Wieviele Titel holt Vettel?

Hier finden Sie Beiträge aus früheren Jahren aus dem Boxenstopp
Benutzeravatar
danseys
Beiträge: 4524
Registriert: Fr Jul 06, 2007 1:01 am

Wieviele Titel holt Vettel?

Beitrag von danseys » Do Nov 29, 2012 5:34 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Helldriver:
<strong> ...Allerdings komme ich dadurch in eine Zwickmühle...Schlechte Bedingungen also... </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">ich denke mal es gibt noch wesentlich schlechtere Bedingungen in allerlei "anderen" Mühlen, die Dir... - ach lassen wir das! Bild Bild Bild

weiterklappsen(C)Paulchen

msc481
Beiträge: 529
Registriert: Sa Feb 26, 2011 1:01 am
Wohnort: meinem IPhone gesendet

Wieviele Titel holt Vettel?

Beitrag von msc481 » Do Nov 29, 2012 5:51 pm

Die Ausbeute von Alonso ist wirklich nicht überragend und jünger wird er auch nicht mehr, die Zeit läuft gegen ihn und in diesem Jahr hat er wieder eine Chance verstreichen lassen. Dagegen hat Vettel noch einen Großteil seiner Karriere und ein anderes vielleicht noch erfolgreicheres Kapitel bei Ferrari vor sich

Es zeichnet sich bei Alonso jedenfalls ein Muster ab, in den entscheidenden Phasen einer Saison, in der er um die WM kämpfte, war er nie wirklich in seiner Höchstform, unter anderem auch gemessen an den vorherigen Leisungen in der Saison. 2006 ist er noch davongekommen durch Unzuverlässigkeit von Ferrari, 2007 hat er es alleine verbockt, 2010 mit dem Team und 2012 konnte er erhoffte Möglichkeiten wie Regen oder Unfall seines WM-Rivalen nicht nützen.

Benutzeravatar
Jupiterson
Beiträge: 15792
Registriert: Di Aug 13, 2002 1:01 am
Wohnort: Jeder Golfplatz

Wieviele Titel holt Vettel?

Beitrag von Jupiterson » Do Nov 29, 2012 5:59 pm

5, dann ist im wahrsten Sinne des Wortes Schluß mit Lustig.

Ich würde es zu gern sehen, wenn der Vettel gegen Hülkenberg absäuft.
Ich halte Nico für den deutlich besseren Fahrer.

Ich würde gerne ETs Meinung dazu lesen.

Benutzeravatar
Babaco
Beiträge: 4826
Registriert: Fr Aug 01, 2003 1:01 am
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

Wieviele Titel holt Vettel?

Beitrag von Babaco » Do Nov 29, 2012 8:26 pm

Du liest meine Meinung. Bild Da HUL in baldiger Zeit nie ein sehr brauchbares Auto hat, behaelt VET bestenfalls recht knapp die Oberhand...

Benutzeravatar
Benutzername
Beiträge: 18011
Registriert: Mo Jul 24, 2000 1:01 am

Wieviele Titel holt Vettel?

Beitrag von Benutzername » Do Nov 29, 2012 9:38 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Jupiterson:
<strong> Ich halte Nico für den deutlich besseren Fahrer.

Ich würde gerne ETs Meinung dazu lesen. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Damit Dir auch mal jemand zustimmt Bild Bild Bild
Mal wieder ein waschechter Jupi Bild Bild Bild

donington93
Beiträge: 7066
Registriert: Fr Feb 02, 2001 1:01 am

Wieviele Titel holt Vettel?

Beitrag von donington93 » Do Nov 29, 2012 9:41 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von TheRedKinn:
<strong> Unerreicht bleibt er eh, da er auch schon Wetmeisterschaften gewonnen hat, mit Autos, mit denen kein anderer hätte WM werden können. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Und der Rest, der den Großteil, also durchgehend in der Saison mitgefahren ist waren halt nur größtenteils bis zu 26 Asis, die zusammen auf gerade mal 20 bis 25 Siege kamen. Ob die nun in etwas besseren Autos saßen oder nicht, was macht das schon.

