Formel 1 Kanada 2019: Hamilton siegt dank umstrittener Vette

Hier diskutieren Fans über News und aktuelle Themen rund um die Formel 1
Pellegrino
Beiträge: 6
Registriert: So Sep 30, 2018 2:46 pm

Re: Formel 1 Kanada 2019: Hamilton siegt dank umstrittener Vette

Beitrag von Pellegrino » Mo Jun 10, 2019 2:26 am

Benzinbruder hat geschrieben:
Mo Jun 10, 2019 2:03 am
Und wieder ein Post von dir, wo du selbst belegst, ahnungslos zu sein.
Wo habe ich geschrieben, dass HAM die ganze Saison unterlegenes Material hat? Ich sagte in Montreal.
Das HAM nahe dranbleiben konnte, kann natürlich nur am Mercedes liegen. Na du bist ein Kaschperl. :betrunken:
Und dass BOT drei Runden vor Schluss neue (rote) Reifen geholt hat, um genau diese schnellste Runde zu fahren, liegt natürlich auch am Mercedes. Oh Mann, es wird Zeit für deinen heissen Kakao und lass die Männer hier schreiben.
Männer? Nach dem was man hier so von dir lesen kann, kann ich das nur schwer glauben.

Benzinbruder
Beiträge: 104
Registriert: So Okt 28, 2018 7:43 pm

Re: Formel 1 Kanada 2019: Hamilton siegt dank umstrittener Vette

Beitrag von Benzinbruder » Mo Jun 10, 2019 2:27 am

Prime hat geschrieben:
Mo Jun 10, 2019 2:16 am
Nein, daraus würde derjenige, der Texte lesen könnte, lernen, dass man ihm erklärt hat, dass Vettel das ganze Rennen über am Anschlag mit seinem Heck zu kämpfen hatte und Hamilton nicht. Und dein sogenannter besserer Fahrer hat sich immer wieder verbremst und Im Qualifying die Pole weggeworfen, hochoffiziell vom eigenen Teamchef bestätigt. Nein, doch, oh!
Tja, das ist halt der Unterschied. Wenn der bessere Fahrer einen Fehler macht, verliert er 2 Zehntel, schmeisst die Pole weg und wird im Q3 Zweiter. Ich kenn da einen, der fährt in Hockenheim allein fahrend in die Reifenstapel und schmeisst die WM weg. :lol: :D

Prime
Beiträge: 66
Registriert: Sa Apr 13, 2019 10:48 am

Re: Formel 1 Kanada 2019: Hamilton siegt dank umstrittener Vette

Beitrag von Prime » Mo Jun 10, 2019 2:35 am

Benzinbruder hat geschrieben:
Mo Jun 10, 2019 2:23 am
Du meinst sicher dich mit dem witzigen Zeitgenossen, denn dein Eingehen auf meinen Einwand nie behauptet zu haben, dass der MER die ganze Saison schlechter war auch nicht zu entdecken. Und die Tatsache, dass du offenbar nicht mitgekriegt hast, dass BOT neue Reifen für die schnellste Runde abgeholt hat, du aber die Überlegenheit des MER dafür verantwortlich gemacht hast, bist du auch übergangen. Also komm mit nicht mit selektiver Auswahl der Textpassagen. Kehr mal vor deiner Türe, so du eine hast.
Doch, nur ändert sich mit deinem 'Einwand' nichts an der grundlegenden Aussage. Ja, Bottas hat sich frische Reifen geholt, aber erstens mal haben vorne Vettel, Hamilton und Leclerc durch ihr hohes Tempo schon entsprechend gute Rundenzeiten gefahren (1:14), die im Renntrimm schon kaum mehr besser gingen (das waren gerade mal noch 3 Sekunden langsamer als die Quali-Zeiten) und zweitens kann man diese dann mit einem schlechteren bzw. unterlegenen Auto nicht einfach nochmal um eine Sekunde(!) unterbieten. Falls es dir nicht aufgefallen ist, das war ein neuer Rundenrekord durch Bottas. So schlecht war der Mercedes.

Warte übrigens noch auf deine Erklärung wie der unterlegene Mercedes einfach 5 Sekunden auf den überlegenen Ferrari auf Platz 1 zufahren konnte.

