Sainz: Setzt Hülkenberg in ein Topauto und er gewinnt sofort

Hier diskutieren Fans über News und aktuelle Themen rund um die Formel 1
__98
Beiträge: 320
Registriert: Mi Jan 16, 2019 3:17 pm

Re: Sainz: Setzt Hülkenberg in ein Topauto und er gewinnt sofort

Beitrag von __98 » Di Jan 29, 2019 12:53 pm

Ja, die involvierten Experten, die den super performenden Räikkönen zig Jahre behalten haben. :jupi:

__98

Sidious Awesome
Beiträge: 144
Registriert: Fr Mai 25, 2018 9:00 am

Re: Sainz: Setzt Hülkenberg in ein Topauto und er gewinnt sofort

Beitrag von Sidious Awesome » Di Jan 29, 2019 1:15 pm

__98 hat geschrieben:
Di Jan 29, 2019 12:29 pm
Hamilton hat alle beide geschafft. Da war einer sogar amtierender Weltmeister und der durfte zu Hamilton hinzustoßen. Würden nicht viele andere erlauben, dass so etwas geschieht. Dennoch hat ihn Hamilton geschafft.
Vollständigerweise muss man aber auch erwähnen, dass sowohl Rosberg als auch Button es geschafft haben Hamilton zu schlagen.
Aufgrund der Vermeidung von Dilettantismus werden gewisse User ignoriert.
Erdbeermilch für alle!

Cave
Beiträge: 441
Registriert: Mi Jan 24, 2018 5:11 pm

Re: Sainz: Setzt Hülkenberg in ein Topauto und er gewinnt sofort

Beitrag von Cave » Di Jan 29, 2019 1:17 pm

hmm. die frage ist ja nicht nur: wer kann gewinnen, da gibts viele. sondern auch: wer bietet das beste verhältnis von gewinnen können zu vermarktbarkeit. und da sind glaub ich andere besser.

er hatte aber auch mehrmals pech.
1. hatte er zumeist ein falsches timing. langfristige verträge wenn sich was auftat und kurzfristige wenn nichts da war.
2. gabs damals als er anfing sehr viele deutsche fahrer. da stellt sich die frage ob ein rennstall glaubt mit einem deutschen fahrer die sponsoren zufrieden stellen zu können.

Snip
Beiträge: 89
Registriert: Fr Nov 16, 2018 8:53 am

Re: Sainz: Setzt Hülkenberg in ein Topauto und er gewinnt sofort

Beitrag von Snip » Di Jan 29, 2019 1:22 pm

Finster hat geschrieben:
Di Jan 29, 2019 12:16 pm
Man hat ja gesehen, dass Fer Vettel trotz der Saison geholt hat
Man hat ja gesehen, das Mercedes Hamilton trotzdem geholt hat...ach ja, ich vergaß, alles Idioten bei Mercedes. Zum Glück gibt es dich :top:

Benutzeravatar
flingomin
Beiträge: 2418
Registriert: Fr Aug 10, 2012 1:01 am

Re: Sainz: Setzt Hülkenberg in ein Topauto und er gewinnt sofort

Beitrag von flingomin » Di Jan 29, 2019 1:23 pm

Solche Prognosen gingen schon oft nach hinten los.
Mir fällt da immer das Paradebeispiel HHF ein.
Im Sauber schaffte er es, vermeintliche Wunderdinge zu vollbringen.
JEDER war der Ansicht, in einem Topauto würde er fast automatisch zum WM.
Dann kam dieses Auto in Form des Williams FW19, und Frentzen ging krachend unter gegen Jacques Villeneuve (der im Nachhinein gesehen nicht zu den GANZ großen gezählt wird).
So krachend, dass sich die Wege schon in der Folgesaison wieder trennten.
Im Jordan dann wieder der "alte" Frentzen, der im guten aber nicht hervorragenden Auto lange um die WM fuhr.
Was wäre gewesen, wenn er nicht dort, sondern bei McLaren oder Ferrari gelandet wäre?
Weiss man nicht. Die Chance dass es ein Williams 2.0 gegeben hätte sind zumindest da.
Damals wurde gemunkelt er komme einfach mit dem Druck nicht klar, würde zudem hochnervös werden, wenn sein TK schneller war als er.

