Entscheidung gefallen: Lewis Hamilton wieder Fahrer des Jahres!

Hier diskutieren Fans über News und aktuelle Themen rund um die Formel 1
Antworten
Redaktion
Beiträge: 24211
Registriert: Do Nov 08, 2001 1:01 am

Entscheidung gefallen: Lewis Hamilton wieder Fahrer des Jahres!

Beitrag von Redaktion » Mo Dez 02, 2019 4:35 pm

Motorsport-Total.com krönt Lewis Hamilton zum zweiten Mal zum Fahrer des Jahres - Experte Marc Surer sagt über seine Leistung in Abu Dhabi: "Besser geht's nicht!"

Lewis Hamilton hat sich zum zweiten Mal nach 2018 zum Fahrer des Jahres von Motorsport-Total.com gekrönt. Der Mercedes-Pilot, der bereits seit dem Grand Prix der USA als "echter" Weltmeister feststeht, hat beim Saisonfinale in Abu Dhabi auch unsere Noten-Tageswertung für sich entschieden und sich damit den Gesamtsieg 2019 gesichert.

Hamilton und Herausforderer Max Verstappen waren Kopf an Kopf mit je 274 Punkten nach Abu Dhabi gekommen. Die Leistung am letzten Rennwochenende musste also darüber entscheiden, wer dieses Jahr den Motorsport-Total.com-Award erhält, der bereits in unserem Büro liegt und nur noch auf einen Übergabetermin wartet.

Letztendlich haben die Leser (1,6:2,1) und unser Experte Marc Surer (1:2) die Jahreswertung entschieden. Denn die Redaktion (Fotostrecke mit Einzelbewertungen entfällt diesmal leider aus Kapazitätsgründen) hat für die Vorstellung in Abu Dhabi beiden "Titelkandidaten" Note 1 gegeben.

Verstappen, findet Surer, habe zwar "die Motorenprobleme, die er im Rennen hatte, gut weggesteckt". Aber letztendlich war auf die Saison gesehen Hamilton doch der Konstantere. Über die Leistung des Mercedes-Fahrers in Abu Dhabi sagt Surer nur: "Pole und Rennen souverän gewonnen - besser geht's nicht!"

Hinter den beiden gab es in der Abu-Dhabi-Notenvergabe eine Überraschung auf Platz drei. Sergio Perez, für Surer "der Mann des Rennens" und neben Hamilton der einzige Fahrer mit der Experten-Note 1, sichert sich den dritten Platz. Noch vor Valtteri Bottas und Lando Norris.

Knapp 500 Leser von Motorsport-Total.com haben bei der letzten Zeugnisvergabe 2019 mitgevotet. Würde nur das Leserergebnis zählen, hätte Hamilton übrigens vor Bottas und Verstappen gewonnen. Perez wäre dann nur auf Rang fünf gekommen.

Sebastian Vettel (12.) ging hingegen leer aus und war damit nach der Logik unseres Notensystems nur der sechstbeste Fahrer der Formel-1-Saison 2019 - hinter seinem Teamkollegen Charles Leclerc, Carlos Sainz und Bottas.

Nico Hülkenberg, der nach zwei Rennen mittendrin im Kampf um den Titel Fahrer des Jahres zu sein schien, feierte zum (vorläufigen?) Abschluss seiner Karriere einen achten Platz und heimste damit noch einmal vier Punkte ein. In der Gesamtwertung landet er auf Rang zwölf.

Die Idee hinter unserer Notenvergabe ist, die Leistungen an einem Wochenende und besonders im Rennen mit Noten zu bewerten (1 = Sehr gut, 6 = Ungenügend). Dabei sollen externe Einflüsse, die die Fahrer nicht selbst steuern können, ausgeblendet werden. Und damit nicht nur die Redaktion subjektiv bewertet, wie das bei Fußballmagazinen der Fall ist, haben wir mit den Lesern und dem Experten insgesamt drei gleichberechtigte Säulen geschaffen.

