Die Schumacher-Strafe in Monaco

Hier finden Sie Beiträge aus früheren Jahren aus dem Boxenstopp
Ferrari_Champion
Beiträge: 681
Registriert: Mi Apr 02, 2008 1:01 am
Wohnort: Da wo ich wohne
Kontaktdaten:

Die Schumacher-Strafe in Monaco

Beitrag von Ferrari_Champion » Mo Mai 17, 2010 3:18 pm

Hier noch ein Video ab der letzten Safetycar Phase. Interessant auch, was die Kommentatoren sagen...

http://www.myvideo.de/watch/7546933/F1_ ... durchfahrt

KnightRfS
Beiträge: 133
Registriert: Fr Jan 23, 2009 1:01 am
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Die Schumacher-Strafe in Monaco

Beitrag von KnightRfS » Mo Mai 17, 2010 3:20 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von gichtofen:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von free:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> As the overtaking manoeuvre was in breach of Article 40.13 of the 2010 F1 Sporting Regulations,... </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">mich wundert schon, dass sie fuer dieses kunstwerk fast einen ganzen nachmittag gebraucht haben ... gerade dieser text sollte doch in dem folder mit den vorgefertigten bestrafungs-textbloecken mit ganz oben stehen.

geprueft hat man nichts und fahrer wird man auch nicht angehoert haben - also wo ist die zeit hin? </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Genauso erstaunlich ist, dass die Voll honks der Rennleitung nach 3 Stunden ein Ergebnis hatten und hier im Forum, wo die "wahren Experten" sich rumtreiben, heute noch diskutiert wird. Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Da 1. Whiting aufgrund eines Gammelfleisch-Döners nicht vom Pott runterkam und somit nicht zum Vorfall befragt werden konnte.
Und 2. das Kompetenz Team rund um Hill allerdings nicht gefahrlaufen wollte das üppige Abend-Buffet zu verpassen wurde aus 5 verschiedenen möglichen Urteilsbegrundungen per Losverfahren gewählt.

Benutzeravatar
HaPe
Beiträge: 44093
Registriert: Di Mai 21, 2002 1:01 am
Wohnort: un'se Hauptstadt, wa?!
Kontaktdaten:

Die Schumacher-Strafe in Monaco

Beitrag von HaPe » Mo Mai 17, 2010 3:29 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Ferrari_Champion:
<strong> Hier noch ein Video ab der letzten Safetycar Phase. Interessant auch, was die Kommentatoren sagen...

http://www.myvideo.de/watch/7546933/F1_ ... durchfahrt </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Danke Bild
Klar auch hier wieder zu sehen.
Nicht nur das grün signalisiert wurde, nein auch das Rennen war eindeutig NICHT MEHR unter SC.
Mal oben die track status Anzeige im Auge behalten. Dort steht 78/78 SC und gelb. Als das SC abbiegt = ab der SC-Linie verschwindet sowohl der Gelbstatus als auch das "SC"-Symbol.

Das Rennen war demnach von der Rennleitung freigegeben (auch wenn sie das vllt. nicht so wollte).
Die Strafe gehört revidiert!

HaPe

P.S. Für eventuelle Einwände: die Einblendungen werden vom offiziellen FIA-Livetiming = den Aktionen der Rennleitung gesteuert!

<small>[ 17.05.2010, 15:36: Beitrag editiert von: HaPe ]</small>

Speedy123
Beiträge: 227
Registriert: So Mai 16, 2010 1:01 am
Wohnort: Heiko Waßer genervt

Die Schumacher-Strafe in Monaco

Beitrag von Speedy123 » Mo Mai 17, 2010 3:30 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Ferrari_Champion:
<strong> Hier noch ein Video ab der letzten Safetycar Phase. Interessant auch, was die Kommentatoren sagen...

http://www.myvideo.de/watch/7546933/F1_ ... durchfahrt </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">hier merkt man, dass zu diesem Moment wirklich totale Unklarheit war, ob das Mannöver nun erlaubt war oder nicht.

