Abschied verkündet: Romain Grosjean fährt 2021 nicht mehr für Haas

Hier diskutieren Fans über News und aktuelle Themen rund um die Formel 1
Antworten
Redaktion
Beiträge: 35418
Registriert: Do Nov 08, 2001 1:01 am

Abschied verkündet: Romain Grosjean fährt 2021 nicht mehr für Haas

Beitrag von Redaktion » Do Okt 22, 2020 10:13 am

Ein erstes Puzzleteil bei Haas ist gefallen: Romain Grosjean wird 2021 nicht mehr für den Rennstall fahren, das hat der Franzose auf Facebook verkündet

Romain Grosjean wird das Haas-Team am Ende der Saison verlassen. Das hat der 34-Jährige am Donnerstagmorgen auf Facebook verkündet. "Das letzte Kapitel ist geschlossen und das Buch beendet", schreibt der Franzose an seine Fans.

Grosjean war seit dem Formel-1-Einstieg der Amerikaner 2016 beim Team und damit die Konstante im Rennstall von Günther Steiner. Für 2021 stand sein Platz jedoch mehr und mehr zur Disposition. Nun ist bekannt, dass sein Vertrag nicht mehr verlängert werden wird.

"Ich bin seit dem ersten Tag an bei Haas. Fünf Jahre, in denen wir durch Höhen und Tiefen gegangen sind und in 92 Rennen 110 Punkte geholt haben. Aber die Reise war es wert", schreibt er. "Ich habe eine Menge gelernt und bin ein besserer Fahrer und ein besserer Mensch geworden. Ich hoffe, dass ich auch den Leuten im Team geholfen habe, sich zu verbessern."

"Das ist vermutlich mein größter Stolz, mehr als jedes der verrückten ersten Rennen 2016 oder der vierte Platz in Österreich 2018", so Grosjean weiter. "Ich wünsche dem Team alles Gute für die Zukunft."

Kurios: Der Post wurde nach wenigen Minuten wieder gelöscht.

Wer Romain Grosjean bei Haas ersetzen wird, ist noch nicht bekannt.

Neu laden: Weitere Informationen folgen in Kürze an dieser Stelle."

Original-News aufrufen

Sidious Awesome
Beiträge: 620
Registriert: Fr Mai 25, 2018 9:00 am

Re: Abschied verkündet: Romain Grosjean fährt 2021 nicht mehr für Haas

Beitrag von Sidious Awesome » Do Okt 22, 2020 10:39 am

Das war längst überfällig! Ich mein, nicht dass das Auto besonders gut wäre, aber dennoch gibt es deutlich bessere Fahrer am Markt, als die beiden.
Ich schreibe hier meine Meinung und was ich aus meinen Eindrücken ableiten kann. Ich stelle keinerlei Anspruch darauf, dass meine Meinung die einzig richtige ist und würde mich auch sonst niemals als Experten im Bereich Motorsport ansehen.

Zed
Beiträge: 555
Registriert: Di Jun 12, 2018 4:35 pm

Re: Abschied verkündet: Romain Grosjean fährt 2021 nicht mehr für Haas

Beitrag von Zed » Do Okt 22, 2020 10:46 am

Edit: mein fehler, sorry ;)
Man kann Nudeln machen warm, man kann Nudeln machen kalt.

Leon596
Beiträge: 16
Registriert: So Sep 01, 2019 2:05 am

Re: Abschied verkündet: Romain Grosjean fährt 2021 nicht mehr für Haas

Beitrag von Leon596 » Do Okt 22, 2020 11:18 am

Sidious Awesome hat geschrieben:
Do Okt 22, 2020 10:39 am
Das war längst überfällig! Ich mein, nicht dass das Auto besonders gut wäre, aber dennoch gibt es deutlich bessere Fahrer am Markt, als die beiden.
Ich finde, dass das sehr schwer zu beurteilen ist da beide Fahrer 4 Jahre lang zusammen gefahren ist.

Magnussen und Grosjean können schon Auto fahren.
Magnussen ist in seinem ersten F1-Rennen aufs Podium gefahren und Grosjean hatte mir damals im zweiten Jahr bei Lotus durchaus gut gefallen.

Ich glaube nicht, dass beide Fahrer in ihrer Entwicklung stehen geblieben sind.
Interessant wäre es gewesen, wenn man einen der Fahrer gehalten hätte.

