Formel 1 Suzuka 2019: Bottas-Sieg sichert Mercedes beide WM-

Hier diskutieren Fans über News und aktuelle Themen rund um die Formel 1
Antworten
Redaktion
Beiträge: 27078
Registriert: Do Nov 08, 2001 1:01 am

Formel 1 Suzuka 2019: Bottas-Sieg sichert Mercedes beide WM-

Beitrag von Redaktion » So Okt 13, 2019 8:39 am

Mercedes sichert sich vier Rennen vor Saisonende beide WM-Titel - Den Silberpfeilen reicht ein Sieg von Valtteri Bottas vor Sebastian Vettel und Lewis Hamilton

Mercedes hat in Japan Geschichte geschrieben und sich zum sechsten Mal in Folge beide WM-Titel in der Formel 1 gesichert. Das gelang für den Silberpfeilen keinem anderen Team. Valtteri Bottas feierte einen ungefährdeten Sieg, Rang zwei ging an Ferrari-Pilot Sebastian Vettel, der Lewis Hamilton in der Schlussphase des Rennens hinter sich halten konnte.

Obwohl noch vier Rennen zu fahren sind, kann Mercedes in der Konstrukteurs-WM damit nicht mehr abgefangen werden. In der Fahrer-WM ist zwar noch keine endgültige Entscheidung gefallen, doch es steht fest, dass der Titel nur noch an Hamilton oder Bottas gehen kann. Vor Suzuka hatten Charles Leclerc, Max Verstappen und Vettel zumindest noch theoretische Chancen.

Den Grundstein für den Sieg legte Bottas am Start, als er sich von P3 an beiden Ferraris vorbei an die Spitze schob. Dabei profitierte er davon, dass Pole-Sitter Vettel sich etwas zu früh bewegte, noch einmal anhalten musste und damit den Start vermasselte. Glück im Unglück: Obwohl er sich eindeutig bewegte, obwohl die Ampel noch auf Rot war, bekam er keine Strafe für einen Frühstart.

Leclerc verlor beim Start alle Chancen auf ein gutes Ergebnis. Er kollidierte mit Verstappen, musste einen unplanmäßigen Stopp einlegen und wurde am Ende Sechster. Verstappen stellte seinen Red Bull kurze Zeit später ab, sein Bolide war nach dem Zwischenfall zu stark beschädigt. Trostpflaster für Honda beim Heimspiel: Teamkollege Alexander Albon feierte als Vierter sein bestes Formel-1-Ergebnis.

McLaren-Pilot Carlos Sainz war als Fünfter wieder einmal "Best of the Rest". Die weiteren Punkte ab Platz sieben gingen an Daniel Ricciardo (Renault), Pierre Gasly (Toro Rosso), Nico Hülkenberg (Reanult) und Lance Stroll (Racing Point).



Original-News aufrufen

Cave
Beiträge: 746
Registriert: Mi Jan 24, 2018 5:11 pm

Re: Formel 1 Suzuka 2019: Bottas-Sieg sichert Mercedes beide WM-

Beitrag von Cave » So Okt 13, 2019 8:58 am

Na ja. Die letzten 10 Runden waren was die führungsgruppe betrifft spannend. Ansonsten nicht.

Die neuen Regeln dieses Jahr haben funktioniert. Die letzten Rennen hat Hamilton jedes Mal um die Plätze gekämpft bis zur letzten Runde. Das hätten wir die letzten Jahre in so einer WM Situation nicht gesehen.

Die Stewards waren in dem Rennen unterirdisch. 1. Die Entscheidung beim Leclerc Verstappen Zwischenfall geändert. Geht meines Erachtens gar nicht. Eine Strafe nimmt man ja auch nicht zurück. 2. Hätte es eine Strafe für Vettel geben müssen für einen frühstart. Noch dazu hat man ewig gebraucht um überhaupt Untersuchungen ein zu leiten.