Manchmal sehen Fahrer in unterlegenen Autos sehr gut aus, landen dann aber in Topteams unter "ferner liefen".
Wer weiß wie das mit Hülkenberg wäre, solange man als Vergleich nichts anderes hat als seine Teamkollegen.
Man darf nicht vergessen: In jedem seiner Rennen geht es de facto "um nichts". Punkte für die KWM sammeln und an der Spitze um den Titel kämpfen sind zwei paar Schuhe.

Das Beispiel Ricciardo passt. Er schlug ein wie eine Bombe im Vergleich zu Vettel im vermeintlich unterlegenen Auto, sah dann aber gar nicht mehr so brilliant aus im Vergleich zu Verstappen.
War nun Ricciardo ein Überflieger, der das im Moment aber nicht zeigen konnte? War der RB 2014 besser als er durch Vettel aussah? Ist Verstappen DER Renngott? Oder ist RIC einfach "nur" ein sehr guter Fahrer, und Vettel ist gar nicht DIE Meßlatte gewesen?

Snip
Beiträge: 89
Registriert: Fr Nov 16, 2018 8:53 am

Re: Sainz: Setzt Hülkenberg in ein Topauto und er gewinnt sofort

Beitrag von Snip » Di Jan 29, 2019 1:30 pm

Finster hat geschrieben:
Mo Jan 28, 2019 9:59 pm
Es ist doch fast ein Witz, dass der Ham so viele Rennen nicht gewinnt mit dieser Spazierfahrkiste. Wenn sie denn irgendwann gleich auf sind, auch im Rennen, ohne Schonprogramme damit es aussieht als ob, was will der dann machen?
Wenn die Autos gleichwertig sind, fährt er weiterhin spazieren. Von Vettel jedenfalls hat er keine große Gegenwehr zu befürchten. Der ist mit Unfällen, Kiesbetten, Reifenstapeln, Verbremsern, absichtlichen Ramstoßen und seinem Notizblock beschäftigt.

Schumi_Fan_1990
Beiträge: 813
Registriert: So Okt 04, 2015 1:01 am
Wohnort: Deutschland

Re: Sainz: Setzt Hülkenberg in ein Topauto und er gewinnt sofort

Beitrag von Schumi_Fan_1990 » Di Jan 29, 2019 2:50 pm

__98, kann es sein, dass du donington93 bist? Der blanke Hass auf deutsche Fahrer würde das zumindest erklären.
Michael Schumacher - Stefan Bellof - Colin McRae - Gil de Ferran

vandamm
Beiträge: 545
Registriert: Do Mär 16, 2006 1:01 am
Wohnort: d

Re: Sainz: Setzt Hülkenberg in ein Topauto und er gewinnt sofort

Beitrag von vandamm » Di Jan 29, 2019 4:27 pm

Klar ist das Doni....

Vermeidet nur outperformen und Senna...
Totto Wolf: "Ist Hamilton innen, diktiert er die Linie - Ist Hamilton außen, diktiert er die Linie..."

__98
Beiträge: 320
Registriert: Mi Jan 16, 2019 3:17 pm

Re: Sainz: Setzt Hülkenberg in ein Topauto und er gewinnt sofort

Beitrag von __98 » Di Jan 29, 2019 5:28 pm

Schumi_Fan_1990 hat geschrieben:
Di Jan 29, 2019 2:50 pm
__98, kann es sein, dass du donington93 bist? Der blanke Hass auf deutsche Fahrer würde das zumindest erklären.
Da Rosberg zurecht (und zwar da er gegen Super-Teamkollegen jahrein-jahraus, ob im schlechten (2013) oder in Superautos (2014, 2015, 2016) meistens mitgehalten hat) hochgelobt wird, ist das schon mal Kokolores, was Sie da so von sich geben... So Hass/Mass und so.

Außerdem: bei der Vorstellung, dass besagter User gecomebackt sein könnte, hat sogar Feldo gegrinst ohne Ende...

__98

__98
Beiträge: 320
Registriert: Mi Jan 16, 2019 3:17 pm

Re: Sainz: Setzt Hülkenberg in ein Topauto und er gewinnt sofort

Beitrag von __98 » Di Jan 29, 2019 5:32 pm

flingomin hat geschrieben:
Di Jan 29, 2019 1:23 pm
[...] Ist Verstappen DER Renngott? Oder ist RIC einfach "nur" ein sehr guter Fahrer, und Vettel ist gar nicht DIE Meßlatte gewesen?
Bingo: User flingomin hat es in etwa gelöst.

