Formel-1-Liveticker: Fünf Formel-1-Fahrer bei virtuellem Australien-GP dabei

Hier diskutieren Fans über News und aktuelle Themen rund um die Formel 1
Antworten
Redaktion
Beiträge: 30072
Registriert: Do Nov 08, 2001 1:01 am

Formel-1-Liveticker: Fünf Formel-1-Fahrer bei virtuellem Australien-GP dabei

Beitrag von Redaktion » Do Apr 02, 2020 11:22 am

Aktuell im Formel-1-Liveticker: +++ Das Projekt Spielberg will das Formel-1-Rennen wie geplant durchführen +++ McLaren-Fahrer verzichten aufs Gehalt +++

Die erste Ausgabe eines virtuellen Grand Prix war noch eher dürftig besetzt und grundsätzlich ausbaufähig. Da raste Altmeister Johnny Herbert gegen Ferrari-Nachwuchsfahrer Dino Beganovic, Formel-1-Rentner Nico Hülkenberg gegen DTM-Fahrer Philipp Eng und Renault-Nachwuchshoffnung Guanyu Zhou. Nur Lando Norris und Nicholas Latifi waren beim Bahrain-Rennen, dem Auftakt der neuen Unterhaltungsserie, von den aktiven Fahrern mit dabei.Für die zweite Ausgabe der virtuellen Formel-1-Serie haben sich nun immerhin fünf aktive Profis angemeldet. Am Sonntag wird auf dem Albert Park in Australien der ursprüngliche Saisonauftakt nachgeholt. Mit dabei sind: Charles Leclerc, Alex Albon, George Russell, Lando Norris und Nicholas Latifi.Wieder mit dabei sind außerdem Herbert und Cricket-Spieler Ben Stokes. Da die Rennstrecke von Hanoi - in Vietnam hätte an diesem Wochenende eigentlich die Formel-1-Premiere stattfinden sollen - auf dem Formel-1-Spiel 2019 (von Codemasters) nicht vorhanden ist, wird in Melbourne gefahren.

In einer Aussendung hat das Projekt Spielberg, das den Red-Bull-Ring in Österreich betreut, zur aktuellen Lage Stellung genommen. In dem Schreiben an Fans heißt es: "Aufgrund der aktuellen Situation rund um den COVID-19-Virus und zum Schutz der Gesundheit unserer Kunden und Mitarbeiter haben auch wir vorübergehend den öffentlichen Betrieb ... unterbrochen und legen einen Boxenstopp ein."Der Rennstreckenbetrieb im Murtal ist deshalb völlig eingestellt worden. Derzeit gelten in Österreich strenge Maßnahmen, um die Ausbreitung des Virus einzudämmen. Wie lange die Maßnahmen der Bundesregierung andauern, ist nicht bekannt. Allerdings hat Bundeskanzler Sebastian Kurz bereits angekündigt, dass auch das Leben nach Ostern nicht sofort wieder jenem vor der Krise gleichen werde."Wir nehmen die behördlichen Vorgaben in Zusammenhang mit dem Coronavirus sehr ernst", heißt es von der Rennstrecke. Am 5. Juli sollte in Österreich eigentlich der Formel-1-Grand-Prix stattfinden, davon geht das Projekt Spielberg auch weiterhin aus: "Sämtliche Großveranstaltungen am Red-Bull-Ring sind davon allerdings nach aktuellem Stand nicht betroffen und finden weiterhin wie geplant statt."

Servus im Formel-1-Liveticker am Donnerstag. Wir starten heute mit einer kleinen Aufgabe in den Tag (siehe Tweet). Schnapp dir die Buntstifte und los geht's!Währenddessen hält Maria Reyer an den Tickertasten die Stellung. Auch heute wollen wir dir wieder die aktuellsten Neuigkeiten aus der Welt der Königsklasse nach Hause liefern. Bevor wir starten noch der Hinweis auf unser Kontaktformular!Übrigens: Du findest uns natürlich nicht nur auf Twitter, sondern auch auf Facebook, Instagram und YouTube - schau vorbei!

Original-News aufrufen

102030
Beiträge: 268
Registriert: Mo Jan 28, 2019 2:48 pm

Re: Formel-1-Liveticker: Fünf Formel-1-Fahrer bei virtuellem Australien-GP dabei

Beitrag von 102030 » Do Apr 02, 2020 6:22 pm

Ohjeh, da hat Bernie nicht gut aufgepasst.

