Ersatzfahrer Kubica

Hier finden Sie Beiträge aus früheren Jahren aus dem Boxenstopp
affho
Beiträge: 23
Registriert: Mo Nov 30, 2009 1:01 am

Ersatzfahrer Kubica

Beitrag von affho » So Feb 06, 2011 7:50 pm

Der Fred muß ja früher oder später eröffnet werden...also besser jetzt.
Kubica ist zäh, da besteht keine Frage und der Rest wird sich zeigen unabhängig davon, wie sehr im Nebenfred sentimentalisiert wird.
Wer wird nun Ersatzfahrer?? Ob vorübergehend oder ob dauerhaft weiß nur der Fuchs und der weiß es nicht genau....
Die brasilianische Flitzpiepe wird's nicht werden, bitte nicht!
Meine Wunschkandidaten:
1 Kimi
2 Glock

lulesi
Beiträge: 2227
Registriert: Sa Aug 17, 2002 1:01 am

Ersatzfahrer Kubica

Beitrag von lulesi » So Feb 06, 2011 7:54 pm

Nein nicht besser jetzt.

Kubica liegt noch auf dem OP-Tisch und hier wird bereits spekuliert.
Wartet doch einfach mal 1-2 Tage ab, dann kann man immer noch diskutieren.

wuzelor
Beiträge: 290
Registriert: Mo Apr 19, 2010 1:01 am

Ersatzfahrer Kubica

Beitrag von wuzelor » So Feb 06, 2011 7:58 pm

Ich denke und hoffe Renault wird einen Fahrer wählen, der schon ein paar F1 Jahre auf dem Buckel hat. Mit Petrow haben sie ja schon einen unerfahrenen Bezalfahrer in ihren Reihen. Raikkönen und insbesondere Heidfeld wären hier vorstellbar oder sie kaufen einen aktuellen Fahrer aus dem Vertrag (Trulli, Kovalainen, Glock).

affho
Beiträge: 23
Registriert: Mo Nov 30, 2009 1:01 am

Ersatzfahrer Kubica

Beitrag von affho » So Feb 06, 2011 8:02 pm

Würde halt sagen, daß vor allem Kimi eventuell Kubica annähernd ersetzen kann. Sonst wird da keiner mithalten können. Heidfeld nicht, würde ich mal sagen.
Die werden sicher alles daran setzen, daß Kubica die Karre baldmöglichst wieder übernehmen kann, also sollte schon ein würdiger Vertreter am Steuer sitzen...und da gibt es nicht viele.

wuzelor
Beiträge: 290
Registriert: Mo Apr 19, 2010 1:01 am

Ersatzfahrer Kubica

Beitrag von wuzelor » So Feb 06, 2011 8:08 pm

Selbst Kimi wird ihn so einfach nicht ersetzen können. Heidfeld hat Kubica zweimal besiegt nach Punkten im selben Team. Das wäre natürlich der solide Punktelieferant, den Renault unbedingt bräuchte. Vom Werbefaktor her passt er dafür weniger rein. Bei Kimi wäre es auch eine Frage der Motivation, falls der überhaupt Interesse hat bzw. so einfach aus seinem Vertrag rauskommt. Das gute daran ist wenigstens, dass für den neuen Fahrer fast die gesamte Vorbereitung noch möglich wäre.

pibeem
Beiträge: 93
Registriert: Fr Sep 18, 2009 1:01 am

Ersatzfahrer Kubica

Beitrag von pibeem » So Feb 06, 2011 8:10 pm

Ich würde auch erstmal abwarten.

Auf Anhieb fällt mir als erstes, für viele leider, natürlich Heidfeld ein.
Er war als Teamkollege gleich schnell und hat von den in Frage kommenden Fahrern am ehesten noch Fahrpraxis.
Sowohl mit den aktuellen Fahrzeugen als auch schon etwas mit Pirellireifen.
Vielleicht noch de la Rosa.

Sollte sich absehen daß Kubica , was ich hoffe, doch noch in absehbarer Zeit fahren kann, denke ich daß Renault auf einen der 3 verpflichteten Fahrer zurückgreifen wird.

affho
Beiträge: 23
Registriert: Mo Nov 30, 2009 1:01 am

Ersatzfahrer Kubica

Beitrag von affho » So Feb 06, 2011 8:10 pm

Heidfeld würde sicher nehmen, was er kriegen kann.
Und bei Kimi weiß man nie, da hat er recht. Restliche Spekulationen sind dann schon eher was für die Fabeln, wobei sicher sehr sehr bald Öl ins Feuer gegossen werden wird.