Während bei RTL (nach der Werbung natürlich) ein Herr Waßer sofort rumposaunte das es illegal war, ist das Sky-Duo hier voll aus dem Häuschen, von einem Regelverstoß war keine Rede.

Um Minute 5:00 in dem Video erklärt Mark Surer aber sogar die neue Regel, das überholt werden darf!

EI-WM99
Beiträge: 2281
Registriert: Di Jan 01, 2002 1:01 am
Wohnort: Caporegime enttäuscht

Die Schumacher-Strafe in Monaco

Beitrag von EI-WM99 » Mo Mai 17, 2010 3:32 pm

Man sollte jetzt wirklich die Regeln präzisieren oder am besten ganz ändern.
Sinnvoll im Sinne der Show wäre es, als Standard NIE ein Rennen hinter dem Safety-Car zu beenden, sondern immer kurz vor Schluss nochmal freizugeben. (Ausnahme: der Grund für die Safety-Car-Phase ist im zu befahrenden Streckenabschnitt zwischen SC-Linie und Start/Ziel oder paar Meter hinter dem Ziel)
Gibt nix langweiligeres als ne Safety-Car-Prozession ins Ziel fahren zu sehen.

Benutzeravatar
Stefan P
Beiträge: 32781
Registriert: Fr Dez 28, 2001 1:01 am
Wohnort: Freeman Dyson überzeugt:"… average surfacetemperature is a fiction…"

Die Schumacher-Strafe in Monaco

Beitrag von Stefan P » Mo Mai 17, 2010 3:33 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von bnlflo:
... ich frage mich, was ich so großartig anderes als Gonzo geschrieben habe </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">...ihr seid beide der Meinung, der G7 hätte gegen eine Regel verstoßen. Gegen welche denn?

40.13 trifft nicht zu, da niemanden mitgeteilt wurde, daß das Rennen unter SC beendet werden würde.

gichtofen
Beiträge: 637
Registriert: Di Okt 06, 2009 1:01 am

Die Schumacher-Strafe in Monaco

Beitrag von gichtofen » Mo Mai 17, 2010 3:38 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von EI-WM99:
<strong> Man sollte jetzt wirklich die Regeln präzisieren oder am besten ganz ändern.
Sinnvoll im Sinne der Show wäre es, als Standard NIE ein Rennen hinter dem Safety-Car zu beenden, sondern immer kurz vor Schluss nochmal freizugeben. (Ausnahme: der Grund für die Safety-Car-Phase ist im zu befahrenden Streckenabschnitt zwischen SC-Linie und Start/Ziel oder paar Meter hinter dem Ziel)
Gibt nix langweiligeres als ne Safety-Car-Prozession ins Ziel fahren zu sehen. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Quark, sinnvoll wären eindeutige Regeln! So'n Quatsch, dass das Rennen unter SC beendet werden kann, obwohl, das SC in der letzten Runde in die Box abbiegt. Viel zu viele "wenns" und "abers".

pocketbikesven
Beiträge: 3
Registriert: So Jan 03, 2010 1:01 am
Wohnort: kamen

Die Schumacher-Strafe in Monaco

Beitrag von pocketbikesven » Mo Mai 17, 2010 3:38 pm

From Paris witk Love:MSC not guilty

daylight
Beiträge: 495
Registriert: Fr Jan 02, 2004 1:01 am

Die Schumacher-Strafe in Monaco

Beitrag von daylight » Mo Mai 17, 2010 3:41 pm

im video ist deutlich bei 6:10 zu erkennen "Safety Car in this lap"

und bei 6:58 bis 7:02 deutlich zu erkennen, das Kubica seine Reifen auch anwärmt

1502
Beiträge: 14703
Registriert: Do Aug 01, 2002 1:01 am
Wohnort: Genörgel über den "Kern des Problems" gelangweilt

Die Schumacher-Strafe in Monaco

Beitrag von 1502 » Mo Mai 17, 2010 3:43 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Speedy123:
<strong>

Um Minute 5:00 in dem Video erklärt Mark Surer aber sogar die neue Regel, das überholt werden darf! </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Mit der expliziten Unterscheidung!

