Formel-1-Liveticker: Hamilton besser als Schumacher und Senna?

Hier diskutieren Fans über News und aktuelle Themen rund um die Formel 1
Redaktion
Beiträge: 35372
Registriert: Do Nov 08, 2001 1:01 am

Formel-1-Liveticker: Hamilton besser als Schumacher und Senna?

Beitrag von Redaktion » Do Aug 06, 2020 11:28 am

Aktuell im Formel-1-Liveticker: +++ Lewis Hamilton besser als Schumacher und Senna? +++ Medientag in Silverstone +++ XXL-Pressekonferenz ab 15:00 Uhr +++

Los geht es mit einem Thema, das aktuell ziemlich hitzig diskutiert wird: Ist Lewis Hamilton besser als Michael Schumacher? Der Brite steht nach dem ersten Silverstone-Rennen bei 87 Siegen und hatte beste Chancen, noch in diesem Jahr die Schumi-Bestmarke von 91 zu knacken. Auch bei den WM-Titeln wird er in diesem Jahr wohl gleichziehen. Aber macht ihn das alleine zu einem besseren Fahrer als Schumacher?Im Podcast 'In the Fast Lane' hat sich der langjährige britische Formel-1-Kommentator Murray Walker zu dem Thema geäußert. Dort sagt er über Hamilton: "Wenn man sich die Statistiken anschaut, dann hat er bereits mehr Poles als Michael Schumacher. Er hat noch mindestens drei Jahre [in der Formel 1], wenn er sich nicht verletzt, Mercedes verlässt oder sie sich entscheiden, nicht mehr weiterzumachen."Deswegen geht er davon aus, dass Hamilton noch "mindestens drei weitere Meisterschaften" gewinnen wird. Doch auch abseits der Statistiken habe er "Schumi" etwas voraus. "Beide, Schumacher und Senna, haben in ihrer Karriere mehrfach auf höchst fragwürdige Fahrtaktiken zurückgegriffen", erklärt er und nennt Suzuka 1990, Jerez 1997 und Monaco 2006 als Beispiele"Lewis Hamilton war nie so. Er ist immer absolut sauber gefahren", so Walker.

Hallo und herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe unseres Formel-1-Livetickers! Es ist Donnerstag und wir starten mit dem obligatorischen Medientag in das zweite Silverstone-Wochenende in Folge. Hier an dieser Stelle versorgen wir dich in den kommenden Stunden mit allen wichtigen Infos aus dem Paddock. Unter anderem gibt es auch heute ab 15:00 Uhr wieder eine XXL-Pressekonferenz mit allen 20 Fahrern. Ruben Zimmermann wird dich hier im Ticker an diesem Wochenende durch die nächsten Tage begleiten, und für Fragen, Kritik und Anregungen stehen dir wie üblich unser Kontaktformular und unser Twitter-Hashtag #FragMST zur Verfügung. Auf geht's!

Original-News aufrufen

karlchen1111
Beiträge: 520
Registriert: So Dez 11, 2011 1:01 am
Wohnort: Bitterfeld

Re: Formel-1-Liveticker: Hamilton besser als Schumacher und Senna?

Beitrag von karlchen1111 » Do Aug 06, 2020 12:25 pm

😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂Wer ist Hamilton?

Micha_r1
Beiträge: 670
Registriert: Mo Mär 26, 2018 9:16 am

Re: Formel-1-Liveticker: Hamilton besser als Schumacher und Senna?

Beitrag von Micha_r1 » Do Aug 06, 2020 12:35 pm

Naja diese Frage wird man nicht beantworten können !
Ich denke man kann es auch nicht vergleichen am Ende ist es eine Frage des persönlichen Geschmacks.

Man kann pro und contras finden wenn man möchte.


Hamilton hatte bei seinen letzten 5 Titeln im Prinzip keinen Gegner außer seinen TK ob er sauber ist wie Schumacher auf den ersten Blick ja. Er ist wie damals Prost der es geschickt wusste die politische Schiene zu nutzen und auf der Strecke den sauberen gespielt hat. Dann war die Dominanz nicht so eindeutig über den langen Zeitraum wie bei Ham. klar war die Fer Dominanz vorhanden und sie war auch bei ich meine 3 dieser Titel ziemlich eindeutig aber eben nur bei diesen 3.
Hamilton hatte mehr Rennen zur Verfügung um die Siege einzufahren weil die Saisons länger sind wie Früher.