Das ultimative Fahrer-Ranking Abu Dhabi 2019:01. Lewis Hamilton, Note 1,2 (Leser 1,6 - Surer 1 - Redaktion 1)02. Max Verstappen, Note 1,7 (Leser 2,1 - Surer 2 - Redaktion 1)03. Sergio Perez, Note 1,8 (Leser 2,3 - Surer 1 - Redaktion 2)04. Valtteri Bottas, Note 2,0 (Leser 1,9 - Surer 2 - Redaktion 2)05. Lando Norris, Note 2,1 (Leser 2,2 - Surer 2 - Redaktion 2)06. Charles Leclerc, Note 2,2 (Leser 2,5 - Surer 2 - Redaktion 2)07. Carlos Sainz, Note 2,8 (Leser 2,3 - Surer 3 - Redaktion 3)08. Nico Hülkenberg, Note 2,9 (Leser 2,7 - Surer 3 - Redaktion 3)09. Daniel Ricciardo, Note 3,0 (Leser 2,9 - Surer 3 - Redaktion 3)10. Daniil Kwjat, Note 3,0 (Leser 3,0 - Surer 3 - Redaktion 3)11. George Russell, Note 3,1 (Leser 3,2 - Surer 3 - Redaktion 3)12. Sebastian Vettel, Note 3,1 (Leser 3,3 - Surer 3 - Redaktion 3)13. Alexander Albon, Note 3,3 (Leser 3,0 - Surer 3 - Redaktion 4)14. Kimi Räikkönen, Note 3,4 (Leser 3,3 - Surer 3 - Redaktion 4)15. Pierre Gasly, Note 3,5 (Leser 3,6 - Surer 4 - Redaktion 3)16. Kevin Magnussen, Note 3,6 (Leser 3,8 - Surer 3 - Redaktion 4)17. Romain Grosjean, Note 4,0 (Leser 3,9 - Surer 3 - Redaktion 5)18. Lance Stroll, Note 4,1 (Leser 4,3 - Surer 4 - Redaktion 4)19. Robert Kubica, Note 4,4 (Leser 4,3 - Surer 4 - Redaktion 5)20. Antonio Giovinazzi, Note 4,6 (Leser 3,8 - Surer 5 - Redaktion 5)

Und so berechnen wir:Aus der durchschnittlichen Benotung der Motorsport-Total.com-User, der Benotung durch Experte Marc Surer und der Benotung durch unsere Redaktion ermitteln wir den Durchschnitt. Aus diesem Durchschnittswert ergibt sich unser Fahrer-Ranking. Wir bilden nur eine Kommastelle ab, für die Berechnung ziehen wir aber alle Kommastellen heran. Aus diesen teilweise nicht sichtbaren Kommastellen ergibt sich die Reihenfolge des Rankings zweier Fahrer bei vermeintlichem Benotungs-Gleichstand.

Der Fahrernoten-WM-Endstand 2019:01. Lewis Hamilton (299)02. Max Verstappen (292)03. Charles Leclerc (193)04. Carlos Sainz (187)05. Valtteri Bottas (171)06. Sebastian Vettel (143)07. Lando Norris (134)08. Daniel Ricciardo (124)09. Sergio Perez (116)10. Kimi Räikkönen (94)11. Alexander Albon (91)12. Nico Hülkenberg (74)13. Daniil Kwjat (61)14. Pierre Gasly (54)15. Lance Stroll (27)16. Antonio Giovinazzi (23)17. Kevin Magnussen (18)18. George Russell (17)19. Romain Grosjean (2)20. Robert Kubica (1)

Bisherige Fahrer des Jahres:2016: Daniel Ricciardo*2017: Sebastian Vettel2018: Lewis Hamilton2019: Lewis Hamilton

* damals noch nach einem Medaillenspiegel-Schlüssel ermittelt und ohne tatsächliche Award-Übergabe

Lewis Hamilton wird nun zum zweiten Mal hintereinander mit unserem Award für den Fahrer des Jahres 2019 ausgezeichnet. Ein Übergabetermin steht noch nicht fest.

Original-News aufrufen

Benutzeravatar
seahawk
Beiträge: 6263
Registriert: Di Mai 20, 2003 1:01 am

Re: Entscheidung gefallen: Lewis Hamilton wieder Fahrer des Jahres!

