Max Verstappen ist Teamkollege egal: "Würde die alle schlagen!"

Hier diskutieren Fans über News und aktuelle Themen rund um die Formel 1
Antworten
Redaktion
Beiträge: 33118
Registriert: Do Nov 08, 2001 1:01 am

Max Verstappen ist Teamkollege egal: "Würde die alle schlagen!"

Beitrag von Redaktion » Mi Sep 16, 2020 5:10 pm

Max Verstappen ist egal, wer 2021 neben ihm für Red Bull fahren wird - Den WM-Titel 2020 hat er bereits abgehakt, und auch 2021 sieht er sich nur als Außenseiter

Zumindest das Selbstvertrauen eines Weltmeisters hat Max Verstappen schon. Offiziell steht noch nicht fest, wer 2021 an der Seite des Niederländers bei Red Bull fahren wird. Als Favorit gilt sein aktueller Teamkollege Alexander Albon, der seine Chancen mit dem Podium in Mugello noch einmal verbessert haben dürfte. Verstappen ist das allerdings ziemlich egal.

"Helmut [Marko] und Christian [Horner] sagen schon lange, dass sie nichts ändern wollen. Das ist von meiner Seite okay. Am Ende ist es egal, wer neben mir sitzt. Ich würde die alle schlagen", erklärt Verstappen im Gespräch mit dem 'ORF'. Er lege auch keinen Wert auf einen erfahreneren Teamkollegen. "Nein, das brauche ich nicht mehr", betont er.

"Das habe ich vielleicht das erste Jahr gebraucht. Aber jetzt verstehe ich ganz gut, was ich zu tun habe. Da ist es am Ende egal, wer neben mir sitzt", so Verstappen, der im gleichen Gespräch - das übrigens noch vor dem Rennen in Mugello geführt wurde - auch betont, dass er die WM in diesem Jahr bereits abgehakt habe. "Für mich persönlich ist das vorbei", sagt er.

"Wenn du so weit weg bist und auch noch zu langsam bist, wird das nicht passieren. Wir wollen trotzdem jedes Wochenende gewinnen. Aber die Meisterschaft, das ist vorbei", so Verstappen, der nach Mugello bereits 80 Punkte hinter WM-Leader Lewis Hamilton liegt. Umgerechnet sind das mehr als drei Rennsiege inklusive der schnellsten Runde.

"Ich habe es akzeptiert, dass dieses Jahr nicht so läuft, wie es sein muss", sagt Verstappen und erklärt: "Ich hoffe, dass wir nächstes Jahr näher dran sein werden an Mercedes. Ich glaube nicht, dass wir die schlagen werden. Mit Corona kannst du nicht so viel ändern am Auto. Aber ich hoffe, dass es 2022, mit dem neuen Reglement, eine neue Ausrichtung gibt für uns."

Als er konkret gefragt wird, wann er seinen ersten WM-Titel gewinnen werde, antwortet er: "In der Formel 1 kannst du das niemals sagen. Aber ich hoffe natürlich, dass es nicht mehr so lange dauert." Zumindest seinen Teamkollegen, wer auch immer das sein wird, scheint Verstappen in den kommenden Jahren nicht als ernsthaften WM-Gegner zu sehen.

Original-News aufrufen

vlado777
Beiträge: 212
Registriert: Di Nov 06, 2018 12:37 pm

Re: Max Verstappen ist Teamkollege egal: "Würde die alle schlagen!"

Beitrag von vlado777 » Mi Sep 16, 2020 7:51 pm

In deinen Träumen vielleicht. Er spielt zu viel IRacing. Wieso hat er bei den F1 Online-Rennen nicht mitgemacht?

102030
Beiträge: 381
Registriert: Mo Jan 28, 2019 2:48 pm

Re: Max Verstappen ist Teamkollege egal: "Würde die alle schlagen!"

Beitrag von 102030 » Mi Sep 16, 2020 8:12 pm

Das überzogene Selbstbewusstsein von seinem Vater geerbt.

vandamm
Beiträge: 1137
Registriert: Do Mär 16, 2006 1:01 am
Wohnort: d

Re: Max Verstappen ist Teamkollege egal: "Würde die alle schlagen!"

Beitrag von vandamm » Mi Sep 16, 2020 10:25 pm

Bald gibt es die Schumiklatsche.... :mrgreen:
Totto Wolf: "Ist Hamilton innen, diktiert er die Linie - Ist Hamilton außen, diktiert er die Linie..."

Turrican4D
Beiträge: 657
Registriert: Mi Nov 28, 2012 1:01 am

Re: Max Verstappen ist Teamkollege egal: "Würde die alle schlagen!"

Beitrag von Turrican4D » Do Sep 17, 2020 12:44 am

vandamm hat geschrieben:
Mi Sep 16, 2020 10:25 pm
Bald gibt es die Schumiklatsche.... :mrgreen:
:D Das wäre so geil!

Sonoma
Beiträge: 164
Registriert: Mo Jul 23, 2018 11:01 am

Re: Max Verstappen ist Teamkollege egal: "Würde die alle schlagen!"

Beitrag von Sonoma » Do Sep 17, 2020 2:01 am

Für die Saison 2021 bitte an Benz ausleihen. Das wäre soo schön und müsste per Reglement verordnet werden.

DodgeHEMI426
Beiträge: 3
Registriert: Di Sep 08, 2020 7:13 am

Re: Max Verstappen ist Teamkollege egal: "Würde die alle schlagen!"

Beitrag von DodgeHEMI426 » Do Sep 17, 2020 8:25 am

vandamm hat geschrieben:
Mi Sep 16, 2020 10:25 pm
Bald gibt es die Schumiklatsche.... :mrgreen:
Es läuft ihm überhaupt erst seit kurzem in einer Nachwuchsserie und da denken einige schon, dass er eines der grössten F1-Talente aller Zeiten deklassieren kann... :jupi:

Hr. Gesheimer
Beiträge: 496
Registriert: Sa Okt 17, 2015 1:01 am

Re: Max Verstappen ist Teamkollege egal: "Würde die alle schlagen!"

Beitrag von Hr. Gesheimer » Do Sep 17, 2020 8:53 am

102030 hat geschrieben:
Mi Sep 16, 2020 8:12 pm
Das überzogene Selbstbewusstsein von seinem Vater geerbt.
Eine derartige Einstellung dürfte ein Großteil des Fahrerfeldes haben. Jeder mindestens durchschnittliche Fahrer (auf F1 Niveau bezogen) wird dir sagen: "Ich bin besser als mein Teamkollege". Und jeder schlechtere wird zumindest sagen: "Wenn es läuft, kann ich meinen Teamkollegen schlagen". Dass Verstappen dabei ziemlich unsympathisch rüberkommt und der Senior jeder Beschreibung spottet, steht auf einem anderen Blatt.

Sidious Awesome
Beiträge: 576
Registriert: Fr Mai 25, 2018 9:00 am

Re: Max Verstappen ist Teamkollege egal: "Würde die alle schlagen!"

Beitrag von Sidious Awesome » Do Sep 17, 2020 10:36 am

Das seh ich auch so. Wenn ein Fahrer im Feld zu wenig Selbstbewusstsein hat, kann er es gleich sein lassen.
Ich schreibe hier meine Meinung und was ich aus meinen Eindrücken ableiten kann. Ich stelle keinerlei Anspruch darauf, dass meine Meinung die einzig richtige ist und würde mich auch sonst niemals als Experten im Bereich Motorsport ansehen.

Antworten