"Das ist die Frage... wenn grün gegeben wird, darf man überholen"

So sehe ich das auch - Grün heißt: Normaler Restart und eben KEIN Rennende unter Safety Car. Damit greift 40.13 nicht.

offtopic: Der Jacques Schulz ist ja ein Nervenbündel, wie hält Surer das nur Woche für Woche aus? Bild

Kanadier
Beiträge: 1475
Registriert: So Apr 05, 2009 1:01 am
Wohnort: Kanada gewesen

Die Schumacher-Strafe in Monaco

Beitrag von Kanadier » Mo Mai 17, 2010 4:05 pm

Bei Vettel auch eindeutig zu sehen, das der die Reifen aufwärmt. Bild

Nur der Webber hat halt nicht gepennt wie der Alo. Bild

Einen Fairnispreis wird Schumi wohl nie bekommen.

Aber die Aktion war wirklich cool. So habe ich das auch vom Kubica erwartet. Nur der hat das nicht so geil hinbekommen.

Ich finde diese Bestrafung auch völlig daneben.

Denn als "winken dem Gewinner" kann man die grün geschwenkten Flaggen nun wirklich nicht interpretieren.

Gruß vom Kanadier

Thomas J
Beiträge: 3458
Registriert: Mi Dez 13, 2000 1:01 am

Die Schumacher-Strafe in Monaco

Beitrag von Thomas J » Mo Mai 17, 2010 4:09 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von 1502:
<strong>So sehe ich das auch - Grün heißt: Normaler Restart und eben KEIN Rennende unter Safety Car. Damit greift 40.13 nicht.</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Aber nur unter der Voraussetzung, daß die grünen Flaggen 40.13 außer Kraft setzen.
Es könnte natürlich auch umgekehrt sein, daß 40.13 Priorität hat - egal ob sich die Streckenposten nun mit einer grünen Fahne Luft zufecheln.

Benutzeravatar
Jan
Beiträge: 6510
Registriert: Di Okt 21, 2003 1:01 am
Wohnort: Zwischen den Meeren

Die Schumacher-Strafe in Monaco

Beitrag von Jan » Mo Mai 17, 2010 4:10 pm

Damit sollte das Thema beendet sein...

Benutzeravatar
HaPe
Beiträge: 44093
Registriert: Di Mai 21, 2002 1:01 am
Wohnort: un'se Hauptstadt, wa?!
Kontaktdaten:

Die Schumacher-Strafe in Monaco

Beitrag von HaPe » Mo Mai 17, 2010 4:11 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Thomas J:
<strong> Es könnte natürlich auch umgekehrt sein, daß 40.13 Priorität hat - egal ob sich die Streckenposten nun mit einer grünen Fahne Luft zufecheln. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Ich hatte es schon zum verlinkten Video geschrieben.
Die SC-Phase war aufgehoben (sieht man am verschwinden des Gelbstatus und des SC-Symbols vom offiziellen Livetiming im Video).
Demnach wurde das Rennen NICHT unter SC beendet, sondern wieder freigegeben. Damit greift 40.13 nicht.

