Formel 1 Silverstone 2019: Vettel-Blackout bei Sieg von Lewi

Hier diskutieren Fans über News und aktuelle Themen rund um die Formel 1
Redaktion
Beiträge: 22362
Registriert: Do Nov 08, 2001 1:01 am

Formel 1 Silverstone 2019: Vettel-Blackout bei Sieg von Lewi

Beitrag von Redaktion » So Jul 14, 2019 4:36 pm

Mit einem Boxenstopp während einer Safety-Car-Phase holte sich Lewis Hamilton beim Heimspiel in Silverstone den Sieg - Kollision zwischen Vettel und Verstappen

Lewis Hamilton hat den Großen Preis von Silverstone für sich entschieden und damit den fünften Heimspiel-Sieg in den vergangenen sechs Jahren gefeiert. Der Mercedes-Pilot setzte sich gegen seinen Teamkollegen Valtteri Bottas durch, hatte dabei aber auch das Glück auf seiner Seite, weil er dank eines Boxenstopps unter dem Safety-Car am bis dato führenden Finnen vorbei kam.

Hinter dem ungefährdeten Spitzenduo gab es heiße Kämpfe zwischen den beiden Ferraris und den beiden Red Bulls, die jedoch ein unrühmliches Ende nahmen: Als Max Verstappen Sebastian Vettel überholt hatte, fuhr der Deutsche in der vorletzten Kurve auf den Niederländer auf - beide landeten im Kiesbett, konnten aber weiterfahren.

Nutznießer war Charles Leclerc, der sich zuvor selbst lange mit Verstappen bekämpfte und auf Rang drei fuhr. Rang vier ging an Pierre Gasly vor Verstappen, der noch Fünfter wurde. Vettel landete letzten Endes außerhalb der Punkte und fasste für sein Manöver noch eine 10-Sekunden-Strafe auf.

Im Mittelfeld hatte McLaren in Form von Carlos Sainz (6.) diesmal die Nase vor Renault mit Daniel Ricciardo (7.). Kimi Räikkönen holte als Achter vier Punkte für Alfa Romeo vor den beiden Toro Rossos von Daniil Kwjat (9.) und Alexander Albon (10.).

Im Hinterfeld sorgten die beiden Haas wieder einmal für Ärger bei Teamchef Günther Steiner, als sie in der ersten Runde miteinander kollidierten und in der Folge aufgeben mussten - Spott von Rich-Energy-Boss Williams Storey inklusive.



Original-News aufrufen

Snip
Beiträge: 349
Registriert: Fr Nov 16, 2018 8:53 am

Re: Formel 1 Silverstone 2019: Vettel-Blackout bei Sieg von Lewi

Beitrag von Snip » So Jul 14, 2019 4:42 pm

Tolle Zweikämpfe von Hamilton, Bottas, Leclerc, Gasly und Verstappen. Der Grenzbereichfahrer hat wieder einmal bewiesen, dass er das nicht kann. Entweder dreht er sich oder räumt den Konkurrenten ab.

indyauto
Beiträge: 288
Registriert: Fr Sep 14, 2012 1:01 am
Wohnort: fürth

Re: Formel 1 Silverstone 2019: Vettel-Blackout bei Sieg von Lewi

Beitrag von indyauto » So Jul 14, 2019 4:50 pm

Formel Betrug ! Was hab ich gestern geschrieben? Hamilton gewinnt, Bottas bekommt die Pole ! Und jetzt beginnt das unglaubliche spannende Duell der besten (?) Fahrer der Welt.

F1fan76
Beiträge: 26
Registriert: Fr Jun 08, 2018 5:26 pm

Re: Formel 1 Silverstone 2019: Vettel-Blackout bei Sieg von Lewi

Beitrag von F1fan76 » So Jul 14, 2019 4:54 pm

Snip hat geschrieben:
So Jul 14, 2019 4:42 pm
Tolle Zweikämpfe von Hamilton, Bottas, Leclerc, Gasly und Verstappen. Der Grenzbereichfahrer hat wieder einmal bewiesen, dass er das nicht kann. Entweder dreht er sich oder räumt den Konkurrenten ab.
Genau so ist es. Super nr1 fahrer hat man bei Ferrari, aber der nr2 ist jetzt nür noch 3 punkte entfernt. Was für ein blödman...

