Formel-1-Live-Ticker: Formel-1-Tests in Barcelona, Tag 5

Hier diskutieren Fans über News und aktuelle Themen rund um die Formel 1
Antworten
Redaktion
Beiträge: 18271
Registriert: Do Nov 08, 2001 1:01 am

Formel-1-Live-Ticker: Formel-1-Tests in Barcelona, Tag 5

Beitrag von Redaktion » Di Feb 26, 2019 7:54 am

Aktuell im Formel-1-Live-Ticker: +++ Podcast: Marc Surer analysiert, wo die Teams stehen +++ Beginn der zweiten Testwoche um 9:00 Uhr +++

Beginn der zweiten Testwoche in Barcelona, und natürlich begrüßt dich dazu wieder Chefredakteur Christian Nimmervoll an den Tasten des Live-Tickers! Um 9:00 Uhr geht's los mit der Action auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya, und laut Wetterprognose erwarten wir die ganze Woche frühlingshaften Sonnenschein. Das sind also schon mal gute Voraussetzungen.Zur Einstimmung, bis es losgeht, empfehlen wir dir unsere große Analyse der ersten Woche mit Marc Surer. Der ehemalige Formel-1-Pilot war zu Gast im Podcast Starting Grid, der auch 2019 in Kooperation mit den Kollegen von meinsportpodcast.de entsteht. Surer erklärt darin unter anderem, wie er den Rückstand von Mercedes bewertet - übrigens auch unsere aktuelle Topstory!

Original-News aufrufen

Benutzeravatar
FL9SchumiWM2011
Beiträge: 486
Registriert: Mo Nov 12, 2018 1:11 am

Re: Formel-1-Live-Ticker: Formel-1-Tests in Barcelona, Tag 5

Beitrag von FL9SchumiWM2011 » Di Feb 26, 2019 9:41 am

Was ne hässliche Nase von Mercedes... :wuerg:
,,was danach kam darf natürlich in der heutigen zeit auch nicht passieren. emotionen, ja. schimpfen, ja. aber den konkurrenten herum schubsen? nein" - User Cave :schumi:

Formula_One
Beiträge: 513
Registriert: Mo Jul 30, 2018 8:04 pm

Re: Formel-1-Live-Ticker: Formel-1-Tests in Barcelona, Tag 5

Beitrag von Formula_One » Di Feb 26, 2019 10:26 am

Bei den Präsentationen hieß es noch, Mercedes hätte die schönste Nase... Das war dann wohl mal.

Schade, dass Herr Nimmervoll wieder darauf besteht, nur mit einem weiteren, fremden Portal mit den Lesern in Kontakt zu treten. Das wäre so, als wenn ich bei Aldi anregen wollen würde, ob es nicht vielleicht möglich wäre, auch Schinken Croissants ins Sortiment aufzunehmen, und die mich aber abweisen mit der Erklärung "bitte treten Sie nur über den Lidl Kundenservice mit uns in Kontakt, haben Sie bitte Verständnis, dass wir an einem normalen Arbeitstag keine Zeit dafür haben, unseren Briefkasten zu öffnen".
Sowas ärgert mich wirklich, da gibt es hier den Button "Autor kontaktieren", und in einem der ersten Beiträge wird wieder auf ein fremdes soziales Netzwerk (ausschließlich) verwiesen...

PS: Den Vergleich mit Aldi bezüglich des F1 TV Angebots finde ich nicht gerade vorteilhaft für dieses Portal... ;) Und unpassend irgendwie auch, ihr bietet ja keine Möglichkeit, etwas anzugucken. Ich würde zum Beispiel (wie ich es bei Trainings, Qualys und Rennen auch tue) parallel das TV Programm gucken und dazu den Ticker lesen. F1 TV nutze ich zwar sicher nicht dafür, da haben die mir mit dieser Aktion gerade einen weiteren Grund geliefert.