Benutzeravatar
danseys
Beiträge: 4660
Registriert: Fr Jul 06, 2007 1:01 am

Re: Formel-1-Liveticker: Fünf Formel-1-Fahrer bei virtuellem Australien-GP dabei

Beitrag von danseys » Do Apr 02, 2020 6:54 pm

102030 hat geschrieben:
Do Apr 02, 2020 6:22 pm
Ohjeh, da hat Bernie nicht gut aufgepasst.
DAS möchte ich mir lieber nicht bildlich vorstellen... :eek: - aber aus Sicht von Fabiana warscheinlich zu verstehen, wg. Ehevertrag&Co. :wink2:

Deltay
Beiträge: 5
Registriert: So Mai 27, 2018 10:26 am

Re: Formel-1-Liveticker: Fünf Formel-1-Fahrer bei virtuellem Australien-GP dabei

Beitrag von Deltay » Do Apr 02, 2020 7:21 pm

Und wer ist der genetischer Vater.

meineinerseiner
Beiträge: 349
Registriert: Mo Feb 05, 2018 6:57 pm

Re: Formel-1-Liveticker: Fünf Formel-1-Fahrer bei virtuellem Australien-GP dabei

Beitrag von meineinerseiner » Do Apr 02, 2020 8:11 pm

Deltay hat geschrieben:
Do Apr 02, 2020 7:21 pm
Und wer ist der genetischer Vater.
Habe ich auch gerade gedacht :top:

Benutzeravatar
2CV
Beiträge: 1332
Registriert: Fr Jan 19, 2018 1:02 pm

Re: Formel-1-Liveticker: Fünf Formel-1-Fahrer bei virtuellem Australien-GP dabei

Beitrag von 2CV » Fr Apr 03, 2020 6:33 am

Deltay hat geschrieben:
Do Apr 02, 2020 7:21 pm
Und wer ist der genetischer Vater.
:jupi: Na, Bernie natürlich.

Bei den Frauen, die Bernie schon hatte und ich mein nicht nur die, die er geheiratet hat, kann ich mir schon vorstellen, daß der Knabe schon immer gut im Bett war und auch heute noch ist :wink2: Guter Sex ist nicht nur rein raus.

Also denk ich, ihr seid nur neidisch, weil ihr jünger seid und trotzdem nicht so gut ausseht, nicht das Kleingeld habt, und wahrscheinlich auch nicht so gut im Bett seid.

Und Miss Ecclestone tut besser daran, ihm kein falsches Ei anzudrehen, weil - eben, eben - Ehevertrag und so, Ausstiegsklauseln, u.s.w., Bernies Fachgebiet. Und wenn irgendjemand das Geld und die Ahnung hat, das, was man ihm anzudrehen versucht, auch auf Originalität zu kontrollieren, dann der beste Gebrauchtwagenhändler des Universums.

Gut, wissen tu ich es nicht, ich war ja nicht dabei. Also IMHO.
Halo ist nicht Sicherheits- od.Schönheits-,sondern Prinzipfrage: F1 sind offene Monoposti, der einzigartige Mix v.Mopped&Auto: Ungefährlicher als Mopped, gefährlicher als Auto; wem's zu gefährlich ist, ab zu Sport-&Tourenwagen. Nein zu Halo i.d.F1

102030
Beiträge: 268
Registriert: Mo Jan 28, 2019 2:48 pm

Re: Formel-1-Liveticker: Fünf Formel-1-Fahrer bei virtuellem Australien-GP dabei

Beitrag von 102030 » Fr Apr 03, 2020 10:25 am

2CV hat geschrieben:
Fr Apr 03, 2020 6:33 am
:wink2: Guter Sex ist nicht nur rein raus.
Damit kennen wir herum-gröhlenden, Bierbäuchigen, dauer-alkohisierten F1 Fans natürlich bestens aus ;)

gth12
Beiträge: 144
Registriert: Mi Jun 26, 2019 9:05 am

Re: Formel-1-Liveticker: Fünf Formel-1-Fahrer bei virtuellem Australien-GP dabei

Beitrag von gth12 » Fr Apr 03, 2020 10:41 am

2CV hat geschrieben:
Fr Apr 03, 2020 6:33 am
Gut, wissen tu ich es nicht, ich war ja nicht dabei. Also IMHO.
Super Beitrag. Erst ein "Faktum" behaupten zu kennen - und es danach wieder alles relativieren und sagen, dass man eigentlich keine Ahnung hat.

Benutzeravatar
Feldo
Beiträge: 21269
Registriert: Sa Feb 03, 2001 1:01 am
Wohnort: Mainhatten

Re: Formel-1-Liveticker: Fünf Formel-1-Fahrer bei virtuellem Australien-GP dabei

Beitrag von Feldo » Fr Apr 03, 2020 10:50 am

gth12 hat geschrieben:
Fr Apr 03, 2020 10:41 am
Super Beitrag. Erst ein "Faktum" behaupten zu kennen - und es danach wieder alles relativieren und sagen, dass man eigentlich keine Ahnung hat.
Ist doch MS-T - Style at its best :D
Central Service: I did the work, you now really can do the pleasure.

