.::Live-Thread: Grand Prix von Australien - Melbourne 2010::

Hier finden Sie Beiträge aus früheren Jahren aus dem Boxenstopp
Benutzeravatar
Jan
Beiträge: 6432
Registriert: Di Okt 21, 2003 1:01 am
Wohnort: Zwischen den Meeren

.::Live-Thread: Grand Prix von Australien - Melbourne 2010::

Beitrag von Jan » Fr Mär 26, 2010 8:16 am

Hmm, wirklich Aussagekräftig ist das Freie Training nun nicht gerade.

Issed Nass, is MSC auch mit vorne mit dabei, völlig Logo.

Issed Trocken, wird es wohl wie in Barain aussehen.

Wetterprognosen gehen ja echt weit auseinander für Sonntag, Wettercom und Yahoo sagen Gewitter,wetteronline sagt bedeckt.... sicher scheint nur, das es Schawül sein wird.

Morgen zum Quali warm und trocken, heisst wohl Startaufstellung Ähnlich wie in Barain.

Dann ein evtl.zumindest Teilweise Nasses Rennen, verspricht interessant zu werden....

peterkohl
Beiträge: 440
Registriert: So Mai 27, 2007 1:01 am
Wohnort: München

.::Live-Thread: Grand Prix von Australien - Melbourne 2010::

Beitrag von peterkohl » Fr Mär 26, 2010 8:21 am

Sorry, hatten einen Koffer voll technischer Probleme, deshalb kann ich mich erst jetzt melden - ja bin da, pieps...

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von ET:
<strong> @Peter Kohl

Wenn du hier am lesen bist, gib bitte mal einen kleinen Pieps von dir, es geht um den Patrick Simon. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">

psfoot
Beiträge: 835
Registriert: Fr Mär 04, 2005 1:01 am

.::Live-Thread: Grand Prix von Australien - Melbourne 2010::

Beitrag von psfoot » Fr Mär 26, 2010 8:50 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von *Jan:
<strong> Hmm, wirklich Aussagekräftig ist das Freie Training nun nicht gerade.

Issed Nass, is MSC auch mit vorne mit dabei, völlig Logo.

Issed Trocken, wird es wohl wie in Barain aussehen.

Wetterprognosen gehen ja echt weit auseinander für Sonntag, Wettercom und Yahoo sagen Gewitter,wetteronline sagt bedeckt.... sicher scheint nur, das es Schawül sein wird.

Morgen zum Quali warm und trocken, heisst wohl Startaufstellung Ähnlich wie in Barain.

Dann ein evtl.zumindest Teilweise Nasses Rennen, verspricht interessant zu werden.... </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Na, wenn MSC im Nassen nur 0,7sek hinter HAM fährt, dann kann ich nur sagen, das das schon mehr als TOP ist Bild !

Jedenfalls hat MSC seinen Teamkollegen jetzt schon mal hinter sich gelassen. Schumacher fuhr die letzten 10min des 2. freien Trainings auf den gleichen Niveau wie McL. Die Bedingungen waren aber noch schlechter wie zu Beginn des 2. freien Trainings! Ich vermute mal, das MGP hier deutlich näher an der Spitze dran ist, wie noch in Bahrain. Der Hauptgrund scheint vor allem die deutlich niedrigere Temp zu sein(sowohl Luft als auch Track)!? Außerdem ist mir aufgefallen, das MSC im Vergleich zu Rosberg keinesfalls mehr Probs mit dem Untersteuern hat. Scheinbar wurde das Auto schon etwas Richtung MSC's Fahrstil "angepasst"!? Graining hat MSC vor allem mit den frischen Intermedians vorne nach 2 Runden. Das Problem hatte aber andere auch (z.B. Kubica)!

Benutzeravatar
Jan
Beiträge: 6432
Registriert: Di Okt 21, 2003 1:01 am
Wohnort: Zwischen den Meeren

.::Live-Thread: Grand Prix von Australien - Melbourne 2010::

Beitrag von Jan » Fr Mär 26, 2010 9:00 am

Jo hatte der Reporter eben ja auch schon gesagt, Ihm viel auf, wie Ruhig MSC Karre gegenüber dem Hüpfenden Nico Auto lag....

