Endlich Infos: F1 TV Pro kostet 64,99 Euro für die Saison 20

Hier diskutieren Fans über News und aktuelle Themen rund um die Formel 1
Antworten
Redaktion
Beiträge: 27237
Registriert: Do Nov 08, 2001 1:01 am

Endlich Infos: F1 TV Pro kostet 64,99 Euro für die Saison 20

Beitrag von Redaktion » Mi Mär 21, 2018 8:25 am

Lange mussten die Fans drauf warten, jetzt ist es so weit: F1 TV Pro kann abonniert werden - Infos zur Live-Übertragung der Formel 1 2018 in Deutschland

Zwei Tage vor Trainingsbeginn beim Grand Prix von Australien in Melbourne (Formel 1 2018 live im Ticker) hat Rechteinhaber Liberty Media endlich Informationen über das Abonnement des neuen Live-Streamingdienstes F1 TV veröffentlicht.

F1 TV wird zunächst bekanntlich nur für Desktop-Computer verfügbar sein. Erst in einer späteren Version sollen Apps für etwa mobile Geräte oder Smart-TVs (zum Beispiel Amazon-Fire-TV-Stick) folgen.

Einige Details, wie etwa dass der deutsche Kommentar von RTL kommen wird, sind schon länger bekannt. Neu ist aber die mit Spannung erwartete Preisgestaltung des Dienstes.

F1 TV kostet in Deutschland entweder 64,99 Euro pro Jahr oder 7,99 Euro pro Monat. Genauere Informationen dazu können unter sit.formula1.com/en/subscribe-to-f1-tv-pro.html#de abgerufen werden.

Pünktlich fertig wurde indes auch die neue Formel-1-Hymne. Das rund drei Minuten lange Stück wurde von Brian Tyler geschrieben, der schon mehr als 100 solcher Projekte für Hollywood-Filme und Videospiele komponiert hat. Unter anderem findet sich seine Musik in Blockbustern wie "Fast & Furios", "Iron Man" oder "John Rambo".

Tyler hat die Hymne in London mit dem Philharmonischen Orchester aufgenommen. Da sie auch als Single erschienen ist, können besonders begeisterte Formel-1-Fans die Hymne zum Beispiel bei Amazon downloaden.

Wer nur mal kurz reinhören möchte, kann dies auch in der aktuellen Ausgabe des Formel-1-Talks "Starting Grid" tun, der via Radioplayer auf Motorsport-Total.com oder via iTunes abgerufen werden kann. Der Einstieg in die aktuelle Folge des Podcasts ist diesmal ein Ausschnitt der Formel-1-Hymne.

Moderator Kevin Scheuren stellt eingangs eine Ähnlichkeit mit dem Theme von "Fluch der Karibik" fest. Im weiteren Verlauf geht es dann aber um ernsthaftere Themen, etwa die Chancen auf ein Ende der Mercedes-Dominanz oder die Gründe dafür, dass es seit Jahren keine großen Überraschungen mehr gibt.

Bei "Starting Grid" diskutieren diesmal neben den Moderatoren Kevin Scheuren und Ole Waschkau die Experten Christian Nimmervoll (Chefredakteur Motorsport Network Deutschland) und Lennart Wermke (Formel-1-Reporter der Bild-Zeitung).

Original-News aufrufen

Benutzeravatar
Maglion
Beiträge: 4384
Registriert: So Mär 07, 2004 1:01 am

Re: Endlich Infos: F1 TV Pro kostet 64,99 Euro für die Saison 20

Beitrag von Maglion » Mi Mär 21, 2018 9:02 am

Das sieht man mal, was die F1 tatsächlich wert und was viele im Vergleich dazu an Sky bezahlt haben, um F1 dort sehen zu können.

65 € für die komplette Saison ist ein fairer Preis und hätte man dieses Modell schon einige Jahre früher angeboten, hätte man wohl mehr Zuschauer halten bzw. zum Pay-TV dazugewinnen können.

Für mich komt das angebot zu spät - habe die Lust auf und den Spaß an der F1 verloren und gratulieren Mercedes zur WM 2018! ;)
SimSeat-Racer

Marc Mueller 1974
Beiträge: 1
Registriert: Mi Mär 21, 2018 9:08 am

Re: Endlich Infos: F1 TV Pro kostet 64,99 Euro für die Saison 20

Beitrag von Marc Mueller 1974 » Mi Mär 21, 2018 9:11 am

Eigentlich eine sehr gute Geschichte, jedoch ist es nicht möglich F1 TV pro auszuwählen. Warum das so ist ? Keine Ahnung !!

bkopreit
Beiträge: 353
Registriert: So Mai 18, 2008 1:01 am
Wohnort: HL

Re: Endlich Infos: F1 TV Pro kostet 64,99 Euro für die Saison 20

Beitrag von bkopreit » Mi Mär 21, 2018 9:21 am

Preis ist Fair, wird auf jeden Fall genutzt.

