Offiziell: Formel 1 überträgt 2020 erstmals live auf YouTube

Hier diskutieren Fans über News und aktuelle Themen rund um die Formel 1
Antworten
Redaktion
Beiträge: 31398
Registriert: Do Nov 08, 2001 1:01 am

Offiziell: Formel 1 überträgt 2020 erstmals live auf YouTube

Beitrag von Redaktion » Fr Jul 31, 2020 9:05 am

RTL steigt aus, YouTube steigt ein: Beim Grand Prix von Deutschland im Oktober kommt es zur Weltpremiere eines Formel-1-Livestreams auf YouTube

Bahnt sich da eine Revolution an, wie die Formel 1 in Zukunft live übertragen werden könnte? Der Grand Prix von Deutschland 2020 auf dem Nürburgring (9. bis 11. Oktober) wird erstmals nicht nur bei den hierzulande bekannten TV-Sendern RTL (Free) und Sky (Pay) übertragen, sondern auch kostenlos auf der Internetplattform YouTube gestreamt.

Nach einem Pilotversuch mit der Streamingplattform Twitch (Mexiko 2019) zeigt die Formel 1 zum ersten Mal ein Rennen live auf YouTube. Die Videoseite zeigt den Grand Prix von Deutschland in sieben europäischen Ländern live, darunter Deutschland, die Schweiz und die Niederlande. Österreich wird in diesem Zusammenhang (zumindest bisher) nicht explizit aufgezählt.

YouTube-Konsumenten in anderen Ländern werden geogeblockt und somit keinen Zugriff auf die Weltpremiere haben. Gezeigt wird bei dieser nicht nur das Rennen selbst. Der Deal umfasst auch Vorberichte, eine Analyse und Highlights, wie man das von den konventionellen TV-Sendern kennt.

Wer den YouTube-Broadcast kommentieren wird und in welcher Sprache, das gibt die Formel 1 zunächst noch nicht bekannt. YouTube soll aber dabei helfen, neue Fangruppen zu erschließen. 70 Prozent der YouTube-User, die Formel-1-Videos schauen, sind unter 35. Eine Zielgruppe, die für Liberty Media hochattraktiv ist ...

Original-News aufrufen

vohindeman

Re: Offiziell: Formel 1 überträgt 2020 erstmals live auf YouTube

Beitrag von vohindeman » Fr Jul 31, 2020 9:49 am

Frechheit. Für was zahl ich eigentlich TV Now? Keinen Cent bekomme ich zurück erstattet. Bekomme wahrscheinlich gerademal die hälfte der Rennen. Und jetzt verschenken sie auch noch eines davon?. Immerhin kann ich diesmal Chromcast nutzen und muss nicht per hdmi wie vor 20Jajren den TV anschliessen. Hätte ich das gewusst das dieser Milliarden Konzern nicht fähig ist, eine anständige App zu entwickeln hätte ich Kommentare gelesen. Und es sein gelassen.....
Ich hoffe immernoch das Netflix die Streamingrechte erhält, Youtube kann Qualitativ nicht mithalten, Aber wie anno bei HDMI wird Formel 1 einer der letzten Sportarten sein, die auf 4k wechseln

traubenzieher
Beiträge: 3
Registriert: Mo Jul 20, 2020 2:00 pm

Re: Offiziell: Formel 1 überträgt 2020 erstmals live auf YouTube

Beitrag von traubenzieher » Fr Jul 31, 2020 10:50 am

Puh der letzte Absatz schmerzt.
Youtube kann Qualitativ nicht mithalten
in wiefern?
Aber wie anno bei HDMI wird Formel 1 einer der letzten Sportarten sein, die auf 4k wechseln
Sky Sport UK sendet in 4k, ergo wird der World Feed in 4k aufgezeichnet.

vollkornnudel
Beiträge: 33
Registriert: Mi Mai 06, 2020 7:20 pm

Re: Offiziell: Formel 1 überträgt 2020 erstmals live auf YouTube

Beitrag von vollkornnudel » Fr Jul 31, 2020 12:12 pm

Sollte dieser Test die (wie auch immer gearteten) Erwartungen tatsächlich erfüllen, dann glaubt doch wohl niemand wirklich, dass eine komplette Saison kostenlos auf YouTube übertragen würde?

Pappschachtel
Beiträge: 127
Registriert: Sa Mai 11, 2019 2:12 am

Re: Offiziell: Formel 1 überträgt 2020 erstmals live auf YouTube

Beitrag von Pappschachtel » Fr Jul 31, 2020 10:58 pm

vohindeman hat geschrieben:
Fr Jul 31, 2020 9:49 am
Frechheit. Für was zahl ich eigentlich TV Now? Keinen Cent bekomme ich zurück erstattet. Bekomme wahrscheinlich gerademal die hälfte der Rennen. Und jetzt verschenken sie auch noch eines davon?. Immerhin kann ich diesmal Chromcast nutzen und muss nicht per hdmi wie vor 20Jajren den TV anschliessen. Hätte ich das gewusst das dieser Milliarden Konzern nicht fähig ist, eine anständige App zu entwickeln hätte ich Kommentare gelesen. Und es sein gelassen.....
Ich hoffe immernoch das Netflix die Streamingrechte erhält, Youtube kann Qualitativ nicht mithalten, Aber wie anno bei HDMI wird Formel 1 einer der letzten Sportarten sein, die auf 4k wechseln
Du sprichst von F1 TV, nicht TV now. Richtig? :wink2: Außerdem scheint es ja nur das Rennen zu sein, keine anderen Sessions. Für was willst du Geld zurück? Die senden doch trotzdem, Vertrag erfüllt.
Die könnten schon eine App machen, für Android und iOS gibt es sie ja. Die wollen nicht, wegen den TV-Deals. Deswegen kann man ja auch als Neukunde kein Abo mehr abschließen. Das ist alles so gewollt! Deswegen hab ich mein Jahresabo jetzt im Juli auch nicht verlängert, diese Machenschaften unterstütze ich nicht!!! Dafür hab ich mir SKY geholt, hab ich mehr von, und vor allem schickes 4K.
Netlix soll bloß die Finger vom Sport lassen, die kriegen doch nichts richtig auf die Reihe!!! Dafür gibts außerdem DAZN. Und bevor Netflix überhaupt ansatzweise in Erwägung gezogen wird, kommt eher ServusTV (D).

Antworten