Livethread: Grand Prix von Indien - Noida 2012 - Freitag/Sam

Hier finden Sie Beiträge aus früheren Jahren aus dem Boxenstopp
F1Fan.
Beiträge: 566
Registriert: Sa Mär 06, 2010 1:01 am
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Livethread: Grand Prix von Indien - Noida 2012 - Freitag/Sam

Beitrag von F1Fan. » Do Okt 25, 2012 9:48 pm

Willkommen im Indien-Livethread! Bild


Mit besten Erwartungen ins finale Saisonfünftel: Wenn am letzten Oktoberwochenende in Indien das 17. von 20 Saisonrennen startet, kennen wir innerhalb eines Monats den endgültigen Champion. Unmittelbar nach der 2. Noida-Auflage folgt Abu Dhabi sowie das westliche Finaldoppel Austin/Sao Paulo.

Zieht Neo-WM-Leader und Vorjahressieger Vettel nun davon?

In dieser so außergewöhnlich abwechslungsreichen Saison 2012 übernahmen die Titelverteidiger Sebastian Vettel und Red Bull nun doch das Kommando, setzten sich mittels Sieghattrick erstmals seit Frühjahr an die WM-Spitze und greifen zur dritter Weltmeisterschaft in Folge. Im Duell "Wer wird jüngster Dreifachchampion?" liegt Vettel mit 215 Zählern deren sechs vor Spaniens Langzeitleader Fernando Alonso (209), dessen Ferrari-Mannschaft sich zuletzt zur zweiten Kraft mauserte. Mit derzeitiger RBR-Form sowie perfektem Indien-Vorjahr spricht erneut viel für die Deutsch-Österreichische Erfolgskombination. Während Kimi Raikkönen im Lotus sowie das Noch-McLaren-Duo Hamilton/Button und der dazwischen liegende Webber die WM bereits abgeschrieben haben, steuert Red Bull Racing auf die dritte Teamkrone zu. Die platztauschenden Ferrari und McLaren liegen bereits 77 Zähler zurück. Indes Mercedes immer noch das Sauber-Damoklesschwert im Nacken hat, möchte Toro Rosso den jüngsten Aufwärtstrend fortsetzten und erneut punkten. Ihr Heimspiel nehmen Force India sowie HRT-Schlusslicht Narain Kartikeyan in Angriff. Was tat sich noch in der Rennpause? Felipe Massas Leistungssteigerung wurde nun endgültig mit der Ferrari-Vertragsverlängerung honoriert, woraufhin sich auch das Transferkarussell weiter drehte: Der bei den Roten gehandelte Nico Hülkenberg unterschrieb bei Sauber, dessen Force-India-Sitz wiederum der Arbeitslose Sutil einnehmen könnte. Ferner wird der New-York-Grand-Prix aufgrund von Bauverzögerungen auf 2014 verschoben, womit kommende Saison "nur" neunzehn Rennen ausgetragen werden. Weil der Indische Zoll auch heuer seine Bürokratischen Hürden nicht minimierte, haben die meisten Rennställe nur spärliche Updates am Start.