Endlich geht es wieder Los

Benutzeravatar
2CV
Beiträge: 1235
Registriert: Fr Jan 19, 2018 1:02 pm

65€ für Halozinationen????

Beitrag von 2CV » Mi Mär 21, 2018 9:29 am

:lol: Bwahhahhahhhahahhhahhhahahaaaa

Guck ich (bei Autos) nur noch Indy-Car statt Halozinationen und kauf mir für das gesparte Geld lieber ein Päckchen Pilze.

Denn merke, zwischen Halozinogen und Halluzinogen gibt es einen gewaltigen und gewichtigen Unterschied:

Halluzinogene sind nicht dafür da, Halluzinationen zu produzieren, sondern um uns zu zeigen, daß wir bisher in Halluzinationen steckten.

Ein Halozinogen ist dagegen ein Sportwagen (LMP1) ohne Dachhaut und Scheibe, aber mit Mittelstrebe.

Wohl bekomm's an alle Alkis, Tablettis, Abstinentis und sonstigen Halluzinierer.
Halo ist nicht Sicherheits- od.Schönheits-,sondern Prinzipfrage: F1 sind offene Monoposti, der einzigartige Mix v.Mopped&Auto: Ungefährlicher als Mopped, gefährlicher als Auto; wem's zu gefährlich ist, ab zu Sport-&Tourenwagen. Nein zu Halo i.d.F1

Benutzeravatar
Feldo
Beiträge: 21208
Registriert: Sa Feb 03, 2001 1:01 am
Wohnort: Mainhatten

Re: Endlich Infos: F1 TV Pro kostet 64,99 Euro für die Saison 20

Beitrag von Feldo » Mi Mär 21, 2018 9:47 am

@2CV

Angesichts Deiner Kommentarflut scheint mir die Sache mit den Pilzen nicht zu weit hergeholt.

Für den F1-(immer noch)-Interessierten ist es ein gutes Angebot, insbesondere wenn bald ein App / Smart-TV Unterstützung geboten wird.

Bis dahin: Zeitenmonitor auf dem iPad, RTL auf dem großen Bildschirm (aka Fernseher) und Onbords nach Wahl auf dem Notebook mit F1TVPro. - hört sich gut an.

Wenn jetzt das, was das Reglement zu bieten hat noch anständig unterhaltsam wären, könnte man sich wieder zur F1 bequemen.

So glaube ich, werde ich nach Jahren zum ersten mal wieder am Aussie-GP ausschlafen.
Central Service: I do the work, you do the pleasure.

Benutzeravatar
2CV
Beiträge: 1235
Registriert: Fr Jan 19, 2018 1:02 pm

Re: Endlich Infos: F1 TV Pro kostet 64,99 Euro für die Saison 20

Beitrag von 2CV » Mi Mär 21, 2018 9:53 am

(edited)
Feldo hat geschrieben:
Mi Mär 21, 2018 9:47 am
Angesichts Deiner Kommentarflut scheint mir die Sache mit den Pilzen nicht zu weit hergeholt
:lol: Du willst doch nicht Jedem, der öfters kommentiert, den Gebrauch von Halluzinogenen vorwerfen??? Dann schau mal auf deine eigene Beitragsflut: 20806 in 17 Jahren. Sogar wenn ich mich anstrengte und meine Beitragszahl pro Monat verdoppelte, käme ich da nicht ran (erst wenn ich sie vervierfachte).

Also mach mal langsam, Rhetorik ist ein Instrument, das auch gerne nach hinten losgeht. Ich hasse Vorurteile. Vergiß nicht (oder lerne), daß es zwei Nobelpreisträger (Kary Mullis und Francis Crick) für Genetik gibt, die ihre Arbeit explizit dem LSD verdanken (siehe z.B. http://quadcitiesdaily.com/?p=141818). Da stehst du so meilenweit von entfernt wie Wirklichkeit von Wahrheit.

Dein Kommentar wär genauso gut geworden, wenn nicht besser, ohne den unnötigen, vorurteilsbeladenen Seitenhieb auf mich und Halluzinogene, von denen du keine Ahnung hast (aber vielleicht von Psychopharmaka und oder Alkohol stattdessen?).