HaPe

daylight
Beiträge: 495
Registriert: Fr Jan 02, 2004 1:01 am

Die Schumacher-Strafe in Monaco

Beitrag von daylight » Mo Mai 17, 2010 4:11 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Thomas J:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von 1502:
<strong>So sehe ich das auch - Grün heißt: Normaler Restart und eben KEIN Rennende unter Safety Car. Damit greift 40.13 nicht.</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Aber nur unter der Voraussetzung, daß die grünen Flaggen 40.13 außer Kraft setzen.
Es könnte natürlich auch umgekehrt sein, daß 40.13 Priorität hat - egal ob sich die Streckenposten nun mit einer grünen Fahne Luft zufecheln. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">"Safety Car in this lap" setzt 40.13 außer Kraft

Hunter
Beiträge: 2287
Registriert: So Apr 28, 2002 1:01 am

Die Schumacher-Strafe in Monaco

Beitrag von Hunter » Mo Mai 17, 2010 4:12 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von *Jan:
<strong> Damit sollte das Thema beendet sein... </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">40.11

"When the clerk of the course decides it is safe to call in the safety car the message "SAFETY CAR IN THIS LAP" will be displayed on the timing monitors and the car's orange lights will be extinguished This will be the signal to the teams and drivers that it will be entering the pit lane at the end of that lap.
At this point the first car in line behind the safety car may dictate the pace and, if necessary, fall more than ten car lengths behind it.
In order to avoid the likelihood of accidents before the safety car returns to the pits, from the point at which the lights on the car are turned out drivers must proceed at a pace which involves no erratic acceleration or braking nor any other manoeuvre which is likely to endanger other drivers or impede the restart.
As the safety car is approaching the pit entry the yellow flags and SC boards will be withdrawn and replaced by waved green flags with green lights at the Line. These will be displayed until the last car crosses the Line."

Würde ja nur unterstützen das der Track safe und frei war. Bild

RWE
Beiträge: 2150
Registriert: Do Mai 28, 2009 1:01 am
Wohnort: SU

Die Schumacher-Strafe in Monaco

Beitrag von RWE » Mo Mai 17, 2010 4:13 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Stefan P:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von bnlflo:
... ich frage mich, was ich so großartig anderes als Gonzo geschrieben habe </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">...ihr seid beide der Meinung, der G7 hätte gegen eine Regel verstoßen. Gegen welche denn?

40.13 trifft nicht zu, da niemanden mitgeteilt wurde, daß das Rennen unter SC beendet werden würde. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Niemandem außer Ferrari?
Außerdem ist es klar das wenn das SC das feld in die letzte Runde führt das Rennen auch unter SC beendet wird.

Und seit wann kann Whiting Regeln außer Kraft setzen bzw. selber machen bzw. ändern?

Deswegen war es trotzdem regelwidrig, aber nicht zu bestrafen weil wohl auch ein fehler seitens der Rennleitung vorlag.
Also Plätze wieder tauschen und gut is.

Gonzo hat es ziemlich treffend formuliert.
Mehr is nich.

Benutzeravatar
BOOH
Beiträge: 3009
Registriert: Sa Nov 16, 2002 1:01 am
Wohnort: lädt: █████████░ 90%

Die Schumacher-Strafe in Monaco

Beitrag von BOOH » Mo Mai 17, 2010 4:14 pm

Nun dreht man sich hier im Forum bezüglich der Aktion seit 24 Stunden im Kreise.

Interessant für mich ist nun: Wann, oder wird überhaupt über den Protest entschieden? Welche Meinung haben die Nicht-Forums-Experten: Teamchefs, Fahrer ect.

Hier noch die Auslegung von "Pit Lane"
</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Für Schumacher und Mercedes spricht auch der Präzedenzfall Australien 2009. Das Rennen damals ging während einer Safety-Car-Phase zu Ende. Das Safety-Car bog in der letzten Runde an die Box ab, es wurden aber weiterhin gelbe Flaggen geschwenkt - anders als in Monte Carlo. Daraus könnte man schließen: Melbourne 2009 endete während einer Safety-Car-Phase, Monte Carlo 2010 wurde freigegeben - wenn auch erst auf den letzten Metern. Das widerspricht dem "Spirit of the Rules", erscheint aber oberflächlich betrachtet plausibel.

