Fotostrecke: Sebastian Vettels Ferrari-Momente

Hier diskutieren Fans über News und aktuelle Themen rund um die Formel 1
Antworten
Redaktion
Beiträge: 29043
Registriert: Do Nov 08, 2001 1:01 am

Fotostrecke: Sebastian Vettels Ferrari-Momente

Beitrag von Redaktion » Mi Mai 13, 2020 7:26 pm

In unserer Fotostrecke blicken wir auf die Höhe- aber auf Tiefpunkte von Sebastian Vettel und Ferrari zurück - Seit 2015 jagt er seinen großen WM-Traum in Rot

Sebastian Vettel und Ferrari gehen mit Saisonende 2020 getrennte Wege. Der Deutsche konnte bislang in fünf Jahren seinen Traum vom WM-Titel in Rot nicht realisieren. Wir blicken in unserer neuen Fotostrecke zurück auf die Höhe- aber auch auf die Tiefpunkte seiner 101 Rennen für die Scuderia.

Zweimal - 2017 und 2018 - war der Weltmeistertitel für Vettel und Ferrari zum Greifen nahe. Zweimal sollte er in der ersten Saisonhälfte durchstarten, und zweimal aufgrund von Eigenfehler, Technikdefekten oder Missgeschicken alles wieder aus der Hand geben. Besonders in Erinnerung geblieben ist etwa der Ausfall vor Heimpublikum 2018 in Hockenheim.

Aber auch in Baku 2017 oder Mexiko 2016 sorgte Vettel für kontroverse Momente. Der Deutsche durfte auch einige seiner schönsten und emotionalsten Siege mit Ferrari feiern - etwa seinen ersten in Malaysia 2015. Auch bei den Saisonauftakt-Siegen in Australien 2017 und 2018 spielte Vettel seine Klasse aus, ebenso wie in Singapur 2019 bei seinem bislang letzten Triumph.

Auf dem Stadtkurs holte er auch seine erste Ferrari-Pole, ein besonders guter Boden für Vettel, schließlich konnte er dort bereits insgesamt fünfmal gewinnen. Weniger Glück hatte er zuletzt in Italien. Auf der Heimstrecke von Ferrari blamierte er sich 2018 (Dreher in der ersten Runde) und 2019 (Dreher in der Ascari-Schikane).

Alle High- und Lowlights von Sebastian Vettel im Ferrari jetzt in unserer Fotostrecke anschauen!

Original-News aufrufen

Antworten