Prost (ich trinke null Alkohol und nehme null Tabletten - in den vergangenen knapp 55 Jahren genau 3x, 1x in meiner Kindheit, weil die Deppen mir die Mandeln rausgeholt haben, irgendein entzündungshemmendes Zeugs, 1x ein starkes Schmerzmittel wegen einer Wirbelsäulenverletzung, und wegen akuter Zahnschmerzen Aspirin; und Alkohol mit 15 einmal, aber dabei wird man dümmer und verliert das Gleichgewicht, also hab ich es grad mal wieder sein lassen).

Zurück zum Thema: 65€ für Brot und Spiele, aaäh: :jupi: Spiele ohne Brot. Ave Caesar, mortui te salutan...
Zuletzt geändert von 2CV am Mi Mär 21, 2018 10:24 am, insgesamt 4-mal geändert.
Halo ist nicht Sicherheits- od.Schönheits-,sondern Prinzipfrage: F1 sind offene Monoposti, der einzigartige Mix v.Mopped&Auto: Ungefährlicher als Mopped, gefährlicher als Auto; wem's zu gefährlich ist, ab zu Sport-&Tourenwagen. Nein zu Halo i.d.F1

Mercedes Brabus
Beiträge: 1256
Registriert: Mi Aug 11, 2004 1:01 am
Wohnort: Irgendwo zwischen Zürich und Berlin

Re: Endlich Infos: F1 TV Pro kostet 64,99 Euro für die Saison 20

Beitrag von Mercedes Brabus » Mi Mär 21, 2018 10:03 am

Von der Schweiz aus 95Euro... was für eine Abzocke!

:dead: :kotz: :jupi:

Aber es geht noch schlimmer: Frankreich 170Euro.. OKEY, die sind ja verblödet, die zahlen das sicher! :betrunken:
:schumi: Mercedes Benz - Das Beste oder Nichts!
:top: BMW - Freude am Fahren!
:kotz: Audi - Vorsprung durch betrügen! "Der Fall Audi" auf BR 24.07.

pengo99
Beiträge: 8
Registriert: Mi Mär 21, 2018 10:20 am

Re: Endlich Infos: F1 TV Pro kostet 64,99 Euro für die Saison 20

Beitrag von pengo99 » Mi Mär 21, 2018 10:22 am

Hat mal jemand versucht es zu buchen?

Bei mir wird nur das "kleine" Paket ohne Live Rennen zur Auswahl angeboten.

Benutzeravatar
Maglion
Beiträge: 4384
Registriert: So Mär 07, 2004 1:01 am

Re: Endlich Infos: F1 TV Pro kostet 64,99 Euro für die Saison 20

Beitrag von Maglion » Mi Mär 21, 2018 10:38 am

Geoblocking bzw. Geo-Pricing ist ja kein Problem. ;)
SimSeat-Racer

Mercedes Brabus
Beiträge: 1256
Registriert: Mi Aug 11, 2004 1:01 am
Wohnort: Irgendwo zwischen Zürich und Berlin

Re: Endlich Infos: F1 TV Pro kostet 64,99 Euro für die Saison 20

Beitrag von Mercedes Brabus » Mi Mär 21, 2018 10:47 am

Maglion hat geschrieben:
Mi Mär 21, 2018 10:38 am
Geoblocking bzw. Geo-Pricing ist ja kein Problem. ;)
Klar, VPN und Proxy!

Trotzdem ne absolute Frechheit, so grosse Preisdifferenzen rauszuhauen!
:kotz:
:schumi: Mercedes Benz - Das Beste oder Nichts!
:top: BMW - Freude am Fahren!
:kotz: Audi - Vorsprung durch betrügen! "Der Fall Audi" auf BR 24.07.

Benutzeravatar
Maceo
Beiträge: 269
Registriert: Mi Okt 10, 2001 1:01 am
Wohnort: Hamburg/Los Angeles/Manchester

Re: Endlich Infos: F1 TV Pro kostet 64,99 Euro für die Saison 20

Beitrag von Maceo » Mi Mär 21, 2018 10:50 am

Ich komme nur auf F1 Access. Aber nicht auf F1 Pro. Eventuell ist der Ansturm so groß, dass die den Buchungszugang erstmal wieder gestoppt haben? Finde aber nichts dazu.