Aber eben nur oberflächlich. Denn was bei diesem Argumentationsstrang übersehen wird, ist Artikel 40.11, der in diesem Jahr ebenfalls neu ist. Der letzte Absatz darin erklärt, warum in Monte Carlo "Track clear" signalisiert und grüne Flaggen geschwenkt wurden, 2009 in Melbourne, als es diese Regel noch nicht gab, aber nicht. In Artikel 40.11 steht wörtlich: "Sobald das Safety-Car die Boxeneinfahrt erreicht, werden die gelben Flaggen und die Safety-Car-Schilder eingeholt und durch grüne Flaggen und ein grünes Ampelsignal bei der Ziellinie ersetzt. Diese werden angezeigt, bis das letzte Auto die Ziellinie überquert hat."

Sprich: Die Streckenposten in Monte Carlo haben sich völlig korrekt verhalten und mussten die Strecke freigeben, als das Safety-Car die Boxeneinfahrt erreicht hatte. Das ändert jedoch nichts daran, dass das Rennen rein formell gesehen während einer Safety-Car-Phase beendet wurde. Daran zweifelt ohnehin niemand, schließlich waren die Aufräumarbeiten in der Rascasse-Kurve noch nicht abgeschlossen. Gefährlich war die ganze Sache also obendrein... </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">

Hunter
Beiträge: 2287
Registriert: So Apr 28, 2002 1:01 am

Die Schumacher-Strafe in Monaco

Beitrag von Hunter » Mo Mai 17, 2010 4:14 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von HaPe:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Thomas J:
<strong> Es könnte natürlich auch umgekehrt sein, daß 40.13 Priorität hat - egal ob sich die Streckenposten nun mit einer grünen Fahne Luft zufecheln. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Ich hatte es schon zum verlinkten Video geschrieben.
Die SC-Phase war aufgehoben (sieht man am verschwinden des Gelbstatus und des SC-Symbols vom offiziellen Livetiming im Video).
Demnach wurde das Rennen NICHT unter SC beendet, sondern wieder freigegeben. Damit greift 40.13 nicht.

HaPe </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Auf HaPe ist verlass. Bild
Ich frage mich nur warum es noch immer User gibt die das einfach nicht verstehen wollen? Das macht mir irgendwie Angst, zeigt einem aber auch immer wieder mal das man einfach die Bessere Auffassungsgabe gegenüber vielen anderen besitzt. Bild

Benutzeravatar
HaPe
Beiträge: 44093
Registriert: Di Mai 21, 2002 1:01 am
Wohnort: un'se Hauptstadt, wa?!
Kontaktdaten:

Die Schumacher-Strafe in Monaco

Beitrag von HaPe » Mo Mai 17, 2010 4:17 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von RWE:
<strong>Außerdem ist es klar das wenn das SC das feld in die letzte Runde führt das Rennen auch unter SC beendet wird. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Achso? Bild Quelle Bild

Benutzeravatar
Stefan P
Beiträge: 32781
Registriert: Fr Dez 28, 2001 1:01 am
Wohnort: Freeman Dyson überzeugt:"… average surfacetemperature is a fiction…"

Die Schumacher-Strafe in Monaco

Beitrag von Stefan P » Mo Mai 17, 2010 4:17 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von daylight:
"Safety Car in this lap" setzt 40.13 außer Kraft </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">...und die Marshalls werden nicht aus eigenem Gutdünken die grüne Flagge rausholen und das SC-Schild wegnehmen.

Gibt es eigentlich eine Info, welche Anzeige im Cockpit aktiviert war?

thomas82sp
Beiträge: 142
Registriert: Di Okt 28, 2008 1:01 am
Wohnort: den Socken
Kontaktdaten:

Die Schumacher-Strafe in Monaco

Beitrag von thomas82sp » Mo Mai 17, 2010 4:17 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von *Jan:
<strong> Damit sollte das Thema beendet sein... </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">oO Weil ein Kolumnist der MEINUNG ist, dass die Strafe gerechtfertigt ist? Öööööhm nö...