Beitrag von seahawk » Mo Dez 02, 2019 5:24 pm

Verdient :top:

Benutzeravatar
Feldo
Beiträge: 21141
Registriert: Sa Feb 03, 2001 1:01 am
Wohnort: Mainhatten

Re: Entscheidung gefallen: Lewis Hamilton wieder Fahrer des Jahres!

Beitrag von Feldo » Mo Dez 02, 2019 6:18 pm

Definitiv.
Central Service: I do the work, you do the pleasure.

102030
Beiträge: 146
Registriert: Mo Jan 28, 2019 2:48 pm

Re: Entscheidung gefallen: Lewis Hamilton wieder Fahrer des Jahres!

Beitrag von 102030 » Mo Dez 02, 2019 9:04 pm

Das ist auf jeden Fall besser, als wenn er Pilot des Jahres geworden wäre. Denn meiste Zeit hatte er im Auto gesessen, anstatt im Flugzeug.

Mutzhunter94
Beiträge: 12
Registriert: Fr Jul 19, 2019 1:21 pm

Re: Entscheidung gefallen: Lewis Hamilton wieder Fahrer des Jahres!

Beitrag von Mutzhunter94 » Di Dez 03, 2019 7:52 am

Schienenbenz-Fahrer des Jahres :top:

Benutzeravatar
flingomin
Beiträge: 2795
Registriert: Fr Aug 10, 2012 1:01 am

Re: Entscheidung gefallen: Lewis Hamilton wieder Fahrer des Jahres!

Beitrag von flingomin » Di Dez 03, 2019 8:54 am

Außer Hamilton hätte das maximal Verstappen verdient gehabt.
Der hatte im Vergleich etwas zu viele Fehler gemacht, war dann ja auch entsprechend knapp.

Dennoch, 100% verdient! :top:

vandamm
Beiträge: 800
Registriert: Do Mär 16, 2006 1:01 am
Wohnort: d

Re: Entscheidung gefallen: Lewis Hamilton wieder Fahrer des Jahres!

Beitrag von vandamm » Di Dez 03, 2019 9:43 am

Glückwunsch zu Sieg.....

Verdient????

1. Australien BOT/HAM
2. Bahrain HAM/BOT
3. China HAM/BOT
4. Aserbaidschan BOT/HAM
5. Spanien HAM/BOT
6. Frankreich HAM/BOT
7. England HAM/BOT
8. Russland HAM/BOT
9. USA BOT/HAM

wenn man sich dieses absolut unterlege Auto (Schienenbenz- pfui) mal ansieht, dann bin ich der Meinung der Abstand zu VER ist schon traurig oder die Überzahl der Fanboys hat doch erkannt, dass es keine überragende Leistung ist im OMG zu gewinnen.....

Weiterfreuen
Totto Wolf: "Ist Hamilton innen, diktiert er die Linie - Ist Hamilton außen, diktiert er die Linie..."

Benutzeravatar
Feldo
Beiträge: 21141
Registriert: Sa Feb 03, 2001 1:01 am
Wohnort: Mainhatten

Re: Entscheidung gefallen: Lewis Hamilton wieder Fahrer des Jahres!

Beitrag von Feldo » Di Dez 03, 2019 10:26 am

Was willst Du? Nur 9 Doppelsiege - da gibt es noch viel Raum für Verbesserung in der kommenden Saison :D
Central Service: I do the work, you do the pleasure.

Snip
Beiträge: 402
Registriert: Fr Nov 16, 2018 8:53 am

Re: Entscheidung gefallen: Lewis Hamilton wieder Fahrer des Jahres!

Beitrag von Snip » Di Dez 03, 2019 11:38 am

vandamm hat geschrieben:
Di Dez 03, 2019 9:43 am
Glückwunsch zu Sieg.....

Verdient????

