Formel-1-Regeln 2021: FIA verbietet Mercedes' DAS-System!

Hier diskutieren Fans über News und aktuelle Themen rund um die Formel 1
Antworten
Redaktion
Beiträge: 29835
Registriert: Do Nov 08, 2001 1:01 am

Formel-1-Regeln 2021: FIA verbietet Mercedes' DAS-System!

Beitrag von Redaktion » Fr Feb 21, 2020 9:00 am

Für 2020, da ist sich Mercedes sicher, ist das DAS-System legal - aber für 2021 scheint die FIA bereits mit einem neuen Paragrafen reagiert zu haben ...

Die Aufregung um das vielbeachtete DAS-System ("Dual Axis Steering", also zweiaxiale Lenkung) von Mercedes bei den Wintertests in Barcelona ist noch keinen Tag alt, da hat die FIA den Technik-Trick auch schon wieder verboten! Allerdings nicht als unmittelbare Reaktion auf die "Enthüllungen" vom Donnerstag, sondern bereits - heimlich, still und leise - im Oktober des vergangenen Jahres.

Mercedes-Technikchef James Allison hat am Donnerstag verraten, dass man bei der Entwicklung des Systems die FIA konsultiert habe. Die habe grundsätzlich grünes Licht gegeben. Allerdings scheint die FIA DAS nicht dauerhaft in der Formel 1 sehen zu wollen. Denn im Technischen Reglement für 2021 gibt es einen neuen Paragrafen, der DAS explizit verbietet.

Die derzeit aktuellste Regelversion stammt vom 31. Oktober 2019, was darauf schließen lässt, dass die FIA zu dem Zeitpunkt bereits über das informiert war, was Mercedes vorhat. Denn Artikel 10.5.2 kann eigentlich nur eine unmittelbare Reaktion auf die Mercedes-Entwicklung sein.

Darin heißt es wörtlich: "The re-alignment of the steered wheels, as defined by the position of the inboard attachment of the relevant suspensions members that remain a fixed distance from each other, must be uniquely defined by a monotonic function of the rotational position of a single steering wheel."

Das bedeutet vereinfacht gesagt: Ein System wie DAS, bei dem nur die vorderen Spitzen der Reifen "eingezogen" werden, ist dann nicht mehr legal. Weil damit die Abstände zwischen den Reifenenden vorne und hinten nicht gleich bleiben, sondern je nach DAS-Aktivierung variieren.

Einen solchen Artikel gibt es im 2020er-Reglement noch nicht, weshalb das System Stand heute legal sein könnte. Es sei denn, man kann Mercedes einen Verstoß gegen einen anderen, bereits im Reglement vorhandenen Passus nachweisen.

Dass die FIA der Auffassung ist, dass das System Stand heute legal ist, ist übrigens nicht verbindlich. Andere Teams haben trotzdem die Möglichkeit, in Melbourne Protest einzulegen. Bis dahin sind noch drei Wochen Zeit, einen solchen Protest intelligent zu begründen.

Über einen solchen Protest würden dann in erster Instanz die FIA-Rennkommissare entscheiden. Theoretisch könnte es danach auch noch vor das Internationale Berufungsgericht mit seinen unabhängigen Richtern gehen, die dann das letzte Wort hätten. Erst dann könnte endgültig beurteilt werden, ob DAS legal ist oder nicht.

Aber selbst wenn das System für 2020 dem Reglement entspricht: Spätestens 2021 ist damit Schluss. Zumindest in der Form, die am Donnerstag in Barcelona getestet wurde ...

Original-News aufrufen

Martin82
Beiträge: 93
Registriert: So Jun 30, 2019 2:58 pm

Re: Formel-1-Regeln 2021: FIA verbietet Mercedes' DAS-System!

