Formel-1-Live-Ticker: Weniger Formel-1-Interesse als zu Schu

Hier diskutieren Fans über News und aktuelle Themen rund um die Formel 1
Antworten
Redaktion
Beiträge: 21435
Registriert: Do Nov 08, 2001 1:01 am

Formel-1-Live-Ticker: Weniger Formel-1-Interesse als zu Schu

Beitrag von Redaktion » Fr Jul 26, 2019 10:20 am

Aktuell im Formel-1-Live-Ticker: +++ Sebastian Vettel über Mick Schumachers Zukunft +++ Hitze in Hockenheim +++ Die ersten Freien Trainings live im Ticker +++

Klar, auch diese Frage muss man in dem Zusammenhang stellen. "Es ist wichtig, dass er die Zeit bekommt, die er braucht", mahnt Vettel allerdings. Mick solle keinesfalls auf Biegen und Brechen in die Formel 1 gepusht werden. "Es ist nicht richtig, ihn zu sehr an anderen Leuten und seinem Vater zu messen. Das ist nicht fair", ergänzt Vettel. Es sei heute eine "andere Zeit" als damals. Gleichzeitig erklärt aber auch er, dass es ein "großer Boost" für die Formel 1 in Deutschland sein könnte, wenn Mick es irgendwann in die Formel 1 schaffen sollte.Übrigens erinnert Vettel in dem Zusammenhang auch daran, dass es vor einigen Jahren noch bis zu sieben deutsche Piloten in der Formel 1 gab. Heute sind es mit ihm und Hülkenberg gerade einmal noch zwei.

Los geht's mit Sebastian Vettel und der Frage, warum die Formel 1 in Deutschland heutzutage nicht mehr die ganz großen Massen begeistern kann wie zu Michael Schumachers Zeiten. Diese Frage wurde übrigens auch in der jüngsten Ausgabe von 'Starting Grid' hitzig diskutiert. "Es ist normal, dass es den größten Hype gab, als Michael angefangen hat, zu gewinnen", grübelt Vettel."Er war der erste Deutsche, der den Titel gewinnen konnte", erinnert er. Dadurch habe es automatisch "mehr Interesse" gegeben. Gleichzeitig stellt er aber auch klar: "Die Atmosphäre im vergangenen Jahr [in Hockenheim] hat bewiesen, dass es noch immer einen großen Hunger auf Racing gibt." Eine Formel-1-Müdigkeit gebe es in Deutschland nicht. Allerdings seien in der Vergangenheit "einige Dinge" passiert, die dem Sport geschadet hätten.Leider geht er nicht näher darauf ein, was genau er damit meint ...

Keine Sorge, wir lassen uns von der Hitze nicht einschüchtern und sind wieder da :-) Hallo und herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe unseres Formel-1-Live-Tickers. Der Medientag liegt hinter uns, ab heute wird in Hockenheim gefahren! Um 11:00 Uhr und um 15:00 Uhr stehen die beiden Trainings am heutigen Freitag an, und hier in unserem Paddock-Ticker verpasst du wie immer nichts - sowohl auf als auch neben der Strecke. Christian Nimmervoll und Stefan Ehlen versorgen uns auch heute wieder - gemeinsam mit den Kollegen unseres internationalen Netzwerks - direkt von der Strecke mit frischen Infos, am Ticker sitzt erneut Ruben Zimmermann. Für Fragen, Kritik und Anregungen steht dir wie immer unser Kontaktformular zur Verfügung. Dann legen wir am besten auch direkt los!

Original-News aufrufen

alex_kre
Beiträge: 120
Registriert: Mi Mär 13, 2019 9:31 am

Re: Formel-1-Live-Ticker: Weniger Formel-1-Interesse als zu Schu

Beitrag von alex_kre » Fr Jul 26, 2019 10:45 am

Übrigens erinnert Vettel in dem Zusammenhang auch daran, dass es vor einigen Jahren noch bis zu sieben deutsche Piloten in der Formel 1 gab. Heute sind es mit ihm und Hülkenberg gerade einmal noch zwei.
Gerade in der Hinsicht hat sich der Formel 1 Hype in Deutschland zum negativen gewendet.
Der Sport als solches ist auch kaputt, aber mit mehr deutschen Fahrern wäre auch deutlich mehr Interesse da. Das könnte vielleicht auch daran liegen, dass wir da sehr verwöhnt waren/sind. Die Niederländer haben nur einen Fahrer und rasten trotzdem bei jedem Rennen in Europa vollkommen aus und feuern Verstappen an.

