Schumachers Speed

Hier finden Sie Beiträge aus früheren Jahren aus dem Boxenstopp
JeanLucPicard
Beiträge: 1214
Registriert: So Aug 05, 2007 1:01 am
Wohnort: dem Ort, wo Trolle nicht gefüttert werden ...

Schumachers Speed

Beitrag von JeanLucPicard » Fr Mär 19, 2010 10:20 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von donington93:
<strong>Wenn er im RedBull oder Ferrari führe, wäre er auch locker um den Sieg gefahren oder hätte ihn vielleicht auch geholt, wer weiß.</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Umso schlechter finde ich die Leistung von Webber ... Vettel hat im ersten Renndrittel gezeigt, wie gut der RB vor allem mit den weichen Reifen umgeht und wie schnell der Wagen an sich ist. Ich hätte von Webber zumindest etwas Fight erwartet.

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von donington93:
<strong>Prost war doch 1993 sogar noch älter als 1991.</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Aber 1993 fuhr Prost die Definition des Monster-Über-Autos, von dem Nigel Mansell ein Jahr vorher behauptet hat, selbst ein Affe könne mit diesem Auto die WM gewinnen.

Und dennoch hat ein gewisser Damon Hill den Altmeister Prost in 1993 so manches Mal wirklich "alt" aussehen lassen ... aber über die Saison war Hill dann doch keine Konkurrenz, vor allem, weil Senna eine seiner besten Saisons hinlegte und das Williams-Duo etwas verzerrte.

donington93
Beiträge: 7066
Registriert: Fr Feb 02, 2001 1:01 am

Schumachers Speed

Beitrag von donington93 » Fr Mär 19, 2010 11:28 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von OskarL:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Dennis2k2:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von donington93:
<strong> Wenn er im RedBull oder Ferrari führe, wäre er auch locker um den Sieg gefahren oder hätte ihn vielleicht auch geholt, wer weiß.

Ich verstehe irgendwie nicht, weshalb immer wieder so materialunabhängig argumentiert wird.
...
donington93 </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Na, wer hat den Nick von Donni gehackt???
Ist ja nicht zu glauben. Das wäre das erste Mal, dass ich persönlich einen guten Beitrag von ihm erleben durfte.
Donni/Hacker Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Das ist ein original Doni! Als Kenner erkennt man das. Doni hat nur diesmal auf provokative Artikulation verzichtet. An seiner Meinung hat sich aber nichts geändert! Die ist nämlich gar nicht so verkehrt. Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Ich seh' schon: ein Kenner, dem man nichts vormachen kann. Schön.

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von TrakLL:
<strong> Senna war ein Regengott und im Qualifying bärenstark. Prost Stärke war sein kontinuierlicher Rennspeed, seine geringe Fehlerquote und sein technisches Verständnis. Michael Schumacher war genau die perfekte Mischung aus den beiden oben genannten Fahrern und deren Stärken. Was ich jedoch bei Schumacher später bemängelte, war, dass er in späteren Jahren scheinbar lieber in der Boxengasse überholte (siehe 2004), denn im Rennen, was er eigentlich an seinen Fähigkeiten gemessen nicht nötig hatte. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Glaube ich nicht dran. [Nicht daran, dass er kein Regengott war, sondern an Folgendes:]

Beide (Senna/Prost) haben roundabout fast die exakt selbe Siegquote (25,46 % vs. 25,63 %). Die jeweiligen Punktedurchschnitte sind auch nicht derart, dass man sagen könnte, dieser oder jener hat mit total mehr Intelligenz voll mehr geholt als der andere (3,81 vs. 4,01 Punkte im Schnitt).

Oder zu sagen, dass der eine quali-mäßig nicht sooo gut war. Prosts schlechtestes Quali-Ergebnis ÜBERHAUPT waren - soweit ich richtig informiert bin - zweimal ein Unentschieden (8:8), jeweils einmal gegen Arnoux und Mansell (im Quali-Schnitt war er gegen Mansell dennoch schneller). Sonst hat Prost alles und jeden (u.a. meistens "15:1" oder "14:2" vorgeführt im Quali-Duell, egal ob Weltmeister wie Lauda oder Rosberg oder zukünftige Weltmeister wie Hill oder wenigstens Hochgeschwindigkeitstiere wie Alesi, der mit gehörigen Vorschußlorbeeren von Tyrrell zu Ferrari gekommen war). Also kann so jemand nicht nicht überragend in Quali-Duellen gewesen sein, sorry. Dass jemand mit SO einer Quali-Bilanz DANN WIEDERUM "2:14" und dann NOCHMAL "2:14" im Quali-Duell (mit im Schnitt ca. VIER Zehnteln bzw. dann ÜBER ACHT Zehnteln Quali-Rückstand) von Senna geschlagen wird, ist absolut nicht faßbar!

