Vorentscheidung in der WM: Darum ist Bottas in der Eifel ausgeschieden

Hier diskutieren Fans über News und aktuelle Themen rund um die Formel 1
Antworten
Redaktion
Beiträge: 35642
Registriert: Do Nov 08, 2001 1:01 am

Vorentscheidung in der WM: Darum ist Bottas in der Eifel ausgeschieden

Beitrag von Redaktion » So Okt 11, 2020 3:53 pm

Mercedes-Pilot Valtteri Bottas muss den nächsten Rückschlag im WM-Kampf hinnehmen, er scheidet mit einem Defekt auf dem Nürburgring aus

Valtteri Bottas erlebt einen herben Rückschlag im Grand Prix der Eifel (F1 2020 live im Ticker!). Der Finne scheidet in Runde 19 auf dem Nürburgring aufgrund eines Defekts an der Mercedes-Antriebseinheit aus. Damit ist eine Vorentscheidung in der Fahrer-Weltmeisterschaft gefallen. Durch den 91. Sieg von Lewis Hamilton liegt Bottas 69 Zähler zurück.

Was ist in Runde 19 passiert? Schon kurz zuvor meldete Bottas, dass er Power verliere. Der Mercedes wurde immer langsamer und bog schließlich an die Box ab. Wenig später gab das Team den Verdacht bekannt, dass das MGU-H im Antrieb defekt sei.

"Es war ein Problem mit der Power Unit. Ich habe Power gleich nach dem VSC verloren. Ich hatte einfach keinen Vortrieb. Es wurde nicht mehr besser, obwohl ich alles versucht habe. Nichts hat geholfen", schildert Bottas nach seinem Ausfall im 'ORF'-Interview.

"Das war Pech, was soll ich sagen? Schon während der VSC-Phase habe ich ein wenig Power verloren." In Runde 16 wurde das Virtuelle Safety-Car von Rennleiter Michael Masi eingesetzt, nachdem George Russell mit Kimi Räikkönen in Kurve 1 kollidierte.

Bis zu diesem Punkt führte Bottas den Eifel-Grand-Prix mehrheitlich an. Er konnte eine erste Attacke von Teamkollegen Hamilton am Start abwehren und sich durchsetzen. "Der Start war großartig", berichtet Bottas bei 'Sky'. "Wir hatten ein tolles Duell. Keinesfalls wollte ich es ihm zu einfach machen."

Und: "Ich war froh, dass ich die Führung behalten habe." Allerdings unterlief ihm zwölf Runden später ein Fahrfehler in Kurve 1, den Hamilton ausnutzen und die Spitze übernehmen konnte. "Es regnete ein wenig in Kurve 1, daher kam ich von der Linie ab und verlor die Position."

Kurz darauf ging Bottas zum ersten Reifenwechsel an die Box. "Der Fehler bedeutete, dass ich früher stoppen musste. Die neuen Reifen haben sich gleich sehr gut angefühlt. Ohne Zweifel hätte ich die gute Pace weiterfahren können und vermutlich einen Undercut probieren können."

Der Mercedes-Pilot war trotz des kleinen Fehlers zuversichtlich und lag auf Rang vier, als das Power-Unit-Problem auftrat. "Alles war noch möglich, darauf habe ich mich gefreut. Aber nicht dieses Mal." Der zweite Ausfall in dieser Saison sei "natürlich" ein Rückschlag im WM-Kampf.

Original-News aufrufen

labattsrace
Beiträge: 7
Registriert: Di Mär 17, 2009 1:01 am
Wohnort: CH-5023 Biberstein

Re: Vorentscheidung in der WM: Darum ist Bottas in der Eifel ausgeschieden

Beitrag von labattsrace » So Okt 11, 2020 5:11 pm

Nicht einmal Michael Schumacher hatte es so einfach einen Sieg nach dem anderen einzufahren.
Die Siege von Hamilton überwiegen in der Statistik...... aber Toto Wolf hat sich ja NIE dazu entschliessen können die schnellsten im Team zu haben oder zu wollen.
Mercedes ist seit Jahren das beste Auto und Team. Denen gehören die Glückwünsche.
Es gibt ein paar andere Fahrer die das gleiche auch hätten erreichen können.
Von der Zeit mit Prost und Senna gar nicht zu reden.