Du gewinnst sogar auch in einem Sauber, wenn in den besseren Autos nur lauter Scott Speeds sitzen.

Schafft er auch bis zuletzt um die WM zu kämpfen, wenn in den zwei klar besseren Teams lauter Weltmeister sitzen (i.e. in drei von vier Cockpits)? So wie Alonso das jetzt schon zum zweiten mal nach 2010 bewiesen hat? Natürlich nicht.

Ähnlich armselig der Fettl. Der bereits damals seit Ende der 00er wahre Best German Driver hat 2009 in einem noch schlechteren Auto als es Fettl 2008 gehabt hatte dennoch soviele Punkte wie Fettl 2008 geholt.

Und dann fuhr er ab 2010 bis jetzt gegen den eurer Plemm-Plemm-Meinung nach dollsten und hat ihn insgesamt gerechnet platt ohne Ende gemacht. Ohne Ende.

Er hatte ausnahmsweise in shanghai12 einmal die Kiste, die Schummel vorher woanders fast vier oder fünf Jahre ohne Unterbrechnung gehabt hat und ist so selbstverständlich dominierend damit gefahren, als ob er nichts anderes gemacht hätte undzwar mit Schummel als Teamkollegen, den er ungespitzt in den Boden gerammt hat und nicht mit Wasserleichen wie Barrichello oder Webber als Teamkollegen.

Bloß weil der also nicht vier oder fünf Jahre das beste Auto und einen Schwachmaten neben sich als Teamkollegen gehabt hat und nur deshalb nicht vier oder fünf mal hintereinander Weltmeister geworden ist, sieht es so aus, als sei er nicht Best German Driver. Das ist alles.

Nur deshalb haben die einen in dominierenden Autos mit irgendwelchen Kopfläusen als Teamkollegen 3, 4, 5 Titel hintereinander geholt (Schummel damals, Fettl jetzt) und andere, die dieses Glück (vor allem diese Kombination) nicht hatten, eben nicht.

Fazit ist, dass dann diverse Einwohner von Trollistan lauter *******dumme Threads machen und denken, jene Fahrer (Schummel, Fettl) mit solchen glücklichen Voraussetzugen, die sie zu 50 bis 60% ihrer Karriere hatten, wären die besten.

donington93

Minardi
Beiträge: 34954
Registriert: Do Jan 11, 2001 1:01 am
Wohnort: phylosopher gefürchtet

Wieviele Titel holt Vettel?

Beitrag von Minardi » Do Nov 29, 2012 10:12 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von donington93:
<strong> Er hatte ausnahmsweise in shanghai12 einmal die Kiste, die Schummel vorher woanders fast vier oder fünf Jahre ohne Unterbrechnung gehabt hat und ist so selbstverständlich dominierend damit gefahren, als ob er nichts anderes gemacht hätte undzwar mit Schummel als Teamkollegen, den er ungespitzt in den Boden gerammt hat und nicht mit Wasserleichen wie Barrichello oder Webber als Teamkollegen.
</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">...äh, war der nicht 2006 Teamkollege von Webber ? Bild Bild Bild

Wie kann man sich nur derart unbeirrt die Kniescheiben zersieben? Bild Bild Bild

MichelinMännchen
Beiträge: 3854
Registriert: Mi Apr 11, 2001 1:01 am
Wohnort: Rothaus-Zone

Wieviele Titel holt Vettel?

Beitrag von MichelinMännchen » Do Nov 29, 2012 10:39 pm

Fazit:

Immer wenn die Motorsportgötter irgendwelche Groupies mal so richtig schön abfvcken wollen, schicken sie einen Deutschen um die Sache zu erledigen.

Benutzeravatar
Stefan P
Beiträge: 32479
Registriert: Fr Dez 28, 2001 1:01 am
Wohnort: Freeman Dyson überzeugt:"… average surfacetemperature is a fiction…"

Wieviele Titel holt Vettel?

