nur um massive finanzielle Defizite aufzubauen. Wie überheblich. Moment, was? Wer genau propagiert was zu wessen Vorteil? Europa macht dicht, damit Google und Amazon profitieren, die hierzulande nichtmal wirklich Steuern zahlen? Mittelständische Unternehmen machen dicht, die Arbeitslosenzahlen steigen. Aber klar, mehr Menschen, die weniger Geld zur Verfügung haben, sind ideal für Unternehmen, die den Verbraucher als Ziel haben. Denn wer kein Geld hat, macht natürlich große Anschaffungen. Wahnsinns Logik!
Und was genau hat das jetzt mit Stroll zu tun? Die haben Geld, deshalb sind sie an all dem Schuld, oder was ist hier die Logik?

Der einzige, der hier überheblich ist, sind Sie, Herr S. aus B.
Die Propaganda von den Verschwörungstheoretikern wirkt offenbar Wunder bei Ihnen. Ich wette, es sind die satanistischen Echsenmenschen-Illuminati, die das alles inszeniert haben, um die Menschheit einzubremsen. Wie sonst können Sie die Macht erhalten, ehe alle Leute zur Erkenntnis kommen, dass die Erde flach ist und der große Plan auffliegt?

Zed
Beiträge: 555
Registriert: Di Jun 12, 2018 4:35 pm

Re: Coronavirus: Auch Lawrence Stroll positiv getestet

Beitrag von Zed » Do Okt 22, 2020 7:47 pm

Man sollte nicht nur Maskenpflicht einführen, für manche Menschen sollte man auch Aluhut Pflicht einführen. :D
Man kann Nudeln machen warm, man kann Nudeln machen kalt.

Turrican4D
Beiträge: 785
Registriert: Mi Nov 28, 2012 1:01 am

Re: Coronavirus: Auch Lawrence Stroll positiv getestet

Beitrag von Turrican4D » Do Okt 22, 2020 11:12 pm

HolgerSausB hat geschrieben:
Do Okt 22, 2020 2:47 pm
Warum überrascht mich das nicht? Selbst die WHO sagt, die Maßnahmen sind sinnlos gewesen, nicht notwendig, Corona ist nicht gefährlicher als eine Grippe
Halt doch endlich Deine dumme verlogene Covidioten-Fresse!!! :mad: :mad: :mad:

Antworten