Formel-1-Liveticker: Hat Nico Hülkenberg eine Chance aufs Podium?

Hier diskutieren Fans über News und aktuelle Themen rund um die Formel 1
Antworten
Redaktion
Beiträge: 31632
Registriert: Do Nov 08, 2001 1:01 am

Formel-1-Liveticker: Hat Nico Hülkenberg eine Chance aufs Podium?

Beitrag von Redaktion » Sa Aug 01, 2020 11:09 am

Aktuell im Formel-1-Liveticker: +++ Kann Nico Hülkenberg ums Podium kämpfen? +++ Sergio Perez drückt ihm die Daumen +++ Andere Bedingungen am Samstag +++

Hamilton auf P6, Vettel auf P18 - Die Zeitenliste vom Freitag sieht irgendwie komisch aus. Wirklich viel sollte man darauf ohnehin nicht geben, denn am gestrigen Abend waren sich alle Fahrer einig, dass die Verhältnisse heute ganz anders sein werden. Es ist kühler in Silverstone, und vor allem soll auch der Wind drehen. Der war gestern für einige Piloten ein großes Problem. Zudem gehen wir davon aus, dass einige Team (vor allem auch Mercedes) noch nicht alles gezeigt haben. Das Ergebnis im Qualifying könnte also ganz anders ausfallen.

"Podium!!!!" So lautet die Aufgabe, die Sergio Perez seinem Vertreter in den sozialen Medien für das Wochenende mit auf den Weg gegeben hat. Weiter schreibt er: "Genieß es und pass auf mein Mädchen auf." Gemeint ist natürlich der RP20. Ob Hülkenberg wirklich eine Chance aufs Treppchen in Silverstone hat? Gestern legte Teamkollege Lance Stroll zumindest die Tagesbestzeit hin. Das Auto scheint also in der Tat gut zu laufen. Trotzdem sollte man das mit Vorsicht genießen ...

Hallo und herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe unseres Formel-1-Livetickers. Es ist Samstag und das heißt natürlich vor allem eines: Qualifying! Um 15:00 Uhr steht die Qualifikation in Silverstone auf dem Plan und bereits ab 12:00 Uhr gibt's das dritte und letzte Training. Ruben Zimmermann sitzt dabei auch heute wieder an der Tastatur, und für Fragen, Kritik und Anregungen stehen dir unser Kontaktformular und unser Twitter-Hashtag #FragMST zur Verfügung. Ob Mercedes an diesem Wochenende wirklich zittern muss? Wir hoffen auf Antworten auf diese und weitere Fragen. Dann legen wir auch direkt mal los!

Original-News aufrufen

Seppi
Beiträge: 59
Registriert: Do Okt 10, 2019 9:57 pm

Re: Formel-1-Liveticker: Hat Nico Hülkenberg eine Chance aufs Podium?

Beitrag von Seppi » Sa Aug 01, 2020 4:11 pm

Leclerc deklassiert Vettel - mal wieder ...

Benutzeravatar
SpartaChris
Beiträge: 585
Registriert: Mi Dez 19, 2012 1:01 am
Wohnort: ganz hinten gestartet

Re: Formel-1-Liveticker: Hat Nico Hülkenberg eine Chance aufs Podium?

Beitrag von SpartaChris » Sa Aug 01, 2020 4:19 pm

Na, das war ja mal ein richtig enges Qualifying... :shake:
MotoGP <3

Zed
Beiträge: 285
Registriert: Di Jun 12, 2018 4:35 pm

Re: Formel-1-Liveticker: Hat Nico Hülkenberg eine Chance aufs Podium?

Beitrag von Zed » Sa Aug 01, 2020 4:38 pm

SpartaChris hat geschrieben:
Sa Aug 01, 2020 4:19 pm
Na, das war ja mal ein richtig enges Qualifying... :shake:
hast du wirklich noch was anderes erwartet?

Snip
Beiträge: 550
Registriert: Fr Nov 16, 2018 8:53 am

Re: Formel-1-Liveticker: Hat Nico Hülkenberg eine Chance aufs Podium?

Beitrag von Snip » Sa Aug 01, 2020 5:06 pm

@Jean-Claude

Bitte um Qualifying-Analyse :D

Lag es diesmal am bösen Seitenwind?

Benzinbruder
Beiträge: 154
Registriert: So Okt 28, 2018 7:43 pm

Re: Formel-1-Liveticker: Hat Nico Hülkenberg eine Chance aufs Podium?

