Valtteri Bottas: Gebe WM-Kampf in der Formel 1 nicht auf

Hier diskutieren Fans über News und aktuelle Themen rund um die Formel 1
Antworten
Redaktion
Beiträge: 34351
Registriert: Do Nov 08, 2001 1:01 am

Valtteri Bottas: Gebe WM-Kampf in der Formel 1 nicht auf

Beitrag von Redaktion » Sa Okt 17, 2020 2:06 pm

Valtteri Bottas hat den WM-Titel in der Formel-1-Saison 2020 noch nicht abgeschrieben - Um Lewis Hamilton noch einzuholen, braucht es aber ein "Wunder"

Rechnerisch ist für Valtteri Bottas in der Formel-1-Weltmeisterschaft 2020 noch alles drin: 69 Punkte trennen den Finnen aktuell von Lewis Hamilton, der die Gesamtwertung deutlich anführt. Bottas will den WM-Titel noch nicht abschreiben, weiß aber, dass er viel Glück braucht, um den Briten an der Spitze noch einzuholen.

In Deutschland hat Lewis Hamilton seinen siebten Saison- und 91. Formel-1-Sieg eingefahren, weshalb der aktuelle Weltmeister in der ewigen Tabelle mit Michael Schumacher gleichgezogen ist. Bottas kommt in der aktuellen Saison nur auf zwei Siege und musste am Nürburgring seinen ersten Ausfall der Saison verkraften, der ihn weit hinter seinen Mercedes-Teamkollegen zurückgeworfen hat.

"Die richtige Einstellung ist es, niemals aufzugeben", so Bottas. "Ich schaue mir das von Rennen zu Rennen an und setze mir für jedes Wochenende ein neues Ziel, für das ich alles gebe, um es auch zu erreichen. Diese Einstellung ist tief in mir verwurzelt, deshalb wird es niemals den Zeitpunkt geben, an dem wir aufgeben werden."

Der Rückschlag am Nürburgring war für Bottas eine große "Enttäuschung", gerade weil er sein Schicksal aufgrund des technischen Defekts nicht selbst in der Hand hatte. "Ich hatte die Chance auf den Sieg, weil wir uns früh für eine Zweistoppstrategie entschieden haben, die letztlich wohl die beste war. Wir mussten nach dem Verbremser darauf setzen und dann kam der Motorschaden, ich konnte es gar nicht glauben. Jetzt habe ich einen großen Rückstand auf Lewis."

"Ich brauche natürlich ein Wunder", gibt Bottas zu, der seine Chancen im WM-Kampf realistisch sieht. "Wie immer werde ich aber nicht aufgeben." Teamchef Toto Wolff glaubt, dass der 31-Jährige aufgrund seiner Motivation in der Saison 2020 noch für Furore sorgen wird.

Er sagt: "Das ist jetzt natürlich ein großer Abstand. Aber Valtteri hat bewiesen, wie widerstandsfähig er sein kann. Ich habe keinen Zweifel daran, dass er diese Saison noch Rennen gewinnen wird."

Original-News aufrufen

JamesHunt
Beiträge: 149
Registriert: Do Okt 11, 2018 1:41 pm

Re: Valtteri Bottas: Gebe WM-Kampf in der Formel 1 nicht auf

Beitrag von JamesHunt » Sa Okt 17, 2020 2:10 pm

Immer die gleiche Leier, seit 2017... :lol:

Valtteri, solange sich Lewis (ich bin kein Fan von ihm, aber ist nunmal so) sich nicht die Haxen bricht, sich den Schädel einschlägt oder mit seinem Jet abschmiert, bleibst du sein Wingman. Ein guter zwar, aber nicht mehr. Jeder weiss das. :mrgreen:

karlchen1111
Beiträge: 496
Registriert: So Dez 11, 2011 1:01 am
Wohnort: Bitterfeld

Re: Valtteri Bottas: Gebe WM-Kampf in der Formel 1 nicht auf

Beitrag von karlchen1111 » Sa Okt 17, 2020 4:00 pm

Ist Er nicht ein Goldstück? :D Das wird ihm der Wolf schon noch austreiben. :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry:

Benutzeravatar
TifosiF40
Beiträge: 2633
Registriert: Do Feb 21, 2002 1:01 am

Re: Valtteri Bottas: Gebe WM-Kampf in der Formel 1 nicht auf

Beitrag von TifosiF40 » Sa Okt 17, 2020 5:53 pm

Ich glaube Bottas spielt seine Rolle einfach nur gut ;) Valtteri Coulthard.
Stand up (for the) Champion

Zed
Beiträge: 454
Registriert: Di Jun 12, 2018 4:35 pm

Re: Valtteri Bottas: Gebe WM-Kampf in der Formel 1 nicht auf

Beitrag von Zed » Sa Okt 17, 2020 7:47 pm

karlchen1111 hat geschrieben:
Sa Okt 17, 2020 4:00 pm
Ist Er nicht ein Goldstück? :D Das wird ihm der Wolf schon noch austreiben. :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry:
Wieso?
Was soll er denn machen? Wenn ihn das motiviert.
Ziel jedes Rennfahrers ist es WM zu werden, lass ihn doch dran glauben ;)
Man kann Nudeln machen warm, man kann Nudeln machen kalt.

Antworten