Ueberholte Vettel in einer Gelbphase?

Hier finden Sie Beiträge aus früheren Jahren aus dem Boxenstopp
Benutzeravatar
OskarL
Beiträge: 18494
Registriert: Di Okt 31, 2000 1:01 am
Wohnort: der Formel Parkplatz angewidert

Ueberholte Vettel in einer Gelbphase?

Beitrag von OskarL » Fr Nov 30, 2012 8:39 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Dissident:
<strong> Ist doch klar dass der.Kensch den Vorrang vor der Ampel hat. Im Strassenverkehr kommt erst der Polizist, dann das Schild und dann erst die Ampel. Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Aha

Benutzeravatar
OskarL
Beiträge: 18494
Registriert: Di Okt 31, 2000 1:01 am
Wohnort: der Formel Parkplatz angewidert

Ueberholte Vettel in einer Gelbphase?

Beitrag von OskarL » Fr Nov 30, 2012 8:42 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Flugplatz:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von OskarL:
Uiiii, dass ist mir neu und eigentlich auch voellig unlogisch. Die Rennleitung sagt den Streckenposten, dass sie gruene Flaggen schwenken sollen, aber weil die Ampel gelb blinkt, schwenken die Jungs umsonst! Bild </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Kann Dir gerade nicht ganz folgen. Du meinst, falls für ein Rennen festgelegt würde, dass die Marshalls nur unterstützend wirken, aber die Lichtsignale Vorrang haben?
Könnten sie wohl theoretisch so machen. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Ganz einfach, ne gelbe Leuchte koennte versagen. Und obwohl der Streckenposten gelb winkt , aber genau in diesem Rennen Ampeln den Vorrang haben, rast der Fahrer mit Vollgas in die Gefahrenzone. Ist doch toll, oder?

2. Variante. Ein Streckenposten winkt von sich aus gelb, weil imminente Gefahr besteht. Dummm nur, dass die Ampel entscheidet, ob Gefahr besteht...

<small>[ 30.11.2012, 08:47: Beitrag editiert von: OskarL ]</small>

Querdynamik
Beiträge: 4176
Registriert: Sa Mär 22, 2008 1:01 am

Ueberholte Vettel in einer Gelbphase?

Beitrag von Querdynamik » Fr Nov 30, 2012 8:55 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Dissident:
<strong> Ist doch klar dass der.Kensch den Vorrang vor der Ampel hat. Im Strassenverkehr kommt erst der Polizist, dann das Schild und dann erst die Ampel. Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Nicht ganz. Die Ampel "kommt vor" dem Verkehrsschild (Ausnahme: Der Grünpfeil).

acappella
Beiträge: 2119
Registriert: Di Jun 12, 2007 1:01 am
Wohnort: der singenden Zunft

Ueberholte Vettel in einer Gelbphase?

Beitrag von acappella » Fr Nov 30, 2012 8:57 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von OskarL:
<strong> Ganz einfach, ne gelbe Leuchte koennte versagen. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">DAS könnte ein Streckenposten aber auch... Bild

Keep on singing!
Acappella

Benutzeravatar
OskarL
Beiträge: 18494
Registriert: Di Okt 31, 2000 1:01 am
Wohnort: der Formel Parkplatz angewidert

Ueberholte Vettel in einer Gelbphase?

Beitrag von OskarL » Fr Nov 30, 2012 9:01 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von acappella:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von OskarL:
<strong> Ganz einfach, ne gelbe Leuchte koennte versagen. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">DAS könnte ein Streckenposten aber auch... Bild

Keep on singing!
Acappella </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Tsss, dann schreibs doch Boeing. Macht Euren Sch.... alleine, ihr neunmalklugen Touristen und setzt Euch in den Vollautomat. Bild

acappella
Beiträge: 2119
Registriert: Di Jun 12, 2007 1:01 am
Wohnort: der singenden Zunft

Ueberholte Vettel in einer Gelbphase?