Die beiden waren die Krone. Einen Fehler habe ich gemacht, nämlich anzunehmen, dass Senna/Schumacher besser als Senna/Prost gewesen wäre. Wäre es nicht.

Noch sind sie nicht da angelangt, aber das Epos namens "Hamilton/Alonso" (undzwar auch in verschiendenen, aber vorausgesetzt in etwa gleichstarken wm-fähigen Teams) könnte in ihre Fußstapfen treten.

donington93

Benutzeravatar
Benutzername
Beiträge: 18011
Registriert: Mo Jul 24, 2000 1:01 am

Schumachers Speed

Beitrag von Benutzername » Sa Mär 20, 2010 12:13 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von donington93:
<strong> das Epos namens "Hamilton/Alonso"</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Bild Fairnando und die Meistüberschätzte in einem Atemzug/Satz zu nennen, ist schon reichlich wirr Bild Bild

TrakLL
Beiträge: 195
Registriert: Mi Mär 17, 2010 1:01 am

Schumachers Speed

Beitrag von TrakLL » Sa Mär 20, 2010 10:25 am

Prost und Senna, beide waren begnadete Piloten, ihre Stärken lagen aber jeweils woanders. Im Vergleich 1988-1989 holte Senna 26 Poles und 14 Siege Prost im selben Team im gleichen Zeitraum nur 11 Siege. Dafür holte aber Prost mehr Punkte und nur aufgrund der Punktestreichregelung wurde Prost 1988 kein Weltmeister, obwohl er mehr Punkte als Senna für sich verbuchen konnte. Prost oder Senna, beide waren auf ihre Art und Weise Superpiloten, daher ist es Geschmacksache. Wenn man jemanden nach der Anzahl der Siege und Poles die Saison über beurteilt, war sicherlich Senna besser, wenn man jemanden aufgrund seine Konstanz als Punktesammler beurteilt, war sicherlich Prost der bessere Fahrer. Übrigens .....Schumacher hatte auch starke Teamkollegen, die er im Griff hatte ....wie z.B. Nelson Piquet Senior 4-1 im Qualifikationsvergleich 91 oder auch Barrichello der auf einer Runde sehr stark ist, hatte gegen Michael in der Regel selten eine Chance. Barrichello hat z.B. in seinen 4 Jahren mit Button im Qualifikationsvergleich 2 mal gewonnen 1 mal unentschieden und einmal verloren. Schumacher hatte auch 13-5 gegen Massa gewonnen im Qualifyingduell ...und Massa hat 9-8 12-6 gegen Räikkönen gewonnen und einmal 4-5 verloren ..also ...ach ja ....und als vor 2003 noch mit fast leeren Tanks im Qualifying gefahren worden ist, war Barrichello völlig chancenlos gegen Schumacher ..erst später ab 2003 kam er nährer ran ...sein bestes Qualifyingergebnis gegen Schumi war. glaube ich 2005 mit 7-12 ...was immernoch eine deutliche Niederlage war...naja ...

Rogue
Beiträge: 1012
Registriert: Sa Okt 03, 2009 1:01 am

Schumachers Speed

Beitrag von Rogue » Sa Mär 20, 2010 10:33 am

Nochsoeiner Bild

Wer soll die unsortierte Matsche lesen? Bild

Rogue

Sniper171
Beiträge: 175
Registriert: Do Sep 21, 2006 1:01 am
Wohnort: Waltrop

Schumachers Speed

Beitrag von Sniper171 » Sa Mär 20, 2010 11:05 am

Guck mal "Junior-Mitglied" der ist noch klein, und muss noch lernen! Bild

Rogue
Beiträge: 1012
Registriert: Sa Okt 03, 2009 1:01 am

Schumachers Speed

Beitrag von Rogue » Sa Mär 20, 2010 11:39 am

War ich nicht einfühlsam genug? Bild

Rogue

Benutzeravatar
Gonzo
Beiträge: 31186
Registriert: Sa Jun 23, 2001 1:01 am
Wohnort: Hinterm Deich halbrechts
Kontaktdaten:

Schumachers Speed

Beitrag von Gonzo » Sa Mär 20, 2010 11:50 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Rogue:
Nochsoeiner Bild

Wer soll die unsortierte Matsche lesen? Bild

Rogue </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Rechtschreibung und Interpunktion sind okay, wo ist dein Problem?

