Formel-1-Liveticker: Sim-Racing, Staubsaugen, ... Piloten zu Hause

Hier diskutieren Fans über News und aktuelle Themen rund um die Formel 1
Antworten
Redaktion
Beiträge: 27132
Registriert: Do Nov 08, 2001 1:01 am

Formel-1-Liveticker: Sim-Racing, Staubsaugen, ... Piloten zu Hause

Beitrag von Redaktion » Mi Mär 25, 2020 10:32 am

Aktuell im Formel-1-Liveticker: +++ Was unsere Helden in der Krise treiben +++ McLaren-Mechaniker melden sich zurück +++ Schumacher-Benefiz-Spiel verschoben +++

Für ein Formel-1-Cockpit hat es bei Nico Hülkenberg erst einmal nicht mehr gereicht. Dafür hat er sich dem neuen Sim-Racing-Trend angeschlossen. Am Sonntag war er bereits unter anderem beim #VirtualGP mit am Start. Und während wir mittlerweile schon ganz genau wissen, wie es in dem privaten Simulator-Raum von Lando Norris aussieht, zeigt uns Hülkenberg hier, was er sich zu Hause in Monaco aufgebaut hat.Auch Haas-Pilot Romain Grosjean versucht schon sein Glück beim digitalen Fahrspaß. Sein Setting sieht vergleichsweise aber noch nach der Light-Version aus. Und er schreibt: "Ich werde mich zurückhalten, da mein Level noch sehr gering ist (wenn nicht noch schlimmer)."

Wie wir bereits berichtet haben, dürfen die 15 Mechaniker, die sich wegen eines positiv getesteten Kollegen noch zwei Wochen in Australien isolieren mussten, nun endlich wieder nach Hause zurückkehren. Auf Twitter vermeldet einer von ihnen schon die erfolgreiche Rückkehr:

Auch heute trotzen wir wieder der Corona-Krise und bringen dir näher, was sich in der Königsklasse bewegt - auch wenn das auf unbestimmte Zeit noch kein Rad sein wird. Wir freuen uns jedenfalls, dass du wieder reingeklickt hast!An den Tickertasten begrüßt dich heute Rebecca Friese. Bei Fragen, Anregungen oder sonstigem Feedback, kannst du dich gern über unser Kontaktformular melden. Oder du verbindest dich mit uns über unsere Social-Kanäle: Facebook, Instagram, Twitter und YouTube!

Original-News aufrufen

Antworten