Formel-1-Liveticker: Mercedes-Fokus liegt zum Teil bereits auf 2021

Hier diskutieren Fans über News und aktuelle Themen rund um die Formel 1
Benutzeravatar
Seppi
Beiträge: 186
Registriert: Do Okt 10, 2019 9:57 pm
Wohnort: Heppenheim

Re: Formel-1-Liveticker: Mercedes-Fokus liegt zum Teil bereits auf 2021

Beitrag von Seppi » So Okt 11, 2020 4:54 pm

Der arme Bottas.
Der wird vom Team genauso benachteiligt wir unser Wirbelwind aus Deppenheim.
jeder für sich und Gott gegen alle

SchumiOne
Beiträge: 282
Registriert: So Jun 24, 2018 1:08 pm

Re: Formel-1-Liveticker: Mercedes-Fokus liegt zum Teil bereits auf 2021

Beitrag von SchumiOne » So Okt 11, 2020 4:55 pm

PaulPahl hat geschrieben:
So Okt 11, 2020 4:05 pm
Formel-Fake...
Raikkonen und Russell kollidieren, Carbon-Teile auf der Fahrbahn: Virtuelles SC.
Kvyat und Albon kollidieren, ersterer fährt über seinen eigenen Frontflügel der quer über die Strecke segelt, mit einiger Wahrscheinlichkeit auch hier Teilchen auf der Fahrbahn: Gar kein SC.
Norris lässt sein Auto ausrollen und stellt es weit abseits der Strecke direkt neben einen Ausgang. 2m nach vorne und 5m nach hinten schieben und das Auto ist weg. Oder alternativ das direkt daneben stehende Kran-Fahrzeug nutzen um ihn kurz über die Leitplanke zu lupfen. Logische Konsequenz: Safety Car...
Offensichtlich will die F1 gar nicht mehr ernst genommen werden, denn so willkührlich ins Rennen einzugreifen um es künstlich am Ende nochmal mit etwas Spannung zwangszubeatmen ist echt ein schlechter Witz.
Mein Gott, wie ich Charlie Whiting vermisse, der hätte sich nicht für so einen Blödsinn hergegeben...

Da geb ich Dir recht...was das SC da sollte,kann wohl keiner erklären.
Dieser Kranwagen hätte nur 1 Meter nach vorne fahren müssen...Kran ausfahren,hätt der den Boliden am haken gehabt.

Aber das haben diese Rennkommissare ja nicht das erste mal gemacht.
Und was macht VER...verpennt den Restart komplett....

vandamm
Beiträge: 1409
Registriert: Do Mär 16, 2006 1:01 am
Wohnort: d

Re: Formel-1-Liveticker: Mercedes-Fokus liegt zum Teil bereits auf 2021

Beitrag von vandamm » So Okt 11, 2020 4:56 pm

kilo2020 hat geschrieben:
So Okt 11, 2020 4:32 pm
Mit einem Sieg lässt sich gut weinen.

BLM
TEAM LH 44
7.mal WM :grin: :grin: :grin: :grin:
Deswegen mehren sich die Stimmen, dass es nicht so viel Wert hat wie die Schumachertitel....

Und in den nächsten Jahren wird zu 100% das Format umgestellt und der nächste Dominator wird die Anzahl der Siege locker einstellen....
Totto Wolf: "Für mich steht Michael über allen anderen."

vlado777
Beiträge: 240
Registriert: Di Nov 06, 2018 12:37 pm

Re: Formel-1-Liveticker: Mercedes-Fokus liegt zum Teil bereits auf 2021

Beitrag von vlado777 » So Okt 11, 2020 4:58 pm

vandamm hat geschrieben:
So Okt 11, 2020 2:27 pm
Da hat am Start mal wieder Fairness Lulu zugeschlagen....
Nicht so schlimm wie deine Deutschen hier:

https://www.youtube.com/watch?v=hMmVICbDMpU

https://www.youtube.com/watch?v=mcskv1FeaRM

In deinen Augen bestimmt ok, nur Lewis darf das nicht gel? :schumi:
Zuletzt geändert von vlado777 am So Okt 11, 2020 5:00 pm, insgesamt 1-mal geändert.