Capt_Bavaria
Beiträge: 13
Registriert: So Jul 08, 2018 5:44 pm

Re: Formel 1 Silverstone 2019: Vettel-Blackout bei Sieg von Lewi

Beitrag von Capt_Bavaria » So Jul 14, 2019 4:58 pm

Snip hat geschrieben:
So Jul 14, 2019 4:42 pm
Tolle Zweikämpfe von Hamilton, Bottas, Leclerc, Gasly und Verstappen. Der Grenzbereichfahrer hat wieder einmal bewiesen, dass er das nicht kann. Entweder dreht er sich oder räumt den Konkurrenten ab.
Wobei ich eher der Meinung bin das Ferrari nach der Ära Schumacher die Karrieren von Spitzenfahrern mehr als nachhaltig geschadet hat. Der Druck, das Personalkarusell, fragwürdige Strategien und Teamorder, dazu als Krönung die italienische Presse und die Tifosi. Kimi nach 2009, Alonso, jetzt Vettel - der zudem noch das Problem hat deutlich emotionaler zu Reagieren als andere und sich dadurch noch leichter in Fehler treiben lässt. Man kann nur hoffen das Ferrari die Pseudodrohungen endlich mal wahr macht und wirklich aussteigt bevor Mick sich die Karriere bei der Casinotruppe versaut, für Leclerc scheints schon zu spät zu sein. Von dem unbekümmerten Sunnyboy ist nicht mehr viel übrig... auch da kommt mehr und mehr Frust & Enttäuschung

vampiresclub
Beiträge: 223
Registriert: Do Okt 18, 2018 6:09 pm

Re: Formel 1 Silverstone 2019: Vettel-Blackout bei Sieg von Lewi

Beitrag von vampiresclub » So Jul 14, 2019 5:00 pm

indyauto hat geschrieben:
So Jul 14, 2019 4:50 pm
Formel Betrug ! Was hab ich gestern geschrieben? Hamilton gewinnt, Bottas bekommt die Pole ! Und jetzt beginnt das unglaubliche spannende Duell der besten (?) Fahrer der Welt.
Offensichtlich,
denn Vettel kann man nicht dazu zählen.
Unglaubliches Rennen bis dahin, viele packende Zweikämpfe zwischen den Mercedes Piloten, und jeweils Leclerc mit den Red Bulls. Bis Vettel in einen Zweikampf muss, und Zack macht er wieder einen Fehler.
Und so sehr beim letzten Mal so viele Ferrari Fans meinten, dass passoert eben am Limit. Heute waren alle Fahrer der top drei Teams am Limit im Zweikampf. Und weder HAM, LEC BOT, VER oder GAS passieren solche Dinge in solch einer Regelmäßigkeit. So langsam muss Ferrari darüber nachdenken Ihn zu ersetzten.
it´s a sad day for formula one when privateers really do go.
But I think we are entering a new era where the privateers are the Red Bulls.
They are really well funded. ------Paul Stoddart-----

Cave
Beiträge: 666
Registriert: Mi Jan 24, 2018 5:11 pm

Re: Formel 1 Silverstone 2019: Vettel-Blackout bei Sieg von Lewi

Beitrag von Cave » So Jul 14, 2019 5:18 pm

Also 1. Wirklich ein spannendes Rennen. Außer, dass die neuen Regeln und Reifen es Mercedes ermöglicht haben wieder davon zu ziehen bringen die Regeln doch auch Spannung rein. Vor einem Jahr an dieser Stelle hätte es diese Duelle in dieser Intensität und vor allem Dauer wohl nicht geben können. Man kann nur hoffen, dass Red bull und Ferrari noch die richtigen Schlüsse ziehen und ziemindest die Rennen spannend werden.