Die Leistung ist immer unfassbar schwer zu beurteilen wenn man keine Referenzen in Form wechselnder Teamkollegen hat.
Bei Mclaren damals hätte man mit Button/Alonso auch denken können, dass da zwei absolute Graupen im Team sind wenn man nicht gewusst hätte, dass das Auto einfach scheiße ist

Smokey
Beiträge: 225
Registriert: Mi Aug 15, 2018 3:22 pm

Re: Abschied verkündet: Romain Grosjean fährt 2021 nicht mehr für Haas

Beitrag von Smokey » Do Okt 22, 2020 12:56 pm

Finde die Entscheidung auch grundsätzlich gut, allerdings glaube ich, dass auch darüber hinaus Veränderungen bei Haas nötig wären. Beispielsweise glaube ich, dass es bessere Teamchefs als Günther Steiner gäbe. Der hat zwar zweifelsfrei großes Unterhaltungspotenzial mit seiner ruppigen Art, aber würde man selbst gerne unter so jemandem arbeiten?

enrgy
Beiträge: 431
Registriert: Mo Aug 21, 2006 1:01 am
Wohnort: 16th & Georgetown

Re: Abschied verkündet: Romain Grosjean fährt 2021 nicht mehr für Haas

Beitrag von enrgy » Do Okt 22, 2020 1:28 pm

Smokey hat geschrieben:
Do Okt 22, 2020 12:56 pm
... aber würde man selbst gerne unter so jemandem arbeiten?
für das schmerzensgeld eines f1 fahrers würde ich unter JEDEM chef arbeiten! :green:

Benutzeravatar
toastet
Beiträge: 158
Registriert: Fr Mär 15, 2019 2:47 pm

Re: Abschied verkündet: Romain Grosjean fährt 2021 nicht mehr für Haas

Beitrag von toastet » Do Okt 22, 2020 1:49 pm

Lustig sich aus ner zusammengeschnippselten Netflix-Serie und in der Regel Boulevardnews so eine Meinung zu bilden über Steiner :naughty:

Benutzeravatar
bnlflo
Beiträge: 30088
Registriert: Mo Sep 16, 2002 1:01 am
Wohnort: CCAA

Re: Abschied verkündet: Romain Grosjean fährt 2021 nicht mehr für Haas

Beitrag von bnlflo » Do Okt 22, 2020 1:57 pm

toastet hat geschrieben:
Do Okt 22, 2020 1:49 pm
Lustig sich aus ner zusammengeschnippselten Netflix-Serie und in der Regel Boulevardnews so eine Meinung zu bilden über Steiner :naughty:
Ich finde, auch ohne Netflix muss man Steiner leider mal hinterfragen. Die Entwicklung geht in die falsche Richtung, letztes Jahr noch das ganze Rich Energy Debakel, das lange Festhalten an den Fahrern. Dazu das ganze Geschäftsmodell, das zwar Geld spart, allerdings nicht konkurrenzfähig ist.

Aber ich würde ihn vermissen. ;)

Benutzeravatar
toastet
Beiträge: 158
Registriert: Fr Mär 15, 2019 2:47 pm

Re: Abschied verkündet: Romain Grosjean fährt 2021 nicht mehr für Haas

Beitrag von toastet » Do Okt 22, 2020 2:05 pm

Als ob diese Entscheidungen nicht Gene Haas trifft zur größten Teil :jupi:

102030
Beiträge: 473
Registriert: Mo Jan 28, 2019 2:48 pm

Re: Abschied verkündet: Romain Grosjean fährt 2021 nicht mehr für Haas

Beitrag von 102030 » Do Okt 22, 2020 2:14 pm

Das hätten sie schon vor 5 Jahren tun sollen.
Sie haben viel zu lange an diese beiden Fahrer festgehalten.
Das war absolute Stagnation.

Benutzeravatar
bnlflo
Beiträge: 30088
Registriert: Mo Sep 16, 2002 1:01 am
Wohnort: CCAA

Re: Abschied verkündet: Romain Grosjean fährt 2021 nicht mehr für Haas

Beitrag von bnlflo » Do Okt 22, 2020 2:49 pm

toastet hat geschrieben:
Do Okt 22, 2020 2:05 pm
Als ob diese Entscheidungen nicht Gene Haas trifft zur größten Teil :jupi:
Aber am ganzen Setup war Steiner maßgeblich beteiligt, und er wird ja auch ein paar Wörtchen als Team Principal mitzureden haben.

Aber klär mich mal wieder auf, allwissender toastet. :zzz:

HolgerSausB
Beiträge: 122
Registriert: Sa Jan 18, 2020 4:45 pm

Re: Abschied verkündet: Romain Grosjean fährt 2021 nicht mehr für Haas

Beitrag von HolgerSausB » Do Okt 22, 2020 3:12 pm

102030 hat geschrieben:
Do Okt 22, 2020 2:14 pm
Das hätten sie schon vor 5 Jahren tun sollen.
Sie haben viel zu lange an diese beiden Fahrer festgehalten.
Das war absolute Stagnation.
Vor 5 Jahren war Hass noch gar nicht in der Formel1, soviel dazu.