Aber wie auch immer das zu entscheiden wer der bessere der beiden ist, wird denke ich jeder für sich anderst bewerten.

Darkstar
Beiträge: 228
Registriert: Mo Feb 12, 2007 1:01 am

Re: Formel-1-Liveticker: Hamilton besser als Schumacher und Senna?

Beitrag von Darkstar » Do Aug 06, 2020 1:01 pm

Jede Generation hat seinen Besten.
Da es nie gleiche Voraussetzungen geben wird, wird auch diese Frage immer unbeantwortet bleiben.
Dass Hamiltion nicht zu fragwürdigen Praktiken greifen muss, kann daran liegen, weil er nie in die Situation gebracht worden ist, in welcher er so etwas hätte anwenden müssen.
Vielleicht ist er fairer, was meiner subjektiven Meinung nach so ist. Das kann man aber aufgrund verschiednener Voraussetzungen niemals als Fakt hinstellen.

Sidious Awesome
Beiträge: 619
Registriert: Fr Mai 25, 2018 9:00 am

Re: Formel-1-Liveticker: Hamilton besser als Schumacher und Senna?

Beitrag von Sidious Awesome » Do Aug 06, 2020 1:15 pm

Hamilton besser als Schumacher?
Schumacher besser als Senna?
Alonso besser als alle anderen?

Man sollte aufhören, diese Vergleiche zu ziehen.

Es gibt in jeder Epoche, Dekade, Ära, etc. immer wieder einzelne Fahrer, die durch ihr Können herausstechen und einfach besser sind, als die anderen. Es liegt in der Natur der Sache, dass die besten Fahrer früher oder später in den besten Autos sitzen. Manche gewinnen mehr Titel und Rennen, manche weniger, das ist vielen Umständen geschuldet.

Und wenn man all diese überlegenen Fahrer, in der Hochzeit ihrer Leistungsfähigkeit, unter gleichen Bedingungen in gleichen Autos an mehreren Tagen fahren lassen könnte, würde wohl mal der, dann der und dann wieder ein anderer gewinnen, weil es dann die Tagesform ist, die entscheidet oder auch wie eine Strecke zum Fahrstil eines Fahrers passt. Aber das ist alles Theorie.

Man muss nur hinhören, wenn die Experten über die Besten reden: bestimmte Namen fallen da immer wieder.
Ich schreibe hier meine Meinung und was ich aus meinen Eindrücken ableiten kann. Ich stelle keinerlei Anspruch darauf, dass meine Meinung die einzig richtige ist und würde mich auch sonst niemals als Experten im Bereich Motorsport ansehen.

Feuerstein
Beiträge: 63
Registriert: Di Sep 24, 2019 7:53 am

Re: Formel-1-Liveticker: Hamilton besser als Schumacher und Senna?

Beitrag von Feuerstein » Do Aug 06, 2020 1:32 pm

Der Dauergecoachte, wo soll der denn besser sein? Alles vorgekaut, kaum ins Schwitzen kommen, Überauto, mit dem man gemütlich fährt. Nein Danke.

enrgy
Beiträge: 430
Registriert: Mo Aug 21, 2006 1:01 am
Wohnort: 16th & Georgetown

Re: Formel-1-Liveticker: Hamilton besser als Schumacher und Senna?