Fehlen dir die Smilies oder überfordern dich drei Sätze nacheinander? Bild

Benutzeravatar
Jan
Beiträge: 6474
Registriert: Di Okt 21, 2003 1:01 am
Wohnort: Zwischen den Meeren

Schumachers Speed

Beitrag von Jan » Sa Mär 20, 2010 11:53 am

Also ich hätte Maximal fehlende Absätze da oben zu bemängeln.

Querdynamik
Beiträge: 4176
Registriert: Sa Mär 22, 2008 1:01 am

Schumachers Speed

Beitrag von Querdynamik » Sa Mär 20, 2010 1:26 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von donington93:
<strong>Na ja, das Übel fing ja leider im Qualifying an. Seine letzte Zeit war auf Vettel-Niveau, dann baute er einen Fehler im letzten Streckendrittel ein und das war's dann.

Es war ja nicht so, dass Vettel insgesamt überall ein paar Zehntel schneller war und er deshalb in der Summe auf 1 Sekunde+ gekommen ist gegenüber Webber.</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Doch genauso war es.
Webber hatte schon nach dem Mittelsektor ne gute Sekunde Rückstand auf Vettel. Die 2/10 Rückstand die im TV eingeblendet wurden, bezogen sich nicht auf Vettel, sondern auf Alonso, der bis dahin noch die schnellste Runde innehatte.

Webber hatte also bereits im Mittelsektor zwei Schnitzer auf dem Kerbholz und verlor sogar im dritten Sektor noch ein paar Zeitspäne. Das sagte er auch danach im Interview.

Vettel war einfach "magic" im Qualifying. Bild Bild
Absolut sauber gefahren (Button-like) und zusätzlich noch sauschnell (Hamilton-like).

FAS
Beiträge: 194
Registriert: Fr Mär 12, 2010 1:01 am

Schumachers Speed

Beitrag von FAS » Sa Mär 20, 2010 2:30 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Querdynamik:
<strong>
Vettel war einfach "magic" im Qualifying. Bild Bild
Absolut sauber gefahren (Button-like) und zusätzlich noch sauschnell (Hamilton-like). </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">und dementsprechend auch das Auto eingestellt!

Ich will auf keinem Fall Vettels Leistung schmälern, das geht ja auch gar nicht!
Er war der schnellste (nicht nur im q3, sondern auch im q2, wo ja die schnellsten Zeiten erzielt wurden). Aber der riesen Vorsprung auf Webber, kam jetzt nicht nur wegen kleineren Schnitzern von Webber, sondern wahrscheinlich auch wegen einer anderen q3-setup-zielsetzung!

Rogue
Beiträge: 1012
Registriert: Sa Okt 03, 2009 1:01 am

Schumachers Speed

Beitrag von Rogue » Sa Mär 20, 2010 2:48 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Gonzo:
Rechtschreibung und Interpunktion sind okay, wo ist dein Problem?

Fehlen dir die Smilies oder überfordern dich drei Sätze nacheinander? Bild </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Sischer dat, mich überfordern drei Sätze. Bild

Wenn dir außer Rechtschreibung und Interpunktion nix auffällt, solltest du mal auf den Sinn achten, die Zusammenhänge und die Absätze.
Es hilft, wenn man vor dem Posten das Geschriebene noch einmal durchliest und auf die Sinnhaftigkeit und Übersichtlichkeit achtet.
Selbst bei Zweisatz-Postings Bild

Ich fühle mich durch ein solches Posting respektlos behandelt.

Rogue

FAS
Beiträge: 194
Registriert: Fr Mär 12, 2010 1:01 am

Schumachers Speed

Beitrag von FAS » Sa Mär 20, 2010 2:55 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von TrakLL:
<strong> Schumacher hatte auch 13-5 gegen Massa gewonnen im Qualifyingduell ...und Massa hat 9-8 12-6 gegen Räikkönen gewonnen und einmal 4-5 verloren ..also ...ach ja ....und als vor 2003 noch mit fast leeren Tanks im Qualifying gefahren worden ist, war Barrichello völlig chancenlos gegen Schumacher ..erst später ab 2003 kam er nährer ran ...sein bestes Qualifyingergebnis gegen Schumi war. glaube ich 2005 mit 7-12 ...was immernoch eine deutliche Niederlage war...naja ... </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Zu Massa vs. Schumacher: für sein Lehrjahr, wie es betitelt wurde, war Massa nicht schlecht! (Quali-duelle, wo die Unbekannte Sprit mitspielte, als Fingerzeig für den schnelleren Piloten zu verwenden, ist nicht aussagekräftig.)

zu Barrichello vs. Schumacher: für den erklärten 1b-Fahrer schnitt Barichello nicht so schlecht ab, war jedoch (aus welchen Gründen auch immer) zu keiner Zeit eine Gefahr für Schumi!

