Seite 1 von 1

Camara endlich in Japan: Buemi Ersatzmann für Red Bull

Verfasst: Fr Okt 16, 2020 6:33 pm
von Redaktion
Weil Sergio Sette Camara mit Verzögerung endlich an der Super Formula in Japan teilnehmen kann, ist Sebastian Buemi neuer Ersatzfahrer bei Red Bull

Sebastien Buemi wird voraussichtlich für den Rest der Saison Reservefahrer von Red Bull und AlphaTauri sein. Bislang hatte der Brasilianer Sergio Sette Camara diesen Posten inne und war auch bei den bisherigen Rennen für den Notfall vor Ort. Camara sollte 2020 in der japanischen Super Formula fahren und parallel Ersatzfahrer bei den Red-Bull-Teams sein.

Aufgrund der Reisebeschränkungen durch das Coronavirus konnte Camara aber bislang nicht nach Japan reisen und verpasste daher die ersten beiden Saisonläufe. Nun befindet er sich jedoch in Japan, um am dritten Saisonlauf in Sugo an diesem Wochenende teilzunehmen.

Zwar überschneiden sich im weiteren Jahresverlauf nur die Formel-1-Rennen der Türkei und dem zweiten Bahrain-Wochenende mit der Super Formula, aufgrund der Quarantäne-Regeln in Europa wird Camara voraussichtlich aber erst einmal in Japan bleiben müssen.

Daher wird Buemi den Platz als Reservist erst einmal übernehmen und zum Einsatz kommen, sollte einer der vier Stammfahrer bei Red Bull und AlphaTauri ausfallen - auch wenn Helmut Marko zuletzt bestätigte, dass Nico Hülkenberg für den Nürburgring eine Option war.

Buemi fuhr insgesamt drei Jahre für das Toro-Rosso-Team - letztmals allerdings 2011. Seit damals taucht er immer wieder als Ersatzmann von Red Bull auf.

Original-News aufrufen

Re: Camara endlich in Japan: Buemi Ersatzmann für Red Bull

Verfasst: Fr Okt 16, 2020 10:27 pm
von Turrican4D
Camara? Ist der mit Charlie Camara verwandt?

Re: Camara endlich in Japan: Buemi Ersatzmann für Red Bull

Verfasst: Sa Okt 17, 2020 2:15 pm
von 102030
Buemi, der lebt noch?
Ich dachte, der wäre längst im Altersheim :o