Beitrag von enrgy » Do Aug 06, 2020 2:01 pm

solange nicht wenigstens mit einheitsautos gefahren wird, kann man solche vergleiche komplett vergessen.
die weltmeister der letzten x-jahre saßen doch alle in einem dem großteil der konkurrenz überlegenen auto. senna, prost, mansell, msc, button, vettel, rosberg und da war noch einer.
im grunde müßte man rosbergs titel eigentlich als den wertvollsten anerkennen, weil er gegen den scheinbar übermächtigen teamkollegen auf gleichem material herausgefahren wurde. hat ja keiner der sogenannten #2 fahrer geschafft. aber das ist ja eine andere geschichte.
hamilton hat sicher seine teamkollegen weitgehend im griff, aber das hatten die anderen top fahrer ja eigentlich auch.
von daher sind die alle gleich gut.

und nicht vergessen, das team mit seiner heerschaar an personal spielt auch eine wichtige rolle, dem fahrer ein überlegenes auto hinzustellen und eine gewinnbringende taktik zu erarbeiten.
ein "kompletter" fahrer muß es daher verstehen, die für ihn wichtigen leute ins team zu holen und zu halten. siehe msc bei ferrari. bei hamilton lese ich nichts davon, daß er diesen techniker oder jenen aero-mann fürs team bekommen wollte. macht scheinbar alles der toto im hintergrund. sollte ham da irgendwelche wünsche äußern, wird das scheinbar nicht an die große glocke gehangen.

naja, da kann man sich mit argumenten totschmeißen, bis die f1 aufgelöst wird, man wird es nie endgültig klären können.

Benutzeravatar
Maceo
Beiträge: 607
Registriert: Mi Okt 10, 2001 1:01 am
Wohnort: Hamburg/Bahamas

Re: Formel-1-Liveticker: Hamilton besser als Schumacher und Senna?

Beitrag von Maceo » Do Aug 06, 2020 2:03 pm

Aber es ist eine tolle Fantasie Lewis in einem 94er Benetton zu sehen. Oder Ayrton in einem 2004er Ferrari.
Oder Michael in einem 1974er McLaren. Alle natürlich im Alter von Ende Zwanzig und die Autos im originalen Renn-Trimm, nicht in Demo-Specs...
Eddie Irvine - Living life the easy way

Emperor1982
Beiträge: 2
Registriert: Do Aug 06, 2020 1:59 pm

Re: Formel-1-Liveticker: Hamilton besser als Schumacher und Senna?

Beitrag von Emperor1982 » Do Aug 06, 2020 2:10 pm

Für mich ist Hamilton durchaus mindestens auf einer Stufe mit Schumacher/Senna. Klar, kann man argumentieren, dass er nie ein Team mit aufgebaut hat, aber ist das heute überhaupt noch möglich? Davon abgesehen waren auch bei Schumacher vor allem Leute wie Braw, etc... für die Entwicklung hauptverantwortlich. Vielleicht wird Schumacher hier immer ein bisschen zu sehr hervorgehoben, was ich natürlich verstehen kann, wenn man Fan von ihm ist.
Zu argumentieren, dass Hamilton nie wirklich Gegner oder einen starken Teamkollegen hatte, ist meiner Meinung nach total falsch. Hatte Schumacher jemals einen Teamkollegen, der frei fahren durfte, wie es Alonso, Rosberg oder jetzt auch Bottas durften?
Zu guter Letzt wird immer damit argumentiert, dass Hamilton seit Jahren das mit Abstand beste Auto hat und daher spielend einfach gewinnen kann. War dies nicht zumindest in den Jahren 2000-2004 bei Schumacher/Ferrari genauso? Und davon abgesehen muss man auch in einem Topauto erstmal über so viele Jahre lang nahezu fehlerlos und hungrig nach weiteren Erfolgen bleiben.

Versteht mich nicht falsch, ich möchte hier nicht Schumachers Erfolge kleinreden oder Hamilton großreden. Ganz im Gegenteil. Sie waren bzw. sind beides absolute Topfahrer, jeder ganz einfach in seiner eigenen Zeit.

Smirnoff
Beiträge: 326
Registriert: So Mär 07, 2004 1:01 am
Wohnort: München

Re: Formel-1-Liveticker: Hamilton besser als Schumacher und Senna?

Beitrag von Smirnoff » Do Aug 06, 2020 2:13 pm

Hamilton ist für mich nicht der Beste und wird es auch mit über 100 Siegen und womöglich 9 WM Titel nicht sein.
Da kommen davor schon noch andere wie Senna, Prost, Schumacher, Lauda, Fangio.