Kultur, Menschenmassen, Curry und Noidas Hochschaubahn

Asiens "schlafender Riese" Indien wurde im Vorjahr als 33. Staat auf die Formel-1-Landkarte genommen. 1957 vom Vereinigten Königreich losgeeist erstreckt sich die Bundesrepublik sich vom "Dach der Welt" des Himalaya bis hin zum gleichnamigen Ozean sowie der tropischen Südspitze mit den vorgelagerten Urlaubsparadies-Inseln der Malediven und Sri Lanka. Die weiteren Nachbarn lauten Pakistan, China, Nepal, Bhutan, Myanmar sowie Banglandesch. Mit sagenhaften 1,2 Milliarden Multiethnischen Einwohnern zählt das orientalische Land die zweit meisten unseres Planeten. Neben resultierend heillosem Verkehrschaos, freilaufend-heiligen Kühen, Königstigern und feuerscharfen Curry-Gerichten, ist das Mausoleum 'Taj Mahal' in Agra weltbekanntes Kulturerbe. Weiters ist in Indien die Kluft zwischen bitterarm und abnormreich besonders stark ausgeprägt. Unweit der nordwestlichen Hauptstadt Neu Dehli befindet sich Austragungsort Noida ('New Oklhla Industrial Development Autohrity'). Die 640.000er-Industriestadt ist Verwaltungssitz des Distrikts Gautam Buddha Nagar und beheimatet Hermann Tielkes Buddh-International-Circuit. Die 600 Millionen teure Anlage wurde mitten in ein Freizeit- und Sportareal integriert, misst durchschnittliche 5,141 Kilometer (60 Rennrunden) und bietet eine Hochschaubahnartige Mischung aus Hügeln, Highspeed-Geraden sowie engen Kurven. Um das Überholen zu erleichtern wurde auch in Noida die Gegengeraden-DRS-Zone etwas verlängert. Jene auf Start-Ziel bleibt wie gehabt. Ende des langsamern zweiten Sektors erinnert Turn 10-12 an die Spoon-Corner von Suzuka. Dazu packt Pirelli mit Hard uns Soft wieder etwas härtere Reifenmsichungen aus. Abschließend beträgt der MEZ-Zeitunterschied nach Indien ungewöhnliche 4,5 Stunden, was heimischen Fans wieder angenehmere Morgens- und Vormittagsübertragungen beschert. Das 1. Training in Noida beginnt freitags um 06:30 Uhr, Qualifying und Rennen (Winterzeit-Umstellung auf Sonntag) gehen ab 10:30 Uhr in Szene.


Strecken/Daten:


Name Buddh-International-Circuit
Länge 5.141 Meter
Runden 60
Ortszeit MESZ + 4,5 Stunden

Streckenplan

Weitere Infos


Zeitplan:


Freitag, 26. Oktober:

01. Freies Training 06:30 - 08:00 Uhr LIVE Sky

02. Freies Training 10:30 - 12:00 Uhr LIVE Sky, ORF eins ab 11:00 Uhr


Samstag, 27. Oktober:

03. Freies Training 07:30 - 09:00 Uhr LIVE Sky, Relive RTL

Qualifying 10:30 Uhr LIVE Sky, RTL, ORF eins, SF 2


Sonntag, 28. Oktober:

Rennen 10:30 Uhr LIVE Sky, RTL, ORF eins, SF 2


Wetter:


Das Indische Wochenende bringt wie erwartet Sonne pur
sowie Temperaturen um die 30-Grad-Marke.

Wetter.com - Vorhersage Noida


LIVE:

Motorsport-Total.com - Liveticker

Formula1.com - Livetiming

RTL.de - Livestream

Twitter.com - F1-'Zwitscherer'


--------------------------------------------

Wer ist euer Wochenendfavorit?
Gibt ja wiedersprüchliche Meldungen bezüglicher Ferrari- und Red-Bull-Updates.

F1Fan

<small>[ 25.10.2012, 21:56: Beitrag editiert von: F1Fan. ]</small>

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 15960
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

Livethread: Grand Prix von Indien - Noida 2012 - Freitag/Sam

Beitrag von shuyuan » Fr Okt 26, 2012 7:37 am

rbr natürlich Bild Bild

M2209

Livethread: Grand Prix von Indien - Noida 2012 - Freitag/Sam

Beitrag von M2209 » Fr Okt 26, 2012 8:12 am

Jetzt ist es eigentlich klar, dass Gutierrez nächstes Jahr für Sauber fahren wird.

Benutzeravatar
Jupiterson
Beiträge: 15792
Registriert: Di Aug 13, 2002 1:01 am
Wohnort: Jeder Golfplatz

Livethread: Grand Prix von Indien - Noida 2012 - Freitag/Sam

Beitrag von Jupiterson » Fr Okt 26, 2012 8:57 am

Dafür ist der Abstand zu Koba mE zu gross, im vgl. von der Van Der Garde zu Petrow. Ganz zu schweigen von Bottas.

