Kubica kurz vor Unterschrift: Williams-Comeback schon diese

Hier diskutieren Fans über News und aktuelle Themen rund um die Formel 1
Antworten
Redaktion
Beiträge: 34389
Registriert: Do Nov 08, 2001 1:01 am

Kubica kurz vor Unterschrift: Williams-Comeback schon diese

Beitrag von Redaktion » Mo Nov 12, 2018 7:08 pm

Robert Kubica steht angeblich kurz vor der Unterschrift bei Williams, wo der Pole das Cockpit neben George Russell bekommen würde

Wird Robert Kubica in dieser Woche verkünden, dass er 2019 als Stammpilot in die Formel 1 zurückkehrt? Der Pole hat die Wahl, das Cockpit bei Williams zu besetzen oder eine Simulatorrolle bei Ferrari anzunehmen und sich langfristig an die Scuderia zu binden. Laut einem Bericht von 'auto motor und sport' soll Kubica nun kurz vor der Vertragsunterschrift bei Williams stehen - die Chancen werden laut Insidern auf 90 Prozent beziffert.

Angeblich sollen nur noch Kleinigkeiten geklärt werden, bevor der Pole seine Unterschrift unter den Vertrag setzt. Dabei geht es unter anderem um mögliche Einsätze für Freitagstester, die Williams gerne verkaufen möchte, die aber natürlich auch den Gegenwert für Kubicas Sponsoren mindern. Man hört, dass etwa Nikita Masepin hoch im Kurs stehen soll, nachdem sein Vater Force India nicht übernehmen konnte.

Konkurrenten muss Kubica im Kampf um das Williams-Cockpit kaum noch befürchten. Mercedes wird für seinen Schützling Esteban Ocon wohl einen anderen Weg finden, und Sergei Sirotkin konnte sportlich nicht sonderlich überzeugen. "Die Entscheidung liegt bei mir", wird der Pole zitiert. "Das Comeback muss auch passen. Ich will nichts erzwingen. Es soll die Belohnung für eine lange Reise sein. Dazu muss die Umgebung stimmen und die Leute, mit denen ich arbeite."

Für den Polen wäre es die ersehnte Rückkehr in ein Formel-1-Renncockpit nach acht Jahren. 2011 verunfallte der damalige Renault-Pilot bei einem Rallye-Ausflug schwer und musste seine Karriere auf Eis legen. Zwar ist er durch seine Verletzungen immer noch etwas gehandicapt, doch nach diversen Testeinsätzen für Renault und Williams fühlt er sich bereit für ein Comeback.

Esteban Ocon würde somit endgültig leer ausgehen, doch der Franzose könnte dennoch einen vollen Terminkalender haben. Weil Mercedes nicht möchte, dass Ocon einrostet, soll er so viel Fahrzeit wie möglich bekommen. Denkbar ist, dass er gleich zum dreifachen Ersatzpiloten wird: Bei Mercedes sowie den beiden Kunden Force India und Williams.

Original-News aufrufen

karlchen1111
Beiträge: 497
Registriert: So Dez 11, 2011 1:01 am
Wohnort: Bitterfeld

Re: Kubica kurz vor Unterschrift: Williams-Comeback schon diese

Beitrag von karlchen1111 » Mo Nov 12, 2018 8:09 pm

Mercedes wird für seinen treuen Diener Ocon schon was finden zur Belohnung.

Benutzeravatar
FL9SchumiWM2011
Beiträge: 486
Registriert: Mo Nov 12, 2018 1:11 am

Re: Kubica kurz vor Unterschrift: Williams-Comeback schon diese

Beitrag von FL9SchumiWM2011 » Mo Nov 12, 2018 8:27 pm

karlchen1111 hat geschrieben:
Mo Nov 12, 2018 8:09 pm
Mercedes wird für seinen treuen Diener Ocon schon was finden zur Belohnung.
Selten so einen Blödsinn gelesen...
,,was danach kam darf natürlich in der heutigen zeit auch nicht passieren. emotionen, ja. schimpfen, ja. aber den konkurrenten herum schubsen? nein" - User Cave :schumi:

automatix23
Beiträge: 138
Registriert: So Sep 09, 2018 3:29 pm

Re: Kubica kurz vor Unterschrift: Williams-Comeback schon diese

Beitrag von automatix23 » Mo Nov 12, 2018 9:57 pm

klar, weil Mercedes brauchte ja den einen Sieg unbedingt....

Mit einem Kubica Comeback würde Williams ein weiteres positives Zeichen setzen, daß sie nicht am Ende des Feldes verharren wollen.... Und nachdem man mit den Paydrivern so auf die Schnauze gefallen ist....