Fakt ist, Hamilton hat die Hybrid-Ära geprägt, aber auch nur weil Mercedes seit 2014 keinen Gegner hat.
Eigentlich wäre Rosberg schon 2015 WM geworden, hätte man ihn nach Spa nicht dermaßen rasiert. Auch die technischen Defekte danach waren mehr als Sonderbar. Ich sage nur Singapur und der Kabelbaum in der Lenkung.....

Wenn ich mir Hamilton von 2007 - 2013 anschaue, als er wirklich kämpfen musste und am Limit gefahren ist, war er gar nicht so überragend und hatte eine hohe Fehlerquote. Auch das gejammere auf schlechten Positionen und das betteln zur Aufgabe "um den Motor zu schonen" sind nicht wirklich eines großartigen Fahrers würdig.

Seit 2014 cruist er mehr oder weniger von Sieg zu Sieg und von Titel zu Titel. Klar, ohne Druck und mit dem Wissen, dass sein Auto noch mind. eine Sekunde schneller könnte, wenn er müsste, macht man auch keine Fehler. Und sollte der Teamkollege mal gefährlich werden, wird er halt eingebremst (Rosberg). Es wäre dem Daimlervorstand auch nicht zu vermitteln gewesen, wenn der 30 Mio. Mann vom 5 Mio. Mann geschlagen wird :naughty:

Hamilton schafft es gerade mal so in meine persönlichen Top 10 der größten F1 Fahrer aller Zeiten.

vandamm
Beiträge: 1399
Registriert: Do Mär 16, 2006 1:01 am
Wohnort: d

Re: Formel-1-Liveticker: Hamilton besser als Schumacher und Senna?

Beitrag von vandamm » Do Aug 06, 2020 2:31 pm

Schinki und fair.....

Der ist echt zu gut. Das Rausgeschiebe von ROS und das Finale 2016 absolut unwürdig.
Totto Wolf: "Für mich steht Michael über allen anderen."

Micha_r1
Beiträge: 670
Registriert: Mo Mär 26, 2018 9:16 am

Re: Formel-1-Liveticker: Hamilton besser als Schumacher und Senna?

Beitrag von Micha_r1 » Do Aug 06, 2020 2:41 pm

Emperor1982 hat geschrieben:
Do Aug 06, 2020 2:10 pm
Für mich ist Hamilton durchaus mindestens auf einer Stufe mit Schumacher/Senna. Klar, kann man argumentieren, dass er nie ein Team mit aufgebaut hat, aber ist das heute überhaupt noch möglich? Davon abgesehen waren auch bei Schumacher vor allem Leute wie Braw, etc... für die Entwicklung hauptverantwortlich. Vielleicht wird Schumacher hier immer ein bisschen zu sehr hervorgehoben, was ich natürlich verstehen kann, wenn man Fan von ihm ist.
Zu argumentieren, dass Hamilton nie wirklich Gegner oder einen starken Teamkollegen hatte, ist meiner Meinung nach total falsch. Hatte Schumacher jemals einen Teamkollegen, der frei fahren durfte, wie es Alonso, Rosberg oder jetzt auch Bottas durften?
Zu guter Letzt wird immer damit argumentiert, dass Hamilton seit Jahren das mit Abstand beste Auto hat und daher spielend einfach gewinnen kann. War dies nicht zumindest in den Jahren 2000-2004 bei Schumacher/Ferrari genauso? Und davon abgesehen muss man auch in einem Topauto erstmal über so viele Jahre lang nahezu fehlerlos und hungrig nach weiteren Erfolgen bleiben.

Versteht mich nicht falsch, ich möchte hier nicht Schumachers Erfolge kleinreden oder Hamilton großreden. Ganz im Gegenteil. Sie waren bzw. sind beides absolute Topfahrer, jeder ganz einfach in seiner eigenen Zeit.
Bei dem meisten was du geschrieben hast volle Zustimmung von mir. Nur bei dem frei fahren von Rosberg würde ich sagen das, dass in den ersten 2 Jahren nicht der Fall war. Oft genug musste Rosberg platz machen. Ansonsten wie gesagt stimme ich dir absolut zu. Nur noch eins was die Leistung von Ham nicht schmälern soll. Die Dominanz von Fer. war nicht so eklatant wie die von Merc aktuell. Zumindest nicht über die kompletten 5 Jahre.

damiechal
Beiträge: 108
Registriert: Sa Nov 27, 2010 1:01 am
Wohnort: Deggendorf

Re: Formel-1-Liveticker: Hamilton besser als Schumacher und Senna?