vlado777
Beiträge: 240
Registriert: Di Nov 06, 2018 12:37 pm

Re: Formel-1-Liveticker: Mercedes-Fokus liegt zum Teil bereits auf 2021

Beitrag von vlado777 » So Okt 11, 2020 5:00 pm

Junior9 hat geschrieben:
So Okt 11, 2020 4:53 pm
Hamilton hat Recht. Man versucht alles um Spannung reinzubringen. Vorher belässt man bei VSC, und wo es unnötig ist, holt man das SC raus. Was hat Michael Masi die Jahre neben Charlie Whiting gemacht??! :confused:
Hab mich auch deswegen übelst aufgeregt. Die haben wohl gedacht VSC schadet Lewis. Das spätere SC war einfach pure Absicht um die SPannung vorzugaukeln. :kotz: Fast schon so schlimm wie die NBA immer, damit mehrere Spiele in den Playoffs stattfinden.

zenti
Beiträge: 1
Registriert: So Okt 11, 2020 5:13 pm

Re: Formel-1-Liveticker: Mercedes-Fokus liegt zum Teil bereits auf 2021

Beitrag von zenti » So Okt 11, 2020 5:16 pm

Warum beschweren sich hier eigentlich so viele über die Kommentatoren von RTL? Hat niemand mitbekommen, dass alle Sessions vom Wochenende auf dem offiziellen YouTube-Kanal von F1 übertragen wurden? Gratis in HD und wem auch die Kommentatoren zu dusselig sind, der kann immer noch stummschalten und muss dabei nicht die Werbeshow mit kurzer Formel 1 unterbrechung sehen...

Berthold
Beiträge: 133
Registriert: Fr Sep 04, 2020 8:49 pm

Re: Formel-1-Liveticker: Mercedes-Fokus liegt zum Teil bereits auf 2021

Beitrag von Berthold » So Okt 11, 2020 5:20 pm

Junior9 hat geschrieben:
So Okt 11, 2020 4:53 pm
Hamilton hat Recht. Man versucht alles um Spannung reinzubringen. Vorher belässt man bei VSC, und wo es unnötig ist, holt man das SC raus. Was hat Michael Masi die Jahre neben Charlie Whiting gemacht??! :confused:

Ansonsten sieht man an Perez, dass man trotz Perspektivlosigkeit kämpfen kann, nicht so wie Vettel, der für die Show lieber eine Pirouette macht. Hülkenberg sehr stark, hatte sogar Speed für P7.
Perez hat offiziell noch nirgends unterschrieben und versucht sich deshalb zu empfehlen. Also gibt es seriös gesehen eine Perspektive für ihn. Zudem kann er mit dem Racing Point noch Resultate einfahren, die seinem Karrierebestwert entsprechen. Mehr als 8 Podestplätze hat er auch noch nicht geholt.
Das Thema Vettel und Ferrari ist schon seit Saisonstart durch. Ja, man kann ihm vorhalten, dass die Motivation nicht mehr da ist. Ob Platz 11 oder 7 ist eigentlich nur für die Statistik wichtig.

Benutzeravatar
Shapeshifter
Beiträge: 839
Registriert: Sa Jun 16, 2018 11:41 am
Wohnort: Heppenheim

Re: Formel-1-Liveticker: Mercedes-Fokus liegt zum Teil bereits auf 2021

Beitrag von Shapeshifter » So Okt 11, 2020 5:20 pm

vlado777 hat geschrieben:
So Okt 11, 2020 4:58 pm
Nicht so schlimm wie deine Deutschen hier:

https://www.youtube.com/watch?v=hMmVICbDMpU

https://www.youtube.com/watch?v=mcskv1FeaRM

In deinen Augen bestimmt ok, nur Lewis darf das nicht gel? :schumi:
Beim ersten gib ich dir ausnahmsweise mal Recht друг....scheiß Manöver von Schumacher.
Beim zweiten sehe ich das ganz anders, Vettel ist vorn und die Ideallinie geht nun einmal nach außen hin... opimistisches Manöver von Alonso, denn niemand muss damit ein anderer überholen kann, außer beim Überrunden, Platz machen.....
Nichts ist für die Ewigkeit, manches hält halt länger.....Danke Eko877
6:11,13 35 Jahre Rekord!

