Stoffel Vandoorne: Mit der Tochter des Chefs zusammen

Hier diskutieren Fans über News und aktuelle Themen rund um die Formel 1
Antworten
Redaktion
Beiträge: 11163
Registriert: Do Nov 08, 2001 1:01 am

Stoffel Vandoorne: Mit der Tochter des Chefs zusammen

Beitrag von Redaktion » Do Jul 12, 2018 8:26 am

Stoffel Vandoorne ist seit einigen Wochen glücklich mit Anna de Ferran, der Tochter von McLaren-Sportdirektor Gil de Ferran, liiert

Auch wenn's sportlich nicht so läuft für Stoffel Vandoorne (mit acht Punkten 16. Platz in der Fahrer-WM): Privat fährt er seit einigen Wochen auf der Siegerstraße. Denn der 26-jährige Belgier ist frisch verliebt in Anna de Ferran, eine blonde Schönheit aus Miami.

De Ferran, das verrät schon der Name, ist die Tochter des neuen McLaren-Sportdirektors Gil de Ferran. "Aber das verändert nichts", winkt Vandoorne ab. "Gil ist schon seit ein paar Rennen Teil des Teams, und jetzt hat er eine andere Rolle eingenommen. Aber wie gesagt: Das ändert nicht viel. Wir gehen sehr professionell damit um, das eine vom anderen zu trennen. Mehr gibt es dazu nicht zu sagen."

Bekannt ist die Beziehung der beiden seit Mai - also in etwa seit dem Zeitpunkt, als Gil de Ferran erstmals bei McLaren auftauchte. Ob sie sich schon vorher kannten oder durch de Ferrans McLaren-Engagement kennengelernt haben, ist nicht bekannt.

Anna de Ferran ist in Motorsportkreisen kein total unbeschriebenes Blatt. Früher war sie in einer Beziehung mit dem IndyCar-Fahrer Sage Karam, und als de-Ferran-Tochter tauchte sie immer wieder bei irgendwelchen US-Autorennen auf.

Im Rahmen der IndyCar-Serie hatte sie 2014 in St. Petersburg sogar schon mal die Ehre, vor dem Start die amerikanische Hymne zu singen. Denn de Ferran ist nicht nur Celebrity-Tochter, sondern auch selbst als DJ und Musikerin erfolgreich.

Jetzt ist es an der Zeit, dass ihr Papa ihren Liebsten auf die Siegerstraße führt ...

Original-News aufrufen

SpeedManiac
Beiträge: 78
Registriert: Di Feb 27, 2018 4:55 pm

Re: Stoffel Vandoorne: Mit der Tochter des Chefs zusammen

Beitrag von SpeedManiac » Do Jul 12, 2018 1:19 pm

So kann man seinen Verbleib im Team natürlich auch sichern.
Sportlich ist Vandoorne eher ein Leichtgewicht - seine Leistungen sind
bescheiden. Ist bei einem sportlichen Schwergewicht wie Alonso als
Teamkollege nicht leicht, zu bestehen. Aber derartig farblos...
ohne private Beziehung zum Teammanagement wäre er wohl für
nächstes Jahr arbeitslos.
Witzig übrigens, dass von den Medien über einen Weggang von
Alonso spekuliert wird - McLaren kann sich alle 10 Finger abschlecken,
um Alonso zu halten. Mit Kalibern eines Vandoorne und Konsorten
wäre man letzter in der Teamwertung.
Stoffel ist ein Schlitzohr - wer überschaubares Talent und
kein Geld in der Tasche hat, macht sich eben an die Tochter
des Renndirektors heran. "...das ändert gar nichts...." -
selten so gelacht! :D

enrgy
Beiträge: 97
Registriert: Mo Aug 21, 2006 1:01 am
Wohnort: 16th & Georgetown

Re: Stoffel Vandoorne: Mit der Tochter des Chefs zusammen

Beitrag von enrgy » Fr Jul 13, 2018 10:27 am

ups, ist sage karam abgemeldet? man bekommt auch nix wichtiges mehr mit hier :shake:

Antworten