Gandalf83
Beiträge: 420
Registriert: Fr Feb 19, 2010 1:01 am

Livethread: Grand Prix von Indien - Noida 2012 - Freitag/Sam

Beitrag von Gandalf83 » Fr Okt 26, 2012 10:29 am

Der Abstand in Zehntelsekunden ist aber nicht immer so bedeutsam wie der Abstand in US-Dollar. Bild

Benutzeravatar
Jupiterson
Beiträge: 15792
Registriert: Di Aug 13, 2002 1:01 am
Wohnort: Jeder Golfplatz

Livethread: Grand Prix von Indien - Noida 2012 - Freitag/Sam

Beitrag von Jupiterson » Fr Okt 26, 2012 10:30 am

Bild leider

Benutzeravatar
OskarL
Beiträge: 18494
Registriert: Di Okt 31, 2000 1:01 am
Wohnort: der Formel Parkplatz angewidert

Livethread: Grand Prix von Indien - Noida 2012 - Freitag/Sam

Beitrag von OskarL » Fr Okt 26, 2012 11:04 am

Ich plaediere dafuer, dass in Zukunft nur noch auf Parkplaetzen gefahren wird. Ich krieg Augenkrebs, wenn ich das sehe. Bild Bild

M2209

Livethread: Grand Prix von Indien - Noida 2012 - Freitag/Sam

Beitrag von M2209 » Fr Okt 26, 2012 11:33 am

Massa ist wieder gut drauf.

cubewall
Beiträge: 1838
Registriert: So Mai 22, 2005 1:01 am
Wohnort: allen guten Geistern verlassen

Livethread: Grand Prix von Indien - Noida 2012 - Freitag/Sam

Beitrag von cubewall » Fr Okt 26, 2012 11:43 am

Tja, da kann ALO ja mal wieder jammern, daß sein Team ihm kein wettberwerbsfähiges Auto hinstellen kann.

donington93
Beiträge: 7066
Registriert: Fr Feb 02, 2001 1:01 am

Livethread: Grand Prix von Indien - Noida 2012 - Freitag/Sam

Beitrag von donington93 » Fr Okt 26, 2012 11:55 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von cubewall:
<strong> Tja, da kann ALO ja mal wieder jammern, daß sein Team ihm kein wettberwerbsfähiges Auto hinstellen kann. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Können sie ja auch nicht.

Oh warte, lass mich raten: er sollte sich 'ne Scheibe von Massas Speed abschneiden, damit er den Sieg holen kann, wa'?

Wo ist denn Massa überhaupt? *Feldstecher_rauskram*... sehe ihn trotz Feldstecher nicht, so weit unten muss Massa sein (auch bevor Massa in seinem silverstone08-Modus war, als er sich auf dem nach ihm benannten Massa-Kerb drehte und seine Session kaputt gemacht hat)... *Feldstecher_wieder_weg_leg*

Wo ist Kürbis-Webber? Oh auf "2", mit besträchtlichem Vorsprung auf den Dritten sogar!

Fazit:

Hmm, ja ja, Junge: Ferrari hat weiterhin ein ganz genauso konkurrenzfähiges Auto wie RedBull, vor allem da sie jetzt nach Milliarden GPs auch Konstrukteurs"zweiter" sind derzeit.

Alles nur Lutscher hier, echt!

donington93

Benutzeravatar
OskarL
Beiträge: 18494
Registriert: Di Okt 31, 2000 1:01 am
Wohnort: der Formel Parkplatz angewidert

Livethread: Grand Prix von Indien - Noida 2012 - Freitag/Sam

Beitrag von OskarL » Fr Okt 26, 2012 1:00 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von MichelinMännchen:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von OskarL:
<strong> Ich plaediere dafuer, dass in Zukunft nur noch auf Parkplaetzen gefahren wird. Ich krieg Augenkrebs, wenn ich das sehe. Bild

wolfchen
Beiträge: 420
Registriert: Do Jul 26, 2012 1:01 am

Livethread: Grand Prix von Indien - Noida 2012 - Freitag/Sam

Beitrag von wolfchen » Fr Okt 26, 2012 1:05 pm

Ich glaub kaum das Red Bull dermaßen überlegen ist. Im Long Run sicher nicht und auf eine Runde auch maximal 3 Zehntel weg.

Nimmt man die Hard-Zeiten und zieht die obligatorische Sekunde ab für die Softs, dann steht bei Alonso 26.4 und bei Hamilton 26.6! Die derzeitigen Soft-Zeiten sind nicht repräsentativ. Auf der wie vielten Soft-Runde ist Alonso seine beste gefahren? Auf der 8 Runde? Auch Hamilton hat es einfach nicht richtig hinbekommen. Sieht man ja alleine da dran, dass Rosberg so weit vorne ist. Morgen wird sich das wohl alles ändern.

