Formel-1-Live-Ticker: Teile von Ferrari-Benzinsystem konfisziert!

Hier diskutieren Fans über News und aktuelle Themen rund um die Formel 1
Antworten
Redaktion
Beiträge: 35642
Registriert: Do Nov 08, 2001 1:01 am

Formel-1-Live-Ticker: Teile von Ferrari-Benzinsystem konfisziert!

Beitrag von Redaktion » Mi Nov 20, 2019 10:32 am

Aktuell im Formel-1-Live-Ticker: +++ FIA überprüft Ferrari +++ Teile des Benzinsystems beschlagnahmt +++ Hat die Scuderia beim Motor getrickst? +++

Noch in Brasilien hat Ferrari-Teamchef Mattia Binotto einmal mehr betont, dass Ferrari nicht geschummelt habe, und dass der in Austin und Sao Paulo geringere Topspeed nichts mit den neuen Richtlinien der FIA zu tun habe. Bei 'Sky' beteuert er: "Wir haben nichts verändert. Wir haben die Richtlinien sorgfältig gelesen. [...] Es ist wichtig, dass man sie versteht. Wir haben die Art, wie wir unsere Motoren betreiben, aber nicht verändert - und das seit dem Start der Saison."Einen offiziellen Protest der anderen Teams gab es übrigens nie. Auch deshalb ist das Vorgehen der FIA jetzt interessant. Als man zum Beispiel jüngst die Lenkräder von Renault konfiszierte, erfolgte das erst nach einem Protest durch Racing Point.

Laut dem Bericht handelt es sich "um Benzinleitungen, die zwischen dem Durchflussmengen-Sensor und dem Motor liegen." Hier vermutet man bei der Konkurrenz Unstimmigkeiten. Im Zentrum steht die Theorie, dass Ferrari mehr Benzin als vom Reglement erlaubt einspritzt. Die Vorgeschichte in Form der beiden technischen Richtlinien der FIA kannst du hier noch einmal nachlesen:Topspeed-Vorteil weg: Hat Red Bull Ferraris Geheimnis gelüftet?Nächste FIA-Richtlinie: Gerät Ferrari in Not?

Das ist mal ein ziemlicher Knaller, den die Kollegen von 'auto motor und sport' da berichten. Bisher war es so, dass die FIA den Betrugsvorwürfen gegen Ferrari nicht selbst auf den Grund ging. Man reagierte lediglich auf Anfragen der Teams und stellte gewisse Dinge klar. Nun wird die FIA allerdings selbst aktiv und hat laut dem Bericht mehrere Benzinsysteme konfisziert.Dabei soll es sich um eines von Ferrari selbst, eines von einem Ferrari-Kundenteam und eines von einem dritten Team zum Vergleich handeln. Offenbar hat die FIA genug von den Betrugsvorwürfen und den Anfragen der Teams, weshalb man die Sache nun endgültig vom Tisch haben möchte. Die Untersuchung wird wohl einige Tage dauern. Wir sind gespannt, wann wir hier ein Ergebnis hören!

Hallo und herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe unseres Formel-1-Newstickers! Die Saison 2019 liegt in den letzten Zügen, aber wir ziehen hier im Ticker natürlich weiter voll durch. Ruben Zimmermann begleitet dich durch den heutigen Mittwoch, und für Fragen, Kritik und Anregungen steht dir wie immer unser Kontaktformular zur Verfügung. Dann wollen wir auch direkt loslegen, denn gleich zu Beginn haben wir heute eine ganz heiße Meldung!

Original-News aufrufen

KlausO
Beiträge: 53
Registriert: So Okt 21, 2018 2:27 pm

Re: Formel-1-Live-Ticker: Teile von Ferrari-Benzinsystem konfisziert!

Beitrag von KlausO » Mi Nov 20, 2019 4:01 pm

würde die maFIA so verbissen nach Ungereimtheiten oder illegale teile auch bei mercedes suchen, dann wäre mir leichter... :jupi:
kommen sie rein, können sie rausguggen

F1achmann
Beiträge: 80
Registriert: Mo Mär 26, 2018 5:48 pm

Re: Formel-1-Live-Ticker: Teile von Ferrari-Benzinsystem konfisziert!

Beitrag von F1achmann » Mi Nov 20, 2019 5:19 pm

Das Ganze wird doch nur gemacht um Ferrari zu entlasten und nicht belasten.
Das wäre das erste Mal seit 70 Jahren, daß die FIA was gegen Ferrari macht. Die letzten 30 Jahre wurden die extremst bevorteilt. Vor allem in der Zeit, als noch der Superhardliner Mosley an der Regierung war.

SchumiOne
Beiträge: 292
Registriert: So Jun 24, 2018 1:08 pm

Re: Formel-1-Live-Ticker: Teile von Ferrari-Benzinsystem konfisziert!