Beitrag von Benzinbruder » Sa Aug 01, 2020 5:07 pm

Seppi hat geschrieben:
Sa Aug 01, 2020 4:11 pm
Leclerc deklassiert Vettel - mal wieder ...
War nicht anders zu erwarten. Selbst mit seiner letzten (gestrichenen) Runde hätte er grad mal OCO von Platz 9 verdrängt.
Keine Ahnung warum um den so ein Theater gemacht wird, wo er nächstes Jahr fahren wird. :confused:

vandamm
Beiträge: 1042
Registriert: Do Mär 16, 2006 1:01 am
Wohnort: d

Re: Formel-1-Liveticker: Hat Nico Hülkenberg eine Chance aufs Podium?

Beitrag von vandamm » Sa Aug 01, 2020 6:02 pm

Na ihr Trolle habt ja nur Intelligenz für ein Rennwochende?

Feiert Schienenschinki und freuert euch.

Tja ich freue mich auf morgen, wenn es bei LEC zurückgeht....
Totto Wolf: "Ist Hamilton innen, diktiert er die Linie - Ist Hamilton außen, diktiert er die Linie..."

Benutzeravatar
Maglion
Beiträge: 4500
Registriert: So Mär 07, 2004 1:01 am

Re: Formel-1-Liveticker: Hat Nico Hülkenberg eine Chance aufs Podium?

Beitrag von Maglion » Sa Aug 01, 2020 6:13 pm

Seppi hat geschrieben:
Sa Aug 01, 2020 4:11 pm
Leclerc deklassiert Vettel - mal wieder ...
Man sieht, was man sehen möchte. Dir sind wohl die Probleme völlig entgangen, die Ferrari mit vettels Auto hatte, was vettels Vorbereitung massic gestört haben. Zu dem Mal wieder: Wer hat das letzte teaminterne Quali-Duell gewonnen? Vettel ! Wer lag im letzten rennen vorne? Vettel - Leclerc NULL Punkte. Wer hat das vorletzte Quali teaminterne Quali-Duell gewonnen? Vettel - Leclerc schaffte es nicht mal ins 3 Quali ! Wer hat es geschafft beide Ferrari aus dem Rennen zu schießem? Leclerc !

Irgendwi hatte vettel Leclerc bei den letzten rennen und Qualis klar im Griff und Leclerc kann anscheinend nur Vettel besiegen, wenn der massiv im Nachteil ist, weil Ferrari unfähig ist, ihm ein funktionierendes Auto hin zu stellen.

Nur jemand, der nur Duchblick hat, weürde so einen Mist wie Du schreiben. Hier dominiert die Antipathie gegen Vettel, das persönliche Urteilsvermögen. Das ist echt peinlich.
SimSeat-Racer

Benutzeravatar
Maceo
Beiträge: 406
Registriert: Mi Okt 10, 2001 1:01 am
Wohnort: Hamburg/Bahamas

Re: Formel-1-Liveticker: Hat Nico Hülkenberg eine Chance aufs Podium?

Beitrag von Maceo » Sa Aug 01, 2020 6:48 pm

Leclerc bleibt der bessere. Einzelne Ergebnisse zugunsten Vettels, ändern daran nichts. Vettel ist vierfacher WM und der erfahrenere Pilot. Ist klar, dass er auch mal vorne ist, wenn bei Leclerc gerade das Momentum fehlt. Das wird hin und wieder einfach passieren.
Living life the easy way

gth12
Beiträge: 183
Registriert: Mi Jun 26, 2019 9:05 am

Re: Formel-1-Liveticker: Hat Nico Hülkenberg eine Chance aufs Podium?

Beitrag von gth12 » Sa Aug 01, 2020 7:26 pm

Maglion hat geschrieben:
Sa Aug 01, 2020 6:13 pm
Leclerc kann anscheinend nur Vettel besiegen, wenn der massiv im Nachteil ist, weil Ferrari unfähig ist, ihm ein funktionierendes Auto hin zu stellen.
Joah, war letzte Saison ja durchgehend so.

Benzinbruder
Beiträge: 154
Registriert: So Okt 28, 2018 7:43 pm

Re: Formel-1-Liveticker: Hat Nico Hülkenberg eine Chance aufs Podium?

