Lewis Hamilton verrät: Rap-Stimme in Aguilera-Popsong bin ich!

Hier diskutieren Fans über News und aktuelle Themen rund um die Formel 1
Antworten
Redaktion
Beiträge: 31397
Registriert: Do Nov 08, 2001 1:01 am

Lewis Hamilton verrät: Rap-Stimme in Aguilera-Popsong bin ich!

Beitrag von Redaktion » Mi Jul 29, 2020 7:42 pm

Das Geheimnis ist gelüftet: Zwei Jahre nach Erscheinen des Christina-Aguilera-Songs "Pipe" gibt Lewis Hamilton zu, dass er der mysteriöse Rapper XNDA ist

Dass Lewis Hamilton eines Tages Film- oder Popstar werden könnte, das glauben schon seit Jahren viele Beobachter seiner Karriere in der Formel 1. Dass er in Wahrheit bereits einer ist und 2018 einen Song mit Pop-Superstar Christina Aguilera aufgenommen hat, darüber kursieren schon länger Gerüchte; Gewissheit ist das erst jetzt geworden.

Auf seinem Instagram-Account hat Hamilton verraten, dass die mysteriöse Männerstimme in Aguileras Song "Pipe", die bei der Veröffentlichung im Sommer 2018 dem Pseudonym XNDA zugeschrieben wurde, in Wahrheit er ist: "Ich bin XNDA", bestätigt er in einem Story-Beitrag.

Er habe schon seit zehn Jahren immer wieder Songs geschrieben und aufgenommen, verrät der 35-Jährige. Jetzt habe er einen Punkt erreicht, "an dem ich das mit euch teilen möchte", wendet er sich an seine Fans.

"Ich habe kein bestimmtes Projekt oder Album, nur ein paar Songs, mit denen einige von euch vielleicht was anfangen können. Sie haben mir dabei geholfen, sehr schwierige Zeiten zu überstehen", schreibt Hamilton und deutet an, dass er einige dieser Songs demnächst auch öffentlich machen wird.



Über das Projekt mit Aguilera sagt er: "Da war diese unglaublich schöne und begabte Person, die vor einer Weile zu mir gekommen ist und mich gefragt hat, ob ich auf ihrem Album erscheinen möchte. Ich war so überwältigt und ließ mir die Gelegenheit nicht entgehen."

"Ich hatte zwei Stunden Zeit, um einen kurzen Vers zu schreiben und aufzunehmen. Das Ziel war, die Musik unter einem anderen Namen zu veröffentlichen, damit ihr zuerst die Musik hören könnt und erst dann rausfindet, dass ich das bin. Das hat nicht ganz wie geplant geklappt."

Denn das Entertainment-Magazin 'NME' bekam offenbar Wind von der Aktion und veröffentlichte bereits kurz nach Erscheinen des Songs, dass Hamilton XNDA ist. Der Mercedes-Fahrer ließ den Bericht damals im Raum stehen und sagte nur: "Irgendjemand hat mir erzählt, dass es da Gerüchte gibt. Aber damit möchte ich mich im Moment nicht auseinandersetzen."



Nach etwa 2:40 Minuten auf dem Track "Pipe" beginnt eine männliche Stimme zu singen, die von Fans sehr schnell als Hamiltons identifiziert wurde. Der Einsatz dauert etwa eine halbe Minute und wirkt überaus professionell.

Hamilton spielt schon seit Jahren Gitarre und Klavier und umgibt sich in seiner Freizeit immer wieder mit Sternchen aus dem Pop-Business. "Pussycat Doll" Nicole Scherzinger war jahrelang seine Freundin, mit Rihanna wurde ihm eine Affäre nachgesagt, Justin Bieber zählt er zu seinen Freunden.

Aguilera war 2018 beim Grand Prix von Aserbaidschan bei der Formel 1 zu Gast gewesen. Dabei stattete sie natürlich auch Hamilton in der Mercedes-Box einen Besuch ab. Dass dahinter noch viel mehr stecken könnte, ahnte zu dem Zeitpunkt natürlich noch niemand ...

