BMW und Mclaren klauen Renault ausehen.

Diskutieren Sie in hier über alles, was die Technik und das Reglement der Formel 1 angeht.
Antworten
Trulli
Beiträge: 308
Registriert: Fr Feb 20, 2004 1:01 am
Wohnort: Lyon

BMW und Mclaren klauen Renault ausehen.

Beitrag von Trulli » Do Aug 12, 2004 9:13 am

Habt ihr auch gemerkt das BMW und Mclaren vieles von Renault abgeschaut haben?Sagen die bei Premiere immer.Ist ja klar wieso sie das tun BMW war ja sehr kantig und Mclaren die brauchen überall hilfe.

Killerwal
Beiträge: 278
Registriert: Sa Jul 24, 2004 1:01 am
Wohnort: Tulln

BMW und Mclaren klauen Renault ausehen.

Beitrag von Killerwal » Do Aug 12, 2004 9:35 am

Naja, leben und leben lassen! Daher antworte ich dir auf diesen etwas überzogenen Thread!
Wenn du dir die Seitenkästen des Renault ansiehst, dann kannst du sehr deutlich sehen, auch diese haben sich im laufe der Saison doch stark modifiziert! So war der Hinterteil noch anfangs der Saison sehr mit zusatzflügeln zugepflastert, welche sich dann doch anders ergänzen haben lassen! Nun sieht man beim MP4-19B wesentlich wenigere Aerodynamische Anbauteile als beim Renault zu Jahresbeginn und wenn dann würde das Heck wohl dem aktuellen Renault ähneln oder? Also wie soll man da kopiert haben! Schon der MP4-18 war am Heck so gebaut und dies wurde mit dem modifzierten Version B wieder zurück übernommen, da man ja bekanntlich dieses Hitzeproblem hatte! Wenn du dir die Konstruktion um die Aufhängung der Lufteinläßen und den Auspuff ansiehst, wirst du sehr bald erkennen können, beide Auto sind doch sehr eigen und eine gewisse gleicheit wird dir wohl ein jeder Windkanal ausspucken!
Bei BMW sehe ich Terzi als Grundstein für weitere Parts welche auch den F2004 schmücken! Es ist nur logisch, das Aerodynamiker/inen ihre Entwicklungen mitnehmen! Sie hätte nur auf die Nase verzichten sollen, denn soe wußte schon seit der Zeit bei Ferrari, die bringt nicht wirklich was! Aber Frauen müßen eben immer besonders schlau rüber kommen!

Bis dann

jetfh
Beiträge: 2113
Registriert: Mo Aug 18, 2003 1:01 am

BMW und Mclaren klauen Renault ausehen.

Beitrag von jetfh » Do Aug 12, 2004 9:48 am

<blockquote><font size="1" face="Verdana,Helvetica,Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr>Original erstellt von Trulli:
<strong>Ist ja klar wieso sie das tun BMW war ja sehr kantig.</strong><hr></blockquote>

Den BMW sieht man ja garnicht, der steckt doch im Williams-Chassis...

CU-Jet

ablenkungbeimlernen
Beiträge: 389
Registriert: Mo Mär 29, 2004 1:01 am

BMW und Mclaren klauen Renault ausehen.

Beitrag von ablenkungbeimlernen » Do Aug 12, 2004 10:32 am

@Trulli

ausehen Bild -- Aussehen?
und Kommas sind auch nicht deine Stärke, oder?

nun zu deinem Thema: Man frage sich, wer hat zuerst geklaut?
Vergleiche mal die Seitenkästen des Renault von '03 mit dem von '04. Könnte es sein, daß der Ferrari F2003 diese markante Veränderung schon zuvor hatte? - Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit ...

Noch was; wechselst du mit Trulli nächstes Jahr dein Favoritenteam oder mit Renault deinen Favoritenfahrer?

@Killerwal

Warum hat der Mclaren-Windkanal so lange gebraucht, bis er eine gewisse Ähnlichkeit mit den anderen erfolgreichen Autos ausgespuckt hat?
Also wer die Ähnlichkeiten mit dem Ferrari F2003 und F2004 nicht erkennt, der tut mir Leid. Es ist doch völlig normal, daß die Teams Ideen von einander klauen. Selbst R.Brawn und R.Byrn laufen durch die Boxengasse und schauen sich an, was die anderen so gebaut haben, um Ideen zu sammeln und sie auszuprobieren, wie sie am eigenen Auto funktionieren könnten. --
Aber in diesem Jahr kann man eigentlich unter den erfolgreichen Teams nur zweien für ihre Eigenständigkeit im Grundsatz loben, nämlich Ferrari und BAR. Ferrari waren die Urheber dieser unten eingezogenen Seitenkästen, BAR hat andere Seitenkästen. Williams und Mclaren waren zu Begin eigenständig, aber ein Flop! Danach haben sie Ferrari abgekupfert. Renault hat die F2003 Seitenkästen schon über den Winter abgekupfert.
In Details wird dann sowieso eben schnell abgekupfert, weil es auch recht einfach und kurzfristig funktioniert, siehe die ganzen Zusatzflügel (auf der Airbox, auf den Seitenkästen etc.).