2. Hamilton war für mich im Rennen zwar der bessere der beiden mercedespiloten, aber man hat ihm auch jeden Trumpf in die Hände gegeben. Verdienter Sieg mit geschmäckle also

3. Die Duelle waren wieder hart und elektrisierend. So sollte Formel 1 sein. Nur was Vettel sich da geleistet hat ist schon eigenartig.

Benzinbruder
Beiträge: 96
Registriert: So Okt 28, 2018 7:43 pm

Re: Formel 1 Silverstone 2019: Vettel-Blackout bei Sieg von Lewi

Beitrag von Benzinbruder » So Jul 14, 2019 5:28 pm

War ja wieder offensichtlich. Die Top-Fahrer bewegen sich auf einem Niveau, nur der Überbewertete macht wieder den Fehler. Jetzt sind es dann nur mehr 3 Punkte die LEC fehlen. Am Ende der Saison muss FER regieren und zu LEC einen Top-Fahrer engagieren. Wenn dann noch ein Strategie-Zampano eingekauft wird, kann's mit der WM was werden.

Zum Rennen:
Fantastische Überholmaneuver am Limit, jedoch alles im fairen Bereich. So macht F1 wieder Spass.
So kann es in Hockenheim weitergehen. :schumi: ;)

MotoGPFan1977
Beiträge: 206
Registriert: Di Jan 30, 2018 5:40 pm

Re: Formel 1 Silverstone 2019: Vettel-Blackout bei Sieg von Lewi

Beitrag von MotoGPFan1977 » So Jul 14, 2019 5:33 pm

Was freue ich mich auf die Italienische Presse 😂

meineinerseiner
Beiträge: 236
Registriert: Mo Feb 05, 2018 6:57 pm

Re: Formel 1 Silverstone 2019: Vettel-Blackout bei Sieg von Lewi

Beitrag von meineinerseiner » So Jul 14, 2019 5:42 pm

Ich muss meine Worte vom vorhergehenden Posts zurücknehmen... LEC ist doch nicht zu lieb für Zweikämpfe!

Der "Zweikampf" in den ersten Runden zwischen HAM und BOT sahen schon ein wenig nach Show aus.

Jens1989
Beiträge: 45
Registriert: So Mär 11, 2018 6:06 pm

Re: Formel 1 Silverstone 2019: Vettel-Blackout bei Sieg von Lewi

Beitrag von Jens1989 » So Jul 14, 2019 5:45 pm

Cave hat geschrieben:
So Jul 14, 2019 5:18 pm

2. Hamilton war für mich im Rennen zwar der bessere der beiden mercedespiloten, aber man hat ihm auch jeden Trumpf in die Hände gegeben. Verdienter Sieg mit geschmäckle also

3. Die Duelle waren wieder hart und elektrisierend. So sollte Formel 1 sein. Nur was Vettel sich da geleistet hat ist schon eigenartig.
naja alle Trümpfe in die Hand gegeben das der Alfa da Crasht dafür kann Mec jetzt nicht soviel und das die Ham dann reinhollen wenn das Boxenstopp Fenster kleiner wird sollte klar sein.

Ist für Bottas halt wirklich sau doof gelaufen

Cave
Beiträge: 666
Registriert: Mi Jan 24, 2018 5:11 pm

Re: Formel 1 Silverstone 2019: Vettel-Blackout bei Sieg von Lewi

Beitrag von Cave » So Jul 14, 2019 5:53 pm

Jens1989 hat geschrieben:
So Jul 14, 2019 5:45 pm
naja alle Trümpfe in die Hand gegeben das der Alfa da Crasht dafür kann Mec jetzt nicht soviel und das die Ham dann reinhollen wenn das Boxenstopp Fenster kleiner wird sollte klar sein.