Beitrag von Stefan P » Do Nov 29, 2012 10:40 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Minardi:

Wie kann man sich nur derart unbeirrt die Kniescheiben zersieben? </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">...bei donis Kniescheibe spielt das keine Rolle mehr...

Bild

Francisco Scaramanga
Beiträge: 4589
Registriert: So Apr 13, 2008 1:01 am
Wohnort: Shangri-La

Wieviele Titel holt Vettel?

Beitrag von Francisco Scaramanga » Do Nov 29, 2012 10:45 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von donington93:
<strong>
Er hatte ausnahmsweise in shanghai12 einmal die Kiste, die Schummel vorher woanders fast vier oder fünf Jahre ohne Unterbrechnung gehabt hat und ist so selbstverständlich dominierend damit gefahren, als ob er nichts anderes gemacht hätte undzwar mit Schummel als Teamkollegen, den er ungespitzt in den Boden gerammt hat und nicht mit Wasserleichen wie Barrichello oder Webber als Teamkollegen.

donington93 </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Rosberg ist der China-Spezialist im Feld, will ihm da nichts wegnehmen, aber zu einem wirklich Großen gehört es schon mehr, als auf seiner Spezialstrecke zu glänzen. War aber wirklich eine 1a-Leistung von ihm, angefangen mit der Quali. Bild

Die Rosberg-Performance in China hat mir übrigens auch gezeigt, dass es mitnichten eine Reifenlotterie in diesem Jahr in dem Ausmaß gab, wie es teilweise dargestellt wurde, oder wenn schon dann auch im letzten Jahr, schließlich war Rosberg in 2011 mit den Pirellis schon sehr schnell und auch in der Bridgestone-Ära 2010 auf dem Podium in China. Diese Konstanz passt dann irgendwie nicht mit der Theorie der Würfelspiel-Reifen zusammen, mit der von 1/0-Binärdenker jede mittelmäßge Leistung des Lieblingsfahrers entschuldigt wurde bzw. jede gute Leistung eines vermeindlichen "Mittelklassefahrers" abgetan. Gibt noch mehr Beispiele, z. B. dass McLaren in Renntrimm in Valencia/Bahrain immer schrott ist etc., was auch dieses Jahr wieder der Fall war.

Schumi hätte ein vergleichbares Wochenende wie Rosberg/China in Monaco haben können, nun ja... Bild

Benutzeravatar
OskarL
Beiträge: 18494
Registriert: Di Okt 31, 2000 1:01 am
Wohnort: der Formel Parkplatz angewidert

Wieviele Titel holt Vettel?

Beitrag von OskarL » Do Nov 29, 2012 11:09 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Helldriver:
<strong> Mein liebes Kinn,

nur weil ich dich für nen *entfernt* halte, kann ich dennoch anständig mit dir umgehen und dabei auf dümmliche Beleidigungen verzichten.

Bei deinen *entfernt* fällt dir das natürlich etwas schwerer als mir.

================
Sehr schlecht, auf eine (vergleichsweise) harmlose Provokation SO zu reagieren... </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Lieber Goa,

Helldriver wuerde nie einen User beleidigen, merk Dir das. Niemals nich. Schliesslich ist die Erde eine Scheibe!

F1-Zuschauer
Beiträge: 1337
Registriert: Sa Sep 06, 2003 1:01 am

Wieviele Titel holt Vettel?

Beitrag von F1-Zuschauer » Do Nov 29, 2012 11:48 pm

Das war sein letzter.

Ferrari baut nächstes Jahr das Überauto.

Benutzeravatar
Feldo
Beiträge: 20977
Registriert: Sa Feb 03, 2001 1:01 am
Wohnort: Mainhatten

Wieviele Titel holt Vettel?

Beitrag von Feldo » Do Nov 29, 2012 11:55 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von F1-Zuschauer:
<strong> Das war sein letzter.

