Von sechsjährigem Kind entworfen: Norris zeigt neues Helmdesign

Hier diskutieren Fans über News und aktuelle Themen rund um die Formel 1
Antworten
Redaktion
Beiträge: 31397
Registriert: Do Nov 08, 2001 1:01 am

Von sechsjährigem Kind entworfen: Norris zeigt neues Helmdesign

Beitrag von Redaktion » Do Jul 30, 2020 4:52 pm

Wie die Zeichnung eines sechsjährigen Mädchens zur Vorlage für das Helmdesign von Lando Norris beim Formel-1-Rennen in Silverstone wurde

Der Helm ist weiß und insgesamt sehr schlicht gehalten. Und doch ist es die Originalität, die begeistert: Die sechsjährige Eva Muttram hat die Vorlage für das neue Helmdesign von Lando Norris geliefert, der damit sein Formel-1-Heimrennen in Silverstone bestreiten wird. Und diesen Helm hat Norris nun vorgestellt.

Darauf zu sehen ist das Logo des britischen Rennfahrers in Schwarz und sein Namensschriftzug in Blau und Orange, dazu ein kleines Rennauto, ebenfalls in Orange, sowie die üblichen Sponsorenkleber.

"Ich liebe das Design", sagt Norris. "Es ist viel Weiß dabei, aber es ist trotzdem nett. Durch die Farben ist es sehr originell geworden. Daher vielen Dank, Eva!"

Aber warum hat sich Norris gerade für dieses Design entschieden, aus etlichen Entwürfen, die für seinen Wettbewerb eingereicht worden waren? Er sagt: "[Die Zeichnung] erinnert mich sehr an mich selbst, als ich noch jünger war, Helme designt habe, gemalt habe."

Die Idee der kleinen Eva habe ihn sofort überzeugt. "Es ist einfach ganz anders als das, was ich gewohnt bin", meint Norris, weil "der ganze Glitzer und Glamour und dies und das" weggelassen worden sei.

Und es bleibt womöglich nicht das einzige Fandesign, das Norris in diesem Jahr in der Formel 1 verwendet, wie er andeutet: "Hoffentlich können wir bei anderen Rennen weitere Wettbewerbe laufen lassen."

Original-News aufrufen

Antworten