Ist für Bottas halt wirklich sau doof gelaufen
Na ja. Aber die einstopp hat man nur Hamilton machen lassen.

Man holt bottas früher rein UND gibt ihm noch die medium mit die er schon drauf hatte

Benzinbruder
Beiträge: 96
Registriert: So Okt 28, 2018 7:43 pm

Re: Formel 1 Silverstone 2019: Vettel-Blackout bei Sieg von Lewi

Beitrag von Benzinbruder » So Jul 14, 2019 6:03 pm

Cave hat geschrieben:
So Jul 14, 2019 5:53 pm
Na ja. Aber die einstopp hat man nur Hamilton machen lassen.

Man holt bottas früher rein UND gibt ihm noch die medium mit die er schon drauf hatte
Das kannst du nicht wissen, ob HAM nicht auch auf 2 Stopp war. Dass er dann beim SC auf Hart geht, war klar.
Und selbst wenn HAM auf 1-Stopp war: ohne SC hätte BOT mit 2x Medium und 1x Soft sicher gute Chancen auf den Rennsieg gehabt.
Andererseits: Wenn man die letzte Runde von HAM auf den 32 Runden alten Hart betrachtet, wäre es vielleicht egal gewesen was BOT macht.

Edit: Laut Toto Wolf im ORF war HAM auf 1 Stopp. Das war aber vor dem Rennen abgesprochen, da man die Strategie splitten wollte.

Nelles

Re: Formel 1 Silverstone 2019: Vettel-Blackout bei Sieg von Lewi

Beitrag von Nelles » So Jul 14, 2019 6:25 pm

Was ein dreck ...total langweilig.
Formel Pirelli Mercedes!!!
Könnt bald einpacken.
Lächerlicher Sport geworden!

Tristan
Beiträge: 113
Registriert: Do Sep 20, 2018 2:12 pm

Re: Formel 1 Silverstone 2019: Vettel-Blackout bei Sieg von Lewi

Beitrag von Tristan » So Jul 14, 2019 6:44 pm

Da war es bei Schumacher/Ferrari noch echt spannend! Oder bei Vettel/Red Bull!

vampiresclub
Beiträge: 223
Registriert: Do Okt 18, 2018 6:09 pm

Re: Formel 1 Silverstone 2019: Vettel-Blackout bei Sieg von Lewi

Beitrag von vampiresclub » So Jul 14, 2019 6:55 pm

Nelles hat geschrieben:
So Jul 14, 2019 6:25 pm
Was ein dreck ...total langweilig.
Formel Pirelli Mercedes!!!
Könnt bald einpacken.
Lächerlicher Sport geworden!
Rennen nicht gesehen, oder?
it´s a sad day for formula one when privateers really do go.
But I think we are entering a new era where the privateers are the Red Bulls.
They are really well funded. ------Paul Stoddart-----

Benzinbruder
Beiträge: 96
Registriert: So Okt 28, 2018 7:43 pm

Re: Formel 1 Silverstone 2019: Vettel-Blackout bei Sieg von Lewi

Beitrag von Benzinbruder » So Jul 14, 2019 6:58 pm

Tristan hat geschrieben:
So Jul 14, 2019 6:44 pm
Da war es bei Schumacher/Ferrari noch echt spannend! Oder bei Vettel/Red Bull!
Da hat ja jeweils ein Deutscher gewonnen, das ist für ihn völlig ok. Wenn VET anstelle von HAM wäre, wäre es für ihn die spannendste Saison überhaupt. :jupi:

Nelles

Re: Formel 1 Silverstone 2019: Vettel-Blackout bei Sieg von Lewi

Beitrag von Nelles » So Jul 14, 2019 6:59 pm

vampiresclub hat geschrieben:
So Jul 14, 2019 6:55 pm
Rennen nicht gesehen, oder?
Rundenzeiten gesehen?
Schnellste runden?