Ferrari baut nächstes Jahr das Überauto. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Meine Glaskugel sagt, dass der Ferrari erst 2017 wieder das Überauto sein wird... Bild

Benutzeravatar
Benutzername
Beiträge: 18011
Registriert: Mo Jul 24, 2000 1:01 am

Wieviele Titel holt Vettel?

Beitrag von Benutzername » Do Nov 29, 2012 11:58 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Feldo:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von F1-Zuschauer:
<strong> Das war sein letzter.

Ferrari baut nächstes Jahr das Überauto. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Meine Glaskugel sagt, dass der Ferrari erst 2017 wieder das Überauto sein wird... Bild
2013 wird der MASsaträger wieder zum Rennfahrer und dafür sorgen, dass "Herr" Alonso seine Karriere nach 2014 beendet.
Und in 2015 sitzt mindestens ein Deutscher im Cockpit des Ferrari Bild

Benutzeravatar
HaPe
Beiträge: 44093
Registriert: Di Mai 21, 2002 1:01 am
Wohnort: un'se Hauptstadt, wa?!
Kontaktdaten:

Wieviele Titel holt Vettel?

Beitrag von HaPe » Fr Nov 30, 2012 12:59 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von donington93:
<strong> Schafft er auch bis zuletzt um die WM zu kämpfen, wenn in den zwei klar besseren Teams lauter Weltmeister sitzen (i.e. in drei von vier Cockpits)? So wie Alonso das jetzt schon zum zweiten mal nach 2010 bewiesen hat? Natürlich nicht. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Woran machst du denn fest, dass bei Schumacher das Auto das 2.beste war, jetzt bei Alfons aber nur das 3.beste?

An der WM-Wertung? Uuups. Ferrari ist KWM 2.

An den Punkten des Teamkollegen? Uups. Irvine war damals ähnlich schlecht platziert wie heuer Massa

Abgesehen davon ist es natürlich Schumachers Unvermögen, dass es damals eventuell nur 1 sehr gutes Team gab, statt wie heuer 2. Bild Bild

Im Nichtbesten Auto den WM-Kampf bis ins letzte Rennen offen halten, hat Schumacher in Serie vorgeführt.
Und im Unterschied zum Spaniard hat Schumacher es sogar GESCHAFTT die WM zu HOLEN in so einem Nichtbesten Auto.

..und im Unterschied zu Alfons hat Schumacher die WM in jenen letzten Rennen nicht durch Unvermögen verloren, sondern durch Technikpech wie Kupplungsschaden (98), Reifenschaden(98), Motorschaden(06) und einen bescheidenen Reifensatz(97)! ..oder vorzeitig ein Bremsventil(99).


Jetzt du wieder... Bild Bild

HaPe

P.S. Und on top holt er 2012 als Rentner im KWM-5.(!!) Auto in Monaco die Pole - gegen die versammelte Riege der Neu-WMs in ihrem Superduper-Autos! Bild
..oder fährt in seinem letzten Rennen mit dem Silberkübel der grademal SchnellsteRennrunden im unteren Drittel schafft, vom Ende des Feldes im Halbnassen/Nassen wieder vor auf P7! Bild

<small>[ 30.11.2012, 01:07: Beitrag editiert von: HaPe ]</small>

MattMurdog
Beiträge: 11738
Registriert: Di Mai 29, 2007 1:01 am
Wohnort: WLEN begeistert

Wieviele Titel holt Vettel?

Beitrag von MattMurdog » Fr Nov 30, 2012 6:45 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von donington93:
<strong> Ähnlich armselig der Fettl. Der bereits damals seit Ende der 00er wahre Best German Driver hat 2009 in einem noch schlechteren Auto als es Fettl 2008 gehabt hatte dennoch soviele Punkte wie Fettl 2008 geholt. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Damals (ende des Jahrzehnts) seit Ende des (Jahrzehnts)? Ist das jettz ein Zeitparadoxon oder einfach nur schlecht geschrieben von dir?

