Barcelona-Test: Mercedes überrascht mit radikalem Update

Hier diskutieren Fans über News und aktuelle Themen rund um die Formel 1
Antworten
Redaktion
Beiträge: 17988
Registriert: Do Nov 08, 2001 1:01 am

Barcelona-Test: Mercedes überrascht mit radikalem Update

Beitrag von Redaktion » Di Feb 26, 2019 12:57 pm

Mercedes hat dem W10 für die zweite Woche der Formel-1-Wintertests 2019 in Barcelona viele neue Teile spendiert, womit der Silberpfeil schneller werden soll

Das Entwicklungsrennen hat begonnen: Mercedes geht mit einem großen Update am W10 in die zweite Woche der Formel-1-Testfahrten in Barcelona hier im Live-Ticker verfolgen!. Die auffälligsten Änderungen befinden sich an der Frontpartie des Fahrzeugs, doch der neue Silberpfeil wurde auch an anderen Stellen teilweise umfangreich überarbeitet. Alles, damit der Neuwagen für Valtteri Bottas und Lewis Hamilton etwas fahrbarer wird.

Fangen wir vorne an: Der Frontflügel am Mercedes W10 weist neugestaltete Endplatten auf, deren Oberkanten am hinteren Ende rechteckig eingeschnitten sind. Das führt dazu, dass sich der Luftstrom an diesen Stellen etwas eher als bisher von den Endplatten löst, die noch dazu nach außen gebogen sind. Ziel dieser Maßnahmen ist, den Luftstrom gezielter als bisher um die Vorderreifen herum zu lenken.

Neu am Silberpfeil ist auch die Nase, die jetzt wulstiger wirkt als in der ersten Testwoche. Die größte Änderung betrifft aber die seitlichen Luftleitbleche an der Frontpartie, die jetzt direkt an der Fahrzeugnase ansetzen, womit eine bessere Anströmung der gesamten Konstruktion erreicht wird.



Beide Maßnahmen sollen Valtteri Bottas und Lewis Hamilton ein besseres Fahrgefühl mit dem W10 ermöglichen, nachdem die Mercedes-Fahrer in der ersten Testwoche noch über zu wenig Abtrieb an der Vorderachse geklagt hatten.

Rein aerodynamisch hat sich aber noch mehr getan am Silberpfeil: Seitlich der S-Schacht-Öffnung auf der Fahrzeugnase sind jetzt kleine Luftleitbleche installiert worden, die den Luftstrom an dieser Stelle glätten und gezielter nach hinten ableiten sollen.

Insgesamt sechs neue kleine Finnen sind an der Außenkante des Unterbodens zu erkennen. Sie sind unterschiedlich angeordnet, dienen aber alle dem Zweck, die von vorne anströmende Luft effizienter nach außen und um die Hinterräder herum zu leiten.



Der sogenannte T-Flügel am hinteren Ende der Motorhaube hat ebenfalls ein Update erhalten. Mercedes nutzt hier zwei Flügelprofile, damit der Heckflügel noch besser angeströmt wird. Gleichzeitig aber generiert der T-Flügel selbst noch etwas zusätzlichen Abtrieb.

Die Seitenkästen zu jeder Seite der Motorhaube sind noch einmal schmaler geworden, außerdem hat Mercedes die Kühlöffnungen in unmittelbarer Nähe zum Cockpit umgestaltet.

Wie ein Teamsprecher gegenüber 'Auto Motor und Sport' erklärte, habe sich im Vergleich zu dem Auto, das Mercedes vor gut zwei Wochen der Öffentlichkeit vorgestellt hatte, "jede aerodynamische Oberfläche" verändert. Man habe dazu fünf weitere Tage im Windkanal verbracht und deshalb in der ersten Testwoche eine Fahrzeugversion eingesetzt, die noch nicht dem Stand für den Saisonauftakt entsprochen hat. Die Melbourne-Spezifikation des W10 ist erst jetzt im Einsatz.

Original-News aufrufen

Sidious Awesome
Beiträge: 219
Registriert: Fr Mai 25, 2018 9:00 am

Re: Barcelona-Test: Mercedes überrascht mit radikalem Update

Beitrag von Sidious Awesome » Di Feb 26, 2019 1:34 pm

well played Mercedes.. :lol:
Aufgrund der Vermeidung von Dilettantismus werden gewisse User ignoriert.
Erdbeermilch für alle!

Formula_One
Beiträge: 466
Registriert: Mo Jul 30, 2018 8:04 pm

Re: Barcelona-Test: Mercedes überrascht mit radikalem Update

Beitrag von Formula_One » Di Feb 26, 2019 1:57 pm

Eine Woche vertan würde ich sagen... Bei Williams wurde bei zwei Tagen gesagt, es wäre ne Katastrophe, und Experten waren der Meinung, dass es Blödsinn wäre, ein altes Auto stattdessen zu testen. Bei Mercedes ist das klug... Aha :mrgreen:
Sehe ich das richtig, dass die nen richtigen Stern aufs Halo gebappt haben? Da kann man mal sehen, wie überlegen die sich selber fühlen, andere Teams sparen selbst bei der Lackierung, und Mercedes bappt zudem noch extra Gewicht auf den fast höchsten Punkt der Karosserie (soll ja sehr gut für die Kurvenlage sein, wenn man weit oben Gewicht hat).