Cave
Beiträge: 666
Registriert: Mi Jan 24, 2018 5:11 pm

Re: Formel 1 Silverstone 2019: Vettel-Blackout bei Sieg von Lewi

Beitrag von Cave » So Jul 14, 2019 7:15 pm

Benzinbruder hat geschrieben:
So Jul 14, 2019 6:03 pm
Das kannst du nicht wissen, ob HAM nicht auch auf 2 Stopp war. Dass er dann beim SC auf Hart geht, war klar.
Und selbst wenn HAM auf 1-Stopp war: ohne SC hätte BOT mit 2x Medium und 1x Soft sicher gute Chancen auf den Rennsieg gehabt.
Andererseits: Wenn man die letzte Runde von HAM auf den 32 Runden alten Hart betrachtet, wäre es vielleicht egal gewesen was BOT macht.

Edit: Laut Toto Wolf im ORF war HAM auf 1 Stopp. Das war aber vor dem Rennen abgesprochen, da man die Strategie splitten wollte.
Stimmt. Aber während man bei Hamilton offen gelassen hat ob man es macht oder nicht hat man bottas auf die 2- Stopp gezwungen.

Aber die Frage ist eher: bei dem Abstand am Ende wäre es die fairste Möglichkeit gewesen beide zur selben Zeit rein zu holen
Hat man doch früher extra betont dass man das so macht.

Faszinierend find ich dabei allerdings auch, dass der Fahrer der freie Bahn hatte vorher herein kam

Benzinbruder
Beiträge: 96
Registriert: So Okt 28, 2018 7:43 pm

Re: Formel 1 Silverstone 2019: Vettel-Blackout bei Sieg von Lewi

Beitrag von Benzinbruder » So Jul 14, 2019 7:25 pm

Cave hat geschrieben:
So Jul 14, 2019 7:15 pm
Stimmt. Aber während man bei Hamilton offen gelassen hat ob man es macht oder nicht hat man bottas auf die 2- Stopp gezwungen.

Aber die Frage ist eher: bei dem Abstand am Ende wäre es die fairste Möglichkeit gewesen beide zur selben Zeit rein zu holen
Hat man doch früher extra betont dass man das so macht.

Faszinierend find ich dabei allerdings auch, dass der Fahrer der freie Bahn hatte vorher herein kam
BOT hat man nicht gezwungen, das war so vereinbart damit jeder der beiden eine Chance hat. Wenn beide auf der gleichen Strategie wären, hätte der Zweite keine Chance auf den Rennsieg gehabt.

Welcher Abstand am Ende? BOT musste nochmals rein, weil er bis dahin 2x Gelb gefahren hat, HAM konnte durchfahren.

Zu deinem letzten Satz: Erstens hat immer der erste im Rennen das Wahlrecht zuerst zu stoppen - allein schon, um den Undercut zu unterbinden. Das war meistens so.
Und Zweitens: Wenn BOT auf 2 Stopp war, ist es doch logisch, dass er früher Reifen wechselt, als HAM.

Nelles

Re: Formel 1 Silverstone 2019: Vettel-Blackout bei Sieg von Lewi

Beitrag von Nelles » So Jul 14, 2019 8:25 pm

IHR SEID EIN HAMMA TOTAL SPANNEND!!!!
30 SEKUNDEN AUF FERRARI BEI ZIELDURCHFAHRT!!!
UND DAS MIT HALBGAS !!!!
IHR SEID ALLE BANANE!!!
HAMILTON WELTMEISTER 2019!!!
WER DEN SCHROTT NOCH SCHAUT DANN NUR AUS LANGEWEILE WEIL SONST NIX IM TV LÄUFT !
LANGEWEILE PUR!!!
FORMEL MERCEDES
FORMEL PIRELLI
MOTORSPORTTOTAL KOMMMENTATOREN GENAU SO MEGA
LOL LOL LOL
IHR SEID SPANNEND 🤦🏼‍♂️