Original-News aufrufen

Shapeshifter
Beiträge: 204
Registriert: Sa Jun 16, 2018 11:41 am

Re: Lewis Hamilton verrät: Rap-Stimme in Aguilera-Popsong bin ich!

Beitrag von Shapeshifter » Mi Jul 29, 2020 8:49 pm

Hätte er es doch nur für sich behalten.... :jupi:
Im linken Unterbauch macht der Dickdarm eine leichte S-Kurve. Dieser Abschnitt heißt S-Darm (Sigma). Am Ende des Sigma endet der Dickdarm, und es schließt sich der Mastdarm an.
Erklärt so einiges, nicht wahr Alpha Sigma

JamesHunt
Beiträge: 142
Registriert: Do Okt 11, 2018 1:41 pm

Re: Lewis Hamilton verrät: Rap-Stimme in Aguilera-Popsong bin ich!

Beitrag von JamesHunt » Mi Jul 29, 2020 8:58 pm

Wayne, Lewis, Wayne..?

#nuffsaid

Lakritz
Beiträge: 15
Registriert: Sa Jul 11, 2020 10:31 pm

Re: Lewis Hamilton verrät: Rap-Stimme in Aguilera-Popsong bin ich!

Beitrag von Lakritz » Mi Jul 29, 2020 10:00 pm

Wer ist schon Chuck Norris, wenn es auch einen Luis Hämmälton gibt? :lol:

Benutzeravatar
bnlflo
Beiträge: 29532
Registriert: Mo Sep 16, 2002 1:01 am
Wohnort: CCAA

Re: Lewis Hamilton verrät: Rap-Stimme in Aguilera-Popsong bin ich!

Beitrag von bnlflo » Do Jul 30, 2020 12:27 am

Musizierende Formel-1-Fahrer. Immer eine gute Idee. :schumi:
I'm not saying I am Batman, I am just saying no one has ever seen me and Batman in the same room.

Benutzeravatar
seahawk
Beiträge: 6436
Registriert: Di Mai 20, 2003 1:01 am

Re: Lewis Hamilton verrät: Rap-Stimme in Aguilera-Popsong bin ich!

Beitrag von seahawk » Do Jul 30, 2020 7:06 am

Lewis ist so cool...

Micha_r1
Beiträge: 561
Registriert: Mo Mär 26, 2018 9:16 am

Re: Lewis Hamilton verrät: Rap-Stimme in Aguilera-Popsong bin ich!

Beitrag von Micha_r1 » Do Jul 30, 2020 8:59 am

Auch Lewis hat festgestellt das sein Auto so dermaßen überlegen ist das er es locker angehen lassen kann.
Da hat man auch Zeit und Nerven für andres.

Evt beendet er ja nach dieser Saison die F1 Karriere und schreibt sich voll der Musik und dem Film zu !
Daimler wird bei der jetzigen Entwicklung in Naher Zukunft eh das F1 Thema an den Nagel hängen müssen. Bei der Schieflage in der sich der Konzern befindet ist solch ein Engagement nicht mehr lange zu Rechtfertigen sein. Kostendeckend hin oder her. Vielleicht hat er das ja schon im Kopf.

Wie auch immer ich weiss nicht wie er singt ist mir auch recht egal aber Geld hat er genug 7 Titel hat er auch warum nicht das machen was einem Spass macht .

Und wenn er weiterhin F1 fährt und nebenbei Musik macht auch gut. Steht jedem frei was er tut.

Benutzeravatar
Feldo
Beiträge: 21309
Registriert: Sa Feb 03, 2001 1:01 am
Wohnort: Mainhatten

Re: Lewis Hamilton verrät: Rap-Stimme in Aguilera-Popsong bin ich!

Beitrag von Feldo » Do Jul 30, 2020 9:18 am

Micha_r1 hat geschrieben:
Do Jul 30, 2020 8:59 am


7 Titel .
Für ein ordentliches Album (fast hätte ich Langspielplatte geschrieben) braucht er doch mindestens 9 Titel. Da wird er noch zwei mehr aufnehmen wollen... :wink2:
Central Service: I did the work, you now really can do the pleasure.

Micha_r1
Beiträge: 561
Registriert: Mo Mär 26, 2018 9:16 am

Re: Lewis Hamilton verrät: Rap-Stimme in Aguilera-Popsong bin ich!