Benutzeravatar
Maceo
Beiträge: 164
Registriert: Mi Okt 10, 2001 1:01 am
Wohnort: Hamburg/Los Angeles/Manchester

Re: Formel-1-Live-Ticker: Weniger Formel-1-Interesse als zu Schu

Beitrag von Maceo » Fr Jul 26, 2019 10:53 am

Warum die Leute Ihre Sympathien für Sportler an die eigene Nationalität fesseln habe ich nie verstanden.
Ich bin völlig frei davon...
Ich schreibe hier kurze Kommentare und werde nur selten darüber diskutieren.

karlchen1111
Beiträge: 243
Registriert: So Dez 11, 2011 1:01 am
Wohnort: Bitterfeld

Re: Formel-1-Live-Ticker: Weniger Formel-1-Interesse als zu Schu

Beitrag von karlchen1111 » Fr Jul 26, 2019 11:01 am

Wer hat den Interessen an einer Mercedeswerbeveranstaltung?

Mitsuha
Beiträge: 127
Registriert: Di Jul 24, 2018 1:13 pm

Re: Formel-1-Live-Ticker: Weniger Formel-1-Interesse als zu Schu

Beitrag von Mitsuha » Fr Jul 26, 2019 11:23 am

Maceo hat geschrieben:
Fr Jul 26, 2019 10:53 am
Warum die Leute Ihre Sympathien für Sportler an die eigene Nationalität fesseln habe ich nie verstanden.
Ich bin völlig frei davon...
Warum vergibt man Sympathien an Leute aus dem eigenen Ort, der eigenen Strasse, der eigenen Familie? Ein Gefühl der Verbundenheit. In Deutschland mittlerweile aus der Mode, in vielen anderen Ländern wird das offen ausgelebt. Wenns dir nicht zusagt, alles kein Ding. Brauchst es aber anderen nicht madig reden.

Benutzeravatar
flingomin
Beiträge: 2659
Registriert: Fr Aug 10, 2012 1:01 am

Re: Formel-1-Live-Ticker: Weniger Formel-1-Interesse als zu Schu

Beitrag von flingomin » Fr Jul 26, 2019 12:03 pm

karlchen1111 hat geschrieben:
Fr Jul 26, 2019 11:01 am
Wer hat den Interessen an einer Mercedeswerbeveranstaltung?
Die Leute hatten auch Interesse an einer Ferrari - Werbeveranstaltung und an einer Renault - RedBull Werbeveranstaltung.
Den großen Unterschied sehe ich da jetzt nicht.
Doch, einen gibt's: Motorsport ist in der aktuellen Gesellschaftsgeneration ganz einfach nicht mehr "in".

Allerdings finde ich: GERADE die "Schumania" der späten 90er und frühen 00er hat dem Sport in Deutschland als solchen keinen Gefallen getan.
Immer weiter, immer teurer, immer größer, immer funkelnder.
Das war die Zeit in der das Ganze weg vom Sport und hin zum Event, zur Show, zum Ereignis verkam, das nicht mehr motorsportbegeisterte Enthusiasten, sondern BILD-Leser und RTL-Zuschauer zu befriedigen hatte.

Irgendwann fiel dann der Grund dafür weg und Benzinverbrennung als solche wurde "bäh", seitdem interessierts keinen mehr.

Misno
Beiträge: 42
Registriert: Do Jan 25, 2018 11:31 am

Re: Formel-1-Live-Ticker: Weniger Formel-1-Interesse als zu Schu

Beitrag von Misno » Fr Jul 26, 2019 1:34 pm

alex_kre hat geschrieben:
Fr Jul 26, 2019 10:45 am
Das könnte vielleicht auch daran liegen, dass wir da sehr verwöhnt waren/sind.
"Wer sind denn wir? Ich sicher nicht!" (Gehard Polt)

alex_kre
Beiträge: 120
Registriert: Mi Mär 13, 2019 9:31 am

Re: Formel-1-Live-Ticker: Weniger Formel-1-Interesse als zu Schu

Beitrag von alex_kre » Fr Jul 26, 2019 1:34 pm

Damit noch einmal zurück zum Thema Barcelona. Sollte das Rennen wirklich auch 2020 stattfinden, dann stellt sich die Frage: Wann genau? Denn den Spanien-Termin zu Beginn der Europasaison soll im kommenden Jahr eigentlich der neue GP in Zandvoort bekommen.
Sofern der Deutschland GP wirklich rausfliegt würde ich ja an dem Wochenende in Zandvoort starten. Zu der Zeit ist es doch deutlich wahrscheinlicher, dass das Wetter gut ist.

alex_kre
Beiträge: 120
Registriert: Mi Mär 13, 2019 9:31 am

Re: Formel-1-Live-Ticker: Weniger Formel-1-Interesse als zu Schu

Beitrag von alex_kre » Fr Jul 26, 2019 1:36 pm

"Wer sind denn wir? Ich sicher nicht!" (Gehard Polt)
Dann bist du dein eigenes wir.