Tyrann
Beiträge: 1643
Registriert: Mo Jun 20, 2005 1:01 am
Wohnort: Wo sind wir daheim? In Frankfurt am Main

Ersatzfahrer Kubica

Beitrag von Tyrann » So Feb 06, 2011 8:11 pm

Wer ist Renault's Testfahrer? Er wird wohl dann einsteigen!

wuzelor
Beiträge: 290
Registriert: Mo Apr 19, 2010 1:01 am

Ersatzfahrer Kubica

Beitrag von wuzelor » So Feb 06, 2011 8:16 pm

Grosjean und Senna müssten das sein. Für mich sind das aber nur zweitklassige Fahrer. Vielleicht auf Petrow Niveau, aber eigentlich nicht das was Renault bräuchte.

pibeem
Beiträge: 93
Registriert: Fr Sep 18, 2009 1:01 am

Ersatzfahrer Kubica

Beitrag von pibeem » So Feb 06, 2011 8:16 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Tyrann:
<strong> Wer ist Renault's Testfahrer? Er wird wohl dann einsteigen! </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Renault's Test- und Ersatzfahrer sind:

Senna
Jan Charouz
Ho-Pin Tung.
Romain Grosjean

Welchen meinst du?

querdenker
Beiträge: 2136
Registriert: Di Dez 15, 2009 1:01 am

Ersatzfahrer Kubica

Beitrag von querdenker » So Feb 06, 2011 8:17 pm

Die einzig logische Wahl ist Heidfeld. Er war schon mit Renault im Gespräch (meiner Meinung nach wurde Paytrov des Geldes wegen bevorzugt). NH ist auf Anhieb schnell und er würde sicher auch auf "Provisionbasis" = kein Gehalt, nur Geld für Punkt,fahren, wie er es vor Jahren bei Jordan getan hat.

Benutzeravatar
TifosiF40
Beiträge: 2424
Registriert: Do Feb 21, 2002 1:01 am

Ersatzfahrer Kubica

Beitrag von TifosiF40 » So Feb 06, 2011 8:17 pm

Von den Fahreren ohne Renncockpit wäre Hülkenberg der Beste. Ich gehe aber davon aus, daß FI ihn nicht freistellen würde.

Vielleicht wird man bei den ausstehenden Testfahrten einen Shoot-Out zwischen beiden Testfahrern machen.

Räikkönen ist noch nie einen aktuellen F1-Tanklaster gefahren. Man könnte genauso Wurz nehmen. Was macht eigentlich Klien? Bild Heidfeld wäre natürlich eine Möglichkeit, wenn auch eine die mir nicht gefällt.

MattMurdog
Beiträge: 11738
Registriert: Di Mai 29, 2007 1:01 am
Wohnort: WLEN begeistert

Ersatzfahrer Kubica

Beitrag von MattMurdog » So Feb 06, 2011 8:20 pm

Ich denke man wird Trulli gegen Senna tauschen, wenn man Heidi nicht nehmen/bekommen kann...
eventuell macht man dies Team Lotus mit Verzicht auf den Rechtstreit schmackhaft...

Rubens zu bekommen dürfte teurer werden, Frank kann auch nicht auf den verbliebenene Punktefahrer verzichten...
und nur mit Petrov, Senna und Grosjean wird es wohl extrem schwierig das Auto in die richtige Richtung weiterzuentwickeln, eben weil die noch nicht soviel Erfahrung damit haben.
(deswegen scheidet auch die Option Sutil aus meiner sicht aus, das Team hat ja eher weniger Geldsorgen also wieso sollte man Sutil ziehen lassen? Team Lotus hat ja noch Kovaleinen, der vielleicht nicht der schnellste ist, aber bei Test wohl gleichmässiger als ein Fast-Rookie fahren kann.)

Virgin kann sich auch gleich zurückziehen, wenn man Glock nicht halten kann...
und Kimi war jetzt auch schon länger nicht mehr im Auto und hatte vorher shcon Motivationprobleme....

Hülkenberg ist vielleicht besser als Senna, aber wird schwerer dem bzw. seinen brasilianischen Sponsor das auch zu verkaufen, ohne das das teuer wird...