Prime
Beiträge: 66
Registriert: Sa Apr 13, 2019 10:48 am

Re: Formel 1 Kanada 2019: Hamilton siegt dank umstrittener Vette

Beitrag von Prime » Mo Jun 10, 2019 2:37 am

Benzinbruder hat geschrieben:
Mo Jun 10, 2019 2:27 am
Tja, das ist halt der Unterschied. Wenn der bessere Fahrer einen Fehler macht, verliert er 2 Zehntel, schmeisst die Pole weg und wird im Q3 Zweiter. Ich kenn da einen, der fährt in Hockenheim allein fahrend in die Reifenstapel und schmeisst die WM weg. :lol: :D
Ach, guck ma, auf einmal macht er ja doch Fehler. Erinnert mich an Flacherdler, wenn sie ertappt sind, schnell das Thema einfach versuchen woanders hinzulenken, um sich die Schande Mumpitz erzählt zu haben ja nicht eingestehen zu müssen.

Benzinbruder
Beiträge: 104
Registriert: So Okt 28, 2018 7:43 pm

Re: Formel 1 Kanada 2019: Hamilton siegt dank umstrittener Vette

Beitrag von Benzinbruder » Mo Jun 10, 2019 2:45 am

Prime hat geschrieben:
Mo Jun 10, 2019 2:35 am
Doch, nur ändert sich mit deinem 'Einwand' nichts an der grundlegenden Aussage. Ja, Bottas hat sich frische Reifen geholt, aber erstens mal haben vorne Vettel, Hamilton und Leclerc durch ihr hohes Tempo schon entsprechend gute Rundenzeiten gefahren (1:14), die im Renntrimm schon kaum mehr besser gingen (das waren gerade mal noch 3 Sekunden langsamer als die Quali-Zeiten) und zweitens kann man diese dann mit einem schlechteren bzw. unterlegenen Auto nicht einfach nochmal um eine Sekunde(!) unterbieten. Falls es dir nicht aufgefallen ist, das war ein neuer Rundenrekord durch Bottas. So schlecht war der Mercedes.

Warte übrigens noch auf deine Erklärung wie der unterlegene Mercedes einfach 5 Sekunden auf den überlegenen Ferrari auf Platz 1 zufahren konnte.
Achja die schnellste Runde ist ja nur auf den überlegenen Mercedes zurückzuführen und nicht auf die Tatsache, dass BOT neue Reifen bei fast leerem Tank hatte. Wahrscheinlich hatte deshalb auch Gasly in China die schnellste Rennrunde. Nicht weil er kurz vor Schluss beim Reifenwechsel war, sondern weil der RB so überlegen ist.

Die Erklärung der 5 Sekunden ist ganz einfach: HAM ist einfach der bessere Fahrer! :D

Ich würde mich ja gerne mit dir weiterhin geistig duellieren, merke aber schon länger, dass du UNBEWAFFNET bist. :lol: :lol:

Pellegrino
Beiträge: 6
Registriert: So Sep 30, 2018 2:46 pm

Re: Formel 1 Kanada 2019: Hamilton siegt dank umstrittener Vette

Beitrag von Pellegrino » Mo Jun 10, 2019 3:40 am

Benzinbruder hat geschrieben:
Mo Jun 10, 2019 2:45 am
Achja die schnellste Runde ist ja nur auf den überlegenen Mercedes zurückzuführen und nicht auf die Tatsache, dass BOT neue Reifen bei fast leerem Tank hatte. Wahrscheinlich hatte deshalb auch Gasly in China die schnellste Rennrunde. Nicht weil er kurz vor Schluss beim Reifenwechsel war, sondern weil der RB so überlegen ist.

Die Erklärung der 5 Sekunden ist ganz einfach: HAM ist einfach der bessere Fahrer! :D

Ich würde mich ja gerne mit dir weiterhin geistig duellieren, merke aber schon länger, dass du UNBEWAFFNET bist. :lol: :lol:
Gut gerüstet scheinst du aber auch nicht! Gute Nacht!