Sonic84
Beiträge: 626
Registriert: Mi Mär 26, 2014 1:01 am

Re: Kubica kurz vor Unterschrift: Williams-Comeback schon diese

Beitrag von Sonic84 » Mo Nov 12, 2018 10:53 pm

Definitiv. Williams war einfach nur peinlich in letzter Zeit. Russell und Kubica wären eine gute Antwort!
Ich frage mich, ob Frank sowas überhaupt zugelassen hätte wie Stroll und Sirotkin.

Benutzeravatar
Maglion
Beiträge: 4518
Registriert: So Mär 07, 2004 1:01 am

Re: Kubica kurz vor Unterschrift: Williams-Comeback schon diese

Beitrag von Maglion » Mo Nov 12, 2018 11:33 pm

Sonic84 hat geschrieben:
Mo Nov 12, 2018 10:53 pm
Definitiv. Williams war einfach nur peinlich in letzter Zeit. Russell und Kubica wären eine gute Antwort!
Ich frage mich, ob Frank sowas überhaupt zugelassen hätte wie Stroll und Sirotkin.
Die Frage ist doch, ob Williams Kubica nicht nur wegen der höheren Aufmerksamkeit einen Vertrag anbietet, mit der man so manchen Sponsor überzeugen könnte. Ich erwarte von Kubica nicht viel, er wird einen soliden Job machen und viel Respekt für das bekommen, was er in den letzten Jahren geleistet hat, um ein Comeback zu feiern. Aber ich glaube nicht, dass Kubica die beste Option ist, um möglicht gute Platzierungen zu erreichen. Im Prinzip ist Kubica auch nur eine paydriver, der geld ins Team bringt - zum einem direkt über seine eigenen Sponsoren und über die zusätzliche Medeinwirksamkeit. Ganz sicher wird er nicht genommen, weil er der schnelleste fahrer ist, der verfügbar ist. Aber bei Williams ist es doch eh egal, wer im Cockpit sitzt, denn reißen wird Williams eh nichts.

Mich freut es aber sehr für Kubica, der sich dieses Comeback hart erarbeitet hat und man kann nur hoffen, dass er wenigstens seinem Teamkollegen Paroli bieten kann. So ein Comeback ist für die F1 eine gute Geschichte und man kann nur hoffen, dass es nicht in die Hose geht, damit es eine rundum gelungene Story gibt.
SimSeat-Racer

meineinerseiner
Beiträge: 422
Registriert: Mo Feb 05, 2018 6:57 pm

Re: Kubica kurz vor Unterschrift: Williams-Comeback schon diese

Beitrag von meineinerseiner » Di Nov 13, 2018 11:17 am

Ich verstehe den Hype um Kubica nicht so richtig.
Okay, er war 2008 wohl 3. oder 4.in der Endabrechnung, aber ein so großer Überflieger war er auch nun wieder nicht.

Das er sich zurück gekämpft hat steht auf einen anderen Blatt und ist großartig.

Ein Polnischer Fahrer in der F1 ist natürlich für die Sponsoren und die F1 ein gefundenes Fressen... Promotion ist heute schließlich alles.

Zed
Beiträge: 465
Registriert: Di Jun 12, 2018 4:35 pm

Re: Kubica kurz vor Unterschrift: Williams-Comeback schon diese

Beitrag von Zed » Di Nov 13, 2018 4:13 pm

Mach es Robert!
Man kann Nudeln machen warm, man kann Nudeln machen kalt.

Benutzeravatar
FL9SchumiWM2011
Beiträge: 486
Registriert: Mo Nov 12, 2018 1:11 am

Re: Kubica kurz vor Unterschrift: Williams-Comeback schon diese

Beitrag von FL9SchumiWM2011 » Di Nov 13, 2018 4:23 pm

Also auf der einen Seite finde ich unfair wenn man Sirotkin nach einer Saison aussortiert, auf der anderen Seite hat er noch nicht richtig gezeigt dass er was kann.

Meine Wunsch-Fahrer für Williams daher:
Kubica/Ocon

:schumi:
,,was danach kam darf natürlich in der heutigen zeit auch nicht passieren. emotionen, ja. schimpfen, ja. aber den konkurrenten herum schubsen? nein" - User Cave :schumi:

marcaurell
Beiträge: 17
Registriert: Di Sep 04, 2018 6:46 pm

Re: Kubica kurz vor Unterschrift: Williams-Comeback schon diese

Beitrag von marcaurell » Mi Nov 14, 2018 7:15 am

Opa Kubica mit der steifen Hand einer der letzten der sich dieses Verliererauto an tut.

Antworten