Marc Surer 2019 nicht mehr Experte für Formel 1 bei Sky

Hier diskutieren Fans über News und aktuelle Themen rund um die Formel 1
Redaktion
Beiträge: 31464
Registriert: Do Nov 08, 2001 1:01 am

Marc Surer 2019 nicht mehr Experte für Formel 1 bei Sky

Beitrag von Redaktion » Sa Feb 23, 2019 10:10 am

Sky Deutschland muss sich für die Rückkehr in die Formel-1-Übertragungen einen neuen Experten suchen, denn Marc Surer steht 2019 nicht mehr zur Verfügung

Traurige Nachricht für jene Formel-1-Fans in Deutschland, die sich schon auf die Rückkehr der Live-Übertragungen zu Sky gefreut haben: Der ehemalige Grand-Prix-Pilot Marc Surer, langjähriger Experte und Co-Kommentator des Pay-TV-Senders, wird 2019 nicht mehr Bestandteil des Formel-1-Teams von Sky sein.

Bereits am 12. Februar hatte das Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) bekannt gegeben, dass Surer in der bevorstehenden Saison fünf Rennen an der Seite von Michael Stäuble co-kommentieren wird. Zu dem Zeitpunkt sah es aber noch so aus, als könne der 67-Jährige unter Umständen zumindest an den restlichen Rennwochenenden für Sky zur Verfügung stehen.

Doch das ist inzwischen kein Thema mehr: "Ich habe einen Vertrag mit SRF, dem Schweizer Fernsehen. Wir hatten uns geeinigt, dass wir mindestens fünf Rennen machen. Es sieht aber danach aus, dass es mehr werden. Also wird das meine Beschäftigung sein", antwortet Surer in einem Interview mit 'Motorsport-Total.com' auf die Frage, ob er 2019 wieder für Sky arbeiten wird.

"Es tut mir weh, weil ich so viele Jahre mit denen zusammen war. Aber die sind einfach zu spät gekommen", sagt der Schweizer. "Es war natürlich mal ein Thema, ob ich einfach die Rennen, die ich nicht für das Schweizer Fernsehen unterwegs bin, für Sky machen kann. Aber ich will nicht 21 Rennen machen."

Hintergrund: Surer hat seine Auszeit von der Königsklasse im Jahr 2018 auf privater Ebene sehr genossen. "Ich habe gemerkt, es gibt ein Leben außerhalb der Formel 1. Zumindest die Hälfte davon möchte ich auch dieses Jahr haben", erklärt er augenzwinkernd.

Der 82-fache Grand-Prix-Teilnehmer begann seine TV-Karriere bereits in den 1980er-Jahren beim SRF. Ab dem Grand Prix von Deutschland 1996, der Geburtsstunde der Formel 1 im deutschen Pay-TV (damals DF1), kommentierte er alle Grands Prix im deutschen Fernsehen. Zuerst bis Ende 2012 an der Seite von Jacques Schulz, seit 2013 gemeinsam mit Sascha Roos.

Original-News aufrufen

Benutzeravatar
TifosiF40
Beiträge: 2586
Registriert: Do Feb 21, 2002 1:01 am

Re: Marc Surer 2019 nicht mehr Experte für Formel 1 bei Sky

Beitrag von TifosiF40 » Sa Feb 23, 2019 11:02 am

Eine gute Nachricht ;)
Stand up (for the) Champion

automatix23
Beiträge: 138
Registriert: So Sep 09, 2018 3:29 pm

Re: Marc Surer 2019 nicht mehr Experte für Formel 1 bei Sky

Beitrag von automatix23 » Sa Feb 23, 2019 11:25 am

ein weiterer Grund das F1 TV Abo zu verlängern und Sky bleiben zu lassen.