Gruß

Trulli
Beiträge: 308
Registriert: Fr Feb 20, 2004 1:01 am
Wohnort: Lyon

BMW und Mclaren klauen Renault ausehen.

Beitrag von Trulli » Do Aug 12, 2004 10:37 am

Renault bleib ich immer erhalten.Und Alonso ist sowieso besser.

MontoyaRulez
Beiträge: 9069
Registriert: So Dez 28, 2003 1:01 am
Wohnort: Wien

BMW und Mclaren klauen Renault ausehen.

Beitrag von MontoyaRulez » Do Aug 12, 2004 10:38 am

<blockquote><font size="1" face="Verdana,Helvetica,Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr>Original erstellt von jetfh:
<strong>

Den BMW sieht man ja garnicht, der steckt doch im Williams-Chassis...

CU-Jet</strong><hr></blockquote>

Bild Bild Bild

MadMike
Beiträge: 873
Registriert: Di Jun 29, 2004 1:01 am

BMW und Mclaren klauen Renault ausehen.

Beitrag von MadMike » Do Aug 12, 2004 11:26 am

Sensation

alle Teams haben den Zusatzflügel über der Airbox von Toyota kopiert Bild :

Monaco 2002

DC_McLaren
Beiträge: 806
Registriert: Sa Jun 26, 2004 1:01 am
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

BMW und Mclaren klauen Renault ausehen.

Beitrag von DC_McLaren » Do Aug 12, 2004 7:38 pm

McLaren waren 1996 die ersten, die über den Seitenkästen Flügel angebracht haben.
Also so gesehen haben alle diese Zusatzflügel von McLaren abgeguckt.

Ach ja, die BAR-Front sieht 2004 fast so aus, wie die von Ferrari, ... aber 2003 noch nicht.

Ach ja und McLaren hat Anfang der 80er als erstes Carbon-Chassis gebaut, weil diese leichter waren und heute haben alle Carbon-Chassis...

Ach ja, und der 1992er Williams hatte enorm viele elektrische "Fahrhilfen", die heute alle F1-Teams haben.


@Trulli

Sorry, aber siehst du wie sinnlos dieser Thread ist, weil irgendwann irgendjemand mal was eingeführt hat und die anderen es irgendwann übernommen haben.
Und Renault ist genauso "benachteiligt" davon, wie es einst McLaren und Williams waren...

MfG DCM

[ 12.08.2004: Beitrag editiert von: DC_McLaren ]</p>

CraDLe-Of-FiLTh
Beiträge: 714
Registriert: Di Mär 09, 2004 1:01 am
Wohnort: kanwulf inspiriert
Kontaktdaten:

BMW und Mclaren klauen Renault ausehen.

Beitrag von CraDLe-Of-FiLTh » Do Aug 12, 2004 8:31 pm

<blockquote><font size="1" face="Verdana,Helvetica,Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr>Original erstellt von Trulli:
<strong>Renault bleib ich immer erhalten.Und Alonso ist sowieso besser.</strong><hr></blockquote>

nimmst du drogen?

Trulli
Beiträge: 308
Registriert: Fr Feb 20, 2004 1:01 am
Wohnort: Lyon

BMW und Mclaren klauen Renault ausehen.

Beitrag von Trulli » Fr Aug 13, 2004 9:38 am

Deine Mama nimmt vielleicht drogen.

shaq35
Beiträge: 798
Registriert: Fr Okt 26, 2001 1:01 am

BMW und Mclaren klauen Renault ausehen.