Beitrag von damiechal » Do Aug 06, 2020 2:58 pm

hungrig nach weiteren Erfolgen bleiben.
das war Hamilton doch 2016 nichtmehr, deswegen hat er sich baku auch nicht im Simlutor angeschaut und dadurch(unter aderem ;) ) die WM verloren!

AdRe
Beiträge: 11
Registriert: Do Aug 06, 2020 3:54 pm

Re: Formel-1-Liveticker: Hamilton besser als Schumacher und Senna?

Beitrag von AdRe » Do Aug 06, 2020 3:59 pm

Wenn man von Rosberg geschlagen wird muss man sich schämen und kann nicht besser sein als Senna oder Schumacher.
Mit dem Überauto was er immer hat kann meine Oma Weltmeister werden.
Vor allem bekommt er immer besseres Material und mehr Leistung als Bottas!
Und dann gegen Rosberg zu verlieren Hut ab!
Hat man 2016 km letzten Rennen gesehen was er für ein Fahrer ist!
Beschämend war das!
Also alles dummes Gerede.

Micha_r1
Beiträge: 670
Registriert: Mo Mär 26, 2018 9:16 am

Re: Formel-1-Liveticker: Hamilton besser als Schumacher und Senna?

Beitrag von Micha_r1 » Do Aug 06, 2020 5:04 pm

AdolfReltih hat geschrieben:
Do Aug 06, 2020 3:59 pm
Wenn man von Rosberg geschlagen wird muss man sich schämen und kann nicht besser sein als Senna oder Schumacher.
Mit dem Überauto was er immer hat kann meine Oma Weltmeister werden.
Vor allem bekommt er immer besseres Material und mehr Leistung als Bottas!
Und dann gegen Rosberg zu verlieren Hut ab!
Hat man 2016 km letzten Rennen gesehen was er für ein Fahrer ist!
Beschämend war das!
Also alles dummes Gerede.

Woher wissen sie das er besseres MAterial als Bottas bekommt?
Und Rosberg naja ich bin kein Fan von ihm aber der schlechteste war er mit Sicherheit nicht. Er hatte nur den Fehler gemacht das er sich am Anfang zu viel hatte gefallen lassen. Er ist nicht der schnellste Topfahrer aber er war konstant.

Junior9
Beiträge: 70
Registriert: Di Apr 16, 2019 6:04 pm

Re: Formel-1-Liveticker: Hamilton besser als Schumacher und Senna?

Beitrag von Junior9 » Do Aug 06, 2020 6:37 pm

AdolfReltih hat geschrieben:
Do Aug 06, 2020 3:59 pm
Wenn man von Rosberg geschlagen wird muss man sich schämen und kann nicht besser sein als Senna oder Schumacher.
Mit dem Überauto was er immer hat kann meine Oma Weltmeister werden.
Vor allem bekommt er immer besseres Material und mehr Leistung als Bottas!
Und dann gegen Rosberg zu verlieren Hut ab!
Hat man 2016 km letzten Rennen gesehen was er für ein Fahrer ist!
Beschämend war das!
Also alles dummes Gerede.
Rosberg hat nach Karrierende verlauten lassen, dass er sehr hart arbeiten musste, um mit Hamilton mithalten zu können und er keine Kraft mehr hatte weiterzumachen.
Ich kenne Schumachers schmutzige Aktionen und dagegen ist Hamilton ein Engel. Er ist auch keiner der irgendwo in eine Lücke reinhält wie Verstappen oder Schumi,... er fährt einfach mit Köpfchen.

Benutzeravatar
seahawk
Beiträge: 6654
Registriert: Di Mai 20, 2003 1:01 am

Re: Formel-1-Liveticker: Hamilton besser als Schumacher und Senna?