Micha_r1
Beiträge: 281
Registriert: Mo Mär 26, 2018 9:16 am

Re: Formel-1-Live-Ticker: Weniger Formel-1-Interesse als zu Schu

Beitrag von Micha_r1 » Fr Jul 26, 2019 1:40 pm

alex_kre hat geschrieben:
Fr Jul 26, 2019 10:45 am
Gerade in der Hinsicht hat sich der Formel 1 Hype in Deutschland zum negativen gewendet.
Der Sport als solches ist auch kaputt, aber mit mehr deutschen Fahrern wäre auch deutlich mehr Interesse da. Das könnte vielleicht auch daran liegen, dass wir da sehr verwöhnt waren/sind. Die Niederländer haben nur einen Fahrer und rasten trotzdem bei jedem Rennen in Europa vollkommen aus und feuern Verstappen an.
Das liegt daran das wir deutsche immer an irgendwas aus zu setzten haben und immer nur am nörgel und kritisieren sind.
Ja ich zähl mich da selbst auch dazu aber andere Länder sind einfach stolz auf ihre Fahrer, Marken und Rennstrecken.
Wenn Vettel nicht um den Titel fährt dann lässt das Interesse nach ich würde mal sagen im Fussball nennt man das Erfolgsfan.

Ich hoffe das es eine Lösung gibt weiterhin einen Deutschland GP zu haben. Für mich war dies immer sehr praktisch da ich 20 min vom Hockenheimring entfernt wohne.

Immerhin ist ja das Dominierende Team zumindest vom Namen her auch ein deutsches.

Also im Tenor wollte ich die Aussage nur bestätigen

Benutzeravatar
seahawk
Beiträge: 6216
Registriert: Di Mai 20, 2003 1:01 am

Re: Formel-1-Live-Ticker: Weniger Formel-1-Interesse als zu Schu

Beitrag von seahawk » Fr Jul 26, 2019 1:51 pm

Schumacher war der erste erfolgreiche Deutsche in der F1 seit sehr langer Zeit, es ist normal dass der Hype nicht anhält. Das Problem ist nur da man auf dem Weg die Fans den Sports verloren hat. Die Zuverlässigkeitsfahrten der heutigen F1 sind einfach langweilig.

Benutzeravatar
Maceo
Beiträge: 164
Registriert: Mi Okt 10, 2001 1:01 am
Wohnort: Hamburg/Los Angeles/Manchester

Re: Formel-1-Live-Ticker: Weniger Formel-1-Interesse als zu Schu

Beitrag von Maceo » Fr Jul 26, 2019 1:58 pm

Mitsuha hat geschrieben:
Fr Jul 26, 2019 11:23 am
Warum vergibt man Sympathien an Leute aus dem eigenen Ort, der eigenen Strasse, der eigenen Familie? Ein Gefühl der Verbundenheit. In Deutschland mittlerweile aus der Mode, in vielen anderen Ländern wird das offen ausgelebt. Wenns dir nicht zusagt, alles kein Ding. Brauchst es aber anderen nicht madig reden.
Ich rede was ich will!
Ort, Strasse, Familie ist etwas völlig anderes. Da kenne ich die Leute persönlich...da ensteht Verbundenheit aus häufigem Kontakt und privaten Gemeinsamkeiten...
Ich schreibe hier kurze Kommentare und werde nur selten darüber diskutieren.

meineinerseiner
Beiträge: 208
Registriert: Mo Feb 05, 2018 6:57 pm

Re: Formel-1-Live-Ticker: Weniger Formel-1-Interesse als zu Schu

Beitrag von meineinerseiner » Fr Jul 26, 2019 3:57 pm

Ich war unlängst auf dem Sachsenring... bekannterweise auch eine Motorsportveranstaltung.
Die Deutschen Fahrer dort kannst du an einer Hand abzählen... in der MotoGP Klasse = 0 (okay 1-ner als Ersatzfahrer)
Dennoch kommen dort Hunderttausende an die Rennstrecke.

Also kann es nicht allein an dem "wir sind wir" liegen.

Smokey
Beiträge: 41
Registriert: Mi Aug 15, 2018 3:22 pm

Re: Formel-1-Live-Ticker: Weniger Formel-1-Interesse als zu Schu

Beitrag von Smokey » Fr Jul 26, 2019 4:55 pm

Braucht man echt nen Deutschland-Grand Prix? Man sieht doch eh kein richtiges Renngeschehen, die Cup-Porsches klingen noch am besten, und Tickets sowie jegliche Extras sind schweineteuer, wegen der hohen Ausrichtungsgebühren. Wenn ich meine Kohle heute für irgendwas auf den Tisch legen würde dann für irgendwas im Sportwagen-/Langstrecken-Bereich, da sieht und hört man mehr, alles ist offener und freundlicher und besonders bei längeren Rennen ist auch alles nicht so gehetzt :schumi:

Antworten