Alexander Wurz: Max Verstappen kann Hamiltons Rekorde brechen

Hier diskutieren Fans über News und aktuelle Themen rund um die Formel 1
Antworten
Redaktion
Beiträge: 33118
Registriert: Do Nov 08, 2001 1:01 am

Alexander Wurz: Max Verstappen kann Hamiltons Rekorde brechen

Beitrag von Redaktion » Di Sep 15, 2020 4:24 pm

Auch wenn Max Verstappen das Glück gerade nicht auf seiner Seite hat: Alexander Wurz ist überzeugt, dass er die Rekorde von Schumi und Hamilton brechen kann

Nach seinem Ausfall in Mugello hat Max Verstappen den Titel in dieser Formel-1-Saison endgültig abgeschrieben. In der Tabelle liegt er an dritter Stelle nunmehr 80 Punkte hinter Lewis Hamilton, auf Valtteri Bottas fehlen im 25 Punkte. Angesichts der Mercedes-Dominanz wird das in den acht übrigen Rennen kaum aufzuholen sein.

Das weiß auch Formel-1-Experte Alexander Wurz: "Da muss schon ein Wunder passieren, dass er sich hier noch zurück katapultieren könnte in den Titelkampf", sagte er im 'ORF' noch vor Mugello. "Aber er ist ein gesunder Realist. Der Pessimismus ist mental keine Problemstellung für ihn." Zuletzt hatte Verstappen seinem Ärger Luft gemacht.

"Im Moment habe ich einfach genug und keine Lust mehr", erklärte der Red-Bull-Pilot nach dem frühen Aus in Mugello. Doch Wurz glaubt, dass Verstappen den Frust schnell beiseite schieben kann. "Er gibt immer alles, ist für mich einer der allerbesten Rennfahrer, die wir je gesehen haben", lobt er den neunfachen Grand-Prix-Sieger.

"Wenn du dir vorstellst, dass der jetzt immer noch jüngster Weltmeister werden kann, was bis jetzt Sebastian Vettel ist, dann hat der noch so viele Jahre vor sich, aber er hat schon so viel Erfahrung gesammelt", so Wurz, der von Verstappen in der nächsten Zukunft noch einiges erwartet - vorausgesetzt das Material stimmt.

"Er müsste natürlich jetzt vom Auto her, vom Team oder mit einem anderen Team hoffen, ein Weltmeister-fähiges Auto zu haben, das immer auf der Höhe ist - mindestens auf der Höhe wie jenes von Lewis Hamilton, Bottas, Leclerc. Dann kann er sogar Lewis Hamilton und Michael Schumacher in den Rekorden überholen. Das Zeug dazu hat er."

Original-News aufrufen

kilo2020
Beiträge: 30
Registriert: So Sep 06, 2020 10:55 am

Re: Alexander Wurz: Max Verstappen kann Hamiltons Rekorde brechen

Beitrag von kilo2020 » Di Sep 15, 2020 4:43 pm

Ach ja ?

Dann muss er anfangen zu gewinnen ..
mit seinem Tempo benötigt er mehr als 100 Jahre um die Anzahl an Pole-Position von Hamilton zu erreichen

meineinerseiner
Beiträge: 405
Registriert: Mo Feb 05, 2018 6:57 pm

Re: Alexander Wurz: Max Verstappen kann Hamiltons Rekorde brechen

Beitrag von meineinerseiner » Di Sep 15, 2020 5:46 pm

Nie und nimmer!

Nutcase
Beiträge: 109
Registriert: Di Aug 13, 2019 11:55 am

Re: Alexander Wurz: Max Verstappen kann Hamiltons Rekorde brechen

Beitrag von Nutcase » Di Sep 15, 2020 6:34 pm

kilo2020 hat geschrieben:
Di Sep 15, 2020 4:43 pm
Ach ja ?

Dann muss er anfangen zu gewinnen ..
mit seinem Tempo benötigt er mehr als 100 Jahre um die Anzahl an Pole-Position von Hamilton zu erreichen
Gegen die Mercedes einfach nicht möglich. Helmut Marko mag zwar seit ein paar Rennen der Meinung sein, dass man besser als Mercedes ist, aber das letzte Wort hat da dann eben doch die knallharte Realität und nicht der (in der Birne) weiche Österreicher. Das Verstappen sich zumindest mit Bottas duellieren kann, ist schon ein mittelschweres Wunder.