Beitrag von Martin82 » Fr Feb 21, 2020 10:43 am

Die FIA ist ja schon wieder fragwürdig, und die Saison hat noch nicht mal begonnen. Warum wurde es dann nicht gleich für 2020 das Reglement angepasst, wenn sie im letzten Jahr davon wussten? Das die ohnehin nicht Spannende WM , nochmals langweiliger wird??Ist ja klar, das die anderen Teams nicht nachziehen können, und wenn das wirklich so ein Vorteil ist, dann ist Mercedes, die jetzt schon schwer sind zu schlagen sind , praktisch unschlagbar
Das ewige Theater mit denn Schlupflöcher. Bei Ferrari wurde Mitte Saison wegen dem Motor fast das Armageddon herbei geschworen und man hat Ferrari denn Riegel geschoben… dann müsste das jetzt auch bei Mercedes passieren…. Aber eben, auch i Sport regiert Politik und Geld…….

Dann kann man sich ja jetzt schon auf die Saison freuen :-P :-P :naughty: :D :D :D :D :zzz: :zzz: :zzz: :zzz: :zzz: :zzz: :zzz:

Fantasian
Beiträge: 7
Registriert: So Jul 28, 2019 6:55 pm

Re: Formel-1-Regeln 2021: FIA verbietet Mercedes' DAS-System!

Beitrag von Fantasian » Fr Feb 21, 2020 11:01 am

Das würde ich so nicht unterschreiben wollen,...Merc hat Schlupflöcher genutzt, die die FIA seit Jahren immer wieder verboten hat...mit der Zeit, wenns denn angebracht war. Bei Ferrari hat man offensichtlich einfach beim Benzin getrickst, was glaube eigentlich schon auf diese Art verboten war, wenn ich mich recht erinnere...

zie_tec
Beiträge: 141
Registriert: Mo Sep 24, 2018 7:56 am

Re: Formel-1-Regeln 2021: FIA verbietet Mercedes' DAS-System!

Beitrag von zie_tec » Fr Feb 21, 2020 11:40 am

Fantasian hat geschrieben:
Fr Feb 21, 2020 11:01 am
Das würde ich so nicht unterschreiben wollen,...Merc hat Schlupflöcher genutzt, die die FIA seit Jahren immer wieder verboten hat...mit der Zeit, wenns denn angebracht war. Bei Ferrari hat man offensichtlich einfach beim Benzin getrickst, was glaube eigentlich schon auf diese Art verboten war, wenn ich mich recht erinnere...
Mercedes hat damals Ferrari angezeigt und ihnen unterstellt, dass der Motor nur deshalb so viel PS hat wie der Mercedes-Motor weil diese Öl einspritzen.
Die FIA hat dies kontrolliert und angeblich untersagt nur der Ferrari hatte nicht weniger Leistung.
Wer sagt, dass Mercedes nicht auch Öl einspritzt?

Fantasian
Beiträge: 7
Registriert: So Jul 28, 2019 6:55 pm

Re: Formel-1-Regeln 2021: FIA verbietet Mercedes' DAS-System!

Beitrag von Fantasian » Fr Feb 21, 2020 11:57 am

Naja angesichts der Jahrelangen Dominanz dneke ich wurde dies bei Merc alles schon genauestens kontrolliert und überprüft. Der technische Vorsprung war einfach über Jahre hinweg enorm und bei Ferrari im letzten Jahr schon sehr suspekt, nachdem man Jahre hinterherfährt und auf einmal sogar deutlich schneller als der Merc. Motor sein soll....das war ja wohl abzusehen.

Martin82
Beiträge: 93
Registriert: So Jun 30, 2019 2:58 pm

Re: Formel-1-Regeln 2021: FIA verbietet Mercedes' DAS-System!

Beitrag von Martin82 » Fr Feb 21, 2020 12:15 pm

Fantasian hat geschrieben:
Fr Feb 21, 2020 11:01 am
Das würde ich so nicht unterschreiben wollen,...Merc hat Schlupflöcher genutzt, die die FIA seit Jahren immer wieder verboten hat...mit der Zeit, wenns denn angebracht war. Bei Ferrari hat man offensichtlich einfach beim Benzin getrickst, was glaube eigentlich schon auf diese Art verboten war, wenn ich mich recht erinnere...
eine genaue Begründung , seitens FIA gab es so nie, meines Wissens. es ging nicht wegen dem einspritzen direkt.. Ferrari hat einfach eine Grauzone besser genutzt, weil seitens FiA halt nicht ganz definiert war. Beweise gab es nie, ob von den anderen Teams, oder der FIA….Aber alle haben plötzlich gejammert, Ferrari hat ja angeboten… der FIA alle Daten etc einzusehen….