F1achmann
Beiträge: 37
Registriert: Mo Mär 26, 2018 5:48 pm

Re: Barcelona-Test: Mercedes überrascht mit radikalem Update

Beitrag von F1achmann » Di Feb 26, 2019 7:22 pm

Wenn man die Mechanik testet, dann ist die Aero piepegal.

Und so ein Bäpperle wirkt sich nicht mal im Millionstelsekundenbereich aus.
Und schon gar nicht, wenn man 2 Zehntel Vorsprung haben sollte.

Formula_One
Beiträge: 466
Registriert: Mo Jul 30, 2018 8:04 pm

Re: Barcelona-Test: Mercedes überrascht mit radikalem Update

Beitrag von Formula_One » Di Feb 26, 2019 8:03 pm

Ja, ist klar... Tests sind eh überflüssig, was?
Zum Emblem: Ein Fremdkörper wirkt sich immer aus, sei es wegen dem Gewicht oder aber auch wegen der Aero. Der einzige Grund wäre tatsächlich, dass man die Nase schon wieder so hoch hat, dass denen das tatsächlich egal ist (wie schon gesagt).

Benutzeravatar
Sebastian89
Beiträge: 89
Registriert: Di Okt 02, 2012 1:01 am

Re: Barcelona-Test: Mercedes überrascht mit radikalem Update

Beitrag von Sebastian89 » Di Feb 26, 2019 11:40 pm

Formula_One hat geschrieben:
Di Feb 26, 2019 8:03 pm
Ja, ist klar... Tests sind eh überflüssig, was?
Zum Emblem: Ein Fremdkörper wirkt sich immer aus, sei es wegen dem Gewicht oder aber auch wegen der Aero. Der einzige Grund wäre tatsächlich, dass man die Nase schon wieder so hoch hat, dass denen das tatsächlich egal ist (wie schon gesagt).
Oh man :jupi:
dir ist schon klar das der Stern auf dem Halo aus aus dem selben Farbmaterial besteht, wie am ganzen anderen Auto auch und auch genau wie der Stern auf der Nase? :jupi:

vandamm
Beiträge: 612
Registriert: Do Mär 16, 2006 1:01 am
Wohnort: d

Re: Barcelona-Test: Mercedes überrascht mit radikalem Update

Beitrag von vandamm » Mi Feb 27, 2019 2:01 am

Genau der F1 Flachmann erklärt wie es geht.....

Mercedes hat schon die Hosen voll bis oben hin.
Totto Wolf: "Ist Hamilton innen, diktiert er die Linie - Ist Hamilton außen, diktiert er die Linie..."

Formula_One
Beiträge: 466
Registriert: Mo Jul 30, 2018 8:04 pm

Re: Barcelona-Test: Mercedes überrascht mit radikalem Update

Beitrag von Formula_One » Mi Feb 27, 2019 8:43 am

Sebastian89 hat geschrieben:
Di Feb 26, 2019 11:40 pm
Oh man :jupi:
dir ist schon klar das der Stern auf dem Halo aus aus dem selben Farbmaterial besteht, wie am ganzen anderen Auto auch und auch genau wie der Stern auf der Nase? :jupi:
Nein, denn das war meine Frage. Auf dem Foto sah es so aus, als wenn da seit gestern ein richtiger klebt. Lackiert ist es egal, das ist schon klar.
Edit: Auf Fotos 1, 5 und 6 sieht es für mich so aus, als wenn es ein richtiges Emblem wäre.

Micha_r1
Beiträge: 165
Registriert: Mo Mär 26, 2018 9:16 am

Re: Barcelona-Test: Mercedes überrascht mit radikalem Update

Beitrag von Micha_r1 » Mi Feb 27, 2019 11:50 am

Ich denke nicht das es ein Emblem ist, man sieht sehr gut auf manchen Bildern das es eine Lackierung ist. Ich denke zudem auch nicht egal was für ein Team es ist das sich jemand absichtlich die Areo durch unnötige Teile verschlechtert.
Das in den ersten Test nicht immer alle neu entwickelten Teile dabei sind ist schon Jahre so. Es werden stätig neue Teile entwickelt die nach und nach getestet werden. Zumal gibt es auch genug Teile die nicht ersichtlich sind, diese müssen auch getestet werden bz auf Standfestigkeit geprüft werden und das geht auch mit einer nicht perfekten Areo. Kein Mensch in der F1 verschenkt gerne Testzeit und somit wird das Merc genauso wenig tun wie jedes andere Team. Evt wollte man auch Teile so lange wie möglich zurückhalten. Das Merc dieses Jahr wieder Das Team ist das es zu schlagen gilt sollte ich eigentlich für jeden klar sein bis auf Merc selbst die verstehen sich ja sehr gut darin Understatement zu betreiben. Was ich persönlich nicht leiden kann. Aber sie bauen halt in den letzten Jahren das beste Auto mit Abstand (leider). Hoffen wir zumindest mal das Bottas dieses Jahr frei fahren darf

Shapeshifter
Beiträge: 116
Registriert: Sa Jun 16, 2018 11:41 am

Re: Barcelona-Test: Mercedes überrascht mit radikalem Update

Beitrag von Shapeshifter » Mi Feb 27, 2019 12:26 pm

Micha_r1 hat geschrieben:
Mi Feb 27, 2019 11:50 am
Hoffen wir zumindest mal das Bottas dieses Jahr frei fahren darf
Der ist echt gut... Eher geht die Sonne im Westen auf, bevor Bottas frei fahren darf. :kotz:

Antworten