__98

Finster
Beiträge: 274
Registriert: Di Mär 27, 2018 10:33 am

Re: Sainz: Setzt Hülkenberg in ein Topauto und er gewinnt sofort

Beitrag von Finster » Di Jan 29, 2019 6:00 pm

Snip hat geschrieben:
Di Jan 29, 2019 1:30 pm
Wenn die Autos gleichwertig sind, fährt er weiterhin spazieren. Von Vettel jedenfalls hat er keine große Gegenwehr zu befürchten. Der ist mit Unfällen, Kiesbetten, Reifenstapeln, Verbremsern, absichtlichen Ramstoßen und seinem Notizblock beschäftigt.
Wird er nicht, aber so lange Mer so bescheißen darf bleibt es bei den Sonntagsspazierfahrten. Verbemser und dergleichen haben wir doch genauso vom Überspazierfahrer Ham gesehen, Kiesbetten, was war da noch gleich? Auch ein Rekord. Wenn man 20 Rennen spazieren fährt, fallen die Fehler nur nicht so ins Gewicht. Zumal man jeden Unfall immer Vettel zuschreibt, obwohl es so nicht war. Du nennst es Rammstoß, was auf den geistigen Zustand hinweist, danke. Ok, ersetzen wir es durch Rot/ Grün Schwäche. Was soll der Hammel mit einem Notizbuch? Kann der überhaupt schreiben? Muss er auch nicht, kriegt eh jede Kurve vorgesagt.

__98
Beiträge: 320
Registriert: Mi Jan 16, 2019 3:17 pm

Re: Sainz: Setzt Hülkenberg in ein Topauto und er gewinnt sofort

Beitrag von __98 » Di Jan 29, 2019 6:50 pm

Finster hat geschrieben:
Di Jan 29, 2019 6:00 pm
Wird er nicht,
Hat er schon längst. Sogar 'ne WM gewonnen mit so 'ner Kiste (2008). Hat Vettel andererseits nicht (2009). Die Punkte-Rückstände ihrer jeweiligen Teams (McLaren 2008, Red Bull 2009) zum jeweiligen WM-Team (Ferrari 2008, Brawn 2009) waren bis auf einen halben Punkt exakt dieselben.

Vettel wird mit so einer Kiste jedenfalls NICHT Weltmeister.
aber so lange Mer so bescheißen darf bleibt es bei den Sonntagsspazierfahrten. Verbemser und dergleichen haben wir doch genauso vom Überspazierfahrer Ham gesehen, Kiesbetten, was war da noch gleich? Auch ein Rekord. Wenn man 20 Rennen spazieren fährt, fallen die Fehler nur nicht so ins Gewicht. Zumal man jeden Unfall immer Vettel zuschreibt, obwohl es so nicht war. Du nennst es Rammstoß, was auf den geistigen Zustand hinweist, danke. Ok, ersetzen wir es durch Rot/ Grün Schwäche. Was soll der Hammel mit einem Notizbuch? Kann der überhaupt schreiben? Muss er auch nicht, kriegt eh jede Kurve vorgesagt.
Also im AMG saß auch der, der damals im schlechteren Auto als Vettel fuhr (und da war Vettel bereits Vierfacher) und war dennoch vor Vettel in der WM (2014).

Was für eine Ausrede haben die Gurken eigentlich dafür? OK, schlechter als WM-Dritter werden in der WM, war angeblich Vettels Maxime in 2014. Aber hinter Bottas zu sein, der im schrottigeren Williams saß?

__98

Finster
Beiträge: 274
Registriert: Di Mär 27, 2018 10:33 am

Re: Sainz: Setzt Hülkenberg in ein Topauto und er gewinnt sofort

Beitrag von Finster » Di Jan 29, 2019 7:24 pm

Es wird immer lustiger mit Dir. Danke.

vandamm
Beiträge: 545
Registriert: Do Mär 16, 2006 1:01 am
Wohnort: d

Re: Sainz: Setzt Hülkenberg in ein Topauto und er gewinnt sofort

Beitrag von vandamm » Di Jan 29, 2019 7:44 pm

Hoffe Newey Junior kommt mal in die F1 - dann wird hier Hass pur gepredigt....
Totto Wolf: "Ist Hamilton innen, diktiert er die Linie - Ist Hamilton außen, diktiert er die Linie..."