TEAM-LH-44
Beiträge: 247
Registriert: Do Feb 22, 2018 8:18 am

Re: Formel-1-Live-Ticker: Formel-1-Tests in Barcelona, Tag 5

Beitrag von TEAM-LH-44 » Di Feb 26, 2019 10:47 am

FL9SchumiWM2011 hat geschrieben:
Di Feb 26, 2019 9:41 am
Was ne hässliche Nase von Mercedes... :wuerg:
Aha ich wusste nicht dass es ein Schönheitswettbewerb war , Das auto muss schneller sein. Des Rest ist egal

Benutzeravatar
FL9SchumiWM2011
Beiträge: 486
Registriert: Mo Nov 12, 2018 1:11 am

Re: Formel-1-Live-Ticker: Formel-1-Tests in Barcelona, Tag 5

Beitrag von FL9SchumiWM2011 » Di Feb 26, 2019 10:50 am

TEAM-LH-44 hat geschrieben:
Di Feb 26, 2019 10:47 am
Aha ich wusste nicht dass es ein Schönheitswettbewerb war , Das auto muss schneller sein. Des Rest ist egal
Bei dir vielleicht...
,,was danach kam darf natürlich in der heutigen zeit auch nicht passieren. emotionen, ja. schimpfen, ja. aber den konkurrenten herum schubsen? nein" - User Cave :schumi:

Formula_One
Beiträge: 513
Registriert: Mo Jul 30, 2018 8:04 pm

Re: Formel-1-Live-Ticker: Formel-1-Tests in Barcelona, Tag 5

Beitrag von Formula_One » Di Feb 26, 2019 10:54 am

TEAM-LH-44 hat geschrieben:
Di Feb 26, 2019 10:47 am
Aha ich wusste nicht dass es ein Schönheitswettbewerb war , Das auto muss schneller sein. Des Rest ist egal
Wie im ersten Beitrag schon geschrieben, haben aber viele gerade das Design der Nase bei Mercedes gefeiert. Und dazu Kommentare wie "Warum bekommen die anderen das nicht mal so schön hin" usw... Ob das hier war oder auf formel1.de weiß ich jetzt nicht mehr, aber auch da war mein Gedanke "Design (im Sinne von ästhetisch, nicht im technischen Sinne) ist doch zweitrangig".
Ich will dir jetzt nicht unterstellen, dass du einer von denen warst, aber logischerweise waren es Mercedes Fans, die das Design so gefeiert haben. Etwas ironisch ist es schon, jetzt zu hören, dass die Schönheit ja egal wäre :D

Benutzeravatar
Sebastian89
Beiträge: 90
Registriert: Di Okt 02, 2012 1:01 am

Re: Formel-1-Live-Ticker: Formel-1-Tests in Barcelona, Tag 5

Beitrag von Sebastian89 » Di Feb 26, 2019 11:37 am

das Mercedes vorne alles komplett neu gemacht hat und jetzt auch in die Richtung der anderen Teams gehen sieht für mich eher danach aus, das Mercedes einsehen musste, das das doch der falsche weg war und nicht, dass die erste Woche nur ein "Sneak-Preview" war, wie hier vom Autor vermutet. Und somit auch, das Mercedes nun hinterherläuft und ne Menge aufholen muss.
"Offenbar war die Spezifikation der ersten Woche wirklich nur ein "Sneak-Preview" auf das, was da noch kommt."
Wieso sollten die ne ganze Testwoche mit nem "Sneak-Preview" verschwenden, wo sie dann auch noch die Endplatten nach innen drehen. Komischer Gedanke vom Autor.

TEAM-LH-44
Beiträge: 247
Registriert: Do Feb 22, 2018 8:18 am

Re: Formel-1-Live-Ticker: Formel-1-Tests in Barcelona, Tag 5

Beitrag von TEAM-LH-44 » Di Feb 26, 2019 11:39 am

Formula_One hat geschrieben:
Di Feb 26, 2019 10:54 am
Wie im ersten Beitrag schon geschrieben, haben aber viele gerade das Design der Nase bei Mercedes gefeiert. Und dazu Kommentare wie "Warum bekommen die anderen das nicht mal so schön hin" usw... Ob das hier war oder auf formel1.de weiß ich jetzt nicht mehr, aber auch da war mein Gedanke "Design (im Sinne von ästhetisch, nicht im technischen Sinne) ist doch zweitrangig".
Ich will dir jetzt nicht unterstellen, dass du einer von denen warst, aber logischerweise waren es Mercedes Fans, die das Design so gefeiert haben. Etwas ironisch ist es schon, jetzt zu hören, dass die Schönheit ja egal wäre :D
Das Design von Mercedes und co war und ist mir Egal... Wie ich schon sagte , dass Austo muss schneller sein. Außerdem es
Hat sich nicht viel verändert . Die Nase von heute sieht deutlich anders als die von Ferrari und co..