Wurz und Klien sind noch abwegiger, warum nicht gleich Mika oder Villeneuve??
Edit: oder Coulthard.. Bild

bb
Matt

sidian
Beiträge: 1645
Registriert: Mo Okt 20, 2003 1:01 am
Wohnort: da wo am tag immer die sonne scheint wenn es keine wolken hat
Kontaktdaten:

Ersatzfahrer Kubica

Beitrag von sidian » So Feb 06, 2011 8:23 pm

hm, als nachfolger von kubica nennt hier keiner hülkenberg. warum nciht? der ist doch betimmt besser als alle anderen verfügbaren piloten, auch schneller als der derfahrene heidfeld.
und verträge kann man ja schliesslich ändern oder auflösen, force india würde sicher gern paar dollars dazu verdienen.

wuzelor
Beiträge: 290
Registriert: Mo Apr 19, 2010 1:01 am

Ersatzfahrer Kubica

Beitrag von wuzelor » So Feb 06, 2011 8:28 pm

Naja Hülkenberg, so sicher wäre ich mir da nicht. Seine Saison letztes Jahr ist eher ernüchternd verlaufen abgesehen von der Pole. Heidfeld ist die sichere Option nach meinem Geschmack. Ich wüsste jetzt nicht weshalb ich ihn Heidfeld vorziehen würde. Außer die planen langfristiger.

querdenker
Beiträge: 2136
Registriert: Di Dez 15, 2009 1:01 am

Ersatzfahrer Kubica

Beitrag von querdenker » So Feb 06, 2011 8:30 pm

Mal ne Frage: weder ich selbst noch jemand in meinem Bekanntenkreis hatte sich je eine Hand gebrochen, so dass ich überhaupt kein Gefühl dafür habe wie lange eine Heilung dauern könnte. Mal angenommen, bei Robert läuft alls optimal, wie lange kann die Genesung bei kompliziertem Handbrauch dauern? 1 Jahr?

MattMurdog
Beiträge: 11738
Registriert: Di Mai 29, 2007 1:01 am
Wohnort: WLEN begeistert

Ersatzfahrer Kubica

Beitrag von MattMurdog » So Feb 06, 2011 8:30 pm

@Sidian: ich hab ihn hier jetzt genannt, siehe oben Bild , es wäre Senna bzw. dessen Managment/Sponsor eben nicht vermittelbar wieso Hülkenberg dann bevorzugt wird.... nur "schneller" reicht nicht, zumal dann klar ist das nie ein Stammcockpit herausspringt, wenn eines schon von einen deutlich jüngeren besetzt ist...

eben deswegen glaube ich auch an einen Cockpittausch mit Team Lotus, weil die am ehesten auf einen ihrer Stammpiloten verzichten könnten...

@querdenker: passt das nicht eher in den Kubica-Unfall thread? (aus dem die Fahrerfrage ja verbannt wurde...)

bb
Matt

<small>[ 06.02.2011, 20:43: Beitrag editiert von: MattMurdog ]</small>

gon
Beiträge: 744
Registriert: Do Jun 30, 2005 1:01 am
Wohnort: KA
Kontaktdaten:

Ersatzfahrer Kubica

Beitrag von gon » So Feb 06, 2011 8:32 pm

wenn sie so schlau sind keinen ihrer Ersatzfahrer zu nehmen, würde ich am ehesten auf Heidfeld tippen.

Trulli wäre wahrscheinlich die beste Option, weil er nen Riesenmotivationsschub geben würde und eher seine Karriere dann ausklingen lassen könnte, aber niemals wird man einen Fahrer vom Team Lotus holen, da setzten die glaube lieber Fauzy ins Auto.
Außerdem sollte man evtl. auch niemanden holen, der Petrov schlagen könnte, denn sollte Kubica wiederkommen, müsste man ja son st Petrov rausnehmen...

Also Fauzy...

Playlife
Beiträge: 8401
Registriert: Mo Feb 12, 2001 1:01 am
Wohnort: :: ITALIA ::

Ersatzfahrer Kubica

Beitrag von Playlife » So Feb 06, 2011 8:34 pm

Ich denke, Renault wird aufgrund der Erfahrung aus der Vorsaison auf Senna zurückgreifen. Das ist auch die einfachste und logischte Lösung, da man ihn dann ziemlich einfach wieder ins zweite Glied zurückversetzen kann, falls Kubica im Laufe der Saison wieder fahren könnte.