…. und Renault, hat sicher mehr als ein Rennen betrogen 2019 aber eben, so ist der Sport, gewisse dinge werden hinter den Kulissen geregelt i Wohle des Sports und dann kommt es noch darauf an, welches Team…. grosses Team, kleines Team… Hockenheim, Alfa bestraft…lächerlich wegen ber Start Einstellung.. kein Vorteil gebracht, das Rennen nicht beeinflusst…. wetten. mercedes , Red Bull etc wäre nicht disqualifiziert worden ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;)

2007 McLaren gebüsst wegen Spionage, die WM so gut wie gewonnen, obwohl sie laut Reglement hätten von der WM disqualifiziert werden sollen
. 100 % hat man den deal gemacht, den Titel zu verlieren… mein Gott, die Fehler die bei McLaren gemacht (zb GP China ) wurden, und was für ein Punktevorsprung man vergab….unmöglich so was … war ja da schon klar für viele… darum….. Sport-Geld-Politik…..macht die Show. zudem Sehen wir ja nur ds , was geschrieben wird, alles andere zum glück nicht :wink2: :wink2: wird auch immer so bleiben... :schumi:


Gespannt, wie die Geschichte weiter geht… wünche dir eine spannende Saison :top:

Martin82
Beiträge: 93
Registriert: So Jun 30, 2019 2:58 pm

Re: Formel-1-Regeln 2021: FIA verbietet Mercedes' DAS-System!

Beitrag von Martin82 » Fr Feb 21, 2020 12:27 pm

Fantasian hat geschrieben:
Fr Feb 21, 2020 11:57 am
Naja angesichts der Jahrelangen Dominanz dneke ich wurde dies bei Merc alles schon genauestens kontrolliert und überprüft. Der technische Vorsprung war einfach über Jahre hinweg enorm und bei Ferrari im letzten Jahr schon sehr suspekt, nachdem man Jahre hinterherfährt und auf einmal sogar deutlich schneller als der Merc. Motor sein soll....das war ja wohl abzusehen.
hmmmm also mercedes war auch nur hinter Ferrari, red Bull etc… und plötzlich waren sie nr.1 , als die die Ära der neuen Motoren begannn,…. merkst du was ;) ;) ;) ;) Die show wird gemacht……
ist so , bleibt so…. meinen sie, die anderen Teams sind alles papnasen?? :-))))
das man 6 Jahre nicht an ein Team heran kommt? und nur weil letztes jähr halt den <motor besser entwickelt hat, als Mercedes, ist Automatisch was falsch??
zudem waren die anderen Teams mit Mercedes Motoren auch top vom speed etc…. plötzlich nur noch Mercedes selbst... :confused: :confused: :wink2: :wink2: :wink2: Mercedes nur noch auf sich geschaut und gemerkt das sie hinten sind plötzlich….

Aber eben, lassen wie es auf uns zu kommen…….. mehr können wir ja nicht machen ;) ;) ;) :top: :top: :top: :top:

Marcha
Beiträge: 128
Registriert: Di Mai 29, 2018 6:13 pm

Re: Formel-1-Regeln 2021: FIA verbietet Mercedes' DAS-System!

Beitrag von Marcha » Fr Feb 21, 2020 12:36 pm

das ist die Crux bei reaktiver Reglementierung , die Leute erweitern ihr Wissen , die Regelhüter versuchen die Schlupflöcher zu stopfen, die Entwickler versuchen das gewünschte Ergebnis innerhalb der erlaubten Grenzen zu erreichen.
Teuer, spannend erstmal nur für die Ingenieure und Entwickler .

Fantasian
Beiträge: 7
Registriert: So Jul 28, 2019 6:55 pm

Re: Formel-1-Regeln 2021: FIA verbietet Mercedes' DAS-System!