Jimmie2448
Beiträge: 298
Registriert: Mo Aug 27, 2018 12:41 pm

Re: Formel-1-Liveticker: Mercedes-Fokus liegt zum Teil bereits auf 2021

Beitrag von Jimmie2448 » So Okt 11, 2020 5:23 pm

Endlich ist dieser Rekord eingestellt.Danke Lewis und Mercedes dafür.

Die haben einen viel höheren Wert als diese 91 zum Teil ergaunerten und durch Betrug eingefahren MSC Siege.

vandamm
Beiträge: 1409
Registriert: Do Mär 16, 2006 1:01 am
Wohnort: d

Re: Formel-1-Liveticker: Mercedes-Fokus liegt zum Teil bereits auf 2021

Beitrag von vandamm » So Okt 11, 2020 5:28 pm

Schönes Bild wie Lulu den Helm des Größten aller Zeiten hochhält.....

Zum Thema Fairness Lulu. Die Deutschen Fahrer sind eh alles Betrüger....

Hast du Troll auch das Video vom Jahr davor aus Monza?
Totto Wolf: "Für mich steht Michael über allen anderen."

cool cruiser
Beiträge: 1
Registriert: So Okt 11, 2020 5:34 pm

Re: Formel-1-Liveticker: Mercedes-Fokus liegt zum Teil bereits auf 2021

Beitrag von cool cruiser » So Okt 11, 2020 5:40 pm

Beitrag von Jimmie2448 » So Okt 11, 2020 5:23 pm

Endlich ist dieser Rekord eingestellt.Danke Lewis und Mercedes dafür.

Die haben einen viel höheren Wert als diese 91 zum Teil ergaunerten und durch Betrug eingefahren MSC Siege.


Aber sonst sind die Beschwerden im grünen Bereich oder, man, man wann hört diese Hetzerei einmal auf.

Benutzeravatar
Shapeshifter
Beiträge: 839
Registriert: Sa Jun 16, 2018 11:41 am
Wohnort: Heppenheim

Re: Formel-1-Liveticker: Mercedes-Fokus liegt zum Teil bereits auf 2021

Beitrag von Shapeshifter » So Okt 11, 2020 5:52 pm

cool cruiser hat geschrieben:
So Okt 11, 2020 5:40 pm
Beitrag von Jimmie2448 » So Okt 11, 2020 5:23 pm

Endlich ist dieser Rekord eingestellt.Danke Lewis und Mercedes dafür.

Die haben einen viel höheren Wert als diese 91 zum Teil ergaunerten und durch Betrug eingefahren MSC Siege.


Aber sonst sind die Beschwerden im grünen Bereich oder, man, man wann hört diese Hetzerei einmal auf.
Der ist echt gut.... wann hört die Hetzerei einmal auf...... :jupi: :jupi:
Nichts ist für die Ewigkeit, manches hält halt länger.....Danke Eko877
6:11,13 35 Jahre Rekord!

Rotato
Beiträge: 32
Registriert: Do Jan 10, 2019 3:40 pm

Re: Formel-1-Liveticker: Mercedes-Fokus liegt zum Teil bereits auf 2021

Beitrag von Rotato » So Okt 11, 2020 6:09 pm

SchumiOne hat geschrieben:
So Okt 11, 2020 4:55 pm
Da geb ich Dir recht...was das SC da sollte,kann wohl keiner erklären.
Dieser Kranwagen hätte nur 1 Meter nach vorne fahren müssen...Kran ausfahren,hätt der den Boliden am haken gehabt.

Aber das haben diese Rennkommissare ja nicht das erste mal gemacht.
Und was macht VER...verpennt den Restart komplett....
Wenn man sein Hirn auch nur eine Sekunde einschalten würde, würde man auch sofort die Unterschiede in allen drei Situationen erkennen.
Raikkönen vs. Russell hat nur eine gelbe Flagge ausgelöst. VSC kam, als Russell sein Auto abgestellt hat und Personal auf der Strecke war, um es zu bergen. Die Stelle war relativ ungefährlich, die Autos fahren dort gerade aus, und das Auto war schnell zu bergen. Man sieht also, Personal musste für mehr als nur 5 Sekunden auf die Strecke, also mind. mal VSC. Ich habe nicht gesehen, dass die Unfallstelle von Teilen befreit wurde, da lag nichts großes rum, oder es wurde direkt schon von den nachfolgenden Autos 'aufgeräumt'.