Benutzeravatar
Jupiterson
Beiträge: 15792
Registriert: Di Aug 13, 2002 1:01 am
Wohnort: Jeder Golfplatz

Livethread: Grand Prix von Indien - Noida 2012 - Freitag/Sam

Beitrag von Jupiterson » Fr Okt 26, 2012 1:17 pm

Selbst wenn's nur knapp wär, reicht es für rund 40 Sek. Vorsprung bei einer gemütliche Dienstfahrt.

Der Bursche muss ja noch nicht mal bei 30° schwitzen, die können dem RB eine AC einbauen und gewinnen dann immer noch mit 10 Sek. Vorsprung im Eco-Modus. Bild

MichelinMännchen
Beiträge: 3854
Registriert: Mi Apr 11, 2001 1:01 am
Wohnort: Rothaus-Zone

Livethread: Grand Prix von Indien - Noida 2012 - Freitag/Sam

Beitrag von MichelinMännchen » Fr Okt 26, 2012 1:24 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von OskarL:
<strong> Noch viel besser. Man baut einen grossen Parkplatz und steckt alle 14 Tage den aktuellen Kurs ab. Das spart enorme Reisekosten. Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Wäre ein typischer "Ecclestone".

Zum Ausgleich könnte man dann das eingesparte Geld in Gold, Silber und Bronze für die Medallien investieren... Bild

MichelinMännchen
Beiträge: 3854
Registriert: Mi Apr 11, 2001 1:01 am
Wohnort: Rothaus-Zone

Livethread: Grand Prix von Indien - Noida 2012 - Freitag/Sam

Beitrag von MichelinMännchen » Fr Okt 26, 2012 1:51 pm

Gab´s das ganze Gejammer hier eigentlich auch, als - bis vor zwei Rennen - noch McLaren ständig vorne rumgefahren war?

Für alle Alzheimer-Verdächtigen mal ein passender Ausschnitt vor Singapur (wo McLaren auch klar vor den anderen lag...):
</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Lewis Hamilton’s victory in the Italian Grand Prix was his second in three races and McLaren’s third in a row, confirming their position as the form team in Formula 1.

They have won nearly twice as many races as any other team this season – their five compare with the three of Ferrari and Red Bull. No-one else has won more than one.

Just as worryingly for their rivals, the last two victories – Hamilton’s on Sunday and Jenson Button’s in Belgium seven days previously – were utterly dominant.

The retirement of Red Bull’s Sebastian Vettel with his second alternator failure in a race this season also helped Hamilton move into second place in the championship. </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">

Benutzeravatar
Jupiterson
Beiträge: 15792
Registriert: Di Aug 13, 2002 1:01 am
Wohnort: Jeder Golfplatz

Livethread: Grand Prix von Indien - Noida 2012 - Freitag/Sam

Beitrag von Jupiterson » Fr Okt 26, 2012 1:55 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von MichelinMännchen:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von OskarL:
<strong> Noch viel besser. Man baut einen grossen Parkplatz und steckt alle 14 Tage den aktuellen Kurs ab. Das spart enorme Reisekosten. Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Wäre ein typischer "Ecclestone".

Zum Ausgleich könnte man dann das eingesparte Geld in Gold, Silber und Bronze für die Medallien investieren... Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">… für sich selbst, nicht wahr … Bild

Es ist schon lange her, es gab mal solche Rennen … zumindest hatte Las Vegas zu Beginn der 80er Jahre auf Teilen des Cesars Palace schon eine ähnliche Anmutung.

geforce
Beiträge: 666
Registriert: Sa Mär 17, 2012 1:01 am

Livethread: Grand Prix von Indien - Noida 2012 - Freitag/Sam

Beitrag von geforce » Fr Okt 26, 2012 3:03 pm

Ja was denn, jetzt werden schon die Freitags-FT-Zeiten herangezogen, um eine ganz klare Rangordnung zu prognostizieren? Bild Bild

Wer fuhr denn welches Programm genau, wer fuhr wann welche Reifen mit welcher Benzinmenge, wer experimentierte noch mit der Abstimmung und wer testete neue Teile?

Ach, und Massa ist auch wieder "der alte"? Hat er denn das Quali verkaggt und ist im Rennen hilflos gestrandet?

Interessant, was man über einige Tendenzen noch so alles aus einem FREIEN TRAINING herauslesen kann. Hut ab!