1. Australien BOT/HAM
2. Bahrain HAM/BOT
3. China HAM/BOT
4. Aserbaidschan BOT/HAM
5. Spanien HAM/BOT
6. Frankreich HAM/BOT
7. England HAM/BOT
8. Russland HAM/BOT
9. USA BOT/HAM

wenn man sich dieses absolut unterlege Auto (Schienenbenz- pfui) mal ansieht, dann bin ich der Meinung der Abstand zu VER ist schon traurig oder die Überzahl der Fanboys hat doch erkannt, dass es keine überragende Leistung ist im OMG zu gewinnen.....

Weiterfreuen
Und dann auch noch Leclerc, Sainz und Bottas vor Vettel. Muss ziemlich hart für dich Vettel-Fanboy sein :lol: Moment, seitenwind-, bodenwellen-, asphalt- und randsteinbereinigt ist natürlich Vettel Faher des Jahres. Wie konnte ich das nur vergessen :D Wenn man jetzt noch das Hinterachsenhandicap berücksichtigt, dann hat Vettel eine fabelhafte Saison abgeliefert.

Micha_r1
Beiträge: 403
Registriert: Mo Mär 26, 2018 9:16 am

Re: Entscheidung gefallen: Lewis Hamilton wieder Fahrer des Jahres!

Beitrag von Micha_r1 » Di Dez 03, 2019 11:47 am

Also man muss sagen egal ob man ihn mag oder nicht er hat das beste aus dem besten Paket rausgeholt.
Ob er der beste Fahrer war ist aufgrund dessen das er WM wurde eigentlich schon beantwortet.
Wenn man allerdings die Leistung vergleicht und dann das Auto dazu nimmt muss man eigentlich sagen wäre Verstappen eher derjenige der oben stehen müsste. Fehler hat Hamilton auch gehabt einen großen und mehrere kleine also ähnlich wie Ver. allerdings hatte dieser da schlechtere Paket von daher.
Aber er hat alles richtig gemacht dahingehend zur richtigen Zeit im richtigen Auto zu sitzen.

Benutzeravatar
flingomin
Beiträge: 2795
Registriert: Fr Aug 10, 2012 1:01 am

Re: Entscheidung gefallen: Lewis Hamilton wieder Fahrer des Jahres!

Beitrag von flingomin » Di Dez 03, 2019 3:52 pm

Micha_r1 hat geschrieben:
Di Dez 03, 2019 11:47 am
Wenn man allerdings die Leistung vergleicht und dann das Auto dazu nimmt muss man eigentlich sagen wäre Verstappen eher derjenige der oben stehen müsste. Fehler hat Hamilton auch gehabt einen großen und mehrere kleine also ähnlich wie Ver. allerdings hatte dieser da schlechtere Paket von daher.
Ist halt immer schwer bis gar nicht zu sagen:
Welches Auto war fahrerbereinigt wie gut?
Welcher Fahrer war fahrzeugbereinigt wie schlecht?
Welcher Motor war fahrzeugbereinigt wie stark?

Es gibt viel zu viele Unbekannte mit viel zu vielen Quervergleichen um sagen zu können:
Fahrzeug X war Y Sekunden schneller/langsamer als Fahrzeug Z.
In sofern kann niemand sagen wie schnell Verstappen im Vergleich zu Hamilton war und umgekehrt.
Was man kann: Raten! :wink2:
Wäre Verstappen im Mercedes gegen Hamilton Weltmeister geworden?
Wäre Hamilton im RedBull trotzdem (oder gerade deswegen) Weltmeister geworden?

Sind die Teamkollegen ein Vergleich?
Bottas fährt seit Jahren bei Mercedes, kennt Team und Auto im Schlaf, ist ein Wolff Ziehsohn und sitzt vergleichsweise fest im Sattel.

Albon/Gasly?
Fahren beide im Prinzip das gesamte Jahr unter Bewährung und werden von H. Marko beliebig ausgetauscht wenns ihm gerade passt.
Kann mans vergleichen?
Man weiß es halt nicht.


Was man aber beurteilen kann: Wie wurden die Rennen gefahren/gewonnen?
Wer hat wie viele Fehler gemacht?
Wer verhielt sich wie auf/neben der Piste?
Wer ging wie mit Schwierigkeiten um?

Und so weiter...
Zuletzt geändert von flingomin am Di Dez 03, 2019 4:01 pm, insgesamt 1-mal geändert.