Benutzeravatar
Gonzo
Beiträge: 31186
Registriert: Sa Jun 23, 2001 1:01 am
Wohnort: Hinterm Deich halbrechts
Kontaktdaten:

Schumachers Speed

Beitrag von Gonzo » Sa Mär 20, 2010 2:58 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Rogue:
Ich fühle mich durch ein solches Posting respektlos behandelt.
</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Knabber ein Müsli, das entspannt ungemein. Bild

Rogue
Beiträge: 1012
Registriert: Sa Okt 03, 2009 1:01 am

Schumachers Speed

Beitrag von Rogue » Sa Mär 20, 2010 3:35 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Gonzo:
Knabber ein Müsli, das entspannt ungemein. Bild

Nee, Quatsch, aber ich denke, der User weiß es getz und du brauchst dich nicht weiter zu echauffieren. Ich tu nix, ich will nur spielen.

Rogue

Benutzeravatar
bnlflo
Beiträge: 29271
Registriert: Mo Sep 16, 2002 1:01 am
Wohnort: CCAA

Schumachers Speed

Beitrag von bnlflo » Sa Mär 20, 2010 5:32 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Rogue:
<strong>Ich fühle mich durch ein solches Posting respektlos behandelt.</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">ein echtes Unding, zumal du gegenüber den anderen Usern hier ja auch immer so respektvoll auftrittst.

Excalibur
Beiträge: 7379
Registriert: Di Jul 15, 2003 1:01 am
Wohnort: Alonsos Masterplan begeistert!

Schumachers Speed

Beitrag von Excalibur » Sa Mär 20, 2010 5:50 pm

Eigene Medizin Bild
Bitter Bild

MattMurdog
Beiträge: 11738
Registriert: Di Mai 29, 2007 1:01 am
Wohnort: WLEN begeistert

Schumachers Speed

Beitrag von MattMurdog » Sa Mär 20, 2010 7:10 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von FAS:
<strong> Aber der riesen Vorsprung auf Webber, kam jetzt nicht nur wegen kleineren Schnitzern von Webber, sondern wahrscheinlich auch wegen einer anderen q3-setup-zielsetzung! </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Bild Zündkerzen schonendes Setup oder was soll das gewesen sein? Ansonsten war auch die Rennperformance von Webber ja nicht besser als die von Vettel... oder doch ???

bb
Matt

FAS
Beiträge: 194
Registriert: Fr Mär 12, 2010 1:01 am

Schumachers Speed

Beitrag von FAS » Sa Mär 20, 2010 7:19 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von MattMurdog:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von FAS:
<strong> Aber der riesen Vorsprung auf Webber, kam jetzt nicht nur wegen kleineren Schnitzern von Webber, sondern wahrscheinlich auch wegen einer anderen q3-setup-zielsetzung! </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Bild Zündkerzen schonendes Setup
</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Bild

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> Ansonsten war auch die Rennperformance von Webber ja nicht besser als die von Vettel... oder doch ??? </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Wohl kaum, auch wenn wir das Potential nicht sehen konnten (aber über die Überholproblematik, wird ja woanders diskutiert)!

Mein Gedanke war nur der, dass im q3 nicht mit dem q2 setup gefahren wird.

Und die Fahrer können entscheiden zwischen einem Setup, der eher für die weichen Reifen (und den ersten Stint) besser ist und einem Setup, der für die harten Reifen und den zweiten (längeren) Stint besser ist.

TrakLL
Beiträge: 195
Registriert: Mi Mär 17, 2010 1:01 am

Schumachers Speed

Beitrag von TrakLL » Sa Mär 20, 2010 9:13 pm

naja....Webber ist sicherlich nicht auf Coulthard-Niveau im Qualifikationsvergleich mit Coulthard bei Red Bull wurde Coulthard deklassiert von Webber.

Webber hat 2006 Rosberg im Qualifying beherrst und auch Heidfeld bei Williams 2005. Ich bin selbst überrascht über Vettels Leistung gegen Webber in Qualifying.

Ich hätte eher damit gerechnet, das Webber Vettel klar schlägt. Webber ist bekannt dafür wie Trulli ein Qualifying-Spezialist zu sein.