@Doni
Du weißt aber schon, dass "ALLES Lutscher hier" nicht nur alle user und damit auch dich selbst miteinschließt, sondern darüber hinaus auch noch alle Moderatoren und Admins und was es hier sonst noch an "Obrigkeit" geben mag.

Ob das wirklich ne kluge Aussage war, weiß ich nicht, andererseits sind Eigentore ja ganz offensichtlich deine Domäne...

1502
Beiträge: 14703
Registriert: Do Aug 01, 2002 1:01 am
Wohnort: Genörgel über den "Kern des Problems" gelangweilt

Livethread: Grand Prix von Indien - Noida 2012 - Freitag/Sam

Beitrag von 1502 » Fr Okt 26, 2012 3:17 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von MichelinMännchen:
<strong> Gab´s das ganze Gejammer hier eigentlich auch, als - bis vor zwei Rennen - noch McLaren ständig vorne rumgefahren war?

</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">McLaren lag in der WM nicht in Führung, sondern weit zurück, war zudem unzuverlässig. Hamilton und Button brauchten ein schnelles Auto, um trotz wiederkehrender Technikprobleme auf Alonso aufzuschließen.
Red Bull war bis Korea in einer ähnlichen Situation, aber am Rande des Suzuka-GP hielten sich die Beschwerden rund um die dominanten Red Bulls imho auch noch in Grenzen. Eine zeitweilige Dominanz eines Teams ist auch für Nicht-Fans dieses Teams erträglich, wenn es der WM-Spannung dient und wieder vorübergeht. So wie sich McLaren mittlerweile bereits zweimal in dieser Saison spektakulär von der Performance-mäßigen Spitzenposition verabschiedet hat.
Red Bull liegt jetzt aber bereits in der WM in Führung in führt seine Dominanz nahtlos fort. Man fühlt sich eben sofort an 2011 erinnert. Vettel ist diesmal noch nicht durch, aber er hat wieder alles selbst in der Hand und die mit Abstand beste Ausgangslage. Wenn das Kräfteverhältnis so bleibt, ist er vor Brasilien Weltmeister.

1502
Beiträge: 14703
Registriert: Do Aug 01, 2002 1:01 am
Wohnort: Genörgel über den "Kern des Problems" gelangweilt

Livethread: Grand Prix von Indien - Noida 2012 - Freitag/Sam

Beitrag von 1502 » Fr Okt 26, 2012 3:23 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von geforce:
<strong>
Ach, und Massa ist auch wieder "der alte"? Hat er denn das Quali verkaggt und ist im Rennen hilflos gestrandet?
</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Ich weiß es natürlich nicht, hatte aber schon nach Korea und der bestätigten Vertragsverlängerung die Befürchtung, dass er mal wieder gerade genug getan hat, um sich ein weiteres Jahr im zweiten Ferrari festzusetzen. Und dafür, dass er nur zwei Trainingssitzungen dafür Zeit hatte, hat er bereits eine eindrucksvolle erste Bestätigung dafür abgelegt.

Das hatten wir doch schon öfter: Ein paar Lichtblicke, man glaubt, über den Winter wird Massa vielleicht wieder der Alte, und dann kommt ein halbes Jahr lang wieder nichts als katastrophale Vorstellungen.

wolfchen
Beiträge: 420
Registriert: Do Jul 26, 2012 1:01 am

Livethread: Grand Prix von Indien - Noida 2012 - Freitag/Sam

Beitrag von wolfchen » Fr Okt 26, 2012 3:46 pm

Mann muss auch schauen welche Reifen gefahren werden. Auf Hard und Medium ist Massa eigentlich immer chancenlos gegen Alonso, so auch in P1 heute, weil ja auch die Balance auf die beiden Reifentypen abgestimmt werden müssen. Letztes Rennen dürfte er kaum Probleme mit der Balance gehabt haben bei soft und super-soft, gleiches Bild in Monaco und in Singapur im Rennen, wo er auch bei der Musik war.

In P2 hat Massa laut Ferrari eine falsche Einstellung gehabt. Kann man jetzt glauben oder nicht.

Excalibur
Beiträge: 7369
Registriert: Di Jul 15, 2003 1:01 am
Wohnort: Alonsos Masterplan begeistert!

Livethread: Grand Prix von Indien - Noida 2012 - Freitag/Sam

Beitrag von Excalibur » Fr Okt 26, 2012 3:53 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von donington93:
<strong>
Wo ist Kürbis-Webber? Oh auf "2", mit besträchtlichem Vorsprung auf den Dritten sogar!