Micha_r1
Beiträge: 403
Registriert: Mo Mär 26, 2018 9:16 am

Re: Entscheidung gefallen: Lewis Hamilton wieder Fahrer des Jahres!

Beitrag von Micha_r1 » Di Dez 03, 2019 3:54 pm

flingomin hat geschrieben:
Di Dez 03, 2019 3:52 pm
Ist halt immer schwer bis gar nicht zu sagen:
Welches Auto war fahrerbereinigt wie gut?
Welcher Fahrer war fahrzeugbereinigt wie schlecht?
Welcher Motor war fahrzeugbereinigt wie stark?

Es gibt viel zu viele Unbekannte mit viel zu vielen Quervergleichen um sagen zu können:
Fahrzeug X war Y Sekunden schneller/langsamer als Fahrzeug Z.
In sofern kann niemand sagen wie schnell Verstappen im Vergleich zu Hamilton war und umgekehrt.
Was man kann: Raten! :wink2:
Das ist schon richtig aber ich denke schon das der Merc das stärker Paket über die Saison hinweg war.

Benutzeravatar
flingomin
Beiträge: 2795
Registriert: Fr Aug 10, 2012 1:01 am

Re: Entscheidung gefallen: Lewis Hamilton wieder Fahrer des Jahres!

Beitrag von flingomin » Di Dez 03, 2019 4:02 pm

Ja, denken tu ich das auch.
Aber wissen tu ichs leider auch nicht weil mir wie gesagt eine geeignete Vergleichsmöglichkeit fehlt.

Was sicher auch nicht gerade schadete:

Wenn Mercedes mal nicht alles auf den Punkt brachte gewann RedBull oder Ferrari.
Wenn Mercedes alles auf den Punkt brachte gewann Mercedes.

wolfgangf67
Beiträge: 185
Registriert: Fr Sep 27, 2013 1:01 am

Re: Entscheidung gefallen: Lewis Hamilton wieder Fahrer des Jahres!

Beitrag von wolfgangf67 » Mi Dez 04, 2019 12:22 pm

flingomin hat geschrieben:
Di Dez 03, 2019 8:54 am
Außer Hamilton hätte das maximal Verstappen verdient gehabt.
Der hatte im Vergleich etwas zu viele Fehler gemacht, war dann ja auch entsprechend knapp.
Früher (good old times) gab es mal das Kriterium 10/10 zu fahren, d.h. das was physikalisch möglich ist. Und ich meine da nicht was die "Power Unit", der Spritverbrauch, die Reifentemperatur oder welches Gedöns auch immer zuläßt. Der absolute Ritt auf der Rasierklinge also. Dass auf diesem Niveau die Gefahr für Fehler größer ist, als wenn man im Schlafwagen durch die Gegend kutschiert, ist evident. Der Göttliche könnte die Frage nach dem Besseren einfach beantworten, indem er zur Scuderia geht, womit er ja offenbar kokettiert :D . Allerdings mit dem Risiko, seinen Legendenstatus zu verlieren.
Allerdings sollte er sich dafür nicht mehr allzu viel Zeit lassen, wenn man seine Versuche bemerkt, eine beginnende Stirnglatze durch mehr oder weniger kunstvolle Punkstreifen zu verschleiern. Wenn es bei alten Männern vorne dünn wird, lassen sie sich hinten ein Pferdeschwänzchen wachsen. Albern :naughty: .

Milan1976
Beiträge: 4
Registriert: Fr Jun 21, 2019 10:41 am

Re: Entscheidung gefallen: Lewis Hamilton wieder Fahrer des Jahres!

Beitrag von Milan1976 » Mi Dez 04, 2019 4:32 pm

Die Wahl von Hamilton geht absolut in Ordnung.
Ansonsten sind die Bewertungen eurer Experten oftmals für mich nicht nachzuvollziehen.
Das Noris vor Sainz liegt beweist es. JEDER der die Rennen neutral und objektiv verfolgt, muss doch sehen wer von den Beiden dieses Jahr der DEUTLICH bessere McLaren Pilot war.

Antworten