Beitrag von Benzinbruder » Sa Aug 01, 2020 7:44 pm

gth12 hat geschrieben:
Sa Aug 01, 2020 7:26 pm
Joah, war letzte Saison ja durchgehend so.
Und wird diese nicht anders sein! :D

Benutzeravatar
bnlflo
Beiträge: 29552
Registriert: Mo Sep 16, 2002 1:01 am
Wohnort: CCAA

Re: Formel-1-Liveticker: Hat Nico Hülkenberg eine Chance aufs Podium?

Beitrag von bnlflo » Sa Aug 01, 2020 8:00 pm

Maceo hat geschrieben:
Sa Aug 01, 2020 6:48 pm
Leclerc bleibt der bessere. Einzelne Ergebnisse zugunsten Vettels, ändern daran nichts. Vettel ist vierfacher WM und der erfahrenere Pilot. Ist klar, dass er auch mal vorne ist, wenn bei Leclerc gerade das Momentum fehlt. Das wird hin und wieder einfach passieren.
Bei allem Respekt für Leclerc, und ich halte verdammt viel von ihm - das wird er über die nächsten Jahre noch unter Beweis stellen müssen.
I'm not saying I am Batman, I am just saying no one has ever seen me and Batman in the same room.

Snip
Beiträge: 550
Registriert: Fr Nov 16, 2018 8:53 am

Re: Formel-1-Liveticker: Hat Nico Hülkenberg eine Chance aufs Podium?

Beitrag von Snip » Sa Aug 01, 2020 8:45 pm

Maglion hat geschrieben:
Sa Aug 01, 2020 6:13 pm
Man sieht, was man sehen möchte. Dir sind wohl die Probleme völlig entgangen, die Ferrari mit vettels Auto hatte, was vettels Vorbereitung massic gestört haben. Zu dem Mal wieder: Wer hat das letzte teaminterne Quali-Duell gewonnen? Vettel ! Wer lag im letzten rennen vorne? Vettel - Leclerc NULL Punkte. Wer hat das vorletzte Quali teaminterne Quali-Duell gewonnen? Vettel - Leclerc schaffte es nicht mal ins 3 Quali ! Wer hat es geschafft beide Ferrari aus dem Rennen zu schießem? Leclerc !

Irgendwi hatte vettel Leclerc bei den letzten rennen und Qualis klar im Griff und Leclerc kann anscheinend nur Vettel besiegen, wenn der massiv im Nachteil ist, weil Ferrari unfähig ist, ihm ein funktionierendes Auto hin zu stellen.

Nur jemand, der nur Duchblick hat, weürde so einen Mist wie Du schreiben. Hier dominiert die Antipathie gegen Vettel, das persönliche Urteilsvermögen. Das ist echt peinlich.
Die Probleme in den FTs sollen den riesengroßen Rückstand im Quali erklären?

Und wenn Vettel Leclerc schlägt, ist Leclercs Auto natürlich immer optimal?

SchumiOne
Beiträge: 173
Registriert: So Jun 24, 2018 1:08 pm

Re: Formel-1-Liveticker: Hat Nico Hülkenberg eine Chance aufs Podium?

Beitrag von SchumiOne » Sa Aug 01, 2020 9:21 pm

Seppi hat geschrieben:
Sa Aug 01, 2020 4:11 pm
Leclerc deklassiert Vettel - mal wieder ...
Das ist ja nun echt nix neues mehr.
Was mich zum wiederholten male wundert, sind Äusserungen von beiden.
Im Quali hatten wir noch Probleme,aber im Rennen sollte die Pace da sein.

Da frag ich mich "Welche Pace"???? Die Karre ist ca 1 Sek zu langsam...
Wenn man sich Ferrari so ansieht,könnte man meinen,die bestreiten ihre aller erste F1 Saison

BenTNT
Beiträge: 17
Registriert: Do Mär 29, 2018 2:17 pm

Re: Formel-1-Liveticker: Hat Nico Hülkenberg eine Chance aufs Podium?

Beitrag von BenTNT » Sa Aug 01, 2020 10:00 pm

Maglion hat geschrieben:
Sa Aug 01, 2020 6:13 pm
Man sieht, was man sehen möchte. Dir sind wohl die Probleme völlig entgangen, die Ferrari mit vettels Auto hatte, was vettels Vorbereitung massic gestört haben. Zu dem Mal wieder: Wer hat das letzte teaminterne Quali-Duell gewonnen? Vettel ! Wer lag im letzten rennen vorne? Vettel - Leclerc NULL Punkte. Wer hat das vorletzte Quali teaminterne Quali-Duell gewonnen? Vettel - Leclerc schaffte es nicht mal ins 3 Quali ! Wer hat es geschafft beide Ferrari aus dem Rennen zu schießem? Leclerc !