Beitrag von acappella » Fr Nov 30, 2012 9:27 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von OskarL:
<strong> Tsss, dann schreibs doch Boeing. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Hab ich gemacht, die sagten sie wären für Bodenpersonal nicht zuständig. Bild

Keep on singing!
Acappella

Benutzeravatar
OskarL
Beiträge: 18494
Registriert: Di Okt 31, 2000 1:01 am
Wohnort: der Formel Parkplatz angewidert

Ueberholte Vettel in einer Gelbphase?

Beitrag von OskarL » Fr Nov 30, 2012 9:30 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von acappella:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von OskarL:
<strong> Tsss, dann schreibs doch Boeing. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Hab ich gemacht, die sagten sie wären für Bodenpersonal nicht zuständig. Bild

Keep on singing!
Acappella </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Mal wieder typisch, sch~~~~ Buerokraten!

Flugplatz
Beiträge: 1596
Registriert: Mo Jul 23, 2012 1:01 am

Ueberholte Vettel in einer Gelbphase?

Beitrag von Flugplatz » Fr Nov 30, 2012 10:56 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von OskarL:
Ganz einfach, ne gelbe Leuchte koennte versagen. Und obwohl der Streckenposten gelb winkt , aber genau in diesem Rennen Ampeln den Vorrang haben, rast der Fahrer mit Vollgas in die Gefahrenzone. Ist doch toll, oder?

2. Variante. Ein Streckenposten winkt von sich aus gelb, weil imminente Gefahr besteht. Dummm nur, dass die Ampel entscheidet, ob Gefahr besteht... </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Ja klar, von der Sinnhaftigkeit des ganzen mal abgesehen gäbe es das Reglement halt her, den Lichtsignalen Vorrang zu geben.
Allerdings steht in dem Appendix auch noch, dass bei den Lichtposten auch immer Marshalls sein müssen, für den Fall, dass doppelte Flaggen geschwenkt werden müssen (z.B. bei blockierter Strecke) und Lichtsignale typischerweise nur ein Licht hätten Bild .
Aus dem Grund wäre es wohl ohnehin grenzwertig, wenn Sie nicht den Marshalls generell bei jedem Rennen Vorrang vor den Lichtsignalen gäben.

Berge_von_Grips

Ueberholte Vettel in einer Gelbphase?

Beitrag von Berge_von_Grips » Fr Nov 30, 2012 11:08 am

Es stimmt, was Ecclestone sagt. Dieses Hick-Hack stellt einen unwürdigen Saisonabschluss dar.

Wahrscheinlich sitzt Sonnenkönig Alonso den Ferrari-Bossen im Nacken und drängt darauf, alle Hebel in Bewegung zu setzen, um ihn doch noch irgendwie auf den Thron zu hieven. Er lässt ja keine Gelegenheit aus, um zu betonen, dass er der einzig würdige WM ist (an Alonso-Fans: Spart euch den Hinweis, dass das ja tatsächlich so ist).

Es ist merkwürdig, dass seitens Ferrari zunächst gesagt wurde, man würde auf einen Protest verzichten und dann im Hintergrund doch kräftig gescharrt wird.

Benutzeravatar
Stefan P
Beiträge: 32476
Registriert: Fr Dez 28, 2001 1:01 am
Wohnort: Freeman Dyson überzeugt:"… average surfacetemperature is a fiction…"

Ueberholte Vettel in einer Gelbphase?

Beitrag von Stefan P » Fr Nov 30, 2012 11:17 am

...in Brasilien hatten nicht die Marshalls-Flagge per se Vorrang vor den Lichtsignalen. Die Anweisung von Charlie W. lautete "....es gilt das erste Signal..." an dem der Fahrer vorbeifährt, also entweder Licht oder Flagge. Als verbindliches Lichtsignal gilt aber nie das Signal im Cockpit, sondern nur das an der Strecke.

Hier noch mal für die Alfons-Fans:

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Fernando Alonso &#8207;@alo_oficial

No tengo milagros, Yo hago de las leyes correctas mis milagros. #Samurai </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Ich gönne es ihm, daß er bis fast zum Schluß glauben konnte, er könne sich den Titel mit Glück und Winkelzügen wieder ans Revers stecken.