__98
Beiträge: 320
Registriert: Mi Jan 16, 2019 3:17 pm

Re: Sainz: Setzt Hülkenberg in ein Topauto und er gewinnt sofort

Beitrag von __98 » Di Jan 29, 2019 8:21 pm

Oh, man weiß nicht, dass Newey Jr. nicht viel kann als Fahrer?

Also gewisse Dinge muss man schon wissen, bevor man auch nur als F1-Halbgebildeter hier mitlabern kann, sonst macht das keinen Spaß. Obwohl, macht doch Spaß, jene Leute dann auseinanderzunehmen. Aber mehr Spaß macht es, sich gesittet mit denen zu unterhalten, die wenigstens rudimentär Ahnung haben.

__98

Finster
Beiträge: 274
Registriert: Di Mär 27, 2018 10:33 am

Re: Sainz: Setzt Hülkenberg in ein Topauto und er gewinnt sofort

Beitrag von Finster » Di Jan 29, 2019 8:28 pm

__98 hat geschrieben:
Di Jan 29, 2019 8:21 pm
Oh, man weiß nicht, dass Newey Jr. nicht viel kann als Fahrer?

Also gewisse Dinge muss man schon wissen, bevor man auch nur als F1-Halbgebildeter hier mitlabern kann, sonst macht das keinen Spaß. Obwohl, macht doch Spaß, jene Leute dann auseinanderzunehmen. Aber mehr Spaß macht es, sich gesittet mit denen zu unterhalten, die wenigstens rudimentär Ahnung haben.

__98
Du bist so daneben, dass Du nicht mal merkst, wenn man sich nur lustig macht und durch Übertreibungen auf Deine Art ein bisschen was zum lachen kreiert. Denn ernsthaft ist Dein Schwachsinn nur aus Deiner Sicht. Ich lach mich schlapp.

__98
Beiträge: 320
Registriert: Mi Jan 16, 2019 3:17 pm

Re: Sainz: Setzt Hülkenberg in ein Topauto und er gewinnt sofort

Beitrag von __98 » Di Jan 29, 2019 8:33 pm

Nachdem Sie gemerkt haben, dass es nicht so schlau war, Newey Jr. ins Spiel zu bringen, machen Sie jetzt also einen auf, "das war witzig gemeint"...

:jupi:

__98

__98
Beiträge: 320
Registriert: Mi Jan 16, 2019 3:17 pm

Re: Sainz: Setzt Hülkenberg in ein Topauto und er gewinnt sofort

Beitrag von __98 » Di Jan 29, 2019 8:37 pm

Finster hat geschrieben:
Di Jan 29, 2019 7:24 pm
Es wird immer lustiger mit Dir. Danke.
Das auch, aber vor allem voller.

Der ganze Laden (Kommentare hier oder drüben im echten Forum) war in der Zwischenzeit abgesoffen.

__98

Finster
Beiträge: 274
Registriert: Di Mär 27, 2018 10:33 am

Re: Sainz: Setzt Hülkenberg in ein Topauto und er gewinnt sofort

Beitrag von Finster » Di Jan 29, 2019 8:41 pm

__98 hat geschrieben:
Di Jan 29, 2019 8:33 pm
Nachdem Sie gemerkt haben, dass es nicht so schlau war, Newey Jr. ins Spiel zu bringen, machen Sie jetzt also einen auf, "das war witzig gemeint"...

:jupi:

__98
Hab ich das? Interessant. Kann es sein dass Du in Deiner Wirrheit total durcheinander kommst?

Schumi_Fan_1990
Beiträge: 813
Registriert: So Okt 04, 2015 1:01 am
Wohnort: Deutschland

Re: Sainz: Setzt Hülkenberg in ein Topauto und er gewinnt sofort

Beitrag von Schumi_Fan_1990 » Di Jan 29, 2019 9:25 pm

__98 hat geschrieben:
Di Jan 29, 2019 5:28 pm
Da Rosberg zurecht (und zwar da er gegen Super-Teamkollegen jahrein-jahraus, ob im schlechten (2013) oder in Superautos (2014, 2015, 2016) meistens mitgehalten hat) hochgelobt wird, ist das schon mal Kokolores, was Sie da so von sich geben... So Hass/Mass und so.