Irgendwi hatte vettel Leclerc bei den letzten rennen und Qualis klar im Griff und Leclerc kann anscheinend nur Vettel besiegen, wenn der massiv im Nachteil ist, weil Ferrari unfähig ist, ihm ein funktionierendes Auto hin zu stellen.

Nur jemand, der nur Duchblick hat, weürde so einen Mist wie Du schreiben. Hier dominiert die Antipathie gegen Vettel, das persönliche Urteilsvermögen. Das ist echt peinlich.
so sehe ich das auch obwohl ich sicher kein Fanboy bin.
Einfach mal aufmerksam das ganze Wochenende verfolgen und dann sieht man warum manche Ergebnisse zustande kommen.
Und mal eine Frage an alle die hier die F1 Fahrer so angreifen, was habt ihr in euren Leben doch gleich erreicht? Wieviele WM Titel habt ihr?
Macht es doch erst mal besser als die teilweise mehrfachen Weltmeister und dann sehen wir weiter

Benzinbruder
Beiträge: 154
Registriert: So Okt 28, 2018 7:43 pm

Re: Formel-1-Liveticker: Hat Nico Hülkenberg eine Chance aufs Podium?

Beitrag von Benzinbruder » Sa Aug 01, 2020 10:11 pm

BenTNT hat geschrieben:
Sa Aug 01, 2020 10:00 pm
Und mal eine Frage an alle die hier die F1 Fahrer so angreifen, was habt ihr in euren Leben doch gleich erreicht? Wieviele WM Titel habt ihr?
Macht es doch erst mal besser als die teilweise mehrfachen Weltmeister und dann sehen wir weiter
Das war mal wieder eine typische Meldung aus dem Lager des Überbewerteten.
Wenn nur ehemalige F1 Weltmeister ihre Meinung hier kundtun dürften, dann wäre deine Beitragsmöglichkeit auch sehr limitiert.

Aber ist schon klar, wenn es gegen VET geht, dann dürfen nur F1 WM was sagen. Ist es pro VET, dann darf natürlich jeder. Oh Mann :jupi: :jupi:

Maik Aefer
Beiträge: 339
Registriert: Mo Jun 04, 2018 9:19 am

Re: Formel-1-Liveticker: Hat Nico Hülkenberg eine Chance aufs Podium?

Beitrag von Maik Aefer » Sa Aug 01, 2020 10:36 pm

Man seit ihr es nicht langsam mal leid mit der immer gleichen lahmen Masche? Ist Vettel hinter Leclerc ist er der größte Versager und Dinge wie Fahrfehler zeigen seine Unfähigkeit. Ist Leclerc hinter Vettel dann wird aber nicht so geurteilt denn dann hatte Vettel einfach nur Glück und Leclerc eben Pech. Diese Scheinheiligkeit ist ja nicht mehr auszuhalten. Ja Leclerc ist ein junger und schneller Fahrer und ja er war letztes Jahr auch ein bißchen besser wie Vettel (24 punkte sind ja nun keine Welt und das inklusive dem von der FIA geschenkten Monzasieg). Leclerc kann wirklich die Zukunft gehören aber das muss er auch erst mal beweisen vor allem wenn er nicht mehr Vettel als Sündenbock hat. Tja und da Vettel es immerhin zum Vizetitel mit Ferrari geschafft hat muss sich Leclerc auch daran messen lassen also zählt nur der Titel. Bleibt abzuwarten wann Mercedes aussteigt denn wenn das nicht in naher Zukunft passiert wird Leclerc wohl genauso an den Erwartungen scheitern wie Vettel. Aber das reden sich dann gewisse Leute auch wieder schön. Da würde das dann bei Leclerc natürlich nur am schlechten Auto liegen während Vettel ja pausenlos im Titel fähigen Ferrari versagt hat.

homoba_w_dump
Beiträge: 6
Registriert: So Aug 02, 2020 12:16 am

Re: Formel-1-Liveticker: Hat Nico Hülkenberg eine Chance aufs Podium?

Beitrag von homoba_w_dump » So Aug 02, 2020 12:20 am

Wo sind eigentlich all die Ricciardo Fans?
:D :D :D :D :D :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
In einem Jahr..... wird man sich die Frage auch über Leclerc stellen
:D :D :D :D :D :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

HerrMaier
Beiträge: 55
Registriert: Di Jan 22, 2019 1:06 pm

Re: Formel-1-Liveticker: Hat Nico Hülkenberg eine Chance aufs Podium?