Dann kam Albon vs Kvyat. Wieder wurden die Kleinteile direkt von den nachfolgenden Autos beseitigt, so dass die Rennlinie - mit Ausnahme der Kerbs - frei war, aber die muss man nicht nehmen. Die gelbe Flagge gab es für den Frontspoiler, der DIREKT am Streckenrand lag und vermutlich in weniger als 10 Sekunden von einem Marshal entfernt werden konnte. Hier reicht also eine ausreichend große Lücke zwischen den Autos aus, um das Teil sicher zu bergen und macht ein VSC unnötig.

Norris hat sein Auto zwar am Streckenposten geparkt, dieser steht aber direkt am Anfang von Kurve 6 und die Fahrer richten ihr Auto bei der Anfahrt direkt auf die Position aus, das ist also definitiv keine ausreichend sichere Stelle gewesen, wie das bei Russell der Fall war. Zudem hat das Auto gequalmt, man musste beim Bergen also auch vorsichtiger sein und hätte evtl. noch Marshals mit Feuerlöscher an die Gefahrenstelle holen müssen... und es dauerte dadurch auch länger als bei Russell. Absolut klar, dass hier minimum VSC nötig war, da Marshals für längere Zeit auf der Strecke waren. Und da es sich um eine gefährliche Stelle handelte, ist hier auch das SC absolut gerechtfertigt gewesen.

Die Beurteilungen der Stewards waren daher in Anbetracht der verschiedenen Situationen vollkommen logisch und gerechtfertigt. Aber man schreit halt erstmal gerne, bevor man mal überlegt, warum die Entscheidungen getroffen wurden, wie sie getroffen wurden.

karlchen1111
Beiträge: 520
Registriert: So Dez 11, 2011 1:01 am
Wohnort: Bitterfeld

Re: Formel-1-Liveticker: Mercedes-Fokus liegt zum Teil bereits auf 2021

Beitrag von karlchen1111 » So Okt 11, 2020 6:29 pm

Ich habe mir lieber die Moto GP angeschaut, war viel besser. Wenn im TV nix kommt schaue ich mir heute Abend mal das Rennen an.

SchumiOne
Beiträge: 282
Registriert: So Jun 24, 2018 1:08 pm

Re: Formel-1-Liveticker: Mercedes-Fokus liegt zum Teil bereits auf 2021

Beitrag von SchumiOne » So Okt 11, 2020 6:46 pm

Rotato hat geschrieben:
So Okt 11, 2020 6:09 pm
Wenn man sein Hirn auch nur eine Sekunde einschalten würde, würde man auch sofort die Unterschiede in allen drei Situationen erkennen.
Raikkönen vs. Russell hat nur eine gelbe Flagge ausgelöst. VSC kam, als Russell sein Auto abgestellt hat und Personal auf der Strecke war, um es zu bergen. Die Stelle war relativ ungefährlich, die Autos fahren dort gerade aus, und das Auto war schnell zu bergen. Man sieht also, Personal musste für mehr als nur 5 Sekunden auf die Strecke, also mind. mal VSC. Ich habe nicht gesehen, dass die Unfallstelle von Teilen befreit wurde, da lag nichts großes rum, oder es wurde direkt schon von den nachfolgenden Autos 'aufgeräumt'.

Dann kam Albon vs Kvyat. Wieder wurden die Kleinteile direkt von den nachfolgenden Autos beseitigt, so dass die Rennlinie - mit Ausnahme der Kerbs - frei war, aber die muss man nicht nehmen. Die gelbe Flagge gab es für den Frontspoiler, der DIREKT am Streckenrand lag und vermutlich in weniger als 10 Sekunden von einem Marshal entfernt werden konnte. Hier reicht also eine ausreichend große Lücke zwischen den Autos aus, um das Teil sicher zu bergen und macht ein VSC unnötig.

