Seite 1 von 1

Motorsport Tickets: Neue Marke des Motorsport Network für Tickets & Events

Verfasst: Do Jan 09, 2020 3:01 pm
von Redaktion
Unter dem neuen Namen Motorsport Tickets bietet das Motorsport Network ab sofort Eintrittskarten und Rennsport-Erlebnisse aus einer Hand an

Das Motorsport Network hat auf der Autosport International Show bekanntgegeben, dass die Geschäftszweige Ticketverkauf und Erlebnisgeschenke ab sofort unter der Marke Motorsport Tickets zusammengeführt werden.

Im vergangenen Jahr hatte das Motorsport Network sein umfangreiches Portfolio der Motorsport-Dienstleistungen um den Bereich Ticketing ergänzt und seitdem zehntausenden Fans zu Besuchen bei Rennen auf der ganzen Welt verholfen.

Motorsport Live war in sechs Ländern vertreten und bot Tickets für die Formel 1, MotoGP und die Langstrecken-Weltmeisterschaft an. Hinzu kamen Hospitality-Angebote, zum Beispiel für die 24 Stunden von Le Mans oder die Isle of Man TT. Komplettiert wurde das Angebot durch exklusive Fan-Erlebnisse wie die Orange Fan Villages oder Events mit McLaren und Alfa Romeo.

Unter dem Namen Motorsport Ticktes wird das Wachstum nun mit zusätzlichen Sprachen in acht neuen Ländern fortgesetzt. Das Angebot an Motorsport-Veranstaltungen und -Erlebnissen wird weiter ausgebaut. Im Laufe des Jahres 2020 wird zudem ein neue Internet-Auftritt an den Start gehen, bei dem das Fan-Erlebnis im Mittelpunkt stehen wird.

James Allen, Präsident des Motorsport Network sagt: "Es freut mich sehr, diesen neuen Namen bekanntzugeben. Unter ihm werden wir uns darauf konzentrieren, unser Angebot von branchenweit führenden Ticketlösungen und unseren 5-Sterne-Kundenservices auszubauen."

"Durch die vereinte Kraft des Motorsport Network können wir den Fans einen unvergleichlichen Zugang zu Motorsport-Erlebnissen bieten. Wir werden eine Reihe von Dienstleistungen anbieten, die von Ticketing und Reisen bis hin zu einzigartigen Möglichkeiten reichen, einschließlich vollständig verwalteter Fandörfer, Campingplätze, Tribünen und Auftritte von Rennfahrern."

Original-News aufrufen