Helo63
Beiträge: 3
Registriert: Mi Mär 21, 2018 10:56 am

Re: Endlich Infos: F1 TV Pro kostet 64,99 Euro für die Saison 20

Beitrag von Helo63 » Mi Mär 21, 2018 11:02 am

Hallo zusammen

Ich habe auch probiert F1 TV Pro zu abonnieren, doch ich kann nur F1 Access auswählen.
Könnt Ihr mal bitte klären warum das hier nicht funktioniert?

Dan schon mal

Benutzeravatar
Feldo
Beiträge: 21208
Registriert: Sa Feb 03, 2001 1:01 am
Wohnort: Mainhatten

Re: Endlich Infos: F1 TV Pro kostet 64,99 Euro für die Saison 20

Beitrag von Feldo » Mi Mär 21, 2018 11:05 am

Da hier auf der Seite

https://www.formula1.com

noch nicht von F1 TV zu sehen ist, wird es einfach noch ein bisschen dauern, bis der Service freigeschaltet wird.

Auch die Links auf der Buchungsseite landen noch auf weißen Seiten. Dauert wohl noch, bis alles rund läuft.

Einfach etwas Geduld.
Central Service: I do the work, you do the pleasure.

meineinerseiner
Beiträge: 299
Registriert: Mo Feb 05, 2018 6:57 pm

Re: Endlich Infos: F1 TV Pro kostet 64,99 Euro für die Saison 20

Beitrag von meineinerseiner » Mi Mär 21, 2018 11:11 am

"deutsche Kommentar von RTL"

Also mal ehrlich, das sind genau 64,99 EUR zuviel wenn ich die Kasperle von RTL anhören muss.

Und zu meinen Vorredner... was genau hast du denn für SKY bezahlt das dir dieser Preis als günstig vorkommt?

VG

Benutzeravatar
Maceo
Beiträge: 269
Registriert: Mi Okt 10, 2001 1:01 am
Wohnort: Hamburg/Los Angeles/Manchester

Re: Endlich Infos: F1 TV Pro kostet 64,99 Euro für die Saison 20

Beitrag von Maceo » Mi Mär 21, 2018 11:18 am

wer braucht deutschen Kommentar? Schalte einfach auf englisch um!

Benutzeravatar
Maglion
Beiträge: 4384
Registriert: So Mär 07, 2004 1:01 am

Re: Endlich Infos: F1 TV Pro kostet 64,99 Euro für die Saison 20

Beitrag von Maglion » Mi Mär 21, 2018 11:24 am

meineinerseiner hat geschrieben:
Mi Mär 21, 2018 11:11 am
"deutsche Kommentar von RTL"

Also mal ehrlich, das sind genau 64,99 EUR zuviel wenn ich die Kasperle von RTL anhören muss.

Und zu meinen Vorredner... was genau hast du denn für SKY bezahlt das dir dieser Preis als günstig vorkommt?

VG
musst Du ja nicht, Du kannst ja auch den englischen Kommentar einschalten. ;)

Und mal ganz ehrlich, schaust Du F1 wegen den Kommentaren oder wegen den Rennen?
Zudem erzählen die Kommentatoren bei RTL nicht so viel Unsinn, wie hier viele tun - hier gibt es genügend "Experten", die viel mehr Unsinn schreiben, als Herr Wasser in eine komplette Übertragung packen kann - aber trotzdem wird hier fleißig jeder Unsinn gelesen und sogar noch kommentiert - wer für sich Niveau beansprucht sollte dieses zum Einen auch selbst liefern und dann auch konsequent nievauloses meiden. ;) :lol:

Ich finde den Kommentar von RTL nicht schlimm, zum Einen gibt es von Danner genügend sinnvolle und Gute Infos und zum Anderen kann man sich über den Mist, der manchmal gelabert würd auch amüsieren - das Problem sind da nicht die Kommentatoren, sondern die eigene Einstellung dazu und wie man damit umgeht. ;)
Würde mich der RTL Kommentar stören, würde ich einfach den englischen Kommantar nutzen - ist doch schön, dass man die Wahl hat......
SimSeat-Racer

Benutzeravatar
Maceo
Beiträge: 269
Registriert: Mi Okt 10, 2001 1:01 am
Wohnort: Hamburg/Los Angeles/Manchester

Re: Endlich Infos: F1 TV Pro kostet 64,99 Euro für die Saison 20

Beitrag von Maceo » Mi Mär 21, 2018 11:37 am

Zu den "Kommentatoren" von RTL gibt es nur eins zu sagen: Indiskutabel un­ak­zep­ta­bel.
Aber wir kommen vom Thema ab.