Sollte man Kimi verpflichten und Kubica wird wieder fit, hätte man schließlich ein Problem. Und wenn man die Wahl hat zwischen Grossjean und Senna, dann wohl eher der, der die meiste Erfahrung hat. Ich tippe also auf Senna.

voda
Beiträge: 16225
Registriert: Sa Feb 09, 2002 1:01 am
Wohnort: Heute auf Morgen

Ersatzfahrer Kubica

Beitrag von voda » So Feb 06, 2011 8:38 pm

eine zertrümmerte Hand muss nicht gleich wieder voll funktionsfähig sein, wenn alles wieder verheilt ist. Hoffentlich können die Ärzte das alles wieder herstellen.

hoffen wir, dass der Ersatzfahrer nicht die ganze Saison 2011 ran muss/darf.

Einen der bereits verpflichteten Piloten aus anderen Teams werden sie wohl kaum bekommen. Zumindest nicht die, die im direkten Kampf stehen und Details vom neuen Auto kennen. Außerdem muss dieser Fahrer auch schnell wieder aufs Abstellgleis gestellt werden können, sollte die Heilung schneller gehen.

Somit wird es wohl einen der Renault-Piloten werden oder Heidfeld.

MattMurdog
Beiträge: 11738
Registriert: Di Mai 29, 2007 1:01 am
Wohnort: WLEN begeistert

Ersatzfahrer Kubica

Beitrag von MattMurdog » So Feb 06, 2011 8:40 pm

@gon: Fauzi? Das wäre wohl die beste Nachricht für Williams, Toro Rosso, Force India, Sauber & Team Lotus Bild

bb
Matt

gon
Beiträge: 744
Registriert: Do Jun 30, 2005 1:01 am
Wohnort: KA
Kontaktdaten:

Ersatzfahrer Kubica

Beitrag von gon » So Feb 06, 2011 8:42 pm

Proton würd ichs zutrauen Bild

Aber ich denke auch, dass es Senna wird

Benutzeravatar
Jan
Beiträge: 6457
Registriert: Di Okt 21, 2003 1:01 am
Wohnort: Zwischen den Meeren

Ersatzfahrer Kubica

Beitrag von Jan » So Feb 06, 2011 8:44 pm

Natürlich Heidi, der ist sofort verfügbar, war zu BMW Zeiten schon auf Kubica Niveau, und kann bei den Testfahrten diese Woche sofort ins Auto hüpfen, und ganz wichtig, kann das Auto mit weiterentwickeln.

Langfristig, sollte Kubica nicht wiederkommen, was ich weder hoffe noch Annehme, dann evtl. Hülki.

Aber nicht 2 Rookies jetzt, dann würde das Team nach hinten durchgerreicht werden.

querdenker
Beiträge: 2136
Registriert: Di Dez 15, 2009 1:01 am

Ersatzfahrer Kubica

Beitrag von querdenker » So Feb 06, 2011 8:47 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von MattMurdog:
<strong>
@querdenker: passt das nicht eher in den Kubica-Unfall thread? (aus dem die Fahrerfrage ja verbannt wurde...)

bb
Matt </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">fifty fifty.

Die Frage, welcher Fahrer kommen wird, hängt auch damit zusammen wie lange Robert voraussichtlich ausfallen wird

Francisco Scaramanga
Beiträge: 4589
Registriert: So Apr 13, 2008 1:01 am
Wohnort: Shangri-La

Ersatzfahrer Kubica

Beitrag von Francisco Scaramanga » So Feb 06, 2011 8:48 pm

Da Kubica jetzt erst einmal ausfällt, glaube ich nicht, dass einer der vier Ersatzfahrer (!) neben Petrov zum Zug kommt.

Mit einem Petrov/Senna-oder-Grosjean-Gespann wird Renault niemals sehen können, wo das Limit des wohl sehr gelungenen Autos ist bzw. wo sie damit wirklich gegenüber der Konkurrenz stehen.

Für mich gibt´s drei Kandidaten: Glock oder Heidfeld oder Kimi.

Glock ist wohl vertraglich gebunden, da müsste Renault wohl einiges an Virgin bezahlen und der Iceman hat - nachdem ja sein Vater gestorben ist - wohl weder zu F1 oder Rallye mehr richtig Bock.

Vielleicht bekommt Nick wirklich noch einmal eine F1-Chance...

Antworten