Lewis Hamilton augelaugt: "Als wäre ich drei Rennen an einem Tag gefahren"

Hier diskutieren Fans über News und aktuelle Themen rund um die Formel 1
Antworten
Redaktion
Beiträge: 35481
Registriert: Do Nov 08, 2001 1:01 am

Lewis Hamilton augelaugt: "Als wäre ich drei Rennen an einem Tag gefahren"

Beitrag von Redaktion » So Sep 13, 2020 8:56 pm

Auch an Lewis Hamilton ist das Rennchaos nicht spurlos vorrüber gegangen: Für ihn sei der Sieg in Mugello einer der herausforderndsten aller Zeiten gewesen

Für Lewis Hamilton war der Sieg beim Großen Preis der Toskana laut eigener Aussage einer der schwierigsten seiner Karriere. Der Brite musste drei stehende Starts und einen fliegenden Start überstehen, bevor er nach 59 Runden in Mugello als Sieger über die Ziellinie fuhr (Formel 1 2020 live im Ticker). "Es fühlt sich an, als wäre ich drei Rennen an einem Tag gefahren", sagt er. "Ich bin ziemlich ausgelaugt."

Der erste Start von Pole-Position ging für ihn schief. Teamkollege Valtteri Bottas kam an ihm vorbei, weswegen sich der Brite erst einmal auf Rang zwei einsortieren musste, bis das Safety-Car auf die Strecke kam. Auch beim fliegenden Start konnte er keinen Boden gutmachen, doch das Feld wurde ohnehin nach kurzer Zeit wieder gestoppt.

Es folgte ein stehender Start, bei dem Hamilton sich wieder in Führung setzen konnte. "Der Start war besser", sagt er. "Danach hatte ich einen Vorsprung von sieben Sekunden oder so und fühlte mich auch auf den neuen Reifen wohl - und dann kam wieder rot." Nach dem Unfall von Lance Stroll musste das Geschehen erneut neutralisiert werden - ein weiterer stehender Start sollte folgen.

"Bei diesen Starts kann alles passieren, aber glücklicherweise hatte ich dann den besten Start des Tages", sagt er über den letzten Neustart, bei dem er vorne bleiben konnte. "Valtteri war danach die ganze Zeit hinter mir. Hätte ich einen Fehler gemacht, hätte er mich dann auf der 1.000 Meter langen Geraden im Windschatten überholt."

Er sagt: "Für mich war heute einer der körperlich und geistig anstrengendsten Tage, die ich je erlebt habe."

"Valtteri war das ganze Wochenende über so schnell. Ihn hinter mir zu halten und die ganzen Starts und Stopps, da war es nicht ganz einfach, in meiner Zone zu bleiben", so der Mercedes-Pilot. "Ich bin richtig stolz auf das Team, dass sie die ganze Boxengasse auf und ab gerannt sind. Wir hatten mit unserem Material am weitesten zu laufen, und sie haben einen fantastischen Job gemacht."

Mit seiner 222. Punkteankunft in der Formel 1 hat Hamilton Michael Schumacher dabei einen weiteren Rekord abgenommen und zudem einen weiteren ausgebaut. Zum ersten Mal gewann er ein Formel-1-Rennen in Mugello, womit er jetzt auf 27 unterschiedlichen Strecken gewonnen hat.

Und trotz des ganzen Chaos würde er gerne noch einmal hierher zurückkehren: "Ich mag es. Ich weiß nicht, wie es für die anderen war, aber es ist eine unglaubliche Strecke. Ich würde liebend gerne zurückkommen."

Original-News aufrufen

BenTNT
Beiträge: 44
Registriert: Do Mär 29, 2018 2:17 pm

Re: Lewis Hamilton augelaugt: "Als wäre ich drei Rennen an einem Tag gefahren"

Beitrag von BenTNT » So Sep 13, 2020 9:18 pm

das war wieder eine Gottgleiche Tat.
Mit einem Auto das nur 1 Sekunde schneller als der Rest ist und einem Wasserträger als Teamkollegen war das echt wahnsinnig schwer

102030
Beiträge: 475
Registriert: Mo Jan 28, 2019 2:48 pm

Re: Lewis Hamilton augelaugt: "Als wäre ich drei Rennen an einem Tag gefahren"

Beitrag von 102030 » So Sep 13, 2020 9:49 pm

BenTNT hat geschrieben:
So Sep 13, 2020 9:18 pm
das war wieder eine Gottgleiche Tat.
Mit einem Auto das nur 1 Sekunde schneller als der Rest ist und einem Wasserträger als Teamkollegen war das echt wahnsinnig schwer
Naja, Schumi wurde dafür bewundert, und zum Zuschauerliebling.