Letztes Jahr war Webber aber vielleicht aufgrund seines schweren Unfalls nicht ganz bei 100 Prozent, wenn Webber auch dieses Jahr geschlagen wird von Vettel, ist es meiner Meinung nach ein Indiz dafür, das Vettel im Qualifying verdammt stark ist, vielleich gar auf Senna-Niveau ...vielleicht ..aber solche Vergleiche sind eh ein Wagnis ...

forvert99
Beiträge: 81
Registriert: Di Okt 20, 2009 1:01 am
Wohnort: Aachen

Schumachers Speed

Beitrag von forvert99 » Sa Mär 20, 2010 9:16 pm

... was einmal mehr zeigt, dass Vettel ne echte Granate ist .... Bild

Dass Webber Rosberg im ersten Jahr gebügelt hat überrascht mich nicht so sehr, ebensowenig wie die Tatsache, dass er Heidfelg gebügelt hat. Webber ist schon ein recht guter Fahrer, aber eben kein Ausnahmetalent, wie zB Vettel Bild

Rogue
Beiträge: 1012
Registriert: Sa Okt 03, 2009 1:01 am

Schumachers Speed

Beitrag von Rogue » Sa Mär 20, 2010 9:21 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von bnlflo:
</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Rogue:
Ich fühle mich durch ein solches Posting respektlos behandelt.</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">ein echtes Unding, zumal du gegenüber den anderen Usern hier ja auch immer so respektvoll auftrittst. </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Gut, dass du mal was Positives an mir siehst Bild
Weg der Besserung Bild
Durch Lob lenken Bild

Rogue

Benutzeravatar
Jan
Beiträge: 6474
Registriert: Di Okt 21, 2003 1:01 am
Wohnort: Zwischen den Meeren

Schumachers Speed

Beitrag von Jan » Sa Mär 20, 2010 9:31 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von forvert99:
<strong> ... was einmal mehr zeigt, dass Vettel ne echte Granate ist .... Bild

Dass Webber Rosberg im ersten Jahr gebügelt hat überrascht mich nicht so sehr, ebensowenig wie die Tatsache, dass er Heidfelg gebügelt hat. Webber ist schon ein recht guter Fahrer, aber eben kein Ausnahmetalent, wie zB Vettel Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Wieder so ein unsinn Bild

Webber hatte das Glück, weniger auszufallen 05 als Heidi, siehe hier ,von gebügelt kann keine Rede sein.

Und 06 fast dasselbe, Nico gebügelt ist auch nicht, siehe hier

Webber ist kein schlechter Pilot, was Ihn früher herrausragend auszeichnete, waren seine Qualis, da hat er aber nun in Seb seinen Meister gefunden....

forvert99
Beiträge: 81
Registriert: Di Okt 20, 2009 1:01 am
Wohnort: Aachen

Schumachers Speed

Beitrag von forvert99 » Sa Mär 20, 2010 9:34 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von *Jan:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von forvert99:
<strong> ... was einmal mehr zeigt, dass Vettel ne echte Granate ist .... Bild

Dass Webber Rosberg im ersten Jahr gebügelt hat überrascht mich nicht so sehr, ebensowenig wie die Tatsache, dass er Heidfelg gebügelt hat. Webber ist schon ein recht guter Fahrer, aber eben kein Ausnahmetalent, wie zB Vettel Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Wieder so ein unsinn Bild

Webber hatte das Glück, weniger auszufallen 05 als Heidi, siehe hier ,von gebügelt kann keine Rede sein.

Und 06 fast dasselbe, Nico gebügelt ist auch nicht, siehe hier

Webber ist kein schlechter Pilot, was Ihn früher herrausragend auszeichnete, waren seine Qualis, da hat er aber nun in Seb seinen Meister gefunden.... </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Ich entschuldige hiermit meine Unwissenheit Bild
Hauptsache in einer Sache sind wir uns einig, Webber ist sicherlich nicht der Überfahrer und sicherlich auch nicht mit dem Talent gesegnet wie ein zwei andere Fahrer in der F1 ...

MrBurns
Beiträge: 436
Registriert: Mi Sep 19, 2007 1:01 am

Schumachers Speed

Beitrag von MrBurns » Sa Mär 20, 2010 10:02 pm

Dazu muss man auch sagen, dass es natürlich Rosbergs Rookiejahr war. Und Heidfeld lag bis zu seiner Verletzung auch 4 Punkte vor Webber. Trotzdem ist er ein Spitzenfahrer, besonders im Quali war/ist er das immer, aber nun bekommt er auch da seine Grenzen aufgezeigt.

Antworten