vampiresclub
Beiträge: 223
Registriert: Do Okt 18, 2018 6:09 pm

Re: Formel 1 Silverstone 2019: Vettel-Blackout bei Sieg von Lewi

Beitrag von vampiresclub » So Jul 14, 2019 8:31 pm

Nelles hat geschrieben:
So Jul 14, 2019 6:59 pm
Rundenzeiten gesehen?
Schnellste runden?
Jup.
Und packende Zweikämpfe, strategische Spiele, tolles Racing, bis auf Vettel haben alle daran teil gehabt.
Aber gut, Rückblickend nicht überraschend, der Crash
it´s a sad day for formula one when privateers really do go.
But I think we are entering a new era where the privateers are the Red Bulls.
They are really well funded. ------Paul Stoddart-----

Cave
Beiträge: 666
Registriert: Mi Jan 24, 2018 5:11 pm

Re: Formel 1 Silverstone 2019: Vettel-Blackout bei Sieg von Lewi

Beitrag von Cave » So Jul 14, 2019 8:45 pm

Benzinbruder hat geschrieben:
So Jul 14, 2019 7:25 pm
BOT hat man nicht gezwungen, das war so vereinbart damit jeder der beiden eine Chance hat. Wenn beide auf der gleichen Strategie wären, hätte der Zweite keine Chance auf den Rennsieg gehabt.

Welcher Abstand am Ende? BOT musste nochmals rein, weil er bis dahin 2x Gelb gefahren hat, HAM konnte durchfahren.

Zu deinem letzten Satz: Erstens hat immer der erste im Rennen das Wahlrecht zuerst zu stoppen - allein schon, um den Undercut zu unterbinden. Das war meistens so.
Und Zweitens: Wenn BOT auf 2 Stopp war, ist es doch logisch, dass er früher Reifen wechselt, als HAM.
Ich meinte den Abstand zum Rest. Da hätte man das schon die beiden untereinander ausfahren lassen können. Und wenn man die Reserven sieht die Hamilton hätte als er nicht mehr auf die Reifen achten müsste muss man sich fragen: wieso fährt bottas im ersten stint nicht schneller?

funnukem
Beiträge: 19
Registriert: Do Jun 20, 2019 4:03 pm

Re: Formel 1 Silverstone 2019: Vettel-Blackout bei Sieg von Lewi

Beitrag von funnukem » So Jul 14, 2019 8:50 pm

Nelles hat geschrieben:
So Jul 14, 2019 8:25 pm
IHR SEID EIN HAMMA TOTAL SPANNEND!!!!
30 SEKUNDEN AUF FERRARI BEI ZIELDURCHFAHRT!!!
UND DAS MIT HALBGAS !!!!
IHR SEID ALLE BANANE!!!
HAMILTON WELTMEISTER 2019!!!
WER DEN SCHROTT NOCH SCHAUT DANN NUR AUS LANGEWEILE WEIL SONST NIX IM TV LÄUFT !
LANGEWEILE PUR!!!
FORMEL MERCEDES
FORMEL PIRELLI
MOTORSPORTTOTAL KOMMMENTATOREN GENAU SO MEGA
LOL LOL LOL
IHR SEID SPANNEND 🤦🏼‍♂️
Dann hör auf den SCHROTT zu schauen und gib endlich Ruhe :top:

funnukem
Beiträge: 19
Registriert: Do Jun 20, 2019 4:03 pm

Re: Formel 1 Silverstone 2019: Vettel-Blackout bei Sieg von Lewi

Beitrag von funnukem » So Jul 14, 2019 8:51 pm

Cave hat geschrieben:
So Jul 14, 2019 8:45 pm
Ich meinte den Abstand zum Rest. Da hätte man das schon die beiden untereinander ausfahren lassen können. Und wenn man die Reserven sieht die Hamilton hätte als er nicht mehr auf die Reifen achten müsste muss man sich fragen: wieso fährt bottas im ersten stint nicht schneller?
Weil Bottas nicht schneller kann...

Antworten