Benutzeravatar
FL9SchumiWM2011
Beiträge: 486
Registriert: Mo Nov 12, 2018 1:11 am

Re: Formel-1-Live-Ticker: Formel-1-Tests in Barcelona, Tag 5

Beitrag von FL9SchumiWM2011 » Di Feb 26, 2019 11:40 am

Also im auto- motor und sport Liveticker stand gerade folgendes:
Kollege Schmidt hat bei Mercedes nachgeforscht. Das Aero-Paket ist riesig. Keine Oberfläche blieb unangetastet. Warum fuhr Mercedes nicht schon letzte Woche in dieser Spezifikation? Antwort der Ingenieure: "Das gab uns fünf Tage mehr Zeit im Windkanal." Der W10, wie er hier fährt, soll in dieser Form auch in Melbourne beim Saisonstart stehen.
,,was danach kam darf natürlich in der heutigen zeit auch nicht passieren. emotionen, ja. schimpfen, ja. aber den konkurrenten herum schubsen? nein" - User Cave :schumi:

Benutzeravatar
Sebastian89
Beiträge: 90
Registriert: Di Okt 02, 2012 1:01 am

Re: Formel-1-Live-Ticker: Formel-1-Tests in Barcelona, Tag 5

Beitrag von Sebastian89 » Di Feb 26, 2019 11:42 am

interessant finde ich auch, dass Ferrari nun auch mal heute den Tag mit 2 Fahrern splittet und wohl somit auch die ganze Woche. Das haben die die letzen Jahre kein einziges mal gemacht

Benutzeravatar
flingomin
Beiträge: 2531
Registriert: Fr Aug 10, 2012 1:01 am

Re: Formel-1-Live-Ticker: Formel-1-Tests in Barcelona, Tag 5

Beitrag von flingomin » Di Feb 26, 2019 11:50 am

Sebastian89 hat geschrieben:
Di Feb 26, 2019 11:37 am
das Mercedes vorne alles komplett neu gemacht hat und jetzt auch in die Richtung der anderen Teams gehen sieht für mich eher danach aus, das Mercedes einsehen musste, das das doch der falsche weg war und nicht, dass die erste Woche nur ein "Sneak-Preview" war, wie hier vom Autor vermutet. Und somit auch, das Mercedes nun hinterherläuft und ne Menge aufholen muss.
"Offenbar war die Spezifikation der ersten Woche wirklich nur ein "Sneak-Preview" auf das, was da noch kommt."
Wieso sollten die ne ganze Testwoche mit nem "Sneak-Preview" verschwenden, wo sie dann auch noch die Endplatten nach innen drehen. Komischer Gedanke vom Autor.
Es ist selbst in der dynamischen unmöglich (selbst bei 24/7 Schichten), dass ein Design innerhalb einer Woche komplett geändert werden kann.
Von der Analyse über den Entwurf bis zum Design, der Konstruktion und schlussendlich der Fertigung brauchts da schon etwas mehr Zeit ;-)
WENN Mercedes irgendetwas erkannt hat, dann schon eine Weile bevor sich das erste Rad in Barcelona gedreht hat.

Wahrscheinlich ist eher: Mercedes hat vergangene Woche sein „innenleben“ mit irgendeinem Interims- Muletto getestet, denn dazu brauchts kein fertiges Auto.
Dies war offenbar von Anfang an so vorgesehen.

Formula_One
Beiträge: 513
Registriert: Mo Jul 30, 2018 8:04 pm

Re: Formel-1-Live-Ticker: Formel-1-Tests in Barcelona, Tag 5

Beitrag von Formula_One » Di Feb 26, 2019 12:27 pm

Sollte das tatsächlich so sein (nicht ganz undenkbar), wie flingomino geschrieben hat, dann wäre die Wolff Aussage in dem anderen Thread natürlich wieder absolut typisch. Genau das was ich da erläutert hatte...