Beitrag von Micha_r1 » Do Jul 30, 2020 9:56 am

Feldo hat geschrieben:
Do Jul 30, 2020 9:18 am
Für ein ordentliches Album (fast hätte ich Langspielplatte geschrieben) braucht er doch mindestens 9 Titel. Da wird er noch zwei mehr aufnehmen wollen... :wink2:
stimmt auch wieder :) Naja 21 ist der 8te, dann muss man mal sehen

Benutzeravatar
Maceo
Beiträge: 388
Registriert: Mi Okt 10, 2001 1:01 am
Wohnort: Hamburg/Bahamas

Re: Lewis Hamilton verrät: Rap-Stimme in Aguilera-Popsong bin ich!

Beitrag von Maceo » Do Jul 30, 2020 10:30 am

Shapeshifter hat geschrieben:
Mi Jul 29, 2020 8:49 pm
Hätte er es doch nur für sich behalten.... :jupi:
Das Ergebnis ist doch recht ordentlich. Was gibt es da jetzt wieder zu meckern?
Zuletzt geändert von Maceo am Do Jul 30, 2020 10:31 am, insgesamt 1-mal geändert.
Living life the easy way

Feuerstein
Beiträge: 46
Registriert: Di Sep 24, 2019 7:53 am

Re: Lewis Hamilton verrät: Rap-Stimme in Aguilera-Popsong bin ich!

Beitrag von Feuerstein » Do Jul 30, 2020 10:31 am

seahawk hat geschrieben:
Do Jul 30, 2020 7:06 am
Lewis ist so cool...
Was ist an solch einem Studiomist cool? Für dieses Ergebnis braucht man nichts, da kannst Du jeden von der Straße holen und den Rest erledigt die Technik.

hhfrentzen
Beiträge: 42
Registriert: Mi Apr 29, 2020 11:38 am

Re: Lewis Hamilton verrät: Rap-Stimme in Aguilera-Popsong bin ich!

Beitrag von hhfrentzen » Do Jul 30, 2020 10:37 am

Maceo hat geschrieben:
Do Jul 30, 2020 10:30 am
Das Ergebnis ist doch recht ordentlich. Was gibt es da jetzt wieder zu meckern?
Über Geschmack lässt sich zwar nicht streiten aber eine Meinung kann man haben.
Meine ist folgende.
Der Beat ist langweilig und durchgehend das gleich.
Eine echt hook gibt es nicht.
Das potenzial welche Aguilera mit ihrer Stimme hat wird nicht genutzt. In meinen Ohren ein furchtbare Gestöhne einer lasziv gestörten.
Der kleine LH44 part: Autotune gerappe eines 13 jährigen. Hit potenzial gleich Null!

Und von Geld was das Video gekostet hat könnte man in armen Ländern 100 Unterprivilegierte ein Jahr lang mit Nahrung versorgen. Da dies nicht gemacht wurde ........

Benutzeravatar
Maceo
Beiträge: 388
Registriert: Mi Okt 10, 2001 1:01 am
Wohnort: Hamburg/Bahamas

Re: Lewis Hamilton verrät: Rap-Stimme in Aguilera-Popsong bin ich!

Beitrag von Maceo » Do Jul 30, 2020 12:11 pm

hhfrentzen hat geschrieben:
Do Jul 30, 2020 10:37 am
Über Geschmack lässt sich zwar nicht streiten aber eine Meinung kann man haben.
Über Geschmack lässt sich ganz herrlich streiten. Es gibt ja tatsächlich Menschen, die Helene Fischer gut finden. Oder Unheilig :wuerg:. Und dann gibt es unglaublicherweise sogar Menschen, die ein glückliches Leben führen können, ohne zu wissen, dass es eine Band namens The Stone Roses gegeben hat...

Aber schnell noch ein, zwei Wörter zur F1, damit Jean-Claude nicht wieder zornig wird: Vrooom....quiietsch....!
Living life the easy way

vandamm
Beiträge: 1029
Registriert: Do Mär 16, 2006 1:01 am
Wohnort: d

Re: Lewis Hamilton verrät: Rap-Stimme in Aguilera-Popsong bin ich!