Norris hat sein Auto zwar am Streckenposten geparkt, dieser steht aber direkt am Anfang von Kurve 6 und die Fahrer richten ihr Auto bei der Anfahrt direkt auf die Position aus, das ist also definitiv keine ausreichend sichere Stelle gewesen, wie das bei Russell der Fall war. Zudem hat das Auto gequalmt, man musste beim Bergen also auch vorsichtiger sein und hätte evtl. noch Marshals mit Feuerlöscher an die Gefahrenstelle holen müssen... und es dauerte dadurch auch länger als bei Russell. Absolut klar, dass hier minimum VSC nötig war, da Marshals für längere Zeit auf der Strecke waren. Und da es sich um eine gefährliche Stelle handelte, ist hier auch das SC absolut gerechtfertigt gewesen.

Die Beurteilungen der Stewards waren daher in Anbetracht der verschiedenen Situationen vollkommen logisch und gerechtfertigt. Aber man schreit halt erstmal gerne, bevor man mal überlegt, warum die Entscheidungen getroffen wurden, wie sie getroffen wurden.
Ich habs Hirn eingeschaltet...danke.

Und ich bin der Meinung,das daß SC eben nicht nötig war.

Benzinbruder
Beiträge: 362
Registriert: So Okt 28, 2018 7:43 pm

Re: Formel-1-Liveticker: Mercedes-Fokus liegt zum Teil bereits auf 2021

Beitrag von Benzinbruder » So Okt 11, 2020 6:49 pm

Jimmie2448 hat geschrieben:
So Okt 11, 2020 5:23 pm
Endlich ist dieser Rekord eingestellt.Danke Lewis und Mercedes dafür.

Die haben einen viel höheren Wert als diese 91 zum Teil ergaunerten und durch Betrug eingefahren MSC Siege.
Ganz deiner Meinung ! :top: :)

Berthold
Beiträge: 133
Registriert: Fr Sep 04, 2020 8:49 pm

Re: Formel-1-Liveticker: Mercedes-Fokus liegt zum Teil bereits auf 2021

Beitrag von Berthold » So Okt 11, 2020 6:54 pm

Jimmie2448 hat geschrieben:
So Okt 11, 2020 5:23 pm
Endlich ist dieser Rekord eingestellt.Danke Lewis und Mercedes dafür.

Die haben einen viel höheren Wert als diese 91 zum Teil ergaunerten und durch Betrug eingefahren MSC Siege.
Ich bitte um Beweise, wie viele Siege von Michael Schumacher "ergaunert" und durch "Betrug" errungen wurden.

vandamm
Beiträge: 1409
Registriert: Do Mär 16, 2006 1:01 am
Wohnort: d

Re: Formel-1-Liveticker: Mercedes-Fokus liegt zum Teil bereits auf 2021

Beitrag von vandamm » So Okt 11, 2020 7:06 pm

Ich freue mich schon drauf, wenn Lulu Kleinschumi seinen Helm überreicht :betrunken:
Totto Wolf: "Für mich steht Michael über allen anderen."

Benzinbruder
Beiträge: 362
Registriert: So Okt 28, 2018 7:43 pm

Re: Formel-1-Liveticker: Mercedes-Fokus liegt zum Teil bereits auf 2021

Beitrag von Benzinbruder » So Okt 11, 2020 7:17 pm

vandamm hat geschrieben:
So Okt 11, 2020 7:06 pm
Ich freue mich schon drauf, wenn Lulu Kleinschumi seinen Helm überreicht :betrunken:
:jupi: :jupi: :jupi: Der Scherz des Tages geht an ....

Benzinbruder
Beiträge: 362
Registriert: So Okt 28, 2018 7:43 pm

Re: Formel-1-Liveticker: Mercedes-Fokus liegt zum Teil bereits auf 2021

Beitrag von Benzinbruder » So Okt 11, 2020 7:24 pm

Berthold hat geschrieben:
So Okt 11, 2020 6:54 pm
Ich bitte um Beweise, wie viele Siege von Michael Schumacher "ergaunert" und durch "Betrug" errungen wurden.
Anzahl der ergaunerten Siege: 91
Beweis: Weil es so ist

So und nun widerlege meine Behauptung. ;)

Benutzeravatar
Maceo
Beiträge: 609
Registriert: Mi Okt 10, 2001 1:01 am
Wohnort: Hamburg/Bahamas

Re: Formel-1-Liveticker: Mercedes-Fokus liegt zum Teil bereits auf 2021

Beitrag von Maceo » So Okt 11, 2020 7:40 pm

Diese ganze Negativität hier schon wieder...