Und Villeneuve und Frentzen sind doch nur Scott Speeds?
</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Du gewinnst sogar auch in einem Sauber, wenn in den besseren Autos nur lauter Scott Speeds sitzen.</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Verstappen kam nichtmal aufs Podium als sein Teamkollege der ausschleisslich erste und zweite Plätze heimfuhr verhindert war.

und der andere der fast nur erste und zweite Plätze einfuhr, saß in dem Newey-Auto, das Senna kein einziges Mal ins Ziel gebracht hat, weil's so supi war.

aber mach erstmal 1991/2012 quer oder lieber 96/97 allgemein davon hast du ja vielleicht doch was gesehen...

Gandalf83
Beiträge: 420
Registriert: Fr Feb 19, 2010 1:01 am

Wieviele Titel holt Vettel?

Beitrag von Gandalf83 » Fr Nov 30, 2012 7:59 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Minardi:
<strong>...äh, war der nicht 2006 Teamkollege von Webber ? Bild Bild Bild
</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">und hat den Vergleich mit 4:7 nach Punkten und 5:13 im Qualifying verloren.

ET
Beiträge: 19575
Registriert: Sa Aug 12, 2000 1:01 am
Wohnort: **10 Jahre MST Forum, 10 Jahre Wir-lernen-es-nie**
Kontaktdaten:

Wieviele Titel holt Vettel?

Beitrag von ET » Fr Nov 30, 2012 10:58 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Jupiterson:
<strong>
Ich würde es zu gern sehen, wenn der Vettel gegen Hülkenberg absäuft.
Ich halte Nico für den deutlich besseren Fahrer.

Ich würde gerne ETs Meinung dazu lesen. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Tja, ich halte Hülki für den besseren Fahrer, wenn auch nur minimal, allerdings fehlt dem Hülki ganz einfach noch die Erfahrung.

W 196 R
Beiträge: 2274
Registriert: Fr Jan 22, 2010 1:01 am
Wohnort: Lugano

Wieviele Titel holt Vettel?

Beitrag von W 196 R » Sa Dez 01, 2012 9:30 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Jupiterson:

Ich würde es zu gern sehen, wenn der Vettel gegen Hülkenberg absäuft.
</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Und wieso? Hat dir der Seb irgendwas getan? Sei doch froh, dass wir momentan so viele gute Deutsche Talente haben... Bild

MattMurdog
Beiträge: 11738
Registriert: Di Mai 29, 2007 1:01 am
Wohnort: WLEN begeistert

Wieviele Titel holt Vettel?

Beitrag von MattMurdog » So Dez 02, 2012 1:05 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von W 196 R:
<strong>Und wieso? Hat dir der Seb irgendwas getan? </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Er wird von RTL gelobt. Sobald also Hülkenberg zweifacher WM ist (und über Vettel weniger geredet wird) mag Jupi den Hulk auch nicht mehr....

Benutzeravatar
Stefan P
Beiträge: 32479
Registriert: Fr Dez 28, 2001 1:01 am
Wohnort: Freeman Dyson überzeugt:"… average surfacetemperature is a fiction…"

Wieviele Titel holt Vettel?

Beitrag von Stefan P » So Dez 02, 2012 1:31 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von W 196 R:
[qb]Und wieso? Hat dir der Seb irgendwas getan? </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">...Jupi ist ein typischer Nestbeschmutzer. Er will sich interessant dadurch machen, daß er die eigenen Landsleute immer scheiße findet. (eine Arteigenschaft, die man auch bei vielen Deutschen beobachten kann, besonders hier im Forum) Dabei geht es ihm nicht um Vettel sondern um Redbull. Er applaudiert auch prinzipiell jedem deutschen Schifahrer wenn er mal vor Startern aus dem ÖSV Kader ins Ziel kommt, sowohl bei den Männer als auch den Frauen.

MattMurdog
Beiträge: 11738
Registriert: Di Mai 29, 2007 1:01 am
Wohnort: WLEN begeistert

Wieviele Titel holt Vettel?