Beitrag von vandamm » Do Jul 30, 2020 12:52 pm

Maceo hat geschrieben:
Do Jul 30, 2020 10:30 am
Das Ergebnis ist doch recht ordentlich. Was gibt es da jetzt wieder zu meckern?
Nennt sich Musikgeschmack.......

und natürlich kannst du hier als Fanlady Vollgas geben. Das genauso wie sein Ego Einsatz für irgendwas interessiert mich einen Dreck. Hat hier jemand schon mal den Begriff Selbstdarstellungsschinken gebraucht????
Totto Wolf: "Ist Hamilton innen, diktiert er die Linie - Ist Hamilton außen, diktiert er die Linie..."

Benutzeravatar
Maceo
Beiträge: 388
Registriert: Mi Okt 10, 2001 1:01 am
Wohnort: Hamburg/Bahamas

Re: Lewis Hamilton verrät: Rap-Stimme in Aguilera-Popsong bin ich!

Beitrag von Maceo » Do Jul 30, 2020 1:26 pm

vandamm hat geschrieben:
Do Jul 30, 2020 12:52 pm
Nennt sich Musikgeschmack.......
Der Track ist doch nicht besser oder schlechter, als als 90% des ganzen anderen Drecks, der heute so produziert wird.
Nur weil Lewis da mitmacht, muss es ein neues Stairway To Heaven sein, oder was?!
Living life the easy way

Shapeshifter
Beiträge: 204
Registriert: Sa Jun 16, 2018 11:41 am

Re: Lewis Hamilton verrät: Rap-Stimme in Aguilera-Popsong bin ich!

Beitrag von Shapeshifter » Do Jul 30, 2020 1:41 pm

Maceo hat geschrieben:
Do Jul 30, 2020 1:26 pm
Der Track ist doch nicht besser oder schlechter, als als 90% des ganzen anderen Drecks, der heute so produziert wird.
Nur weil Lewis da mitmacht, muss es ein neues Stairway To Heaven sein, oder was?!
Stimmt ist nicht besser als 90% des ganzen anderen Drecks....
Für Stairway to Heaven reichen seine gesanglichen Qualitäten eher nicht, und dies obwohl das genannte Stück eher durch die Instrumente als durch den Gesang überzeugt.
Ich würd eher sagen, Lewis hat dies Stück von Christina nicht gerettet....

Gesanglich würde Ich ihn eher bei Modern Talking einstufen... und dann noch nur auf dem Bohlen Niveau :lol: :lol:
Im linken Unterbauch macht der Dickdarm eine leichte S-Kurve. Dieser Abschnitt heißt S-Darm (Sigma). Am Ende des Sigma endet der Dickdarm, und es schließt sich der Mastdarm an.
Erklärt so einiges, nicht wahr Alpha Sigma

acappella
Beiträge: 2124
Registriert: Di Jun 12, 2007 1:01 am
Wohnort: der singenden Zunft

Re: Lewis Hamilton verrät: Rap-Stimme in Aguilera-Popsong bin ich!

Beitrag von acappella » Do Jul 30, 2020 1:48 pm

Naja, der Lewis hat auf dem Track ein paar Sätze geschwurbelt. Mit der Musik hat er mal gar nix zu tun gehabt. Mehr iss nich.

Wäre ja genauso, wenn ich einen Track mache und alle Kommentare von aktuellen und ehemaligen F1-Fahrern reinsample. Das macht die dann auch nicht zu Popstars.

Keep on singing!
acappella
Instrumente sind was für Chirurgen !

vandamm
Beiträge: 1029
Registriert: Do Mär 16, 2006 1:01 am
Wohnort: d

Re: Lewis Hamilton verrät: Rap-Stimme in Aguilera-Popsong bin ich!

Beitrag von vandamm » Do Jul 30, 2020 2:42 pm

Gibt es einen neuen Schinkinamen??

XNDA

LuXiNDA?????

nice :schumi: :schumi:
Totto Wolf: "Ist Hamilton innen, diktiert er die Linie - Ist Hamilton außen, diktiert er die Linie..."

Antworten