2016 Einstieg Kontrukteure Platz 8 unter anderem vor Renault
2018 war man auf Platz 5 Kontrukteure
2020 der Ferrari Motor ist total schwach, was niemand so vorhergesehen hat, Alfa Romeo leidet auch darunter

Williams und Sauber stagnieren schon viel länger. Das man nicht mal sachlich bleiben kann... Und das Racing Point Fortschritte gemacht hat, nun woran mag das wohl liegen? Vielleicht das man den Mercedes kopiert hat?

Daene
Beiträge: 10
Registriert: Fr Sep 11, 2020 12:41 pm

Re: Abschied verkündet: Romain Grosjean fährt 2021 nicht mehr für Haas

Beitrag von Daene » Do Okt 22, 2020 4:33 pm

Magnussen und Grosjean sind die Verlierer in das Spiel um Presse und Geld, jetzt kommen zwei Rookies, der eine hat ein berühmter Vater, der andere ein reicher Vater, laut Haas wird 2021 sowieso ein Übergangsjahr, da dürfen die Rookies mitspielen, 2022 kann Haas wieder zwei echte Rennfahrer anstellen.

Smokey
Beiträge: 225
Registriert: Mi Aug 15, 2018 3:22 pm

Re: Abschied verkündet: Romain Grosjean fährt 2021 nicht mehr für Haas

Beitrag von Smokey » Do Okt 22, 2020 5:49 pm

Daene hat geschrieben:
Do Okt 22, 2020 4:33 pm
Magnussen und Grosjean sind die Verlierer in das Spiel um Presse und Geld, jetzt kommen zwei Rookies, der eine hat ein berühmter Vater, der andere ein reicher Vater, laut Haas wird 2021 sowieso ein Übergangsjahr, da dürfen die Rookies mitspielen, 2022 kann Haas wieder zwei echte Rennfahrer anstellen.
Kevin Magnussen hat auch einen bekannten Vater und beide haben potente Geldgeber, soviel dazu. Klar ist das was anderes als der Super-Paydriver Mazepin, aber der sichert immerhin auf absehbare Zeit das Team finanziell ab. Und soviel schlechter als ein Grosjean wird er auch nicht sein.

Benutzeravatar
bnlflo
Beiträge: 30088
Registriert: Mo Sep 16, 2002 1:01 am
Wohnort: CCAA

Re: Abschied verkündet: Romain Grosjean fährt 2021 nicht mehr für Haas

Beitrag von bnlflo » Do Okt 22, 2020 7:12 pm

Daene hat geschrieben:
Do Okt 22, 2020 4:33 pm
Magnussen und Grosjean sind die Verlierer in das Spiel um Presse und Geld, jetzt kommen zwei Rookies, der eine hat ein berühmter Vater, der andere ein reicher Vater, laut Haas wird 2021 sowieso ein Übergangsjahr, da dürfen die Rookies mitspielen, 2022 kann Haas wieder zwei echte Rennfahrer anstellen.
Steiner sagt ja jedem, der es hören will, dass man keine kurzfristigen Lösungen suche, sondern Fahrer, die den Übergang zum neuen Regelwerk mit begleiten.
Vielleicht will er aber auch nur den Preis in die Höhe treiben. ;)

Zed
Beiträge: 555
Registriert: Di Jun 12, 2018 4:35 pm

Re: Abschied verkündet: Romain Grosjean fährt 2021 nicht mehr für Haas

Beitrag von Zed » Do Okt 22, 2020 8:05 pm

Sieht nicht so gut aus für Perez und Hülkenberg.
Aber wieso muss Haas eigentlich auf Paydriver setzen?
Ich dachte Gene Haas buttert da Geld rein ohne ende.
Man kann Nudeln machen warm, man kann Nudeln machen kalt.

Fairplay
Beiträge: 180
Registriert: Mo Mär 18, 2019 12:41 pm

Re: Abschied verkündet: Romain Grosjean fährt 2021 nicht mehr für Haas

Beitrag von Fairplay » Do Okt 22, 2020 8:47 pm

Grosjean und Magnussen werden Euch in anderen Rennserien zeigen, dass sie sehr wohl zu den besten Fahrern weltweit gehören.
Mir tun jetzt schon die künftigen Haasfahrer leid. Denn sie werden die nächsten Opfer sein.

Antworten