Formel-1-Live-Ticker: Ecclestone rät Hamilton von Ferrari ab

Hier diskutieren Fans über News und aktuelle Themen rund um die Formel 1
Antworten
Redaktion
Beiträge: 29065
Registriert: Do Nov 08, 2001 1:01 am

Formel-1-Live-Ticker: Ecclestone rät Hamilton von Ferrari ab

Beitrag von Redaktion » Do Nov 21, 2019 10:32 am

Aktuell im Formel-1-Live-Ticker: +++ Sollte Lewis Hamilton zu Ferrari wechseln? +++ Was für die Scuderia das Beste? +++ Red Bull: Boxenstopp ohne Schwerkraft! +++

Was passiert eigentlich, wenn man an einem Formel-1-Auto einen Boxenstopp ohne Schwerkraft durchführen will? Dieses Experiment hat Red Bull mit dem alten RB1 von 2005 unternommen. Herausgekommen ist dieses spektakuläre Video:

Auch da hat Ecclestone eine klare Meinung. "Wenn Ferrari die Wahl zwischen Lewis und Max Verstappen hätte, dann würden sie sich denke ich für Max entscheiden", so Ecclestone. Als Grund nennt er hier Hamiltons Alter. "Mit Sebastian Vettel oder Lewis hätten sie nur noch ein paar Jahre", erklärt er. Mit der Fahrerpaarung Leclerc/Verstappen hätte man hingegen "vielleicht zehn Jahre", so Ecclestone. Und auch sportlich sei der Niederländer nicht die schlechteste Wahl. "Ich bin nicht sicher, ob Max aktuell nicht der Beste ist - inklusive Lewis", lobt Ecclestone.

Sollte Lewis Hamilton irgendwann noch zu Ferrari wechseln? Die Meinungen darüber gehen auseinander. Klar ist nur, dass Hamilton mit fast 35 Jahren nicht mehr so viel Zeit haben wird. Ex-Formel-1-Boss Bernie Ecclestone rät ihm ohnehin davon - zumindest, wenn Charles Leclerc dort sein Teamkollege wäre. "Wenn Charles Leclerc bei Ferrari bleibt, dann würde ich mein Geld darauf setzen, dass er gegen Lewis gewinnt", so Ecclestone gegenüber der 'Daily Mail'.Das habe allerdings nichts mit den fahrerischen Fähigkeiten zu tun. "Er ist nicht unbedingt besser, aber er ist im Team etabliert", erklärt er im Hinblick auf Leclerc. Daher könne es Hamilton bei dieser Konstellation schwer haben. "Ferrari ist ein seltsamer Ort zum Arbeiten. Und Lewis spricht kein Italienisch", erinnert er. Deshalb könne Hamilton bei Ferrari nicht so eine gute Leistung abliefern wie aktuell bei Mercedes.

Hallo und herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe unseres Formel-1-Newstickers! Nachdem wir im gestrigen Ticker einen ziemlichen Kracher berichten durften, sind wir natürlich auch heute in den kommenden Stunden wieder für dich da. Ruben Zimmermann begleitet dich durch den heutigen Donnerstag, und für Fragen, Kritik und Anregungen steht dir wie immer unser Kontaktformular zur Verfügung. Und damit dann direkt rein ins Vergnügen!

Original-News aufrufen

Spark
Beiträge: 88
Registriert: Fr Okt 04, 2019 3:10 pm

Re: Formel-1-Live-Ticker: Ecclestone rät Hamilton von Ferrari ab

Beitrag von Spark » Fr Nov 22, 2019 12:50 am

Den eventuellen Wechsel von Hamilton zu Ferrari halte ich für einen Witz/Scherz, der von verschiedenen Stellen gerne benutzt wird um Schlagzeilen zu produzieren. Ernsthaft ist es glaube ich am besten wenn ein so erfolgreicher Fahrer seiner Marke treu bleibt, für alle Beteiligten, und ganz besonders für den Fahrer - bei Schumi war und bin ich der gleichen Meinung. Nochmal im Ernst, wenn Hamilton wirklich kommen würde, dann hätten sie wirklich 2 Alphatiere (was jetzt auch schon häufig so dargestellt wird) und das ist nicht das beste Konzept für möglichst großen Erfolg - Für Ferrari relativ neu oder selten, ich habe mir das schon oft gewünscht, ist auf einen sehr jungen und sehr guten Fahrer zu setzen und seinen Erfolg zu unterstützen und als Werk lange daran Teil zu haben, statt sich einen guten gereiften Fahrer zu suchen der jedes Jahr weniger bringt.

Benutzeravatar
Alboreto
Beiträge: 2365
Registriert: Fr Jun 17, 2005 1:01 am
Wohnort: Bergstraße

Re: Formel-1-Live-Ticker: Ecclestone rät Hamilton von Ferrari ab

Beitrag von Alboreto » Fr Nov 22, 2019 8:56 am

Wundert mich, dass es bei diesem Thema so ruhig hier ist, wäre doch ein super Hamilton-Bashing Aufhänger :D :

"Bernie sagt, Ham ist schlechter als Leclerc, obwohl Leclerc nicht besser ist als Vettel", oder so ähnlich. ;)

Antworten