Formel 1 2018 Singapur: Vettel crasht, Räikkönen Schnellster

Hier diskutieren Fans über News und aktuelle Themen rund um die Formel 1
Antworten
Redaktion
Beiträge: 11304
Registriert: Do Nov 08, 2001 1:01 am

Formel 1 2018 Singapur: Vettel crasht, Räikkönen Schnellster

Beitrag von Redaktion » Fr Sep 14, 2018 4:01 pm

Kimi Räikkönen mit Bestzeit im zweiten Freien Training - Sebastian Vettel muss nach Unfall Feierabend machen - Mercedes überraschend schnell und klar vor Red Bull

Ferrari-Pilot Kimi Räikkönen hat im zweiten Freien Training zum Singapur-Grand-Prix (Formel 1 2018 live im Ticker!) die Bestzeit gesetzt. Der Finne verwies in der ersten Flutlicht-Session seinen Mercedes-Konkurrenten Lewis Hamilton (+0,011 Sekunden) überraschend knapp auf den zweiten Platz.

Die mitfavorisierte Red-Bull-Mannschaft positionierte sich mit Max Verstappen (3./+0,522) und Daniel Ricciardo (4./+0,610) nur in der Verfolgerrolle, jedoch vor Valtteri Bottas (5./+0,669) im zweiten Mercedes. Für Ferrari-Ass Sebastian Vettel (9./+1,934) war der Arbeitstag vorzeitig beendet.

Der Deutsche verschätzte sich rund 50 Minuten vor Schluss in der vorletzten Kurve und krachte in die äußere Betonmauer. Obwohl der Aufprall hart erschien, es stark staubte und die Funken flogen, blieb sein Ferrari äußerlich unversehrt. Trotzdem bog der Deutsche zur Überprüfung sofort zur Boxencrew ab und musste sein Auto abstellen, nachdem es die Mechaniker auf Crashfolgen inspiziert hatten.

Bereits zuvor war es zu einer brenzlichen Szene zwischen Vettel und Hamilton gekommen: Vor Kurve 14 musste der auf seinen WM-Konkurrenten auflaufende Brite eine Vollbremsung einlegen, als Vettel vor ihm wohl überraschend früh verzögerte. Hamilton vermied einen Unfall um Haaresbreite und fuhr in den Notausgang, fing sich aber Bremsplatte ein und brach einen seiner ersten Versuch ab.

Die Top 10 komplettierten Carlos Sainz (Renault/6.), Romain Grosjean (Haas/7.), Fernando Alonso (Mclaren/8.) und Nico Hülkenberg (Renault/10.).



Original-News aufrufen

Cave
Beiträge: 357
Registriert: Mi Jan 24, 2018 5:11 pm

Re: Formel 1 2018 Singapur: Vettel crasht, Räikkönen Schnellster

Beitrag von Cave » Fr Sep 14, 2018 4:15 pm

da kann man für vettel nur hoffen dass sein größter gegner nicht noch ein mal zuschlägt.

Hr. Gesheimer
Beiträge: 92
Registriert: Sa Okt 17, 2015 1:01 am

Re: Formel 1 2018 Singapur: Vettel crasht, Räikkönen Schnellster

Beitrag von Hr. Gesheimer » Fr Sep 14, 2018 7:28 pm

Cave hat geschrieben:
Fr Sep 14, 2018 4:15 pm
da kann man für vettel nur hoffen dass sein größter gegner nicht noch ein mal zuschlägt.
.. und für seine Konkurrenz, dass er es doch tut...

vandamm
Beiträge: 458
Registriert: Do Mär 16, 2006 1:01 am
Wohnort: d

Re: Formel 1 2018 Singapur: Vettel crasht, Räikkönen Schnellster

Beitrag von vandamm » Fr Sep 14, 2018 9:24 pm

Wow freies Training 2 - die Welt geht unter....

Ach ja ist da ja dunkel und man muss da früher anfangen zu Saufen um Immvoll zu sein...
Totto Wolf: "Ist Hamilton innen, diktiert er die Linie - Ist Hamilton außen, diktiert er die Linie..."

Sonoma
Beiträge: 33
Registriert: Mo Jul 23, 2018 11:01 am

Re: Formel 1 2018 Singapur: Vettel crasht, Räikkönen Schnellster

Beitrag von Sonoma » Sa Sep 15, 2018 12:27 am

Vettel hat leider ernsthaft Probleme und Ferrari wird nächstes Jahr nicht mehr so gut sein.
Wenn Mercedes wenigstens den Mut zu einem neuen Fahrer gehabt hätte statt Bottas. 2019 wird mega gähn und interessant wird nur die Frage, wann Vettel zurücktritt.

Sonic84
Beiträge: 584
Registriert: Mi Mär 26, 2014 1:01 am

Re: Formel 1 2018 Singapur: Vettel crasht, Räikkönen Schnellster

Beitrag von Sonic84 » Sa Sep 15, 2018 1:01 am

Mit Vettel das gibt nie mehr was. Stimmt.

Antworten