Die ganze Bewertung liegt auch wohl nicht zum kleinen Teil an die Sympathiewerte und Ausstrahlung des jeweiligen Fahrers.

Frentzen war ursprünglich (vor F1) schneller als Schumacher. Und dennoch hatte sich kaum jemand für einen Frentzen interessiert.

Benutzeravatar
2CV
Beiträge: 1652
Registriert: Fr Jan 19, 2018 1:02 pm

Re: Lewis Hamilton augelaugt: "Als wäre ich drei Rennen an einem Tag gefahren"

Beitrag von 2CV » Mo Sep 14, 2020 3:40 am

@Schumi-Fan 2304: Eher gehört dein Kommentar in den Urwald -- :eh: wobei, solange der weiße Mann nicht dort auftaucht, geht es im Urwald zivilisierter zu als in der modernen Welt. Und weiß? :jupi: Schweinchenrosa.

Ich glaube, Schumacher würde sich dafür schämen, daß du dich einen Fan von ihm nennst.
Halo ist nicht Sicherheits- od.Schönheits-,sondern Prinzipfrage: F1 sind offene Monoposti, der einzigartige Mix v.Mopped&Auto: Ungefährlicher als Mopped, gefährlicher als Auto; wem's zu gefährlich ist, ab zu Sport-&Tourenwagen. Nein zu Halo i.d.F1

BenTNT
Beiträge: 44
Registriert: Do Mär 29, 2018 2:17 pm

Re: Lewis Hamilton augelaugt: "Als wäre ich drei Rennen an einem Tag gefahren"

Beitrag von BenTNT » Mo Sep 14, 2020 7:44 am

102030 hat geschrieben:
So Sep 13, 2020 9:49 pm
Naja, Schumi wurde dafür bewundert, und zum Zuschauerliebling.

Die ganze Bewertung liegt auch wohl nicht zum kleinen Teil an die Sympathiewerte und Ausstrahlung des jeweiligen Fahrers.

Frentzen war ursprünglich (vor F1) schneller als Schumacher. Und dennoch hatte sich kaum jemand für einen Frentzen interessiert.
Was hat das jetzt mit Schumacher zu tun?
Schumacher hat soweit ich mich noch erinnern kann, immer das Team in den Vordergrund geschoben.
Ich will Hamilton nicht sein Talent und Können absprechen, aber er sitzt in einem absolut überlegenem Auto.
Das er alle seine Rennen als irre schwer und seine eigene Leistung immer als die absolute Glanzleistung darstellt, nervt einfach nur noch.

Benutzeravatar
2CV
Beiträge: 1652
Registriert: Fr Jan 19, 2018 1:02 pm

Es ist ein Unterschied, ob der Sport die Show ist oder ob eine Show aus sportl. Beschäftigungen besteht

Beitrag von 2CV » Mo Sep 14, 2020 8:32 am

@BenTNT: Nervt auch mich. Sowieso, das komplette Team hat diesen Tonfall, ich erinnere mich an unzählige Kommentare von Toto Fuchss, wie fabelhaft Hamilton mal wieder die Chose gerissen hat und blablabla.

:eh: Eine Infotainmentshow (kein Sport mehr).
Halo ist nicht Sicherheits- od.Schönheits-,sondern Prinzipfrage: F1 sind offene Monoposti, der einzigartige Mix v.Mopped&Auto: Ungefährlicher als Mopped, gefährlicher als Auto; wem's zu gefährlich ist, ab zu Sport-&Tourenwagen. Nein zu Halo i.d.F1

RowdyKB18
Beiträge: 119
Registriert: Di Nov 19, 2019 8:30 pm

Re: Lewis Hamilton augelaugt: "Als wäre ich drei Rennen an einem Tag gefahren"

Beitrag von RowdyKB18 » Mo Sep 14, 2020 8:35 am

Ach Gottchen, eine große Runde Mitleid für das arme Crybaby...hoffentlich erholt sich Mr.Superstar wieder.... :lol: :jupi: :lol:
Go Rowdy KB #18! 8) :top:

Lakritz
Beiträge: 112
Registriert: Sa Jul 11, 2020 10:31 pm

Re: Lewis Hamilton augelaugt: "Als wäre ich drei Rennen an einem Tag gefahren"

Beitrag von Lakritz » Mo Sep 14, 2020 12:41 pm

Alles in allem ein stinklangweiliges "Rennen".
Einzig die diversen Crashs waren interessant, der Rest war langweilig wie selten zhuvor.

