Formel 1 2018 Barcelona: Pole für Hamilton, erste Reihe für

Hier diskutieren Fans über News und aktuelle Themen rund um die Formel 1
Antworten
Redaktion
Beiträge: 28839
Registriert: Do Nov 08, 2001 1:01 am

Formel 1 2018 Barcelona: Pole für Hamilton, erste Reihe für

Beitrag von Redaktion » Sa Mai 12, 2018 4:06 pm

Die Silberpfeile haben sich im Qualifying zum Spanien-Grand-Prix zurückgemeldet - Sebastian Vettel Dritter, Red Bull trotz Update weit weg von der Spitze

Mercedes-Pilot Lewis Hamilton hat sich am Samstag im Qualifying zum Spanien-Grand-Prix (Formel 1 2018 live im Ticker) die Pole-Position gesichert. Der Brite düpierte die Konkurrenz mit einer nicht für möglich gehaltenen Fabelrunde in 1:16.173 Minuten - nur Teamkollege Valtteri Bottas (2./+0,040) und Ferrari-Star Sebastian Vettel (3./+0,132) waren in der Lage, das Tempo ansatzweise mitzugehen.

Der zweite Ferrari-Pilot Kimi Räikkönen (4./+0,439) fiel gegenüber seinem Stallgefährten klar ab. Red Bull hatte trotz eines Updates für den RB14 mit Max Verstappen (5./+0,643 Sekunden) und Daniel Ricciardo (6./+0,645) keine Chance auf die Pole. Die Top 10 komplettierten Kevin Magnussen (Haas/7.), Fernando Alonso (McLaren/8.), Carlos Sainz (Renault/9.) und Romain Grosjean (Haas/10.).

Q2 bedeutete für Stoffel Vandoorne (McLaren/11.), Pierre Gasly (Toro Rosso/12.), Esteban Ocon (Force India/13.), Charles Leclerc (Sauber/14.) und Sergio Perez (Force India/15.) das Aus. Interessant: Die Ferrari-, Mercedes- und Red-Bull-Piloten qualifizierten sich alle auf Soft-Reifen für den letzten Abschnitt, um am Sonntag nicht mit dem sensiblen Supersoft das Rennen starten zu müssen.

Schon nach Q1 war für Nico Hülkenberg (Renault/16.) Schluss. Nachdem der Deutsche seine erste schnelle Runde aufgrund von Technikproblemen hatte abbrechen müssen, blieb ihm nur ein einziger Versuch unter Druck. Es fehlten 0,038 Sekunden zum Einzug unter die Top 15. Auch Marcus Ericsson (Sauber/17.) sowie die Williams-Piloten Sergei Sirotkin (18.) und Lance Stroll (19.) mussten die Segel streichen. Der Kanadier strandete zudem im Kiesbett, als die Uhr schon abgelaufen war.

Gar nicht auf die Strecke ging Toro-Rosso-Pilot Brendon Hartley, dessen Auto nach seinem Unfall im dritten Freien Training nicht mehr rechtzeitig wiederaufgebaut werden konnte. Sofern die Rennleitung ihn aufgrund seiner ausreichenden Vorleistungen auch ohne eine Qualifyingzeit starten lässt, wird der Neuseeländer aus der Boxengasse losfahren und dem Feld hinterherjagen müssen.

Original-News aufrufen

Finster

Re: Formel 1 2018 Barcelona: Pole für Hamilton, erste Reihe für

Beitrag von Finster » Sa Mai 12, 2018 5:06 pm

Danke an Pirelli für die Reifenanpassung. Vielleicht schenkt ihr damit wieder den Titel an Ham.

Gscheidhaferl
Beiträge: 230
Registriert: Di Nov 05, 2013 1:01 am

Re: Formel 1 2018 Barcelona: Pole für Hamilton, erste Reihe für

Beitrag von Gscheidhaferl » Sa Mai 12, 2018 5:54 pm

Denkst du nicht das es eher am Partymodus liegt und das Mercedes wieder die komplette Leistung freigibt, du wirst dich wundern im Rennen.