Benutzeravatar
FL9SchumiWM2011
Beiträge: 486
Registriert: Mo Nov 12, 2018 1:11 am

Re: Formel-1-Live-Ticker: Formel-1-Tests in Barcelona, Tag 5

Beitrag von FL9SchumiWM2011 » Di Feb 26, 2019 12:38 pm

Kollege Schmidt hat bei Mercedes nachgeforscht. Das Aero-Paket ist riesig. Keine Oberfläche blieb unangetastet. Warum fuhr Mercedes nicht schon letzte Woche in dieser Spezifikation? Antwort der Ingenieure: "Das gab uns fünf Tage mehr Zeit im Windkanal." Der W10, wie er hier fährt, soll in dieser Form auch in Melbourne beim Saisonstart stehen.
*räusper*
:roll:

Nett wie hier Kommentare überlesen werden...
,,was danach kam darf natürlich in der heutigen zeit auch nicht passieren. emotionen, ja. schimpfen, ja. aber den konkurrenten herum schubsen? nein" - User Cave :schumi:

Benutzeravatar
Sebastian89
Beiträge: 90
Registriert: Di Okt 02, 2012 1:01 am

Re: Formel-1-Live-Ticker: Formel-1-Tests in Barcelona, Tag 5

Beitrag von Sebastian89 » Di Feb 26, 2019 12:51 pm

FL9SchumiWM2011 hat geschrieben:
Di Feb 26, 2019 12:38 pm
*räusper*
:roll:

Nett wie hier Kommentare überlesen werden...
klar habe ich das gelesen. Ich denke mal die anderen auch. Es geht darum ob das nun stimmt oder nicht. Wolf und die Ingenieure können dir in der Öffentlichkeit alle Märchen dieser Welt erzählen, wenn sie es wollen

Benutzeravatar
Sebastian89
Beiträge: 90
Registriert: Di Okt 02, 2012 1:01 am

Re: Formel-1-Live-Ticker: Formel-1-Tests in Barcelona, Tag 5

Beitrag von Sebastian89 » Di Feb 26, 2019 12:55 pm

Formula_One hat geschrieben:
Di Feb 26, 2019 12:27 pm
Sollte das tatsächlich so sein (nicht ganz undenkbar), wie flingomino geschrieben hat, dann wäre die Wolff Aussage in dem anderen Thread natürlich wieder absolut typisch. Genau das was ich da erläutert hatte...
Naja Wolf hat doch gesagt, das die nochmal ein umfangreiches Update bringen werden. Wie RB auch.
Man muss sowieso abwarten, ob diese Updates denn jetzt überhaupt so viel ändern oder nicht

Benutzeravatar
FL9SchumiWM2011
Beiträge: 486
Registriert: Mo Nov 12, 2018 1:11 am

Re: Formel-1-Live-Ticker: Formel-1-Tests in Barcelona, Tag 5

Beitrag von FL9SchumiWM2011 » Di Feb 26, 2019 1:14 pm

Rangliste zur Mittagspause:

1. Antonio Giovinazzi (Alfa-Sauber): 1:18.589 Min.
2. Pierre Gasly (Red Bull): 1:18.647 Min.
3. Charles Leclerc (Ferrari): 1:18.651 Min.
4. Lance Stroll (Racing Point): 1:19.139 Min.
5. Kevin Magnussen (Haas): 1:19.644 Min.
6. George Russell (Williams): 1:19.662 Min.
7. Alexander Albon (Toro Rosso): 1:19.689 Min.
8. Lewis Hamilton (Mercedes): 1:20.332 Min.
9. Nico Hülkenberg (Renault): 1:20.348 Min.
10. Lando Norris (McLaren): 1:22.306 Min.
,,was danach kam darf natürlich in der heutigen zeit auch nicht passieren. emotionen, ja. schimpfen, ja. aber den konkurrenten herum schubsen? nein" - User Cave :schumi:

Gisela
Beiträge: 8
Registriert: Mo Feb 25, 2019 1:57 pm

Re: Formel-1-Live-Ticker: Formel-1-Tests in Barcelona, Tag 5

Beitrag von Gisela » Di Feb 26, 2019 1:38 pm

Sebastian89 hat geschrieben:
Di Feb 26, 2019 12:55 pm
Naja Wolf hat doch gesagt, das die nochmal ein umfangreiches Update bringen werden. Wie RB auch.
Man muss sowieso abwarten, ob diese Updates denn jetzt überhaupt so viel ändern oder nicht
Bis jetzt noch nicht so viel sichtbares....dieser Leclerc steht den dreiviertel morgen und fährt dann auf anhieb auf C3 scheinbar spielend nach vorne. Vielleicht hat der Mercedes noch den Motor aus und Ham trippelt wie die Geröllheimers über die Strecke :naughty:

Formula_One
Beiträge: 513
Registriert: Mo Jul 30, 2018 8:04 pm

Re: Formel-1-Live-Ticker: Formel-1-Tests in Barcelona, Tag 5

Beitrag von Formula_One » Di Feb 26, 2019 1:49 pm

Also der Williams sieht ja wirklich richtig gut aus, gerade bei dem Bild im Ticker wieder gedacht... Ich konnte diesem weiß nie wirklich was abgewinnen, aber mit dem Blau und dem Verlauf, das sieht echt gut aus! :)

Ansonsten: Bei Ferrari scheint es ja wieder zu laufen, wurden ja stetig mehr Runden. Ich bin gespannt ob es dabei bleibt, dass getauscht wird oder ob Leclerc doch noch länger fahren darf, weil es die Verzögerung gab.
EDIT: Hat sich beantwortet, Vettel fährt... ;)

Sonoma
Beiträge: 75
Registriert: Mo Jul 23, 2018 11:01 am

Re: Formel-1-Live-Ticker: Formel-1-Tests in Barcelona, Tag 5

Beitrag von Sonoma » Di Feb 26, 2019 3:22 pm

flingomin hat geschrieben:
Di Feb 26, 2019 11:50 am
Wahrscheinlich ist eher: Mercedes hat vergangene Woche sein „innenleben“ mit irgendeinem Interims- Muletto getestet, denn dazu brauchts kein fertiges Auto.
Dies war offenbar von Anfang an so vorgesehen.
Sehr wahrscheinlich. Damit sind sämtliche Spekulationen von letzter Woche hinfällig. Wenn es Samstag in zwei Wochen in Australien eine böse Überraschung gibt, sprich Mercedes ist klar vorne, dann gewinnt Toto Wolff den Award zum Heuchler des Jahrhunderts.

Benutzeravatar
Sebastian89
Beiträge: 90
Registriert: Di Okt 02, 2012 1:01 am

Re: Formel-1-Live-Ticker: Formel-1-Tests in Barcelona, Tag 5

Beitrag von Sebastian89 » Di Feb 26, 2019 3:35 pm

Sonoma hat geschrieben:
Di Feb 26, 2019 3:22 pm
Sehr wahrscheinlich. Damit sind sämtliche Spekulationen von letzter Woche hinfällig. Wenn es Samstag in zwei Wochen in Australien eine böse Überraschung gibt, sprich Mercedes ist klar vorne, dann gewinnt Toto Wolff den Award zum Heuchler des Jahrhunderts.
wenn das das stimmen würde und somit klar ist, das das Alte Setup sowieso total hinfällig ist, hätten die glaube ich nicht jetzt bei Bottas wieder das alte setup drauf geschraubt. Ich denke schon das sind beides entwickelte Varianten fürs Rennen und man schaut nun, welche besser ist.

Benutzeravatar
FL9SchumiWM2011
Beiträge: 486
Registriert: Mo Nov 12, 2018 1:11 am

Re: Formel-1-Live-Ticker: Formel-1-Tests in Barcelona, Tag 5

Beitrag von FL9SchumiWM2011 » Di Feb 26, 2019 3:49 pm

1 zu 1 bei den technischen Problem zwischen Ferrari und Mercedes momentan bei den Testfahrten :lol:

Leclerc konnte heute früh kaum fahren und Bottas ist heute Nachmittag direkt nach der Rausfahrt liegen geblieben.
,,was danach kam darf natürlich in der heutigen zeit auch nicht passieren. emotionen, ja. schimpfen, ja. aber den konkurrenten herum schubsen? nein" - User Cave :schumi:

MaGo-GTS
Beiträge: 17
Registriert: Fr Feb 09, 2018 5:38 pm

Re: Formel-1-Live-Ticker: Formel-1-Tests in Barcelona, Tag 5

Beitrag von MaGo-GTS » Di Feb 26, 2019 4:05 pm

Ich piss mir vor lachen in die Hose,
wenn dieses Jahr Red Bull mit der F2-Luftpumpe siegt
und McLaren nicht in die Punkte kommt.