Andi Kapoint
Beiträge: 15
Registriert: Sa Jan 12, 2019 12:41 pm

Re: Marc Surer 2019 nicht mehr Experte für Formel 1 bei Sky

Beitrag von Andi Kapoint » Sa Feb 23, 2019 11:46 am

Seht, das Ende Naht
Die letzten ihrer Art
Die letzten von Format
Sagen Gute Nacht

Schade drum, einer der wenigen, wirklich guten Kommentatoren nimmt seinen Hut.
Respekt Marc, Du hast Charakter. Wer einem einmal vor den Koffer sch..ßt, der muss das kein zweites Mal wieder tun.

Formula_One
Beiträge: 546
Registriert: Mo Jul 30, 2018 8:04 pm

Re: Marc Surer 2019 nicht mehr Experte für Formel 1 bei Sky

Beitrag von Formula_One » Sa Feb 23, 2019 1:02 pm

Mir ist Surer ehrlich gesagt nicht positiv in Erinnerung geblieben, find ich also nicht so schlimm. Hauptsache das Bild ist wieder bei Sky, wer dann kommentiert bleibt für mich ehrlich gesagt zweitrangig... Seine Benotungen und Meinungen auf diesem Portal haben mir hier übrigens meistens nicht zugesagt, bzw. diese konnte ich nicht teilen.

Benutzeravatar
FL9SchumiWM2011
Beiträge: 486
Registriert: Mo Nov 12, 2018 1:11 am

Re: Marc Surer 2019 nicht mehr Experte für Formel 1 bei Sky

Beitrag von FL9SchumiWM2011 » Sa Feb 23, 2019 1:04 pm

Ich bin glücklich mit F1 TV :wink2:
,,was danach kam darf natürlich in der heutigen zeit auch nicht passieren. emotionen, ja. schimpfen, ja. aber den konkurrenten herum schubsen? nein" - User Cave :schumi:

foskolo
Beiträge: 19
Registriert: Mi Feb 28, 2018 4:28 pm

Re: Marc Surer 2019 nicht mehr Experte für Formel 1 bei Sky

Beitrag von foskolo » Sa Feb 23, 2019 1:43 pm

:top:

Ein Ferrari-Hasser weniger.

Jordan EJ10
Beiträge: 4179
Registriert: So Jan 04, 2004 1:01 am
Wohnort: Hannover

Re: Marc Surer 2019 nicht mehr Experte für Formel 1 bei Sky

Beitrag von Jordan EJ10 » Sa Feb 23, 2019 3:16 pm

Danke Marc für die vielen tollen Momente, die du mir und vielen anderen als Kommentator beschert hast. Die goldene Zeit war wirklich die Zeitspanne von 1996 - 2012 als du uns an der Seite von Jacques Schulz die Rennen näher gebracht hast.

Die Kombination Schulz und Surer war meiner Ansicht nach wohl das beste deutschsprachige Duo das es gab. Gegen diese Qualität und Leidenschaft konnte und kann RTL, ORF und SRF nicht ankommen. Als Jacques Ende 2012 Sky verließ, klaffte fortan eine Lücke die nicht mehr geschlossen werden konnte und nun mit dem Abschied von Marc sieben Jahre später ( genau genommen sind es eigentlich fünf Jahre ) schließt sich der Kreis.

Die deutschsprachigen TV Übertragungen kann man sich nun endgültig sparen ( die fünf Rennen die Surer in der kommenden Saison kommentiert sind ja nichts im Vergleich zur restlichen Anzahl der Grand Prix ). ;)

meineinerseiner
Beiträge: 377
Registriert: Mo Feb 05, 2018 6:57 pm

Re: Marc Surer 2019 nicht mehr Experte für Formel 1 bei Sky

Beitrag von meineinerseiner » Sa Feb 23, 2019 3:41 pm

Schade um Marc Surer.

Hoffentlich denkt der Schreihals und Dummschwätzer Sascha Roos das gleiche.