Beitrag von shaq35 » Fr Aug 13, 2004 4:49 pm

<blockquote><font size="1" face="Verdana,Helvetica,Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr>Original erstellt von ablenkungbeimlernen:
<strong>
Aber in diesem Jahr kann man eigentlich unter den erfolgreichen Teams nur zweien für ihre Eigenständigkeit im Grundsatz loben, nämlich Ferrari und BAR. Ferrari waren die Urheber dieser unten eingezogenen Seitenkästen, BAR hat andere Seitenkästen. Williams und Mclaren waren zu Begin eigenständig, aber ein Flop! Danach haben sie Ferrari abgekupfert. Renault hat die F2003 Seitenkästen schon über den Winter abgekupfert.
</strong><hr></blockquote>
Kompliment, schaust dir die Autos ziemlich genau an und weisst wer von wem was abkupfert.
Übrigens der Grund wieso Williams und BAR die Seitenkästen unten nicht so stark einschneiden können liegt in ihrem System der Abtriebserzeugung. Sie verwenden anders als Ferrari, Renault, McLaren, Sauber ... keine Windabweiser. BAR, Toyota und Williams verwenden den schwarzen Splitter vor dem Unterboden. Gibts vor dem Unterboden keine Stauzone, wird dort in Verbindung mit dem Splitter auch kein Abtrieb entstehen. Möglicherweise würde sich auch die Strömung verlangsamen, die im Spalt zwischen Splitter und Kühlkasten fliesst. Das funktioniert wie ein Vorflügel beim Flugzeug und sorgt dafür, dass die Strömung schön laminar unter den Unterboden fliessen kann.

realracefan
Beiträge: 1590
Registriert: Do Dez 06, 2001 1:01 am

BMW und Mclaren klauen Renault ausehen.

Beitrag von realracefan » Sa Aug 14, 2004 1:18 am

<blockquote><font size="1" face="Verdana,Helvetica,Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr>Original erstellt von ablenkungbeimlernen:
<strong>
Aber in diesem Jahr kann man eigentlich unter den erfolgreichen Teams nur zweien für ihre Eigenständigkeit im Grundsatz loben, nämlich Ferrari und BAR. Ferrari waren die Urheber dieser unten eingezogenen Seitenkästen, BAR hat andere Seitenkästen.
</strong><hr></blockquote>

Im Grunde ist es ja normal, dass alle Teams versuchen, dem Ferrari einige Dinge abzuschauen.
Aber die eingezogenen Seitenkästen... war da nicht Sauber der Vorreiter? Sie haben als erste die Kühler zweigeteilt und V-Förmig gebaut. Dadurch kann man die Seitenkästen entsprechend einziehen.
Dazu gab es schon einige ausführliche Berichte im Web.

Sixgunner
Beiträge: 60
Registriert: Sa Jul 03, 2004 1:01 am
Wohnort: Erkrath - bei Düsseldorf
Kontaktdaten:

BMW und Mclaren klauen Renault ausehen.

Beitrag von Sixgunner » Sa Aug 14, 2004 3:30 am

Die Mäc's können von mir aus weiterkokeln ...

haben meine Idee auch geklaut ...


"Burn Mother****er`s burn ..."

TC
Beiträge: 106
Registriert: Mi Aug 04, 2004 1:01 am
Wohnort: Köln

BMW und Mclaren klauen Renault ausehen.

Beitrag von TC » Sa Aug 14, 2004 8:35 pm

Und klauen allein bringt's ja auch nicht, wie Toyotas Ferrari-Kopie letztes Jahr bewiesen hat. Davon abgesehen wären die teuer bezahlten Designer auch ihr geld nicht wert, wenn sie nicht im Stande wären, überlegene Konzepte von anderen zu übernehmen. Die von den Aerodynamikern wenig geliebten "Haifischkiemen" hat Ferrari jedenfalls seit Imola (?) gegen Renault-artige Kamine ersetzt.

Rolfinscher
Beiträge: 1978
Registriert: Di Mai 21, 2002 1:01 am
Wohnort: Stuttgart

BMW und Mclaren klauen Renault ausehen.

Beitrag von Rolfinscher » Mo Aug 16, 2004 4:46 pm

<blockquote><font size="1" face="Verdana,Helvetica,Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr>Original erstellt von TC:
<strong>...Die von den Aerodynamikern wenig geliebten "Haifischkiemen" hat Ferrari jedenfalls seit Imola (?) gegen Renault-artige Kamine ersetzt.</strong><hr></blockquote>Ähnliche Kiemen, sind in Ungarn wieder an anderen Autos aufgetaucht.

Sauber

BMW-W

McL a)

McL b)
Mit `nem Sieb getarnt Bild

Renault, ja schon lange

Finde ich interessant, da schient doch recht viel Kühlungsbedarf zu bestehen. Die Lösungen sind halt individuell.
Ferrari hat ja auch an der Innenseite der Motorenabdeckung noch Auslässe angebracht. Also zwischen Auspuff und Abdeckung...
so wie hier

Gruß
Rolfinscher

[ 16.08.2004: Beitrag editiert von: Rolfinscher ]</p>

Antworten