Beitrag von seahawk » Do Aug 06, 2020 7:07 pm

Das man das überhaupt fragen muss. Natürlich ist es der größte Rennfahrer aller Zeiten.

AdRe
Beiträge: 11
Registriert: Do Aug 06, 2020 3:54 pm

Re: Formel-1-Liveticker: Hamilton besser als Schumacher und Senna?

Beitrag von AdRe » Do Aug 06, 2020 7:43 pm

Und deswegen hat er gegen einen sehr schlechten Rosberg den WM Titel verloren.
Und mit solch einer Niederlage kann man bester verlier werden.
An Senna und Schumacher kommt er nicht denen wäre das niemals passiert!
Da helfen in seinem gewissen keine 10 WM Titel :lol: :lol: :lol:
Und dann das letzte Rennen 2016 andere ausgebremst um noch was zu drehen😆🙈
In Grund und Boden würde ich mich schämen und nicht mehr vor die Tür trauen :jupi:

Schumi_Fan_1990
Beiträge: 983
Registriert: So Okt 04, 2015 1:01 am
Wohnort: Deutschland

Re: Formel-1-Liveticker: Hamilton besser als Schumacher und Senna?

Beitrag von Schumi_Fan_1990 » Do Aug 06, 2020 7:59 pm

Junior9 hat geschrieben:
Do Aug 06, 2020 6:37 pm
Ich kenne Schumachers schmutzige Aktionen und dagegen ist Hamilton ein Engel. Er ist auch keiner der irgendwo in eine Lücke reinhält wie Verstappen oder Schumi,... er fährt einfach mit Köpfchen.
Oh Mann... :shake:

Hamilton mag auf dem Papier sicherlich ein saubererer Fahrer sein im Vergleich zu anderen. Aber auch hier muss man mit berücksichtigen, warum das so ist. Ich wiederhole es gerne zum 100. Mal: Hamilton hat seit 2014, also mittlerweile zum 7. Mal in Folge (!), das mit riesengroßem Abstand beste Auto im Feld. Das ist der Hauptgrund, warum er so sauber fährt: Weil er nicht kämpfen muss. Er kann locker vorne weg fahren, das Auto liegt wie auf Schienen, das Set-up ist nahezu perfekt. Da wäre es ehrlich gesagt sogar ziemlich schwach, wenn er nicht sauber fahren und z.B. ständig Unfälle oder Kollisionen verursachen würde.

Egal, welches Thema man in Bezug auf Hamilton anspricht, man kommt immer wieder darauf zurück, dass er massiv vom überlegenen Mercedes profitiert. Nur der überlegene Mercedes ermöglicht es ihm, all das zu "leisten", wofür er jetzt permanent und völlig zu Unrecht in den Himmel gehoben wird.

Ich würde sogar so weit gehen und sagen, dass Hamiltons fahrerische Klasse gar nicht richtig einzuschätzen ist, weil er gar nicht gefordert wird, diese Klasse unter Beweis zu stellen. Und da frage ich mich dann schon, wie man auf die Idee kommen kann, dass Hamilton zu den Besten aller Zeiten gehören soll, wenn andere Größen des Sports (Schumi, Senna, Prost, Lauda, Clark, Stewart, Fangio etc.) regelmäßig Spitzenleistungen gebracht haben, die ganz klar erkennbar auf den Fahrer (!) zurückzuführen waren.
Michael Schumacher - Stefan Bellof - Colin McRae - Gil de Ferran

AdRe
Beiträge: 11
Registriert: Do Aug 06, 2020 3:54 pm

Re: Formel-1-Liveticker: Hamilton besser als Schumacher und Senna?

Beitrag von AdRe » Do Aug 06, 2020 8:57 pm

Korrekt!!! :schumi:

RD-White
Beiträge: 134
Registriert: So Feb 04, 2018 2:47 am

Re: Formel-1-Liveticker: Hamilton besser als Schumacher und Senna?

Beitrag von RD-White » Fr Aug 07, 2020 6:43 am

seahawk hat geschrieben:
Do Aug 06, 2020 7:07 pm
Das man das überhaupt fragen muss. Natürlich ist es der größte Rennfahrer aller Zeiten.
Wen bezeichnest Du als "es", Hamilton? Ganz schön gemein. Der größte Rennfahrer aller Zeiten ist meines Wissens Walter Röhrl mit 1,96 m.