damiechal
Beiträge: 80
Registriert: Sa Nov 27, 2010 1:01 am
Wohnort: Deggendorf

Re: Formel 1 Kanada 2019: Hamilton siegt dank umstrittener Vette

Beitrag von damiechal » Mo Jun 10, 2019 4:45 am

@Benzinbruder

Nur mal so rein aus Interesse, wäre deiner Meinung nach eine Strafe in Monaco 16 gerechtfertigt gewesen und wenn ja welche ?
Hier mal der direkte Vergleich
https://www.youtube.com/watch?v=Craussd_Ikc

salinas65
Beiträge: 14
Registriert: Do Aug 16, 2018 3:21 pm

Re: Formel 1 Kanada 2019: Hamilton siegt dank umstrittener Vette

Beitrag von salinas65 » Mo Jun 10, 2019 10:23 am

damiechal hat geschrieben:
Mo Jun 10, 2019 4:45 am
@Benzinbruder

Nur mal so rein aus Interesse, wäre deiner Meinung nach eine Strafe in Monaco 16 gerechtfertigt gewesen und wenn ja welche ?
Hier mal der direkte Vergleich
https://www.youtube.com/watch?v=Craussd_Ikc
In diesem Falle nicht, wäre das Auto aber Rot gewesen, - Auf alle Fälle !!! :D

Benutzeravatar
seahawk
Beiträge: 6264
Registriert: Di Mai 20, 2003 1:01 am

Re: Formel 1 Kanada 2019: Hamilton siegt dank umstrittener Vette

Beitrag von seahawk » Mo Jun 10, 2019 11:06 am

Hauptsache das unsportliche Verhalten von Vettel nach der Zieldurchfahr1t wird noch massiv bestraft.

Jimmie2448
Beiträge: 159
Registriert: Mo Aug 27, 2018 12:41 pm

Re: Formel 1 Kanada 2019: Hamilton siegt dank umstrittener Vette

Beitrag von Jimmie2448 » Mo Jun 10, 2019 12:56 pm

seahawk hat geschrieben:
Mo Jun 10, 2019 11:06 am
Hauptsache das unsportliche Verhalten von Vettel nach der Zieldurchfahr1t wird noch massiv bestraft.
Das hoffe ich auch. Leider liesst man da nichts mehr drüber.

Formula_One
Beiträge: 546
Registriert: Mo Jul 30, 2018 8:04 pm

Re: Formel 1 Kanada 2019: Hamilton siegt dank umstrittener Vette

Beitrag von Formula_One » Mo Jun 10, 2019 1:55 pm

Jimmie2448 hat geschrieben:
Mo Jun 10, 2019 12:56 pm
Das hoffe ich auch. Leider liesst man da nichts mehr drüber.
Wofür genau sollte er eine Bestrafung bekommen?

Jimmie2448
Beiträge: 159
Registriert: Mo Aug 27, 2018 12:41 pm

Re: Formel 1 Kanada 2019: Hamilton siegt dank umstrittener Vette

Beitrag von Jimmie2448 » Mo Jun 10, 2019 2:05 pm

Formula_One hat geschrieben:
Mo Jun 10, 2019 1:55 pm
Wofür genau sollte er eine Bestrafung bekommen?
Für diese kindische Benehmen nach dem Rennen.

Avo_Predator
Beiträge: 15
Registriert: Mo Okt 01, 2018 8:08 am

Re: Formel 1 Kanada 2019: Hamilton siegt dank umstrittener Vette

Beitrag von Avo_Predator » Mo Jun 10, 2019 2:43 pm

Jimmie2448 hat geschrieben:
Mo Jun 10, 2019 2:05 pm
Für diese kindische Benehmen nach dem Rennen.
Welches "kindische Benehmen nach dem Rennen" ?? Auf der einen Seite wird nach gejammert das die Fahrer keine Emotionen mehr zeigen würden und wenn einer mal emotional Handelt ist es auch wieder nicht richtig. Kindisch ist es eine Strafe für das umstellen von zwei Schildern zu fordern.

Micha_r1
Beiträge: 422
Registriert: Mo Mär 26, 2018 9:16 am

Re: Formel 1 Kanada 2019: Hamilton siegt dank umstrittener Vette

Beitrag von Micha_r1 » Mo Jun 10, 2019 6:55 pm

Genau das ist heutzutage das Problem jeder soll das machen was nach aussen hin das richtig sein soll schön zu allem ja und Amen sagen nur nicht was sagen oder machen was politisch nicht richtig ist oder nicht ins Bild passt.
Senna war genauso emotional. Schumacher und genau das zeigt das Vettel voll dabei ist und davor zieh ich meinen Hut.
Andere würden sich ärgern aber vorne rum alles so tun wie sie sollten. Wie zum Beispiel ein Herr Rosberg es immer getan hat. Deshalb finde ich diese Reaktion eines 4 maligen WM sehr wohl würdig. Denn authentisch !

Antworten