Mit den Reifen ist es Irgendwie merkwürdig das immer wenn Mercedes jammert sofort etwas passiert.......

Finster

Re: Formel 1 2018 Barcelona: Pole für Hamilton, erste Reihe für

Beitrag von Finster » Sa Mai 12, 2018 6:46 pm

Naja, vielleicht schickt diese idiotische Rennleitung wieder das SC raus, wenn Ham gerade an der Boxeneinfahrt ist. Verdient hätte es dieser Dauerjammernde, dauergecoachte Möchtegernsenna. Aber im Ernst, diese Drecksbenz bekommen noch die Reifen, die sie brauchen. Ein Witz, diese Formel Mercedes.

TEAM-LH-44
Beiträge: 247
Registriert: Do Feb 22, 2018 8:18 am

Re: Formel 1 2018 Barcelona: Pole für Hamilton, erste Reihe für

Beitrag von TEAM-LH-44 » Sa Mai 12, 2018 6:57 pm

Hammer Time..
Pole Pole Pole Pole

Die Hamilton-Hater werden sich noch in der Hinten beißen .

Dukenukem
Beiträge: 101
Registriert: Di Aug 15, 2006 1:01 am
Kontaktdaten:

Re: Formel 1 2018 Barcelona: Pole für Hamilton, erste Reihe für

Beitrag von Dukenukem » Sa Mai 12, 2018 7:22 pm

Im Club der minderbegripsten wird gern vergessen, dass Bückling Bottas nur einen Wimpernschlag hinter dem Cleverle lag - also nix Hammer 44 - Hammer Benz mehr is nich :naughty:

Finster

Re: Formel 1 2018 Barcelona: Pole für Hamilton, erste Reihe für

Beitrag von Finster » Sa Mai 12, 2018 8:12 pm

Danke, Dukenukem. So sieht es aus. Mit einem Benz, in dem Ham zum Weltmeister gecoacht wird, kann jeder halbwegs begabte Fahrer gewinnen. Da ist nix Hammer Time, Dauercoach Time trifft es eher. Da muss erst Pirelli daher kommen und Reifen auf Maß liefern, damit der Dauergecoachte mal wieder ne Quali gewinnt.

Cave
Beiträge: 756
Registriert: Mi Jan 24, 2018 5:11 pm

Re: Formel 1 2018 Barcelona: Pole für Hamilton, erste Reihe für

Beitrag von Cave » So Mai 13, 2018 9:07 am

Finster hat geschrieben:
Sa Mai 12, 2018 8:12 pm
Danke, Dukenukem. So sieht es aus. Mit einem Benz, in dem Ham zum Weltmeister gecoacht wird, kann jeder halbwegs begabte Fahrer gewinnen. Da ist nix Hammer Time, Dauercoach Time trifft es eher. Da muss erst Pirelli daher kommen und Reifen auf Maß liefern, damit der Dauergecoachte mal wieder ne Quali gewinnt.
Stimmt. Jeder halbwegs begabte fahrer kann gewinnen. Hamilton wird weltmeister. Und kommt mir jetzt nicht mit rosberg. Über den gabs all die jahre in denen er f1 gefahren ist auch viele loblieder. Wie button ist rosberg einer der besten fahrer gewesen, aber halt unauffällig.

Mikewolf
Beiträge: 153
Registriert: So Apr 15, 2018 6:13 pm

Re: Formel 1 2018 Barcelona: Pole für Hamilton, erste Reihe für

Beitrag von Mikewolf » So Mai 13, 2018 4:40 pm

Hamilton Show brauch ich nicht mehr , wenn die fia und Pirelli meinen Sie müssen immer Mercedes pushen , dann sollen sie es , ich bin wieder raus dieses Jahr . Nein danke .
Ferrari for ever :schumi:, 29.09.19 ich hoffe Ferrari gewinnt nie mehr ein Rennen , Dummheit muss bestraft werden .

Antworten