<small>[ 30.11.2012, 11:26: Beitrag editiert von: Stefan P ]</small>

HybridF1
Beiträge: 3354
Registriert: Fr Jun 06, 2008 1:01 am

Ueberholte Vettel in einer Gelbphase?

Beitrag von HybridF1 » Fr Nov 30, 2012 11:28 am

2007 war es das gleiche Spiel: Protest.

1994 wurde aus Anstand verzichtet: Kein Protest.

BR73
Beiträge: 228
Registriert: So Sep 14, 2008 1:01 am

Ueberholte Vettel in einer Gelbphase?

Beitrag von BR73 » Fr Nov 30, 2012 11:37 am

@Stefan P
Wieder was dazugelernt.Aber für irgendwas müssen Fahrerbriefings ja da sein. Die Fahrtrichtung steht meist vorher fest...

Ich hätte jetzt gedacht das es von Strecke zu Strecke deshalb unterschiedlich ist, weil an manchen Ecken einfach kein Platz für einen sicheren Postenstand ist. Man aber sehrwohl dort eine LED Lichtertafel stellen kann.

Berge_von_Grips

Ueberholte Vettel in einer Gelbphase?

Beitrag von Berge_von_Grips » Fr Nov 30, 2012 11:46 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von BrillianceF1:
<strong>1994 wurde aus Anstand verzichtet: Kein Protest. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Schöner Artikel! Ist zwar offtopic, MUSS aber kommentiert werden.

Zitat 1:
Zuvor hatte es in jener Saison schon intensive Diskussionen über das Benetton-Team gegeben, denn erst wurden der Truppe von Flavio Briatore unerlaubte elektronische Systeme unterstellt ,...

Tja, bei Benetton/Schumacher gilt: in dubio contra reo, denn Beweise gab es trotz Untersuchung nicht.

Zitat 2:
dann gab es die Flaggenaffäre von Silverstone, als Schumacher disqualifiziert wurde, aber trotzdem auf der Strecke blieb...

... was eindeutig auf Anweisung des Kommandostands geschah, aber bis heute Schmacher angerechnet wird.

Wie anders dagegen Singapur 2008. Alonso hat selbstverständlich nichts gewusst von Briatores Betrugsplänen.

Zitat 3:
... und schlussendlich sorgte auch noch das wegen eines entfernten Pflichtfilters der Tankanlage ausgelöste Boxenfeuer bei Schumachers Teamkollege Jos Verstappen für Aufruhr

Hier vermisse ich den Hinweis, dass 10 von 14 Teams den Filter entfernt hatten. Es kommt immer so rüber, als seien Benetton/Schumacher die Einzigen, die beschubst haben.


Ziatat 4:
Unabhängig davon findet es Head "bemerkenswert", dass Ferrari auch nach der Rascasse-Affäre [Monaco 2006] nach außen hin eine "Stimmung der berechtigten Entrüstung" an den Tag legt: "Ich bin keiner der Extremen, die Michaels Rausschmiss aus der Formel 1 fordern, aber diese Episode beweist - genau wie Adelaide 1994 und einige weitere Situationen -, dass er kein Sportsmann im sportsmännischen Sinn des Wortes ist", gab der Brite zu Protokoll.

Zugegeben, unsportlich. Aber machte Senna 1985 nicht genau das Gleiche?

Warum ist Senna heilig, Schumacher ein unsportlicher Sack?

Benutzeravatar
OskarL
Beiträge: 18494
Registriert: Di Okt 31, 2000 1:01 am
Wohnort: der Formel Parkplatz angewidert

Ueberholte Vettel in einer Gelbphase?

Beitrag von OskarL » Fr Nov 30, 2012 11:57 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Berge_von_Grips:
<strong>
Warum ist Senna heilig, Schumacher ein unsportlicher Sack? </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Weil Senna im Rennfahrerhimmel ist und dafuer sorgt, das Interlagos auf der Liste der 10 spannendsten und verruecktesten Rennen gefuehlt die ersten 10 Plaetze belegt.

Antworten