Und das die Schinken-T-Shirt Aktion.
Da steckt soviel Minderwertigkeitskomplex drin...
Bin mal gespannt, ob er für die beiden an/erschossenen Polizisten in Kalifornien auch nur eine einzige silbe übrig hat.
Hamilton ist für mich ein echter Kriegstreiber.

DonKanaille
Beiträge: 12
Registriert: Sa Aug 15, 2020 7:46 pm

Re: Lewis Hamilton augelaugt: "Als wäre ich drei Rennen an einem Tag gefahren"

Beitrag von DonKanaille » Mo Sep 14, 2020 12:52 pm

Naja, wer 40Mio im Jahr kassiert kann dafür auch mal was tun :lol:

Xerxes ch
Beiträge: 21
Registriert: Do Apr 11, 2019 12:45 pm

Re: Lewis Hamilton augelaugt: "Als wäre ich drei Rennen an einem Tag gefahren"

Beitrag von Xerxes ch » Di Sep 15, 2020 10:11 pm

Schumi-Fan 2304 hat geschrieben:
So Sep 13, 2020 10:50 pm
Dieser Hamilton :jupi: , jammert sogar noch wenn er durch sein Auto locker easy vorne wegfahren kann! Und dann noch diese furchtbaren Haare dazu!
Für mich gehört der Kerl in den Urwald!
Ekelhaft dieser Typ!
Lieber die Haare von Hamilton als dein Hirn. Du bist ein primitives Stück Dreck

Xerxes ch
Beiträge: 21
Registriert: Do Apr 11, 2019 12:45 pm

Re: Lewis Hamilton augelaugt: "Als wäre ich drei Rennen an einem Tag gefahren"

Beitrag von Xerxes ch » Di Sep 15, 2020 10:14 pm

Lakritz hat geschrieben:
Mo Sep 14, 2020 12:41 pm
Alles in allem ein stinklangweiliges "Rennen".
Einzig die diversen Crashs waren interessant, der Rest war langweilig wie selten zhuvor.

Und das die Schinken-T-Shirt Aktion.
Da steckt soviel Minderwertigkeitskomplex drin...
Bin mal gespannt, ob er für die beiden an/erschossenen Polizisten in Kalifornien auch nur eine einzige silbe übrig hat.
Hamilton ist für mich ein echter Kriegstreiber.
Wenn man deinen primitiven Kommentar reinzieht, bin ich mir sicher, dass es bei dir keinen Minderwertigkeitskomplex gibt... bei dir wäre es jedenfalls kein Komplex

Lakritz
Beiträge: 112
Registriert: Sa Jul 11, 2020 10:31 pm

Re: Lewis Hamilton augelaugt: "Als wäre ich drei Rennen an einem Tag gefahren"

Beitrag von Lakritz » Mi Sep 16, 2020 11:58 am

Xerxes ch hat geschrieben:
Di Sep 15, 2020 10:11 pm
Lieber die Haare von Hamilton als dein Hirn. Du bist ein primitives Stück Dreck
Haha, da meldet sich der Social Justice Warrior und wirft mit Beleidigungen um sich :lol:
Du willst die Haare von Hamilton?
Bist ein bischen verliebt in ihn? :lol: :lol:

Xerxes ch
Beiträge: 21
Registriert: Do Apr 11, 2019 12:45 pm

Re: Lewis Hamilton augelaugt: "Als wäre ich drei Rennen an einem Tag gefahren"

Beitrag von Xerxes ch » Fr Sep 18, 2020 3:31 pm

Lakritz hat geschrieben:
Mi Sep 16, 2020 11:58 am
Haha, da meldet sich der Social Justice Warrior und wirft mit Beleidigungen um sich :lol:
Du willst die Haare von Hamilton?
Bist ein bischen verliebt in ihn? :lol: :lol:
Beleidigung? Wer anonym so dumme und primitive Hasskommentare schreibt wie du, so ein Stück 💩kann man gar nicht beleidigen, das sind nur Fakten. Eigentlich zu bemitleiden. Such dir professionelle Hilfe, solche Idioten wie dich sollte man sperren- aber du bist hier in bester Gesellschaft (vanverdammt, Voyage etc). Ist das eigentlich ein Psychopath unter verschiedenen Accounts, oder verwandt (Aus einem Ort, in dem es nur 2 Nachnamen gibt)?

Antworten