Fotostrecke: Die 10 größten Qualifying-Abstände der vergange

Hier diskutieren Fans über News und aktuelle Themen rund um die Formel 1
Antworten
Redaktion
Beiträge: 24268
Registriert: Do Nov 08, 2001 1:01 am

Fotostrecke: Die 10 größten Qualifying-Abstände der vergange

Beitrag von Redaktion » Sa Jul 20, 2019 10:15 am

Das Qualifying kann zu einer spannenden Angelegenheit werden, aber auch mit Dominanz Staunen verursachen: Wir schauen auf die größten Abstände in 20 Jahren

Formel-1-Fans lieben die engen und spannenden Entscheidungen, während große Dominanzen als langweilig empfunden werden. Allerdings gibt es auch Gelegenheiten, in denen ein deutlicher Sieg Erstaunen hervorruft. Ein solches Beispiel ist der Malaysia-Grand-Prix 1999 - beziehungsweise das Qualifying.

Michael Schumacher kehrte damals gerade erst aus seiner mehrmonatigen Verletzungspause zurück, nachdem er sich in Silverstone das Bein gebrochen hatte. Und trotzdem dominierte er das Qualifying nach Belieben und schlug Teamkollege Eddie Irvine um 0,947 Sekunden(!), bevor er ihn am Sonntag wegen des WM-Kampfes gegen Mika Häkkinen gewinnen ließ.

In unserer Fotostrecke blicken wir auf die größten Qualifying-Abstände der vergangenen 20 Jahre zurück. Überrascht hat uns vor allem die Tatsache, dass es nur ein Beispiel unter die Top 10 geschafft hat, als man die Zeiten aus zwei Einzelzeitfahren noch zusammengerechnet hat. Eigentlich sollte man meinen, dass die Chance auf einen großen Vorsprung dort größer ist.

Wie beim kürzlich erschienenen Pendant der knappsten Qualifying-Entscheidungen haben wir uns dabei auf die vergangenen 20 Jahre beschränkt.

Hätten wir das nicht getan, würde die Fotostrecke aus zehn Rennen bis 1968 bestehen - und sechs Einträge davon kämen von der Nürburgring-Nordschleife, was bei der Länge der Strecke auch vollkommen logisch ist.

Wer sich doch dafür interessiert, was insgesamt der größte Vorsprung war: 1968 hatte Jacky Ickx stolze 10,9 Sekunden Vorsprung auf Chris Amon. Wo? Natürlich auf der Nordschleife des Nürburgrings. Unsere Nummer 1 wäre im Gesamtranking übrigens auf Platz 17 - und ist ziemlich überraschend!

Original-News aufrufen

Antworten