Formel 1 Nürburgring: Regenwetter verschiebt Schumacher-Einstand

Hier diskutieren Fans über News und aktuelle Themen rund um die Formel 1
Antworten
Redaktion
Beiträge: 35415
Registriert: Do Nov 08, 2001 1:01 am

Formel 1 Nürburgring: Regenwetter verschiebt Schumacher-Einstand

Beitrag von Redaktion » Fr Okt 09, 2020 11:09 am

Aufgrund von Schlechtwetter verschiebt sich die Formel-1-Premiere von Mick Schumacher in einem offiziellen Training um mindestens eine halbe Stunde

Mick Schumacher muss sich noch ein bisschen gedulden: Sein Formel-1-Einstand an einem Grand-Prix-Wochenende verzögert sich aufgrund der Schlechtwetterlage am Nürburgring (Formel 1 2020 hier im Liveticker verfolgen!). Denn am Freitagmorgen haben Regen und Nebel den Schauplatz des Eifel-Grand-Prix 2020 fest im Griff.

Das für 11 Uhr angesetzte erste Freie Training beginnt frühestens um 11:30 Uhr, weil unter den aktuellen Bedingungen die Rettungshubschrauber nicht abheben können. Und wenn die Helikopter nicht fliegen dürfen, dann darf auch die Formel 1 nicht fahren.

Schumachers Trainingszeit im Alfa Romeo verschiebt sich also um mindestens eine halbe Stunde, und sie verkürzt sich auch entsprechend: Auch wenn nicht gefahren werden kann, tickt die Uhr für die 90-minütige Einheit. Die ersten 30 Minuten verstreichen bei geschlossener Boxengasse aber komplett ungenutzt. (Hier die Wetterprognose für den weiteren Wochenendverlauf abrufen!)

(Paddock live: Aktuelle Informationen in unserem Formel-1-Liveticker abrufen!)

Original-News aufrufen

Antworten