Beitrag von SchumiOne » Mi Nov 20, 2019 5:31 pm

F1achmann hat geschrieben:
Mi Nov 20, 2019 5:19 pm
Das Ganze wird doch nur gemacht um Ferrari zu entlasten und nicht belasten.
Das wäre das erste Mal seit 70 Jahren, daß die FIA was gegen Ferrari macht. Die letzten 30 Jahre wurden die extremst bevorteilt. Vor allem in der Zeit, als noch der Superhardliner Mosley an der Regierung war.
Ach ja??
Na,dann her mit den Argumenten, wiso die FIA Ferrari nach den Dauersiegen und Titeln eines Herrn Schumacher,die Regeln massiv änderte,damit nicht noch mehr Titel und Siege folgten?? :jupi: :jupi:

painkiller
Beiträge: 107
Registriert: Mi Mär 13, 2019 5:23 pm

Re: Formel-1-Live-Ticker: Teile von Ferrari-Benzinsystem konfisziert!

Beitrag von painkiller » Mi Nov 20, 2019 5:36 pm

Bei Mercedes ist alles legal! Felgen, Frontflügel, usw. Daher keine Untersuchung!

Benutzeravatar
TifosiF40
Beiträge: 2654
Registriert: Do Feb 21, 2002 1:01 am

Re: Formel-1-Live-Ticker: Teile von Ferrari-Benzinsystem konfisziert!

Beitrag von TifosiF40 » Mi Nov 20, 2019 5:55 pm

F1achmann hat geschrieben:
Mi Nov 20, 2019 5:19 pm
Das Ganze wird doch nur gemacht um Ferrari zu entlasten und nicht belasten.
Das wäre das erste Mal seit 70 Jahren, daß die FIA was gegen Ferrari macht. Die letzten 30 Jahre wurden die extremst bevorteilt. Vor allem in der Zeit, als noch der Superhardliner Mosley an der Regierung war.
Du bist ja ein echter "Fachmann" :lol: Das ist quasi wie wenn Stevie Wonder vom Regenbogen erzählt.
Stand up (for the) Champion

apetor
Beiträge: 138
Registriert: Do Sep 20, 2018 1:29 pm

Re: Formel-1-Live-Ticker: Teile von Ferrari-Benzinsystem konfisziert!

Beitrag von apetor » Mi Nov 20, 2019 6:29 pm

Konfisziert ist ja noch keine Schuldzuweisung. Warten wir doch einfach die Resultate ab, bevor wir Ferrari vorverurteilen. 8)

Votec
Beiträge: 70
Registriert: Mo Nov 04, 2019 6:32 pm

Re: Formel-1-Live-Ticker: Teile von Ferrari-Benzinsystem konfisziert!

Beitrag von Votec » Mi Nov 20, 2019 8:40 pm

:top: Nicht während des wundersamen Aufstiegs und der Leistungsexplosion, von Ferrari, nein erst lange nachdem Ferrari augenscheinlich zurückrüsten musste, weil die Konkurrenz Betrug vermutet, und Ferrari wieder hinterherfährt, wird man aktiv, wo schon Beweise verschwunden sein könnten.

Erinnert an das Vorgehen, der Behörden im Fall Eppstein!
Da hat man erst 3 Wochen nach dessen Verhaftung die Insel betreten, auf das auch möglichst alle Beweise entsorgen wurden und auf dessen Ranch, wo noch abartigere Dinge gelaufen sind, laut US Medien, war bis heute keiner und die (eigentliche) Hauptperson G.Maxwell, sucht man noch nicht mal.

Zurück zu Ferrari, wie sagte doch Al einmal "Beschiss ist es erst, wenn du dich erwischen lässt"!

Benutzeravatar
Shapeshifter
Beiträge: 857
Registriert: Sa Jun 16, 2018 11:41 am
Wohnort: Heppenheim

Re: Formel-1-Live-Ticker: Teile von Ferrari-Benzinsystem konfisziert!

Beitrag von Shapeshifter » Do Nov 21, 2019 4:47 pm

Votec hat geschrieben:
Mi Nov 20, 2019 8:40 pm
:top: Nicht während des wundersamen Aufstiegs und der Leistungsexplosion, von Ferrari, nein erst lange nachdem Ferrari augenscheinlich zurückrüsten musste, weil die Konkurrenz Betrug vermutet, und Ferrari wieder hinterherfährt, wird man aktiv, wo schon Beweise verschwunden sein könnten.

Erinnert an das Vorgehen, der Behörden im Fall Eppstein!
Da hat man erst 3 Wochen nach dessen Verhaftung die Insel betreten, auf das auch möglichst alle Beweise entsorgen wurden und auf dessen Ranch, wo noch abartigere Dinge gelaufen sind, laut US Medien, war bis heute keiner und die (eigentliche) Hauptperson G.Maxwell, sucht man noch nicht mal.

Zurück zu Ferrari, wie sagte doch Al einmal "Beschiss ist es erst, wenn du dich erwischen lässt"!
Was für ein schwachsinniger Beitrag... :jupi:
Es besteht ein Himmelweiter Unterschied zwischen staatsanwaltlichen Untersuchungen und wagen Vermutungen von Wettbewerbern, die nicht verstehen, warum ein anderer einen besseren Job macht....Hier den Bogen zum Fall Eppstein zu ziehen schlägt dem Fass den Boden aus.
Falls Sie dies nicht verstehen, hat eine weitere Unterhaltung mit ihnen wenig bis keinen Sinn.
Nichts ist für die Ewigkeit, manches hält halt länger.....Danke Eko877
6:11,13 35 Jahre Rekord!

Antworten