Beitrag von MattMurdog » So Dez 02, 2012 1:38 pm

hmmm, hat er Klien doch nicht gemocht? oder erst wieder als klar war das die Karriere vorbei ist? (war ja eher vor meiner aktiven Zeit, also der Teil mit der Karrierehoffnung...)

und Wurz mag er doch. (jedenfalls als Kommentator)

Benutzeravatar
Stefan P
Beiträge: 32479
Registriert: Fr Dez 28, 2001 1:01 am
Wohnort: Freeman Dyson überzeugt:"… average surfacetemperature is a fiction…"

Wieviele Titel holt Vettel?

Beitrag von Stefan P » So Dez 02, 2012 1:43 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von MattMurdog:

und Wurz mag er doch. (jedenfalls als Kommentator) </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">....weil Wurz nicht gut auf RedBull und vor allem nicht auf Marko zu sprechen ist. Da sind sie sich einig.

<small>[ 02.12.2012, 13:48: Beitrag editiert von: Stefan P ]</small>

cossie
Beiträge: 2902
Registriert: Mo Feb 28, 2005 1:01 am

Wieviele Titel holt Vettel?

Beitrag von cossie » So Dez 02, 2012 2:31 pm

Stefan, die Seite ist köstlich.

Ich mag so etwas normalerweise gar nicht aber hier kann man nur Bild

donington93
Beiträge: 7066
Registriert: Fr Feb 02, 2001 1:01 am

Wieviele Titel holt Vettel?

Beitrag von donington93 » So Dez 02, 2012 8:04 pm

Fast jeder hier außer mir ist auf Trollniveau (inkl. etlicher 2000er-, 2001er- und 2002er-Angemeldeter).

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von HaPe:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von donington93:
<strong> Schafft er auch bis zuletzt um die WM zu kämpfen, wenn in den zwei klar besseren Teams lauter Weltmeister sitzen (i.e. in drei von vier Cockpits)? So wie Alonso das jetzt schon zum zweiten mal nach 2010 bewiesen hat? Natürlich nicht. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Woran machst du denn fest, dass bei Schumacher das Auto das 2.beste war, jetzt bei Alfons aber nur das 3.beste?

An der WM-Wertung? Uuups. Ferrari ist KWM 2.</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv"></strong>

Selbst wenn es 1996 und 1997 das drittbeste war (genau wie Ferrari 2012 übrigens):

Saßen in den zwei besseren Teams lauter Weltmeister (drei von vier Cockpits)?

Und damit wäre es Schachmatt für dich.

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von HaPe:
<strong>An den Punkten des Teamkollegen? Uups. Irvine war damals ähnlich schlecht platziert wie heuer Massa</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv"></strong>

Erstens: Wieviele Zwischenfälle, die zum Ausfall geführt haben hatte Irvine 1997, wieviele Massa 2012? Kleine Hilfe: bei der Hälfte aller Rennen der 1997er Saison hatte Irvine entweder Kollisionen, technische Ausfälle und was weiß ich noch alles. Massa hatte 2012 höchstens nur einen Bruchteil jener Zwischenfälle, die ihn komplett aus'm Rennen geworfen haben und war trotzdem nur so weit unten wie Irvine 1997.

Zweitens: Bei all der anderen Hälfte der Saisonrennen 1997, wo Irvine keine Vorkommnisse hatte, die ihn komplett aus dem Rennen warfen, war er meistens immer auf dem Podium: zweiter, dritter, dritter (hintereinander!), dritter, dritter... Massa war 2012, 2011 und 2010 ZUSAMMENGENOMMEN NUR ZWEIMAL MEHR auf'm S*****-Podium als freaking Psycho-Irvine allein 1997!

Drittens: Ist Massa nicht der dollste Schummel-Teamkollege nach Rosberg? Irvine war daneben ja richtig Müll. Darf man auch nicht vergessen.