Man muss Verstappen nicht mögen. Tue ich auch nicht. er kommt mir vor wie ein verzogener Rotzlöffel. Aber ein verflucht guter Rennfahrer ist er schon! Ein absolutes Ausnahmetalent.

kilo2020
Beiträge: 30
Registriert: So Sep 06, 2020 10:55 am

Re: Alexander Wurz: Max Verstappen kann Hamiltons Rekorde brechen

Beitrag von kilo2020 » Di Sep 15, 2020 7:10 pm

Nutcase hat geschrieben:
Di Sep 15, 2020 6:34 pm
Gegen die Mercedes einfach nicht möglich. Helmut Marko mag zwar seit ein paar Rennen der Meinung sein, dass man besser als Mercedes ist, aber das letzte Wort hat da dann eben doch die knallharte Realität und nicht der (in der Birne) weiche Österreicher. Das Verstappen sich zumindest mit Bottas duellieren kann, ist schon ein mittelschweres Wunder.

Man muss Verstappen nicht mögen. Tue ich auch nicht. er kommt mir vor wie ein verzogener Rotzlöffel. Aber ein verflucht guter Rennfahrer ist er schon! Ein absolutes Ausnahmetalent.
Nach 6 Jahren F1 , zu wenig .... Lass uns in 10 Jahren 2030 den Vergleich ziehen

Zed
Beiträge: 311
Registriert: Di Jun 12, 2018 4:35 pm

Re: Alexander Wurz: Max Verstappen kann Hamiltons Rekorde brechen

Beitrag von Zed » Di Sep 15, 2020 9:21 pm

Im Red Bull wird das nix mehr...

102030
Beiträge: 381
Registriert: Mo Jan 28, 2019 2:48 pm

Re: Alexander Wurz: Max Verstappen kann Hamiltons Rekorde brechen

Beitrag von 102030 » Di Sep 15, 2020 9:25 pm

Wenn ein Fahrer mal einen guten Tag hatte, dann wird er gleich in den Himmel gelobt.
Bis zum nächsten Rennen, wenn sich das Resultat nicht bestätigt.
Dann sind alle Lorbeeren wieder ganz schnell verjährt!

Benutzeravatar
bnlflo
Beiträge: 29741
Registriert: Mo Sep 16, 2002 1:01 am
Wohnort: CCAA

Re: Alexander Wurz: Max Verstappen kann Hamiltons Rekorde brechen

Beitrag von bnlflo » Di Sep 15, 2020 9:55 pm

Genau wie Leclerc, Russell, etc. - alles mega talentierte Fahrer, aber erreicht haben sie noch nicht viel. Hülkenberg wäre ja auch jedes Jahr Weltmeister geworden, hätte man ihn nur ins richtige Auto gesetzt. ;)

CruiseControl
Beiträge: 142
Registriert: Fr Jun 30, 2017 1:01 am

Die Tragik des Max Verstappen

Beitrag von CruiseControl » Mi Sep 16, 2020 7:23 am

.... wenn man im Falle eines Mannes, der in so jungen Jahren aufgrund Talent und Hingabe so viel erreicht hat, von Tragik schreiben kann, dann ist es die folgende:
Es gibt wenig Anzeichen, dass er es in diesem und dem Folgejahr im RB schaffen kann. Also sammelt Hamilton seine WM-Titel 7 und 8 ein. Denn entscheidet er, ob er das noch spannend findet, noch die Motivation für einen 9. WM-Titel hat. Bei Rücktritt wird Max sein Nachfolger, und fängt ebenso an, WM-Titel zu sammeln. Irgendwann ist er bei 4 oder 5 angekommen, aber wir sind alle bereits spätestens bei Titel Nummer 3 eingeschlafen. :zzz:

Und wer diese super spannenden Sätze bis hierher gelesen hat, hatte heute früh nicht genug zu tun. ;) ;)

CruiseControl
Beiträge: 142
Registriert: Fr Jun 30, 2017 1:01 am

Re: Alexander Wurz: Max Verstappen kann Hamiltons Rekorde brechen

Beitrag von CruiseControl » Mi Sep 16, 2020 7:25 am

102030 hat geschrieben:
Di Sep 15, 2020 9:25 pm
Dann sind alle Lorbeeren wieder ganz schnell verjährt!
Lorbeeren verjähren nicht - die sind verwelkt, bevor das Jahr um ist. :wink2: :D :wink2:

Fairplay
Beiträge: 102
Registriert: Mo Mär 18, 2019 12:41 pm

Re: Alexander Wurz: Max Verstappen kann Hamiltons Rekorde brechen

Beitrag von Fairplay » Mi Sep 16, 2020 9:05 am

Genau deshalb plädiere ich für das Einheitsauto. Dann gibt es einen verdienten Weltmeister. Und der würde Verstappen heißen.
Ich möchte wetten, dass so manch anderer Star blass aussehen würde.
Verstappen, Russel, Leclerc würden dominieren.