Canvas
Beiträge: 32
Registriert: So Mär 17, 2019 8:01 am

Re: Formel 1 Suzuka 2019: Bottas-Sieg sichert Mercedes beide WM-

Beitrag von Canvas » So Okt 13, 2019 9:05 am

VET ist mit seinem Start genug bestraft. Er hätte das Rennen m.M.n. ohne diesen Fehler gewonnen. Die Pace war definitiv da, was man ja auch an LEC gesehen hat. Genau damit hätte MERC auch gerechnet, so hat man dann den Bottas gewinnen lassen. Plan B hält die Spannung ja zumindest noch für die Fahrer WM künstlich hoch :roll:

Cave
Beiträge: 746
Registriert: Mi Jan 24, 2018 5:11 pm

Re: Formel 1 Suzuka 2019: Bottas-Sieg sichert Mercedes beide WM-

Beitrag von Cave » So Okt 13, 2019 9:21 am

Canvas hat geschrieben:
So Okt 13, 2019 9:05 am
VET ist mit seinem Start genug bestraft. Er hätte das Rennen m.M.n. ohne diesen Fehler gewonnen. Die Pace war definitiv da, was man ja auch an LEC gesehen hat. Genau damit hätte MERC auch gerechnet, so hat man dann den Bottas gewinnen lassen. Plan B hält die Spannung ja zumindest noch für die Fahrer WM künstlich hoch :roll:
Na ja. Standardmäßig wäre die Strafe für Fehlstart ja eine drive through. Und das mit dem gestraft genug ist ja unerheblich. Aber gut. Die Sensoren haben nicht angeschlagen folglich kann man das so stehen lassen. Viel mehr nervt mich an den Stewards in dem Rennen dass man ewig braucht um überhaupt eine untersuchung ein zu leiten oder eben nicht bzw man tatsachenentscheidungen noch mal ändert. Leclerc wurde ja quasi schon frei gesprochen.

Des Weiteren. Mit diesen späten Entscheidungen beeinflusst man nachhaltig die Rennen aller. Eine späte Entscheidung führt dazu dass in dem Fall zb hamilton hinter einem Fahrer feststecken würde der eigentlich nicht mehr da sein sollte bzw Ferrari könnte erst viel später auf eine Strafe reagieren.

Auch dass es möglich ist, dass Leclerc Teile viele Runden später davon fliegen ist furchtbar. Zumindest den frontflügel hätten die Stewards sehen müssen und dementsprechend nach 1 Runde reagieren. Es dürfte eigentlich nicht möglich sein dass so ein fliegendes Teil den Rückspiegel von hamilton wegballert. Und wenn schon dann hätte zu dem Zeitpunkt Leclerc schon von der Rennleitung an die Box beordert werden müssen zwecks reparaturstopp.

Canvas
Beiträge: 32
Registriert: So Mär 17, 2019 8:01 am

Re: Formel 1 Suzuka 2019: Bottas-Sieg sichert Mercedes beide WM-

Beitrag von Canvas » So Okt 13, 2019 10:12 am

Cave hat geschrieben:Na ja. Standardmäßig wäre die Strafe für Fehlstart ja eine drive through. Und das mit dem gestraft genug ist ja unerheblich. Aber gut. Die Sensoren haben nicht angeschlagen folglich kann man das so stehen lassen.
So ist es.
Cave hat geschrieben: Viel mehr nervt mich an den Stewards in dem Rennen dass man ewig braucht um überhaupt eine untersuchung ein zu leiten oder eben nicht bzw man tatsachenentscheidungen noch mal ändert. Leclerc wurde ja quasi schon frei gesprochen.
Ja, da sahen die Stewards nicht sehr glücklich aus.
Cave hat geschrieben:Auch dass es möglich ist, dass Leclerc Teile viele Runden später davon fliegen ist furchtbar. Zumindest den frontflügel hätten die Stewards sehen müssen und dementsprechend nach 1 Runde reagieren. Es dürfte eigentlich nicht möglich sein dass so ein fliegendes Teil den Rückspiegel von hamilton wegballert. Und wenn schon dann hätte zu dem Zeitpunkt Leclerc schon von der Rennleitung an die Box beordert werden müssen zwecks reparaturstopp.
Sehe ich ebenso. Kam LEC denn letztlich auf Direktive der Rennleitung zum Rep-Stop oder auf Anweisung von FER? Es hörte sich am Funk so an, als hätte LEC einfach weiter fahren wollen.