Viertens: Nichts an deinen Beiträgen macht irgendeinen Sinn. Zieh dich etwas zurück, komm' zu dir und versuch's erneut. Bist nämlich auf Trollniveau. Fast könnte man sogar sagen, beinahe noch unter Minardi-Niveau.

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von HaPe:
<strong>Abgesehen davon ist es natürlich Schumachers Unvermögen, dass es damals eventuell nur 1 sehr gutes Team gab, statt wie heuer 2. </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv"></strong>

Wäh?

Nicht sein Unvermögen, sondern vielmehr sein Glück, dass es nur 1 und nicht 2 gegeben hat. Und noch viel mehr sein Glück, dass die drei der vier oder vier der vier darin sitzenden Fahrer nicht Weltmeister waren (je nachdem, ob man Villeneuve zu dem Zeitpunkt während der Saison zu den Weltmeistern zählen sollte oder nicht).

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von HaPe:
<strong>Im Nichtbesten Auto den WM-Kampf bis ins letzte Rennen offen halten, hat Schumacher in Serie vorgeführt.</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv"></strong>

Gegen eine nicht so hohe Weltmeisterdichte in den vier Cockpits der zwei besseren Teams.

Alonso im 1997er oder 1998er Ferrari (mit den Konkurrenten, die es damals gab in den jeweiligen WM-Autos) und es wäre ein Schlaraffenland-Schlachtfest für Alonso gewesen.

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von HaPe:
<strong>..und im Unterschied zu Alfons hat Schumacher die WM in jenen letzten Rennen nicht durch Unvermögen verloren, sondern durch Technikpech wie Kupplungsschaden (98), Reifenschaden(98), </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv"></strong>

So was nimmt man mit Kußhand, wenn:

man ein Auto hat, in dem man bei fast 70 Prozent der Rennwochenenden immer von 1, 2 oder 3 starten kann und der Gegner in besseren Autos einmal Häkkinen und sonst niemand ist! S*****e, sogar Irvine startete 1998 durchschnittlich von "5-komma-irgendwas" und Massa 2012 durchschnittlich von freaking ZEHN!

Dann lieber den Ferrari jener Saison haben (d.h. 1998), als durchschnittlich nur ein Auto, das einem erlaubt, in der unteren Hälfte der Top10 zu starten und wo in den besseren Autos drei von vier Fahrern Weltmeister sind und zwei von den drei Weltmeister darin die letzten beiden jüngsten Weltmeister waren (wie es aus Sicht Alonsos 2012 war).

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von HaPe:
<strong>P.S. Und on top holt er 2012 als Rentner im KWM-5.(!!) Auto in Monaco die Pole - gegen die versammelte Riege der Neu-WMs in ihrem Superduper-Autos!</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv"></strong>

Unterstreicht nur meine Position, dass er eben nicht sooo abgestürzt ist fahrerisch seit seiner Ferrari-Zeit, wie hier aber das Gegenteil verzweifelterweise behauptet wird.

Außerdem hat der damalige fast-Rentner-Fisichella bei seinem sechstletzten Rennen im neuntbesten Auto 'ne Pole geholt, auch auf'ner Fahrerstrecke. Ebenfalls gegen die versammelte Riege der Neu-WMs. 2009 war das. In den Ardennen. Im angeblichen Wohnzimmer von jemandem, dessen Name mir entfallen ist. Irgendwas mit Schuh.

Falls du dir jetzt "wäh?" denkst:

Weder der Mercedes noch der ForceIndia waren in monaco12 respektive spa09 das fünft- respektive das neuntbeste Auto.

Damit habe ich nur durch die Blume sagen wollen, dass du mit der Assoziation "fünftbestes Auto in monaco12 für Schummel" nur Schindluder betrieben hast!

Mit der Aktion kannst du hier rumkriechende hunderte von unbelesenen Nichtexperten-Schitzos beeindrucken.

Ich jedoch schmettere sowas mit verbundenen Augen, Armen und Beinen auf's leichteste ab.

donington93

Antworten