Benutzeravatar
FL9SchumiWM2011
Beiträge: 486
Registriert: Mo Nov 12, 2018 1:11 am

Re: Marc Surer 2019 nicht mehr Experte für Formel 1 bei Sky

Beitrag von FL9SchumiWM2011 » Sa Feb 23, 2019 4:18 pm

foskolo hat geschrieben:
Sa Feb 23, 2019 1:43 pm
:top:

Ein Ferrari-Hasser weniger.
Wie kommst du darauf, dass Marc Surer Ferrari hasst?
Ich hab schon genug Premiere/Sky Rennen gesehen (hab von denen 1998 und 1999 komplett).
,,was danach kam darf natürlich in der heutigen zeit auch nicht passieren. emotionen, ja. schimpfen, ja. aber den konkurrenten herum schubsen? nein" - User Cave :schumi:

foskolo
Beiträge: 19
Registriert: Mi Feb 28, 2018 4:28 pm

Re: Marc Surer 2019 nicht mehr Experte für Formel 1 bei Sky

Beitrag von foskolo » Sa Feb 23, 2019 4:51 pm

Gut, "Hass" ist vielleicht übertrieben.

Aber fürcherlich sympatisch ist dem Surer Ferrari nicht.
Ich habe bei seinen Kommentaren immr das Gefühl gehabt, dass er eher ein Herz für MB hat.

mamola
Beiträge: 100
Registriert: Sa Jul 07, 2018 2:26 pm

Re: Marc Surer 2019 nicht mehr Experte für Formel 1 bei Sky

Beitrag von mamola » Sa Feb 23, 2019 5:54 pm

Sehr gute Nachricht!

lulesi
Beiträge: 2239
Registriert: Sa Aug 17, 2002 1:01 am

Re: Marc Surer 2019 nicht mehr Experte für Formel 1 bei Sky

Beitrag von lulesi » Sa Feb 23, 2019 7:01 pm

Eine schlechte Nachricht, die allerdings nicht überraschend kommt.

Das Duo Roos/Surer war das beste Duo im deutschsprachigen Raum. Da war jedes Rennen ein Genuss, beide waren nicht nur mit Herzblut bei der Sache, sondern waren kompetent und konnten einen Mitreissen.

Surer wird eine grosse Lücke hinterlassen.

Benutzeravatar
TifosiF40
Beiträge: 2586
Registriert: Do Feb 21, 2002 1:01 am

Re: Marc Surer 2019 nicht mehr Experte für Formel 1 bei Sky

Beitrag von TifosiF40 » Sa Feb 23, 2019 9:21 pm

Surer hat doch permanent das selbe erzählt. Der Mittelsektor ist der...

Gewichtsektor :top:

Roos informiert immerhin durch Wikipedia-Vorlesungen.
Stand up (for the) Champion

Penske1
Beiträge: 41
Registriert: Sa Jun 23, 2007 1:01 am

Re: Marc Surer 2019 nicht mehr Experte für Formel 1 bei Sky

Beitrag von Penske1 » Sa Feb 23, 2019 10:15 pm

Und ich hätte fast SKY abonniert :lol: Dann lassme das ma, kann nur schlimmer werden, der Roos ist schon ne Katastrophe. :shake:

zie_tec
Beiträge: 141
Registriert: Mo Sep 24, 2018 7:56 am

Re: Marc Surer 2019 nicht mehr Experte für Formel 1 bei Sky

Beitrag von zie_tec » So Feb 24, 2019 8:10 am

TifosiF40 hat geschrieben:
Sa Feb 23, 2019 11:02 am
Eine gute Nachricht ;)
Dann holt doch Rotzbub ...

zie_tec
Beiträge: 141
Registriert: Mo Sep 24, 2018 7:56 am

Re: Marc Surer 2019 nicht mehr Experte für Formel 1 bei Sky

Beitrag von zie_tec » So Feb 24, 2019 8:14 am

mamola hat geschrieben:
Sa Feb 23, 2019 5:54 pm
Sehr gute Nachricht!
Dann holt doch Rotzbub ...