Irgendwie haben die wohl verlernt wie man ein gutes Chassis baut

Benutzeravatar
FL9SchumiWM2011
Beiträge: 486
Registriert: Mo Nov 12, 2018 1:11 am

Re: Formel-1-Live-Ticker: Formel-1-Tests in Barcelona, Tag 5

Beitrag von FL9SchumiWM2011 » Di Feb 26, 2019 4:14 pm

MaGo-GTS hat geschrieben:
Di Feb 26, 2019 4:05 pm
Ich piss mir vor lachen in die Hose,
wenn dieses Jahr Red Bull mit der F2-Luftpumpe siegt
und McLaren nicht in die Punkte kommt.

Irgendwie haben die wohl verlernt wie man ein gutes Chassis baut
An den Motor kann es ja nicht gelegen haben, der lief ja schon 2018 bei Toro Rosso, damit können die sich nicht mehr herausreden :lol:

Eben gerade im Live-Ticker:
Die drei Topteams teilen sich die einzelnen Sektoren auf. 21.934 Sekunden für Gasly im ersten Abschnitt. Spricht für die Leistungssteigerung des Honda-Motors. 29.040 Sekunden für Vettel im Mittelteil. Spricht dafür, dass der Ferrari sehr gut in den Kurven liegt. 25.730 Sekunden für Hamilton hinten heraus. Spricht für Abkürzen.
Besonders die letzten 2 Sätze :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :schumi: :schumi: :schumi: :schumi:

*edit*
Bottas hatte Öldruck-Probleme.
,,was danach kam darf natürlich in der heutigen zeit auch nicht passieren. emotionen, ja. schimpfen, ja. aber den konkurrenten herum schubsen? nein" - User Cave :schumi:

foskolo
Beiträge: 19
Registriert: Mi Feb 28, 2018 4:28 pm

Re: Formel-1-Live-Ticker: Formel-1-Tests in Barcelona, Tag 5

Beitrag von foskolo » Di Feb 26, 2019 4:32 pm

"Motorwechsel bei Mercedes"

Sandbagging vom feinsten. :lol:

Benutzeravatar
FL9SchumiWM2011
Beiträge: 486
Registriert: Mo Nov 12, 2018 1:11 am

Re: Formel-1-Live-Ticker: Formel-1-Tests in Barcelona, Tag 5

Beitrag von FL9SchumiWM2011 » Di Feb 26, 2019 6:03 pm

Rangliste Testtag 5:

1. Lando Norris (McLaren): 1:17.709 Min. (80)
2. Pierre Gasly (Red Bull): 1:17.715 Min. (134)
3. Lance Stroll (Racing Point): 1:17.824 Min. (82)
4. Sebastian Vettel (Ferrari): 1:17.925 Min. (79)
5. Antonio Giovinazzi (Alfa-Sauber): 1:18.589 Min. (97)
6. Alexander Albon (Toro Rosso): 1:18.649 Min. (101)
7. Charles Leclerc (Ferrari): 1:18.651 Min. (29)
8. Kevin Magnussen (Haas): 1:18.769 Min. (129)
9. George Russell (Williams): 1:19.662 Min. (118)
10. Daniel Ricciardo (Renault): 1:20.107 Min. (75)
11. Valtteri Bottas (Mercedes): 1:20.167 Min. (5)
12. Lewis Hamilton (Mercedes): 1:20.332 Min. (83)
13. Nico Hülkenberg (Renault): 1:20.348 Min. (80)
,,was danach kam darf natürlich in der heutigen zeit auch nicht passieren. emotionen, ja. schimpfen, ja. aber den konkurrenten herum schubsen? nein" - User Cave :schumi:

Antworten