Außerdem: bei der Vorstellung, dass besagter User gecomebackt sein könnte, hat sogar Feldo gegrinst ohne Ende...

__98
Seit wann siezt du mich, donington93? :green: Und nachdem ich nun auch andere Beiträge von dir in diesem Thread gelesen habe, bin ich mir zu 100% sicher: Du bist definitiv donington93. Schreibstil, Gedankengänge, Wortwahl etc. Das ist alles wie bei donington93. Dann kannst du dich ja auch mal wieder im Hauptforum blicken lassen.

Eine Frage noch: Wofür steht die 98?
Michael Schumacher - Stefan Bellof - Colin McRae - Gil de Ferran

Finster
Beiträge: 274
Registriert: Di Mär 27, 2018 10:33 am

Re: Sainz: Setzt Hülkenberg in ein Topauto und er gewinnt sofort

Beitrag von Finster » Di Jan 29, 2019 9:39 pm

Schumi_Fan_1990 hat geschrieben:
Di Jan 29, 2019 9:25 pm
Seit wann siezt du mich, donington93? :green: Und nachdem ich nun auch andere Beiträge von dir in diesem Thread gelesen habe, bin ich mir zu 100% sicher: Du bist definitiv donington93. Schreibstil, Gedankengänge, Wortwahl etc. Das ist alles wie bei donington93. Dann kannst du dich ja auch mal wieder im Hauptforum blicken lassen.

Eine Frage noch: Wofür steht die 98?
Er ist sicher ruhig gestellt, nachdem er hier völlig den Überblick verlor. :lol:

Snip
Beiträge: 89
Registriert: Fr Nov 16, 2018 8:53 am

Re: Sainz: Setzt Hülkenberg in ein Topauto und er gewinnt sofort

Beitrag von Snip » Mi Jan 30, 2019 8:58 am

Finster hat geschrieben:
Di Jan 29, 2019 6:00 pm
Wird er nicht, aber so lange Mer so bescheißen darf bleibt es bei den Sonntagsspazierfahrten. Verbemser und dergleichen haben wir doch genauso vom Überspazierfahrer Ham gesehen, Kiesbetten, was war da noch gleich? Auch ein Rekord. Wenn man 20 Rennen spazieren fährt, fallen die Fehler nur nicht so ins Gewicht. Zumal man jeden Unfall immer Vettel zuschreibt, obwohl es so nicht war. Du nennst es Rammstoß, was auf den geistigen Zustand hinweist, danke. Ok, ersetzen wir es durch Rot/ Grün Schwäche. Was soll der Hammel mit einem Notizbuch? Kann der überhaupt schreiben? Muss er auch nicht, kriegt eh jede Kurve vorgesagt.
Beschiss? Warum fällt der nur dir auf? Aber nicht den anderen Teams und nicht der FIA? :eh: Ach ja, da war doch was, nur Idioten. Das erklärt natürlich alles. Vielen Dank für deine unermüdliche Aufklärungsarbeit :top:

Stimmt, war kein Rammstoß. Über eine Bodenwelle sprang das Auto nach rechts und traf Hamilton :lol:

Ich weiß nicht ob Hamilton schreiben kann. Aber er konnte bei 3 Tropfen Regen, wie alle anderen Fahrer auch, die Sachskurve mühelos meistern. Selbst Kimi hat das ganz locker geschafft, obwohl er von Ferrari gefeuert wurde.

Finster
Beiträge: 274
Registriert: Di Mär 27, 2018 10:33 am

Re: Sainz: Setzt Hülkenberg in ein Topauto und er gewinnt sofort

Beitrag von Finster » Mi Jan 30, 2019 11:08 am

Wir wissen doch alle, dass dem Hammel nie dumme Fehler passieren. Der würde nie und nimmer aus einer Kurve rutschen, geschweige denn in ein Kiesbett landen. Der Renngott schlechthin.

Antworten