</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Reden wir vom selben Webber, der seinen Gurken-Jaguar in die erste Startreihe gestellt hat?

MichelinMännchen
Beiträge: 3854
Registriert: Mi Apr 11, 2001 1:01 am
Wohnort: Rothaus-Zone

Livethread: Grand Prix von Indien - Noida 2012 - Freitag/Sam

Beitrag von MichelinMännchen » Fr Okt 26, 2012 3:57 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von 1502:
<strong>
McLaren lag in der WM nicht in Führung, sondern weit zurück, war zudem unzuverlässig. Hamilton und Button brauchten ein schnelles Auto, um trotz wiederkehrender Technikprobleme auf Alonso aufzuschließen.
</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Bis zum letzten GP war Alonso Spitzenreiter in der WM. Das Gejammere war da aber schon längst zu vernehmen. Hier wirkt es bei manchen so als hätte Vettel seit Monaten 100 Punkte Vorsprung....

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> Eine zeitweilige Dominanz eines Teams ist auch für Nicht-Fans dieses Teams erträglich, wenn es der WM-Spannung dient und wieder vorübergeht. So wie sich McLaren mittlerweile bereits zweimal in dieser Saison spektakulär von der Performance-mäßigen Spitzenposition verabschiedet hat.
Red Bull liegt jetzt aber bereits in der WM in Führung in führt seine Dominanz nahtlos fort. Man fühlt sich eben sofort an 2011 erinnert. </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Eben. McLaren war schon zweimal on top und wurde dann aber wieder überholt.
Ebenso war RedBull auch schonmal ca. gegen Saisonmitte vorne und die sind dann auch nciht bis zum Ende durchmarschiert, sondern wurden dann 2-3 Rennen später schon wieder von McLaren überflügelt für die nächsten 4-5 Rennen, bis sich das Ganze in Suzuka wieder drehte und McL plötzlich jüngst nur noch dritte Kraft war....

Mit deren Ausfällen geb ich dir recht - bloß irgendwie wäre ein künftiger Vettel-Ausfall in Führung liegend ja irgendwie auch nicht unbedingt ein nie für möglich gehaltenes Ereignis, oder?

cubewall
Beiträge: 1838
Registriert: So Mai 22, 2005 1:01 am
Wohnort: allen guten Geistern verlassen

Livethread: Grand Prix von Indien - Noida 2012 - Freitag/Sam

Beitrag von cubewall » Sa Okt 27, 2012 12:02 am

ach Doni, ich finds geil, daß ALO kein gutes Auto hat. Der Typ hats nicht besser verdient Bild
Wenn einer sein Team so in der Öffentlichkeit in die Pfanne haut, würde ich ihm sogar den Vertrag kündigen.

MichelinMännchen
Beiträge: 3854
Registriert: Mi Apr 11, 2001 1:01 am
Wohnort: Rothaus-Zone

Livethread: Grand Prix von Indien - Noida 2012 - Freitag/Sam

Beitrag von MichelinMännchen » Sa Okt 27, 2012 12:11 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von OskarL:
<strong> Ich plaediere dafuer, dass in Zukunft nur noch auf Parkplaetzen gefahren wird. Ich krieg Augenkrebs, wenn ich das sehe. Bild Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">...und wenn man dann den Kurs einfach mit Pylonen absteckt, kann man sich sogar jedes Jahr neue Kurven ausdenken! Bild

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 15960
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

Livethread: Grand Prix von Indien - Noida 2012 - Freitag/Sam

Beitrag von shuyuan » Sa Okt 27, 2012 12:14 am

wie schon erwartet.
RBR in eigener Liga, der Sieg -wenn nichts dazwischenkommt- ist schon in Tü äh dosen. Ganz sicher Bild Bild

Jetzt noch dreimal vetteln und fertig ist die Saison, endlich Bild
Die Neugierde auf 2013 ist jedenfalls stärker als auf die nächsten 4 Rennen .


Rosberg Bild ,schön schnell gegurkt.


@Doni

ist nicht Dein ernst, dass der Ferrari nix kann oder?

Find übrigens ein bischen störend, dass man dem No 2 Fahrer nicht mitteilt, dass man den Frontflügel verändert hat Bild

Gesperrt