Beitrag von HerrMaier » So Aug 02, 2020 4:31 am

Maik Aefer hat geschrieben:
Sa Aug 01, 2020 10:36 pm
Man seit ihr es nicht langsam mal leid mit der immer gleichen lahmen Masche? Ist Vettel hinter Leclerc ist er der größte Versager und Dinge wie Fahrfehler zeigen seine Unfähigkeit. Ist Leclerc hinter Vettel dann wird aber nicht so geurteilt denn dann hatte Vettel einfach nur Glück und Leclerc eben Pech. Diese Scheinheiligkeit ist ja nicht mehr auszuhalten. Ja Leclerc ist ein junger und schneller Fahrer und ja er war letztes Jahr auch ein bißchen besser wie Vettel (24 punkte sind ja nun keine Welt und das inklusive dem von der FIA geschenkten Monzasieg). Leclerc kann wirklich die Zukunft gehören aber das muss er auch erst mal beweisen vor allem wenn er nicht mehr Vettel als Sündenbock hat. Tja und da Vettel es immerhin zum Vizetitel mit Ferrari geschafft hat muss sich Leclerc auch daran messen lassen also zählt nur der Titel. Bleibt abzuwarten wann Mercedes aussteigt denn wenn das nicht in naher Zukunft passiert wird Leclerc wohl genauso an den Erwartungen scheitern wie Vettel. Aber das reden sich dann gewisse Leute auch wieder schön. Da würde das dann bei Leclerc natürlich nur am schlechten Auto liegen während Vettel ja pausenlos im Titel fähigen Ferrari versagt hat.
Sie haben mit ihrem Posting sicherlich recht,allerdings denke ich das C.Leclerc auch bis 2022 bei Ferrari kaum eine Chance auf Rennsiege aus eigener Kraft haben wird.... leider ..

Kuno Paschunke
Beiträge: 8
Registriert: So Jul 12, 2020 8:43 pm

Re: Formel-1-Liveticker: Hat Nico Hülkenberg eine Chance aufs Podium?

Beitrag von Kuno Paschunke » So Aug 02, 2020 11:39 am

Irgendwie frage ich mich langsam, ob an dem Mercedes alles legal ist.Da werden Zeiten in den Asphalt gebrannt, an die keiner auch nur annähernd heran kommt.

Benutzeravatar
Maglion
Beiträge: 4500
Registriert: So Mär 07, 2004 1:01 am

Re: Formel-1-Liveticker: Hat Nico Hülkenberg eine Chance aufs Podium?

Beitrag von Maglion » So Aug 02, 2020 12:49 pm

Kuno Paschunke hat geschrieben:
So Aug 02, 2020 11:39 am
Irgendwie frage ich mich langsam, ob an dem Mercedes alles legal ist.Da werden Zeiten in den Asphalt gebrannt, an die keiner auch nur annähernd heran kommt.
DAss der Mercedes so stark ist, liegt an Ferrari. dadurch dass Ferrari 2019 mit einem illegalen Auto Mercedes unter Druck gesetzt hat, was man eindeutig auf den Motor zurückführen konnte, hat Mercedes die Arbeit am Motor intensiviert, da sie ANgst hatten, dass Ferrari 2020 aufschließen könnten, wenn zum Wundermotor auch noch eine sehr gutes Chassis dazu kommt. Das hat Mercedes sehr vbiel Geld gekostet und im Nachhinein, als der Ferarimotor für illegal befunden wurde, hat das Wolff sehr geärgert, da die ganzen Anstregungen und Investitionen eigentlich um sonst waren. Jetzt haben sie einen noch stärkeren Motor, den sie eigentlich nciht brauche und können mit ihrem Material noch besser haushalten.
Ohne das wundersame erstarken von Ferrari 2019, hätten wir heute eine etwas engere Formel 1 in der wenisgtens RedBull ab und zu um Siege kämpfen könnte. Jetzt ist Mercedes dominater al jemals zuvor und das wird sich auch 2021 nicht ändern, was schlecht für die Formel 1 ist. Und Ferrari hat nicht nur sich einen Bärendienst erwisen, sondern auch den Kundenteams, die wegen dem abgespeckten Motor schlechter da stehen als jemals zuvor - DANKE Ferrari. So kann man die Formel 1 auch zerstören.
SimSeat-Racer

Antworten