Benutzeravatar
2CV
Beiträge: 1332
Registriert: Fr Jan 19, 2018 1:02 pm

Re: Formel-1-Liveticker: Fünf Formel-1-Fahrer bei virtuellem Australien-GP dabei

Beitrag von 2CV » Sa Apr 04, 2020 8:45 am

gth12 hat geschrieben:
Fr Apr 03, 2020 10:41 am
Super Beitrag. Erst ein "Faktum" behaupten zu kennen - und es danach wieder alles relativieren und sagen, dass man eigentlich keine Ahnung hat.
Feldo hat geschrieben:
Fr Apr 03, 2020 10:50 am
Ist doch MS-T - Style at its best :D
Ähhhmm, Leseschwäche? Oder verdrehte Realitätserfassung? Oder Böswilligkeit?

Jedenfalls, ich schrieb:
:jupi: Na, Bernie natürlich. [ok, wer will, liest das als Faktenaussage, aber das ist auch das einzige Mal, das dies möglich ist. Ich hatte das aber als Meinung gemeint und deswegen auch am Ende des Kommentars explizit darauf hingewiesen mittels eines IMHO. ICh kann ja nicht jeden Satz mit einem IMHO beenden, ich denke, einmal am Schluß reicht, und wenn zwischendrin noch der Konjunktiv benutzt wird oder solche Formulieren wie 'ich denke', 'ich meine', 'ich kann mir vorstellen', dann ist das jedes Mal so gut wie ein IMHO, und genau das tat ich auch. Also weiter im Text:]

Bei den Frauen, die Bernie schon hatte und ich mein nicht nur die, die er geheiratet hat, kann ich mir schon vorstellen [hier wird schon im zweiten Satz klar & deutlich von einer persönlichen Meinung - einer Vorstellung - gesprochen, die nicht für sich beansprucht, die Wahrheit zu sein, sondern nur eine Möglichkeit darstellt], daß der Knabe schon immer gut im Bett war und auch heute noch ist :wink2: Guter Sex ist nicht nur rein raus.

Also denk ich, ihr seid nur neidisch, weil ihr jünger seid und trotzdem nicht so gut ausseht, nicht das Kleingeld habt, und wahrscheinlich auch nicht so gut im Bett seid. [hmmh, das könnte tatsächlich ein Faktum sein, aber lassen wir das Thema, außerdem sagte ich, daß ich das denke - im Sinne von "ich vermute" -, aber nicht, daß das die letztendliche Wahrheit ist, sonst hätte ich die ersten drei Worte weggelassen]

Und Miss Ecclestone tut besser daran, ihm kein falsches Ei anzudrehen, weil - eben, eben - Ehevertrag und so, Ausstiegsklauseln, u.s.w., Bernies Fachgebiet. Und wenn irgendjemand das Geld und die Ahnung hat, das, was man ihm anzudrehen versucht, auch auf Originalität zu kontrollieren, dann der beste Gebrauchtwagenhändler des Universums.

Gut, wissen tu ich es nicht, ich war ja nicht dabei. Also IMHO. [Und zum Schluß nochmals ein quasi doppeltes IMHO; ausdrücklicher geht es kaum]
@gth12: Wie du da zu deiner Lesart kommst, die, so wie du das hinstellst, eher ausdrückt, der komplette Kommentar sei als Faktum hingestellt und erst im letzten Satz "relativierte" ich es als Meinung, das kann ich nicht nachvollziehen. IMHO findet da in irgendeiner Instanz, seien es Augen, Nervenbahnen, Neuronen und Synapsen zw. Augen und Gehirn, oder im Verstand, eine extrem starke Verzerrung statt, ...oder ich muß von böswilliger, bewusster Verdrehung ausgehen, aber das tue ich jetzt erstmal nicht.

Sowieso war mein Kommentar als Gegenpol zu den vorherigen Kommentaren gedacht, die ich weitaus dümmer und auch kritikwürdiger finde (aber auch dies nur meine Meinung).

@Feldo: Item. Oder du hast meinen Kommentar erst gar nicht gelesen und nur gth12's benutzt, um deine Meinung über mst loszuwerden.

Edit:
@Bernie: :D Glückwünsche, du alter Sack.
Halo ist nicht Sicherheits- od.Schönheits-,sondern Prinzipfrage: F1 sind offene Monoposti, der einzigartige Mix v.Mopped&Auto: Ungefährlicher als Mopped, gefährlicher als Auto; wem's zu gefährlich ist, ab zu Sport-&Tourenwagen. Nein zu Halo i.d.F1

Antworten