Cave
Beiträge: 746
Registriert: Mi Jan 24, 2018 5:11 pm

Re: Formel 1 Suzuka 2019: Bottas-Sieg sichert Mercedes beide WM-

Beitrag von Cave » So Okt 13, 2019 10:41 am

Canvas hat geschrieben:
So Okt 13, 2019 10:12 am
So ist es.

Ja, da sahen die Stewards nicht sehr glücklich aus.

Sehe ich ebenso. Kam LEC denn letztlich auf Direktive der Rennleitung zum Rep-Stop oder auf Anweisung von FER? Es hörte sich am Funk so an, als hätte LEC einfach weiter fahren wollen.
Zum letzten absatz: die fia kann ja Leclerc zum reparaturstopp schicken auch wenn Ferrari ihn schon rein ruft. Umherfliegende Trümmer haben ja noch nie jemanden getroffen. Und hier hätte man zumindest seitens der stewards den Versuch starten können Umherfliegende Trümmer zu vermeiden. Andererseits passiert sowas häufiger. Nur wird meist kein folgendes Auto getroffen bzw passiert es dann unmittelbar nach dem schaden. Dann Krähe nicht mal ich danach 😂

Canvas
Beiträge: 32
Registriert: So Mär 17, 2019 8:01 am

Re: Formel 1 Suzuka 2019: Bottas-Sieg sichert Mercedes beide WM-

Beitrag von Canvas » So Okt 13, 2019 10:57 am

Cave hat geschrieben:Andererseits passiert sowas häufiger. Nur wird meist kein folgendes Auto getroffen bzw passiert es dann unmittelbar nach dem schaden. Dann Krähe nicht mal ich danach
Vllt sollte man das seitens der Stewards in der Startphase eines Rennens bzw. nach einem fliegenden Neustart strenger handhaben, wenn die Autos insgesammt näher beieinander sind. Aber auch wenn kein direkt nachfolgendes Auto betroffen ist, können Carbon-Teile in der Folge Beschädigungen (in erster Linie Reifenschäden verursachen), die dann ihrerseits zu schweren Unfällen führen können.

Cave
Beiträge: 746
Registriert: Mi Jan 24, 2018 5:11 pm

Re: Formel 1 Suzuka 2019: Bottas-Sieg sichert Mercedes beide WM-

Beitrag von Cave » So Okt 13, 2019 11:09 am

Canvas hat geschrieben:
So Okt 13, 2019 10:57 am
Vllt sollte man das seitens der Stewards in der Startphase eines Rennens bzw. nach einem fliegenden Neustart strenger handhaben, wenn die Autos insgesammt näher beieinander sind. Aber auch wenn kein direkt nachfolgendes Auto betroffen ist, können Carbon-Teile in der Folge Beschädigungen (in erster Linie Reifenschäden verursachen), die dann ihrerseits zu schweren Unfällen führen können.
LOL...hab wohl was verstanden. Dachte du bist gegen meine Aussage und hab diese etwas relativiert. Man könnte sich auch überlegen ob Ferrari nicht was falsch gemacht hat. Immerhin ist der Spiegel dann auch noch davon geflogen...

Turrican4D
Beiträge: 600
Registriert: Mi Nov 28, 2012 1:01 am

Re: Formel 1 Suzuka 2019: Bottas-Sieg sichert Mercedes beide WM-

Beitrag von Turrican4D » Mo Okt 14, 2019 4:14 am

Den Konstrukteurstitel haben die Unsympathen sich nur durch Russels Hilfe gesichert. Wiso steht der Kerl da dem Leclerc vor der Schinkane im Weg herum trotz blauer Flaggen?! :shake:

painkiller
Beiträge: 80
Registriert: Mi Mär 13, 2019 5:23 pm

Re: Formel 1 Suzuka 2019: Bottas-Sieg sichert Mercedes beide WM-

Beitrag von painkiller » Mo Okt 14, 2019 5:41 pm

An dem Mercedes ist nur der Name deutsch und sonst gar nichts!

Antworten