Beitrag von Fantasian » Fr Feb 21, 2020 1:05 pm

Nun wer will uns denn sagen, wielange sich Merc auf die Entwicklung des Motors konzentriert hat? Ich meine mal...das neue Reglement war ja schon lange angekündigt...da aber Teams wie Mclaren, Ferrari und Red Bull mitten im Titelkampf über Jahre hinweg waren, hat eben keiner auf Merc geschaut. Wer hat denn die Pappnasen der Silberpfeile nicht ausgelacht, weil sie im Quali ganz vorne standen und dann aber nach hinten gereicht wurden? Die haben einfach die Gunst der Stunde genutzt und sich extremst lange auf diese Hybrid-Ära konzentriert...ich bin der Meinung da kannst du dir über Jahre hinweg schon einen Vorteil verschaffen. Und wenn man mal ehrlich ist, ist der Vorteil ja nun auch seit 2017 mehr oder wneiger weg....also waren es eigentlich ja nur 3 Jahre!

Daher erhoffen sich ja auch viele kleinere Teams für 2021 mehr Chancen einen Coup zu schaffen.
Dneke nicht das der Motor von Merc illegal ist oder irgendwo getrickst wurde (Benzindurchfluss, öl gespritzt...)
Solche Geschichten wären mit Sicherheit längst aufgeflogen...außerdem gilt ja wohl der Mercedes Motor auch auf den Straßen als eines der Besten :roll: :naughty: :naughty:

Martin82
Beiträge: 93
Registriert: So Jun 30, 2019 2:58 pm

Re: Formel-1-Regeln 2021: FIA verbietet Mercedes' DAS-System!

Beitrag von Martin82 » Fr Feb 21, 2020 4:36 pm

Fantasian hat geschrieben:
Fr Feb 21, 2020 1:05 pm
Nun wer will uns denn sagen, wielange sich Merc auf die Entwicklung des Motors konzentriert hat? Ich meine mal...das neue Reglement war ja schon lange angekündigt...da aber Teams wie Mclaren, Ferrari und Red Bull mitten im Titelkampf über Jahre hinweg waren, hat eben keiner auf Merc geschaut. Wer hat denn die Pappnasen der Silberpfeile nicht ausgelacht, weil sie im Quali ganz vorne standen und dann aber nach hinten gereicht wurden? Die haben einfach die Gunst der Stunde genutzt und sich extremst lange auf diese Hybrid-Ära konzentriert...ich bin der Meinung da kannst du dir über Jahre hinweg schon einen Vorteil verschaffen. Und wenn man mal ehrlich ist, ist der Vorteil ja nun auch seit 2017 mehr oder wneiger weg....also waren es eigentlich ja nur 3 Jahre!

Daher erhoffen sich ja auch viele kleinere Teams für 2021 mehr Chancen einen Coup zu schaffen.
Dneke nicht das der Motor von Merc illegal ist oder irgendwo getrickst wurde (Benzindurchfluss, öl gespritzt...)
Solche Geschichten wären mit Sicherheit längst aufgeflogen...außerdem gilt ja wohl der Mercedes Motor auch auf den Straßen als eines der Besten :roll: :naughty: :naughty:
weiss nicht , fahre kein Mercedes :shake: eher der mit dem old school Rennvelo :grin: :grin: :grin:
ja klar haben sie die Hausaufgaben für die Hybrid Ära gemacht aber die anderen sicher auch.. sage nicht das Mercedes trickst beim Motor nur das Ferrari , Honda ja auch nicht schlafen…. einfach wenn andere Teams was finden, schreit Mercedes ziemlich schnell ;) Aber eben, so ist der Sport.

2021 wird sich nichts ändern, das wird von den Experten ja jetzt schon Vorhergesagt, das Mercedes& co dieses Jahr soviel Geld wie nie ausgeben werden, für 2021, weil ab nächstes Jahr endlich die Budget-Grenze kommt… das können die kleinen Teams niemals aufholen, geschweige jetzt schon teile für 2021 im Überschuss produzieren 2020…… daher wäre es besser gewesen,2020 denn Budget -Riegel zu schieben, was die ausgaben für 2021 betrifft :ohw: :ohw: :roll:

Benutzeravatar
Feldo
Beiträge: 21251
Registriert: Sa Feb 03, 2001 1:01 am
Wohnort: Mainhatten

Re: Formel-1-Regeln 2021: FIA verbietet Mercedes' DAS-System!