Mitsuha
Beiträge: 267
Registriert: Di Jul 24, 2018 1:13 pm

Re: Alexander Wurz: Max Verstappen kann Hamiltons Rekorde brechen

Beitrag von Mitsuha » Mi Sep 16, 2020 9:18 am

Fairplay hat geschrieben:
Mi Sep 16, 2020 9:05 am
Genau deshalb plädiere ich für das Einheitsauto. Dann gibt es einen verdienten Weltmeister. Und der würde Verstappen heißen.
Ich möchte wetten, dass so manch anderer Star blass aussehen würde.
Verstappen, Russel, Leclerc würden dominieren.
Ein Einheitsauto, aha, aha. Macht natürlich sehr viel Sinn, weil alle Fahrer dasselbe Fahrverhalten bevorzugen. Genauso wie alle Menschen dieselben Laufschuhe tragen möchten oder jeder Gitarrist dieselbe Gitarre spielen will...

Nein, Einheitsautos sind nicht das Wundermittel.

Und Verstappen muss aufpassen, dass er nicht wie Alonso endet. Zwar ein genialer Fahrer, aber menschlich wohl zu schwierig und daher immer zur falschen Zeit im falschen Auto. Am Ende wird er halt eher bemitleidet, weil er seine Karriere vergeudet hat.

Fairplay
Beiträge: 102
Registriert: Mo Mär 18, 2019 12:41 pm

Re: Alexander Wurz: Max Verstappen kann Hamiltons Rekorde brechen

Beitrag von Fairplay » Mi Sep 16, 2020 9:41 am

Mitsuha, das Einheitsauto erlaubt immer noch verschiedene Abstimmungen. Aber generell hört die Ungerechtigkeit auf, weil nichts Anderes passiert gerade, als himmelhohe Performansunterschiede.
Und aus diesem Grund ist ein WM Titel momentan nichts wert.
Er zeigt nur, wer im besten Auto, der bessere oder der bevorzugte Fahrer ist.

Zu den drei oben genannten Fahrern würde ich eventuell noch Norris hinzunehmen.

Nutcase
Beiträge: 109
Registriert: Di Aug 13, 2019 11:55 am

Re: Alexander Wurz: Max Verstappen kann Hamiltons Rekorde brechen

Beitrag von Nutcase » Mi Sep 16, 2020 12:36 pm

Fairplay hat geschrieben:
Mi Sep 16, 2020 9:05 am
Genau deshalb plädiere ich für das Einheitsauto.
Die Formel 1 ist die falsche Serie für dich. Es gibt genug Serien mit Einheitsautos. Die Formel 1 ist halt eine Konstrukteursmeisterschaft.

Sidious Awesome
Beiträge: 576
Registriert: Fr Mai 25, 2018 9:00 am

Re: Alexander Wurz: Max Verstappen kann Hamiltons Rekorde brechen

Beitrag von Sidious Awesome » Mi Sep 16, 2020 1:09 pm

bnlflo hat geschrieben:
Di Sep 15, 2020 9:55 pm
Genau wie Leclerc, Russell, etc. - alles mega talentierte Fahrer, aber erreicht haben sie noch nicht viel. Hülkenberg wäre ja auch jedes Jahr Weltmeister geworden, hätte man ihn nur ins richtige Auto gesetzt. ;)
und genau mit diesen jungen Fahrern, Verstappen, Russel, Leclerc, Norris haben wir eine ganze Gruppen von jungen Fahrern, die sehr talentiert sind und m.M. nach durchaus Weltmeister werden können. Nur ob sie alle dann einen Titel gewinnen, wird allein die Zeit zeigen.
Ich schreibe hier meine Meinung und was ich aus meinen Eindrücken ableiten kann. Ich stelle keinerlei Anspruch darauf, dass meine Meinung die einzig richtige ist und würde mich auch sonst niemals als Experten im Bereich Motorsport ansehen.

Antworten