P.S.: "Daß/Dass man das ..."

RD-White
Beiträge: 134
Registriert: So Feb 04, 2018 2:47 am

Re: Formel-1-Liveticker: Hamilton besser als Schumacher und Senna?

Beitrag von RD-White » Fr Aug 07, 2020 7:04 am

Junior9 hat geschrieben:
Do Aug 06, 2020 6:37 pm
Rosberg hat nach Karrierende verlauten lassen, dass er sehr hart arbeiten musste, um mit Hamilton mithalten zu können und er keine Kraft mehr hatte weiterzumachen.
Ich kenne Schumachers schmutzige Aktionen und dagegen ist Hamilton ein Engel. Er ist auch keiner der irgendwo in eine Lücke reinhält wie Verstappen oder Schumi,... er fährt einfach mit Köpfchen.
Das hat nicht Rosberg gesagt, sondern RTL dazugedichtet. Natürlich mußte Rosberg hart gegen Hamilton kämpfen, aber der Grund für seinen Rücktritt war ganz sicher nicht nur Hamilton. Aber wenn Du so gut Bescheid weißt, dann erinnerst Du Dich sicher auch an Melbourne 2009?

Benutzeravatar
seahawk
Beiträge: 6654
Registriert: Di Mai 20, 2003 1:01 am

Re: Formel-1-Liveticker: Hamilton besser als Schumacher und Senna?

Beitrag von seahawk » Fr Aug 07, 2020 7:09 am

RD-White hat geschrieben:
Fr Aug 07, 2020 6:43 am
Wen bezeichnest Du als "es", Hamilton? Ganz schön gemein. Der größte Rennfahrer aller Zeiten ist meines Wissens Walter Röhrl mit 1,96 m.

P.S.: "Daß/Dass man das ..."
Ändert nichts an der Richtigkeit meiner Aussage. Hamilton ist eine absolute Legende und seine Leistungen überstrahlen jeden anderen Fahrer bei weitem. Abgesehen davon ist er der erste Fahrer, der die rassistischen Widerstände in dem Sport alter weißer Männer überwunden hat.

RD-White
Beiträge: 134
Registriert: So Feb 04, 2018 2:47 am

Re: Formel-1-Liveticker: Hamilton besser als Schumacher und Senna?

Beitrag von RD-White » Fr Aug 07, 2020 7:16 am

AdolfReltih hat geschrieben:
Do Aug 06, 2020 8:57 pm
Korrekt!!! :schumi:
Guten Morgen liebe Redaktion, entfernt doch bitte diesen User mit seinem dämlichen Nick, sobald Ihr ausgeschlafen habt.

RD-White
Beiträge: 134
Registriert: So Feb 04, 2018 2:47 am

Re: Formel-1-Liveticker: Hamilton besser als Schumacher und Senna?

Beitrag von RD-White » Fr Aug 07, 2020 7:33 am

seahawk hat geschrieben:
Fr Aug 07, 2020 7:09 am
Ändert nichts an der Richtigkeit meiner Aussage. Hamilton ist eine absolute Legende und seine Leistungen überstrahlen jeden anderen Fahrer bei weitem. Abgesehen davon ist er der erste Fahrer, der die rassistischen Widerstände in dem Sport alter weißer Männer überwunden hat.
Deine Aussage ist allerdings weder richtig noch korrekt. Beim zweiten Satz wäre ich gerne bei Dir, aber auch das stimmt leider nicht. Erstens, überwunden ist hier noch gar nichts (allgemein betrachtet), und zweitens wirst Du bei aller Liebe kaum behaupten können, daß es Hamilton allzu schwer hatte als Protégé von Ron Dennis seit seinem 13. Lebensjahr. Auch ist er nicht der erste nichtweiße Fahrer (auf das "alt" verzichten wir mal) der es in die Formel 1 geschafft hat, bzw. im Rennsport erfolgreich war, das solltest Du eigentlich auch besser wissen.

Antworten