ET
Beiträge: 19575
Registriert: Sa Aug 12, 2000 1:01 am
Wohnort: **10 Jahre MST Forum, 10 Jahre Wir-lernen-es-nie**
Kontaktdaten:

.::Live-Thread: Grand Prix von Australien - Melbourne 2010::

Beitrag von ET » Fr Mär 26, 2010 9:11 am

@peter

Hast ne PN.

peterkohl
Beiträge: 440
Registriert: So Mai 27, 2007 1:01 am
Wohnort: München

.::Live-Thread: Grand Prix von Australien - Melbourne 2010::

Beitrag von peterkohl » Fr Mär 26, 2010 9:24 am

Gesehn - Danke!

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von ET:
<strong> @peter

Hast ne PN. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">

Dissident
Beiträge: 8714
Registriert: Sa Sep 13, 2008 1:01 am

.::Live-Thread: Grand Prix von Australien - Melbourne 2010::

Beitrag von Dissident » Fr Mär 26, 2010 9:38 am

naja, so ein erstes Nasses training gibt auch nicht mehr her als eine leichte Tendenz, selbst im nassen sind die programme bzw. das setup wichtig, wenn man sich ein ernsthaftes bild davon machen will, müsste es schon ein ganzes Training sein dass darauf ausgerichtet ist...

HAM,VET und ALO sind auch hervorragende Regenfahrer, es wäre falsch sich jetzt den alten Illusionen hinzugeben dass MSC und nur MSC ein sehr guter Regenfahrer ist.

donington93
Beiträge: 7066
Registriert: Fr Feb 02, 2001 1:01 am

.::Live-Thread: Grand Prix von Australien - Melbourne 2010::

Beitrag von donington93 » Fr Mär 26, 2010 9:38 am

-doppelt-

donington93
Beiträge: 7066
Registriert: Fr Feb 02, 2001 1:01 am

.::Live-Thread: Grand Prix von Australien - Melbourne 2010::

Beitrag von donington93 » Fr Mär 26, 2010 9:40 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Bart:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von psfoot:
<strong> Na, wenn MSC im Nassen nur 0,7sek hinter HAM fährt, dann kann ich nur sagen, das das schon mehr als TOP ist Bild !

</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Abgesehen davon, dass der Abstand somit grösser wäre als in Bahrain im Trockenen:
Mehr als Top finde ich auch, dass bei Webber endlich der Knoten geplatzt ist und er im feuchten 3 volle Sekunden schneller als Vellel ist.
Auch finde ich mehr als Top, dass die McLaren seit Bahrain volle 4 Sekunden auf die Ferrari gefunden haben. Einfach Wahnsinn dieses Entwicklungstempo. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Voll gut auch, dass Michi den immens starken Paytrov knapp hinter sich halten konnte.

donington93

The Stig :D
Beiträge: 597
Registriert: Sa Jan 10, 2009 1:01 am

.::Live-Thread: Grand Prix von Australien - Melbourne 2010::

Beitrag von The Stig :D » Fr Mär 26, 2010 9:56 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> Voll gut auch, dass Michi den immens starken Paytrov knapp hinter sich halten konnte.

donington93 </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Find ich auch !!!

Schumi Bild

Benutzeravatar
Jan
Beiträge: 6432
Registriert: Di Okt 21, 2003 1:01 am
Wohnort: Zwischen den Meeren

.::Live-Thread: Grand Prix von Australien - Melbourne 2010::

Beitrag von Jan » Fr Mär 26, 2010 9:59 am

Aha, die Auflösung warum MSC, zum Schluss schneller war,Zitat:

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Heute Morgen war es anders herum, da war der Nico vorne. Ich glaube, zum Schluss war der Michael auf den weichen und der Nico auf den harten Reifen, ich bin mir da nicht ganz sicher. Da kann man nicht allzu viel ablesen." </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">

Schumi-Dominanz
Beiträge: 3021
Registriert: Do Dez 12, 2002 1:01 am
Wohnort: München

.::Live-Thread: Grand Prix von Australien - Melbourne 2010::

