Paddock-Pass weitergegeben: Aufregung um Nico Rosberg

Hier diskutieren Fans über News und aktuelle Themen rund um die Formel 1
Antworten
Redaktion
Beiträge: 24172
Registriert: Do Nov 08, 2001 1:01 am

Paddock-Pass weitergegeben: Aufregung um Nico Rosberg

Beitrag von Redaktion » So Apr 28, 2019 12:52 pm

Es ist in der Formel 1 streng verboten, die Akkreditierung für den Paddock weiterzugeben, und genau das hat Nico Rosberg großen Ärger beschert

Nico Rosberg hat mit einem Anfängerfehler offenbar seine Akkreditierung für den Formel-1-Paddock aufs Spiel gesetzt. Entgegen anderslautender Gerüchte erhält er aber beim nächsten Saisonrennen in Monaco wieder Zugang ins Fahrerlager der Königsklasse.

Was war passiert? Rosberg hat seine Akkreditierung beim Grand Prix von China in Schanghai einem Fotografen überlassen. Das ist in der Formel 1 mit ihren strengen Zugangsbeschränkungen verboten, zumal die sogenannten "Paddock-Pässe" personalisiert sind.

Als die Formel-1-Organisation davon Wind bekam, knöpfte sie sich Rosberg vor. Angeblich teilte man ihm mit, dass er bei den nächsten Rennen nicht mehr im Paddock erwünscht sei. Sein Pass wurde ihm an Ort und Stelle abgenommen.

Auf Anfrage von 'Motorsport-Total.com' bestätigte ein Formel-1-Sprecher am Freitag zwar den Vorfall um den Rosbergs Pass und dass man mit ihm ein ernstes Wort gesprochen habe. Von einer Paddock-Sperre für die nächsten Rennen, wie von manchen Twitter-Usern behauptet, könne aber keine Rede sein.

Interessant aber, dass Rosberg nicht in Baku ist und sein Analyse-Video zum Qualifying für YouTube vom Strand in Ibiza aus gesendet hat.

Jetzt hat die Formel 1 auch hoch offiziell reagiert und Meldungen über eine Rosberg-Sperre auf Twitter als "Fake News" diskreditiert: "Nico Rosberg hat seinen Pass in China missbraucht, sich aber sofort dafür entschuldigt. Er wird seinen Pass beim nächsten Rennen, zu dem er kommt, zurückbekommen. Keine Sperre."

Original-News aufrufen

Benutzeravatar
toastet
Beiträge: 47
Registriert: Fr Mär 15, 2019 2:47 pm

Re: Paddock-Pass weitergegeben: Aufregung um Nico Rosberg

Beitrag von toastet » So Apr 28, 2019 1:05 pm

Naja, macht der in seinen "Expertenanalysen", insbesondere auf Youtube, so weiter, hat bald eh niemand mehr Lust im Paddock mit ihm zu reden. Gehört mit seinen teils falschen und eher merkwürdigen Mutmaßungen und Anschuldigungen doch eh eher hier ins Forum als vor die Kamera :naughty:

Als Botschafter für den top Formelsport (also auch der Formel E :wink2: ) ist er gut und meist sympathisch. Die Expertisen der F1 sind aber gerne mal hahnebüchen. Ist teilweise erschreckend, dass er als aktiver Fahrer mit vielen Jahren in der F1 ganz normale Abläufe nicht kennt. Dazu leider gerne mal etwas abgehoben und das ständige unterschwellige Angreifen von Hamilton und teilweise Vettel ist einfach unprofessionell. Als ob der gerade bei Hamilton immer noch vieles nicht überwunden wäre. So ne Nummer jetzt mit dem Paddock-Pass überrascht mich da wenig, findet sich wohl ziemlich unangreifbar und bisher kommt er damit ja wohl auch durch. Mal schauen, auch ein N. Rosberg wird ja irgendwann älter und ggf. weiser, sollte sich mal bei seinem Vater abschauen, der war ja früher zT auch so und hat sich dann gefangen :schumi:

Benutzeravatar
danseys
Beiträge: 4628
Registriert: Fr Jul 06, 2007 1:01 am

Re: Paddock-Pass weitergegeben: Aufregung um Nico Rosberg

Beitrag von danseys » So Apr 28, 2019 5:09 pm

Übler Missbrauch und dafür eine lachhaft viel zu lasche / keine Strafe... - sitzt die Knete schon jetzt so knapp, das er keine Karte für seinen "Kameramann" kaufen kann?

Find ich absolut "S C H E I S S E" von Herrn Rosberg... :kotz: :flop:

Ist ja eh schon peinlich, wie er vor Ort von Sky zu RTL pendelt als Mikrofon-Hure... - DAS hat auch noch keiner so lächerlich praktiziert; rein geldgeile Abgreiferei :shake:

Analymus
Beiträge: 12
Registriert: So Jan 28, 2018 2:04 pm

Re: Paddock-Pass weitergegeben: Aufregung um Nico Rosberg

Beitrag von Analymus » So Apr 28, 2019 6:04 pm

War fast ne Logische Konsequenz das sie ihn loswerden wollen, der Stielt mit seinem Youtubekanal allen möchtegern Tv-Experten und deren Sendern die Show.

Ich mochte Rosberg schon nicht bevor er das erste mal in einem F1 Boliden sass. War danach erstaunt das er Hamilton fertig gemacht hat, und seit er diese Föhnfrisur abgelegt hat, wird er mir doch noch sympatisch auf die alten tage!

Antworten