Fixbesteck
Beiträge: 55
Registriert: Sa Mai 30, 2020 10:04 pm

Re: Vorentscheidung in der WM: Darum ist Bottas in der Eifel ausgeschieden

Beitrag von Fixbesteck » So Okt 11, 2020 5:12 pm

An wen erinnert mich Bottas?
Stimmt, an Barrichello...
Der kann noch 100 Jahre im besten Auto fahren, das wird nix mehr. Irgendwas oder irgendwer will einfach nicht, dass der Hamilton mal wirklich Feuer unterm Arsch machen kann.
Manchmal tut er mir sogar noch mehr leid als Barrichello damals. Bei dem wußte man ja wirklich, dass er als Nr. 2 geholt wurde und man voll auf Schumacher als Nr. 1 setzte.
Aber bei Mercedes lassen Sie Bottas ja wenigstens frei fahren und er scheitert dennoch immer wieder am Auto, an sich oder den Umständen.
Das muß wirklich bitter sein. Naja, immerhin verdient er genug um sonst ein ruhiges Leben zu haben.

Nutcase
Beiträge: 157
Registriert: Di Aug 13, 2019 11:55 am

Re: Vorentscheidung in der WM: Darum ist Bottas in der Eifel ausgeschieden

Beitrag von Nutcase » So Okt 11, 2020 6:03 pm

Fixbesteck hat geschrieben:
So Okt 11, 2020 5:12 pm
An wen erinnert mich Bottas?
Stimmt, an Barrichello...
Der kann noch 100 Jahre im besten Auto fahren, das wird nix mehr. Irgendwas oder irgendwer will einfach nicht, dass der Hamilton mal wirklich Feuer unterm Arsch machen kann.
Es ist Bottas Talent das nicht will, dass er Hamilton Feuer unterm Hintern macht. Bottas ist im Quali ein schneller Junge, aber sein Rennspeed taugt leider nicht viel. Er ist langsamer als Hamilton, braucht mehr Reifen und ist bei weitem nicht so konstant.

Der einzige der aktuell Hamilton schlagen könnte (und vermutlich auch würde) ist Verstappen. Danach kommt einfach eine kleine Lücke. Ricciardo, Leclerc, Norris, Russel, Sainz... Vielleicht auch noch Perez. Alle gut, aber nicht auf dem Niveau der beiden. Da könnt ihr Hammelton-Hampelmänner noch so dolle mit dem Fuß aufstampfen.

Leon596
Beiträge: 22
Registriert: So Sep 01, 2019 2:05 am

Re: Vorentscheidung in der WM: Darum ist Bottas in der Eifel ausgeschieden

Beitrag von Leon596 » So Okt 11, 2020 6:32 pm

Wobei das schwer zu sagen ist.
Wenn Bottas vorne gestartet ist, die Führung beim Start behauptet hat hat er meist auch gewonnen.

Tendentiell braucht er mehr Reifen, ja.
Ist aber vermutlich auch dem Umstand gegeben, dass Hamilton in Clean Air fährt und Bottas eigentlich gefühlt jedes Rennen 2 Sekunden dahinter. Und das sind dann am Ende vlt doch die 5-10% Reifen die es so ausschauen lassen.

Bottas ist nah dran, eigentlich immer.
Aber dieses letzte bisschen, das fehlt einfach so gut wie immer.
Das muss unfassbar deprimierend sein.

Hamilton ist ja nicht unschlagbar, Button hat ihn in einer Saison geschlagen, Rosberg auch.
Aber dieses letzte etwas, das Glück mal in einen Lauf zu kommen (wie Rosberg) das fehlt ihm einfach

Benzinbruder
Beiträge: 362
Registriert: So Okt 28, 2018 7:43 pm

Re: Vorentscheidung in der WM: Darum ist Bottas in der Eifel ausgeschieden

Beitrag von Benzinbruder » So Okt 11, 2020 10:01 pm

Leon596 hat geschrieben:
So Okt 11, 2020 6:32 pm
Wobei das schwer zu sagen ist.
Wenn Bottas vorne gestartet ist, die Führung beim Start behauptet hat hat er meist auch gewonnen.

Tendentiell braucht er mehr Reifen, ja.
Ist aber vermutlich auch dem Umstand gegeben, dass Hamilton in Clean Air fährt und Bottas eigentlich gefühlt jedes Rennen 2 Sekunden dahinter. Und das sind dann am Ende vlt doch die 5-10% Reifen die es so ausschauen lassen.

Bottas ist nah dran, eigentlich immer.
Aber dieses letzte bisschen, das fehlt einfach so gut wie immer.
Das muss unfassbar deprimierend sein.

Hamilton ist ja nicht unschlagbar, Button hat ihn in einer Saison geschlagen, Rosberg auch.
Aber dieses letzte etwas, das Glück mal in einen Lauf zu kommen (wie Rosberg) das fehlt ihm einfach
Ich denke, dass HAM aus der Saison 2016 auch sehr viel gelernt hat. Dies kann er jetzt gegen BOT ausspielen.
Heute z.B. hat er BOT in der ersten Runde Platz gelassen und (wenn auch mit zuerst Fehler von BOT, dann Pech von BOT) dann das Rennen gewonnen. In Barcelona 2016 wollte er es gleich in der ersten Runde erzwingen und es ging schief. Sowas prägt vielleicht.