Stipps76
Beiträge: 1
Registriert: Mi Mär 21, 2018 1:02 pm

Re: Endlich Infos: F1 TV Pro kostet 64,99 Euro für die Saison 20

Beitrag von Stipps76 » Mi Mär 21, 2018 1:05 pm

Feldo hat geschrieben:
Mi Mär 21, 2018 11:05 am
Da hier auf der Seite

https://www.formula1.com

noch nicht von F1 TV zu sehen ist, wird es einfach noch ein bisschen dauern, bis der Service freigeschaltet wird.

Auch die Links auf der Buchungsseite landen noch auf weißen Seiten. Dauert wohl noch, bis alles rund läuft.

Einfach etwas Geduld.
Schade !!!

Ich dachte, das wird zum Auftakt verfügbar sein ??? Gibt es nirgends eine Info dazu ?
Mit F1 Access kann ich nix anfangen...

psfoot
Beiträge: 835
Registriert: Fr Mär 04, 2005 1:01 am

Re: Endlich Infos: F1 TV Pro kostet 64,99 Euro für die Saison 20

Beitrag von psfoot » Mi Mär 21, 2018 1:25 pm

Also ich hab's mittlerweile auch probiert aus DE die F1 TV Pro Variante für 64,99 zu bekommen. Wird auch vorgeblendet. Aber wenns dann ans Bezahlen geht, geht nur F1 Access für 26,99 (;-((.
Da bin ich mal gespannt, ob das noch bis Fr. funktionieren wird...???

Benutzeravatar
Jupiterson
Beiträge: 15799
Registriert: Di Aug 13, 2002 1:01 am
Wohnort: Jeder Golfplatz

Re: Endlich Infos: F1 TV Pro kostet 64,99 Euro für die Saison 20

Beitrag von Jupiterson » Mi Mär 21, 2018 2:45 pm

Der Link auf der Hausseite geht gar nicht…

Ich kann ja glücklicherweise noch ORF – Grenznähe sei dank – mit dem grandiosen Ernst "ma, i glaub i bin z'oid für so wås" Hausleitner und Wurz ansehen. :wink2: :D — mal sehen ob ich mir den Rest der Formel1 Saison dann noch weiter antue :jupi:

Anmerkung zu SKY: Da hatte ich wenigstens noch SKYGO. Wenn ich jetzt wollte, kann ich mir zwar die 65€ Option von F1 holen, aber das 6GB-Datenvolumen ist am Golfplatz (oä) schnell weg – zumal es nicht im StreamOn-Portfolio vorhabend ist. :eh: SKYGO war bzw. ist drin…
Nichts war früher besser. Aber es gab Dinge, die waren früher gut.
Das wären sie auch heute noch, hätte man die Finger davon gelassen.

Benutzeravatar
Maglion
Beiträge: 4384
Registriert: So Mär 07, 2004 1:01 am

Re: Endlich Infos: F1 TV Pro kostet 64,99 Euro für die Saison 20

Beitrag von Maglion » Mi Mär 21, 2018 3:03 pm

Den Streaming-Dienst gibt es ja noch nicht mal, es kann also gut sein, dass er in das StreamOn-Portfolio aufgenommen wird, sobald der Dienst tatsächlich streamt.
SimSeat-Racer

Benutzeravatar
Feldo
Beiträge: 21208
Registriert: Sa Feb 03, 2001 1:01 am
Wohnort: Mainhatten

Re: Endlich Infos: F1 TV Pro kostet 64,99 Euro für die Saison 20

Beitrag von Feldo » Mi Mär 21, 2018 3:38 pm

Jetzt ist es öffentlich:

Der ABO Link wurde irrtümlich veröffentlicht. Es dauert also noch ein bisschen, bis der Dienst läuft.
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Central Service: I do the work, you do the pleasure.

Justin20
Beiträge: 421
Registriert: Mo Jun 14, 2004 1:01 am
Wohnort: Wien

Re: Endlich Infos: F1 TV Pro kostet 64,99 Euro für die Saison 20

Beitrag von Justin20 » Mi Mär 21, 2018 10:28 pm

Wer auf das 3. Freie Training verzichten kann und sonst alles sehen will, sollte sich überlegen, eine ORF-Karte anzuschaffen. Die kostet bei mir etwa 250 Euro und dafür gibt es 5 Jahre lang Formel 1!
Kommt dann 20 Euro billiger im Jahr und Serien sowie Filme ohne Werbeunterbrechung gibts auch noch.

Antworten