Benutzeravatar
FL9SchumiWM2011
Beiträge: 486
Registriert: Mo Nov 12, 2018 1:11 am

Re: Marc Surer 2019 nicht mehr Experte für Formel 1 bei Sky

Beitrag von FL9SchumiWM2011 » So Feb 24, 2019 8:33 am

Penske1 hat geschrieben:
Sa Feb 23, 2019 10:15 pm
Und ich hätte fast SKY abonniert :lol: Dann lassme das ma, kann nur schlimmer werden, der Roos ist schon ne Katastrophe. :shake:
Hol dir F1 TV, hab es erst seit 2 Wochen und war sofort begeistert.

So begeistert, dass ich mir bei Ablauf des Monats das Jahresabo holen werde :schumi:
,,was danach kam darf natürlich in der heutigen zeit auch nicht passieren. emotionen, ja. schimpfen, ja. aber den konkurrenten herum schubsen? nein" - User Cave :schumi:

Elch75
Beiträge: 210
Registriert: Sa Apr 21, 2018 2:53 pm

Re: Marc Surer 2019 nicht mehr Experte für Formel 1 bei Sky

Beitrag von Elch75 » So Feb 24, 2019 12:56 pm

@ Jordan!
Jacques Schulz ist der größte Motorsport Dummschwätzer, der je auf Gottes Erden wandeln darf, dazu sein dummes überhebliches Lachen wenn einer, ein guten Spruch gemacht hat. :kotz: Ich glaub überall, wo er war, war Mann am ende froh das er wieder ging. Ein paar Beispiele! Eurosport (Formel 1) :flop: DSF (GT Masters) :flop: Kabel 1 (GT Masters) :flop: Eurosport (24H Le Mans 2017) :flop:

Elch75
Beiträge: 210
Registriert: Sa Apr 21, 2018 2:53 pm

Re: Marc Surer 2019 nicht mehr Experte für Formel 1 bei Sky

Beitrag von Elch75 » So Feb 24, 2019 1:19 pm

foskolo hat geschrieben:
Sa Feb 23, 2019 4:51 pm
Gut, "Hass" ist vielleicht übertrieben.

Aber fürcherlich sympatisch ist dem Surer Ferrari nicht.
Ich habe bei seinen Kommentaren immr das Gefühl gehabt, dass er eher ein Herz für MB hat.
Muss Mann Ferrari sympathisch finden???
Ich find nicht! Wenn man mal betrachtet, wie viel Honig man denen ums Maul geschmiert hat nur damit sie, in der F1 bleiben. Denn wie jeder weiß, kann die F1 ohne Ferrari nicht überleben. Weil es immer noch verblödete Ferrari-Fans gibt, die glauben Ferrari baut die Besten und schönsten Sportwagen auf der Erde.

Formula_One
Beiträge: 546
Registriert: Mo Jul 30, 2018 8:04 pm

Re: Marc Surer 2019 nicht mehr Experte für Formel 1 bei Sky

Beitrag von Formula_One » So Feb 24, 2019 4:53 pm

Als Kommentator wünsche ich mir jemanden, dem jedes Team gleichermaßen sympathisch ist, oder es andernfalls nicht raushängen lässt. Gleiches gilt für die Sympathie mit einzelnen Fahrern. Ich muss zugeben, dass ich mich an die Schumacher Zeit bzgl. der Kommentare nicht mehr erinnern kann, was ich auch schon im ersten Post hier kritisiere dreht sich eher um die jetzige Zeit, letzte Saison hier als Experte zum Beispiel. Und da wirkte es auf mich schon so, dass er ganz klar seine Lieblinge hatte (oder eben gerade das Gegenteil).

Also, um es nochmal klar zu sagen, neutral fände ich am besten.