Beitrag von Feldo » Fr Feb 21, 2020 5:45 pm

Da Mercedes sowieso 2021 aus der F1 aussteigt, kann ihnen der Verbot des Systems herzlich egal sein. In diesem Jahr können sie dann noch mal kräftig glänzen. :)
Central Service: I did the work, you now really can do the pleasure.

Martin82
Beiträge: 93
Registriert: So Jun 30, 2019 2:58 pm

Re: Formel-1-Regeln 2021: FIA verbietet Mercedes' DAS-System!

Beitrag von Martin82 » Fr Feb 21, 2020 6:14 pm

Feldo hat geschrieben:
Fr Feb 21, 2020 5:45 pm
Da Mercedes sowieso 2021 aus der F1 aussteigt, kann ihnen der Verbot des Systems herzlich egal sein. In diesem Jahr können sie dann noch mal kräftig glänzen. :)
ich glaube, du weisst mehr, als mercedes selbst :betrunken: :betrunken: :betrunken: :naughty: :naughty: :naughty: :naughty: sie steigen nicht aus………. ;) ;) ;)

Benutzeravatar
flingomin
Beiträge: 3037
Registriert: Fr Aug 10, 2012 1:01 am

Re: Formel-1-Regeln 2021: FIA verbietet Mercedes' DAS-System!

Beitrag von flingomin » Fr Feb 21, 2020 8:19 pm

Doch, glaub schon.

Martin82
Beiträge: 93
Registriert: So Jun 30, 2019 2:58 pm

Re: Formel-1-Regeln 2021: FIA verbietet Mercedes' DAS-System!

Beitrag von Martin82 » Fr Feb 21, 2020 10:31 pm

flingomin hat geschrieben:
Fr Feb 21, 2020 8:19 pm
Doch, glaub schon.
mercedes hat ja schon bestätigt , das sie über 2021 hInaus in der Formel 1 bleiben :schumi:

vierringe
Beiträge: 39
Registriert: Mi Feb 26, 2014 1:01 am

Re: Formel-1-Regeln 2021: FIA verbietet Mercedes' DAS-System!

Beitrag von vierringe » Sa Feb 22, 2020 10:10 pm

Fantasian hat geschrieben:
Fr Feb 21, 2020 1:05 pm
Nun wer will uns denn sagen, wielange sich Merc auf die Entwicklung des Motors konzentriert hat? Ich meine mal...das neue Reglement war ja schon lange angekündigt...da aber Teams wie Mclaren, Ferrari und Red Bull mitten im Titelkampf über Jahre hinweg waren, hat eben keiner auf Merc geschaut. Wer hat denn die Pappnasen der Silberpfeile nicht ausgelacht, weil sie im Quali ganz vorne standen und dann aber nach hinten gereicht wurden? Die haben einfach die Gunst der Stunde genutzt und sich extremst lange auf diese Hybrid-Ära konzentriert...ich bin der Meinung da kannst du dir über Jahre hinweg schon einen Vorteil verschaffen. Und wenn man mal ehrlich ist, ist der Vorteil ja nun auch seit 2017 mehr oder wneiger weg....also waren es eigentlich ja nur 3 Jahre!

Daher erhoffen sich ja auch viele kleinere Teams für 2021 mehr Chancen einen Coup zu schaffen.
Dneke nicht das der Motor von Merc illegal ist oder irgendwo getrickst wurde (Benzindurchfluss, öl gespritzt...)
Solche Geschichten wären mit Sicherheit längst aufgeflogen...außerdem gilt ja wohl der Mercedes Motor auch auf den Straßen als eines der Besten :roll: :naughty: :naughty:
Die besten waren zwar von Mercedes entwickelt worden, aber Auto Union / Audi als Mitgift zu VW mitgegeben worden. Der H-Motor, auf dessen Basis sich Audi zu dem entwickelt hat, was sie heute sind.

Antworten