Formel-1-Comeback perfekt: Fernando Alonso kehrt 2021 zu Renault zurück

Hier diskutieren Fans über News und aktuelle Themen rund um die Formel 1
Benutzeravatar
Tom_1985
Beiträge: 172
Registriert: Di Nov 20, 2018 10:55 am
Wohnort: G-Town

Re: Formel-1-Comeback perfekt: Fernando Alonso kehrt 2021 zu Renault zurück

Beitrag von Tom_1985 » Do Jul 09, 2020 10:30 am

Maceo hat geschrieben:
Mi Jul 08, 2020 5:07 pm
Ich finde auch, dass Renault hier im Forum hätte nachfragen müssen, ob das denn eine gute Idee ist, Alonso zu holen. Schließlich ist es doch offensichtlich, dass sich hier die Motorsport-Elite aufhält. Die Expertise hier platzt aus allen Nähten.

;)
:lol: Der war gut... Ich bin bei dir :D

Soll Fernando fahren und sich beweisen. Ich hatte nie was gegen ihn. Entweder er bringt Renault nach vorne oder nicht.
Man wird sehen, was er und Esteban reißen können.

Und ich glaube echt, dass er für Esteban eine gute Messlatte seien wird.
Ich bin gespannt.
Nirgends schmeckt das Popcorn so gut wie hier - TIME TO GET SCHWIFTY :mrgreen:

Benutzeravatar
Alboreto
Beiträge: 2453
Registriert: Fr Jun 17, 2005 1:01 am
Wohnort: Bergstraße

Re: Formel-1-Comeback perfekt: Fernando Alonso kehrt 2021 zu Renault zurück

Beitrag von Alboreto » Do Jul 09, 2020 2:01 pm

Maceo hat geschrieben:
Do Jul 09, 2020 10:09 am
Wer wäre denn konkret eine Alternative gewesen? Hülkenberg ja wohl nicht.
Norris, Russell, Albon (sofern er bei RBR doch ausgetauscht) wird, Gasly als Franzose und von mir aus auch Hülkenberg (zumindest, wenn ich mir das Duell Riccardo - Ocon anschaue, dann müsste Hülk sich vor Ocon nicht verstecken), etc.

Benutzeravatar
Jupiterson
Beiträge: 15813
Registriert: Di Aug 13, 2002 1:01 am
Wohnort: Jeder Golfplatz

Re: Formel-1-Comeback perfekt: Fernando Alonso kehrt 2021 zu Renault zurück

Beitrag von Jupiterson » Do Jul 09, 2020 2:06 pm

Um mit Renault überhaupt was zu reissen, müsste mal Cyril A. weg. Ich finde der eweisst sich nicht nur Spass- sondern ganz ingesamt als Bremse. Seit dem der am Ruder ist, geht gar nix mehr. :roll:
Nichts war früher besser. Aber es gab Dinge, die waren früher gut.
Das wären sie auch heute noch, hätte man die Finger davon gelassen.

Benutzeravatar
seahawk
Beiträge: 6654
Registriert: Di Mai 20, 2003 1:01 am

Re: Formel-1-Comeback perfekt: Fernando Alonso kehrt 2021 zu Renault zurück

Beitrag von seahawk » Do Jul 09, 2020 2:07 pm

Die sind alle keine Alternative. Nicht weil sie schlecht fahren, sondern weil sie nicht den Marketingwert haben und Renault nicht so unter Druck setzen. Die Verpflichtung von Alonso ist eine Verpflichtung konkurrenzfähig zu werden. Entweder man kriegt das hin oder man wird gehen. Die anderen Fahrer bringen nicht diesen Druck in den Kessel und man hätte weiter im Niemandsland des Mittelfelds herumeiern können.

Benutzeravatar
Alboreto
Beiträge: 2453
Registriert: Fr Jun 17, 2005 1:01 am
Wohnort: Bergstraße

Re: Formel-1-Comeback perfekt: Fernando Alonso kehrt 2021 zu Renault zurück

Beitrag von Alboreto » Do Jul 09, 2020 2:59 pm

seahawk hat geschrieben:
Do Jul 09, 2020 2:07 pm
Die sind alle keine Alternative. Nicht weil sie schlecht fahren, sondern weil sie nicht den Marketingwert haben und Renault nicht so unter Druck setzen. Die Verpflichtung von Alonso ist eine Verpflichtung konkurrenzfähig zu werden. Entweder man kriegt das hin oder man wird gehen. Die anderen Fahrer bringen nicht diesen Druck in den Kessel und man hätte weiter im Niemandsland des Mittelfelds herumeiern können.
Ja, wenn man aber seit Monaten diskutiert, ob sich ein staatliches Unternehmen in den heutigen Zeiten den Luxus eines F1 Teams gönnen darf, ist ein Alonso nicht gerade die beste, weil günstige Wahl...

Wenn man wenigstens wüsste, dass er noch halbwegs Speed hat, aber es gab ja keine Testfahrten mit - anders als z.B. bei Kubica und Williams.

Benutzeravatar
seahawk
Beiträge: 6654
Registriert: Di Mai 20, 2003 1:01 am

Re: Formel-1-Comeback perfekt: Fernando Alonso kehrt 2021 zu Renault zurück

Beitrag von seahawk » Do Jul 09, 2020 5:44 pm

Alboreto hat geschrieben:
Do Jul 09, 2020 2:59 pm
Ja, wenn man aber seit Monaten diskutiert, ob sich ein staatliches Unternehmen in den heutigen Zeiten den Luxus eines F1 Teams gönnen darf, ist ein Alonso nicht gerade die beste, weil günstige Wahl...

Wenn man wenigstens wüsste, dass er noch halbwegs Speed hat, aber es gab ja keine Testfahrten mit - anders als z.B. bei Kubica und Williams.
Entweder will man gewinnen oder hört auf. Ein F1 Team zu unterhalten um von der Konkurrenz immer gebügelt zu werden macht auch keinen Sinn. So gesehen sehe ich das als letzten Versuch Renaults etwas zu gewinnen. Entweder es klappt oder Ende 2022/23 ist der Ofen aus.

Analymus
Beiträge: 24
Registriert: So Jan 28, 2018 2:04 pm

Re: Formel-1-Comeback perfekt: Fernando Alonso kehrt 2021 zu Renault zurück

Beitrag von Analymus » Fr Jul 10, 2020 6:12 pm

vollkornnudel hat geschrieben:
Mi Jul 08, 2020 11:11 pm
Ein Troll, wie fein. Zum Komiker reicht's leider nicht.
Aber es funktioniert, nicht bei allen, aber bei solchen wie dir. Merkst du was? Ich warte mal gespannt auf deine nächste antwort..... :D

Antworten