Zumal seine Erklärung anhand Artikel 40.11 hanebüchen ist. Natürlich werden grüne Flaggen geschwenkt, wenn das Safetycar reinkommt... die Strecke wird ja auch freigegeben... Das hat mit der Anwendung von 40.13 aber nicht das geringste zu tun.
40.11 bezieht sich auf einen Restart nach der Safetycarphase. Die SC-Phase hätte ja aber gar nicht zu ende sein dürfen, wenn das Rennen unter SC hätte beendet werden sollen.
Ergo sagt Pit das gleiche, dass hier alle sagen, die die Strafe für falsch halten. Nur folgert er das falsche daraus, weil er die Paragraphen in einen falschen Zusammenhang bringt.

Gruß Thomas

uncleDavid
Beiträge: 2701
Registriert: Fr Dez 07, 2007 1:01 am
Wohnort: nichts kommt nichts!

Die Schumacher-Strafe in Monaco

Beitrag von uncleDavid » Mo Mai 17, 2010 4:18 pm

Haha da hat sich die FIA ja ein Ei ins Nest gelegt. Bild

Wenn die Rennleitung die Teams angewiesen hat nicht zu überholen, dann lässt das vermuten, daß sie beabsichtigten das Rennen unter Safety Car zu beenden.

In diesem Fall würde in der Tat 40.13 greifen. Und somit wäre ein Überholen ein Regelverstoß und die Strafe soweit korrekt.

Das wirft die Frage auf, wieso sie dann die falschen Flaggen geschwenkt haben? Nun, jeder kann Fehler machen.

Offenbar hat man Schumacher nicht ins Auto gefunkt, daß das Rennen unter SC zuende geht. Immernoch unter der Annahme, daß die Rennleitung das den Teams sehr wohl mitgeteilt hat liegt der Fehler hier beim Team, nicht beim Fahrer. Unwissenheit schützt jedoch vor Strafe nicht. Die Strafe wäre trotzdem korrekt - auch wenn Schumacher nichts wirklich falsch gemacht hat aus seiner Perspektive (und vor allem aus der Perspektive seiner Fans Bild ).

Wenn die Rennleitung den Teams das falsch oder überhaupt nicht mitgeteilt hat ist die Strafe natürlich lächerlich und falsch.

Was ist es nun? Wird sich zeigen. Das Reglement ist nicht widersprüchlich. Es ist lediglich nicht wirklich vollständig. Klar ist, daß kein Rennen tatsächlich mit dem SC vorraus beendet wird. Den Artikel 40.13 gab es letztes Jahr schon mit einer anderen Nummerierung. Und der sorgt dafür. Vielmehr hätte man den anderen Artikel, der das mit der Safety Car Linie regelt besser formulieren müssen. Da hat man schlichtweg vergessen zu definieren, was passiert wenn 40.13 zur Anwendung kommt. Das wird mit Sicherheit vor dem nächsten Rennen nachgebessert.

Wurz
Beiträge: 1278
Registriert: Mi Mai 14, 2003 1:01 am

Die Schumacher-Strafe in Monaco

Beitrag von Wurz » Mo Mai 17, 2010 4:18 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Hunter:
<strong> ... Ich frage mich nur warum es noch immer User gibt die das einfach nicht verstehen wollen? ... </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Wäre doch langweilig, wenn alle der selben Meinung wären.

RWE
Beiträge: 2150
Registriert: Do Mai 28, 2009 1:01 am
Wohnort: SU

Die Schumacher-Strafe in Monaco

Beitrag von RWE » Mo Mai 17, 2010 4:20 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von HaPe:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von RWE:
<strong>Außerdem ist es klar das wenn das SC das feld in die letzte Runde führt das Rennen auch unter SC beendet wird. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Achso? Bild Quelle Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Hä?
Willst du mich jetzt verarschen?

Antworten