Benutzeravatar
seahawk
Beiträge: 6673
Registriert: Di Mai 20, 2003 1:01 am

Re: Vorentscheidung in der WM: Darum ist Bottas in der Eifel ausgeschieden

Beitrag von seahawk » So Okt 11, 2020 10:07 pm

Fixbesteck hat geschrieben:
So Okt 11, 2020 5:12 pm
An wen erinnert mich Bottas?
Stimmt, an Barrichello...
Der kann noch 100 Jahre im besten Auto fahren, das wird nix mehr. Irgendwas oder irgendwer will einfach nicht, dass der Hamilton mal wirklich Feuer unterm Arsch machen kann.
Manchmal tut er mir sogar noch mehr leid als Barrichello damals. Bei dem wußte man ja wirklich, dass er als Nr. 2 geholt wurde und man voll auf Schumacher als Nr. 1 setzte.
Aber bei Mercedes lassen Sie Bottas ja wenigstens frei fahren und er scheitert dennoch immer wieder am Auto, an sich oder den Umständen.
Das muß wirklich bitter sein. Naja, immerhin verdient er genug um sonst ein ruhiges Leben zu haben.
Rubens wurde besser behandelt. Bei ihm war das Team wenigstens ehrlich, wenn es um seine realen WM-Chancen ging und das Team stand auch zu der Nr1. und Nr.2 Regelung.

karlchen1111
Beiträge: 524
Registriert: So Dez 11, 2011 1:01 am
Wohnort: Bitterfeld

Re: Vorentscheidung in der WM: Darum ist Bottas in der Eifel ausgeschieden

Beitrag von karlchen1111 » So Okt 11, 2020 10:47 pm

Vorentscheidung? :D Das war doch schon am Neujahrstag entschieden. :D :D :D :D :D :D :D :D :D

Zed
Beiträge: 562
Registriert: Di Jun 12, 2018 4:35 pm

Re: Vorentscheidung in der WM: Darum ist Bottas in der Eifel ausgeschieden

Beitrag von Zed » Mo Okt 12, 2020 8:42 am

karlchen1111 hat geschrieben:
So Okt 11, 2020 10:47 pm
Vorentscheidung? :D Das war doch schon am Neujahrstag entschieden. :D :D :D :D :D :D :D :D :D
Das war schon 2018 entschieden :D

Fixbesteck hat geschrieben:
So Okt 11, 2020 5:12 pm
An wen erinnert mich Bottas?
Stimmt, an Barrichello...
Der kann noch 100 Jahre im besten Auto fahren, das wird nix mehr. Irgendwas oder irgendwer will einfach nicht, dass der Hamilton mal wirklich Feuer unterm Arsch machen kann.
Manchmal tut er mir sogar noch mehr leid als Barrichello damals. Bei dem wußte man ja wirklich, dass er als Nr. 2 geholt wurde und man voll auf Schumacher als Nr. 1 setzte.
Aber bei Mercedes lassen Sie Bottas ja wenigstens frei fahren und er scheitert dennoch immer wieder am Auto, an sich oder den Umständen.
Das muß wirklich bitter sein. Naja, immerhin verdient er genug um sonst ein ruhiges Leben zu haben.
Denkst du nicht auch dass Bottas gewinnen könnte, wenn Hamilton zurückgetreten wäre.
Immerhin wurde er 2019 Vize, zieht man Lewis ab, wäre er Weltmeister.
Bottas einziges Problem ist eben dass Lewis in einer eigenen Klasse performt. An schlechten Tagen ist er schwer zu schlagen, an guten Tagen unmöglich.
ohne Lewis wäre Bottas längst der nächste finnische F1 Champion.
Man kann Nudeln machen warm, man kann Nudeln machen kalt.

Tristan
Beiträge: 213
Registriert: Do Sep 20, 2018 2:12 pm

Re: Vorentscheidung in der WM: Darum ist Bottas in der Eifel ausgeschieden

Beitrag von Tristan » Mo Okt 12, 2020 2:04 pm

Bei Bottas wurde der Tank vor dem Q3 nur halbvoll getankt, damit er einerseits Hamilton nicht den WM-Titel gefährdet und andererseits eine Show abziehen kann: 1/4 Sekunde schneller zur Pole und am Start sofort weg! Wem das nicht aufgefallen ist?

Antworten