Also ich fand das Rennen amüsant. Crofti und Brundle waren jedenfalls wie immer sehr unterhaltsam. Das Rennen war ok. Das Bottas Pech, naja. Interessiert das jemanden? Am Ende durch SC nochmal kurz Pseudospannung. Alle guten Fahrer haben gut performt und alle "schlechten" haben in irgendeiner Weise verkackt. Hulk war beeindruckend. Nice. Lewis kann man nur gratulieren, schon unglaublich der Typ. Young Charlie Leclerc hat erneut gezeigt, wie man den miesen Ferrari souverän in die Punkte fährt. Vettel hat gemacht, was ein Vettel eben so macht seit 2018. Interessiert mich auch schon nicht mehr, wie der seine Reputation komplett zerlegt. Ist nur bescheuert, dass er das in meinem Team macht.

Ansonsten hatte ich zum Rennen zwei Brötchen. Eins mit Wildblumen-Käse, eins mit Rinder-Salami. Danach einen Karamellpudding, ein paar Kekse und eine Vanillemilch. Zwischendrin hat mir eine Brünette Schönheit noch die Füße massiert...
Also ich fühle mich als Sieger, irgendwie!

Warum bloß, seid ihr immer so negativ?
Eddie Irvine - Living life the easy way

Berthold
Beiträge: 133
Registriert: Fr Sep 04, 2020 8:49 pm

Re: Formel-1-Liveticker: Mercedes-Fokus liegt zum Teil bereits auf 2021

Beitrag von Berthold » So Okt 11, 2020 7:52 pm

Benzinbruder hat geschrieben:
So Okt 11, 2020 7:24 pm
Anzahl der ergaunerten Siege: 91
Beweis: Weil es so ist

So und nun widerlege meine Behauptung. ;)
Einfach in die offziellen FIA-Rennberichte und Statisken schauen, da stehen sie als regelkonform drin. Also sind sie offiziell. Als Sekundärquellen kann man notfalls auch diverse Sportfachmagzine konsultieren, falls es schnell gehen soll.
Also: widerlegt

Pellegrino
Beiträge: 44
Registriert: So Sep 30, 2018 2:46 pm

Re: Formel-1-Liveticker: Mercedes-Fokus liegt zum Teil bereits auf 2021

Beitrag von Pellegrino » So Okt 11, 2020 7:54 pm

Benzinbruder hat geschrieben:
So Okt 11, 2020 7:24 pm

So und nun widerlege meine Behauptung. ;)
Brauch man nicht widerlegen, man sieht ja wer die Behauptung aufgestellt hat. :lol:

Benutzeravatar
bnlflo
Beiträge: 30093
Registriert: Mo Sep 16, 2002 1:01 am
Wohnort: CCAA

Re: Formel-1-Liveticker: Mercedes-Fokus liegt zum Teil bereits auf 2021

Beitrag von bnlflo » So Okt 11, 2020 8:05 pm

Maceo hat geschrieben:
So Okt 11, 2020 7:40 pm
eine Vanillemilch.
Herrlich, Standardgetränk große Pause in den 90ern. :top:

Berthold
Beiträge: 133
Registriert: Fr Sep 04, 2020 8:49 pm

Re: Formel-1-Liveticker: Mercedes-Fokus liegt zum Teil bereits auf 2021

Beitrag von Berthold » So Okt 11, 2020 8:08 pm

Pellegrino hat geschrieben:
So Okt 11, 2020 7:54 pm
Brauch man nicht widerlegen, man sieht ja wer die Behauptung aufgestellt hat. :lol:
Das kann man aber trotzdem ganz schnell ;) :

Machen wir es ganz simpel: Die FIA hat heute sogar direkt auf ihrer Startseite Bezug auf die 91 Siege von Schumacher und Hamilton genommen. Sie bestätigen Schumachers 91 Siege. Und da die FIA als Regelhüter in der F1 fungiert, sind diese regelkonform zu Stande gekommen.

Antworten