Ansonsten:
Wenn man als Kommentator unbedingt Tendenzen zeigen muss/ möchte, so finde ich es legitim, wenn bei Sky DE diese bei den deutschen Fahrern liegen, sei es nun früher Schumacher (beide), Frentzen, Rosberg, Hülkenberg, Wehrlein oder eben natürlich auch Vettel (hoffe ich habe an die meisten der letzten Jahre gedacht). Als favorisiertes Team kann ich Mercedes wiederum dann schon nachvollziehen (Ferrari in diesem Fall höchstens, weil da halt der deutsche Favorit fährt). Genauso wie ich es bei Sky UK selbstverständlich finde (fände? - ich weiß es nicht), wenn da eher zu Hamilton gehalten wird. Aus irgend einem Grund wird ja bei der Siegerehrung auch die Nationalhymne gespielt... ;) Bei der Fußball WM wird auch pro Deutschland bei uns kommentiert, und nicht pro Brasilien, Frankreich oder sonstwas, eigentlich überall... Olympia... Nur bei der Formel 1 kommt es mir manchmal so vor, als wenn man sich dafür rechtfertigen müsste, dass man einen seiner Landsmänner favorisiert?
Und um den Bezug zu Surer wieder herzustellen: Da hatte ich eher den Eindruck, dass er bei Sky DE kontra Vettel kommentiert hat, und das passt dann für mich nicht.

Benutzeravatar
TifosiF40
Beiträge: 2586
Registriert: Do Feb 21, 2002 1:01 am

Re: Marc Surer 2019 nicht mehr Experte für Formel 1 bei Sky

Beitrag von TifosiF40 » So Feb 24, 2019 6:15 pm

In den Ferrari-Jahren hat Basti durchaus und immer wieder Anlass zur Kritik gegeben. Was soll Surer dann sagen? Alles super? ;)
Stand up (for the) Champion

Formula_One
Beiträge: 546
Registriert: Mo Jul 30, 2018 8:04 pm

Re: Marc Surer 2019 nicht mehr Experte für Formel 1 bei Sky

Beitrag von Formula_One » So Feb 24, 2019 6:20 pm

Herrlich einem die Worte zu verdrehen, oder? "Kontra kommentieren" ist was anderes als einzelne Aktionen zu kritisieren, insbesondere wenn es gerechtfertigt ist.

Penske1
Beiträge: 41
Registriert: Sa Jun 23, 2007 1:01 am

Re: Marc Surer 2019 nicht mehr Experte für Formel 1 bei Sky

Beitrag von Penske1 » So Feb 24, 2019 6:41 pm

FL9SchumiWM2011 hat geschrieben:
So Feb 24, 2019 8:33 am
Hol dir F1 TV, hab es erst seit 2 Wochen und war sofort begeistert.

So begeistert, dass ich mir bei Ablauf des Monats das Jahresabo holen werde :schumi:
F1 TV hab ich schon von Beginn an (hab mir auch ne Excel Tabelle gemacht, welche Rennen es gibt und welche auf deutsch sind, was nicht sehr viele sind, da hab ich erheblich mehr auf der Festplatte), aber da gibt es das Problem dass es nicht mal einfach so am TV lauffähig ist. Ich weiß, über Umwege (Chromecast etc.), aber das nervt doch nur. Und der Kommentar ist auch nur RTL, da kann ich auch gleich RTL gucken. Während der Werbung passiert doch eh kaum mal was.

Formula_One
Beiträge: 546
Registriert: Mo Jul 30, 2018 8:04 pm

Re: Marc Surer 2019 nicht mehr Experte für Formel 1 bei Sky

Beitrag von Formula_One » So Feb 24, 2019 6:48 pm

Ich finde gerade das ist das Problem bei F1 TV, auf dem TV eben kaum nutzbar. Oder gibt es einen Fernseherhersteller, bei dem es direkt für den TV die App gibt? Wie schonmal gesagt, allzu wichtig ist mir der Kommentar ohnehin nicht, aber wenn ich einen habe, hätte ich den gerne auch durchgängig, und nicht dauernd für mehrere Minuten unterbrochen (wenn gerade Werbung ist).

Antworten