Beitrag von Schumi-Dominanz » Fr Mär 26, 2010 10:01 am

Dank wegen Schumis Zeiten macht Haug verwirrender Bild

Aber er sieht doch glücklicher aus Bild

FerrarSi
Beiträge: 312
Registriert: Mi Sep 24, 2008 1:01 am

.::Live-Thread: Grand Prix von Australien - Melbourne 2010::

Beitrag von FerrarSi » Fr Mär 26, 2010 10:07 am

Nobbi is happy Bild und der Rentner hat den vollen Schbieed, Grau-Kappe was willste mehr Bild

Die 0,7 Sek. Rueckstand des Alt-Regengottes auf Hammi Bild

Dissident
Beiträge: 8714
Registriert: Sa Sep 13, 2008 1:01 am

.::Live-Thread: Grand Prix von Australien - Melbourne 2010::

Beitrag von Dissident » Fr Mär 26, 2010 10:32 am

als allererstes muss das Gefühl bei diesen Verhältnissen stimmen, ich würde die Zeiten nicht überbewerten...

zu Hamilton, Vettel und Alonso gesellt sich mindestens noch Adrian Sutil dazu, der auch zu sehr guten Leistungen bei Regen im Stande ist.

wie gesagt müssen wir die nächsten Sessions abwarten bis man sich ein ernsthaftes Bild über das KV bei Regen machen kann.

lulesi
Beiträge: 2225
Registriert: Sa Aug 17, 2002 1:01 am

.::Live-Thread: Grand Prix von Australien - Melbourne 2010::

Beitrag von lulesi » Fr Mär 26, 2010 10:43 am

Ist der Schumacher langsamer als sein Temakollege, dann wird er mit Häme überschüttet,
ist er schneller, dann sind die Zeiten nicht aussagekräftig.

Entspannt euch doch mal, ich glaube nicht dass er in seiner derzeitigen Verfassung auf einem eckigen rutschigen Kurs mit einem untersteuernden Fahrzeug mit Rosberg mithalten kann.

Schumacher ist halt kein junger Wilder mehr, sondern ein abgeklärter erfahrener etwas eingerosteter Superstar.

Die Karten werden doch sowieso erst zum Qualifying aufgedeckt, und dann sehen wir wer wo steht.

MichelinMännchen
Beiträge: 3854
Registriert: Mi Apr 11, 2001 1:01 am
Wohnort: Rothaus-Zone

.::Live-Thread: Grand Prix von Australien - Melbourne 2010::

Beitrag von MichelinMännchen » Fr Mär 26, 2010 10:49 am

Als ich mir die Berichte so vorhin durchlas, dachte ich: Gott sei dank warst du nicht so blöd und bist extra früher aufgestanden. Bild

Dissident
Beiträge: 8714
Registriert: Sa Sep 13, 2008 1:01 am

.::Live-Thread: Grand Prix von Australien - Melbourne 2010::

Beitrag von Dissident » Fr Mär 26, 2010 10:52 am

im endeffekt gibts in der Formel 1 immer Raum für Spekulationen und (eigenwillige)Interpretationen,

ich für meinen Teil habe FT1 und FT2 nie sehr ernst genommen, gerade deshalb falle ich als MSC Fan auch nicht sofort in Euphorie nur weil Schumacher endlich vor Rosberg gelandet ist, das wäre kindisch.

auf MST heißt es laut Mercedes, dass Schumacher mittlerweile glücklicher mit dem Auto ist und es bei Rosberg noch mehr zu tun gibt... zwar spiegelt sich das in den Zeiten von Q2 wieder aber die Zeiten kann man nicht 1:1 vergleichen, gleiche bedingungen gibts nur im Qualifying und im Rennen.

übrigens bin ich immer noch skeptisch ob Mercedes in Melbourne überhaupt einen Schritt näher gerückt ist, Ferrari im Tiefschlaf und Red Bull auch sehr zurückhaltend...

McLaren könnte wieder und weiterhin die 3te Kraft sein, vllt. ist da das Bild von FT2 gegenüber Mercedes gar nicht so verkehrt. leider.

Schumi-Dominanz
Beiträge: 3021
Registriert: Do Dez 12, 2002 1:01 am
Wohnort: München

.::Live-Thread: Grand Prix von Australien - Melbourne 2010::

Beitrag von Schumi-Dominanz » Fr Mär 26, 2010 11:03 am

Button: "Hatten weniger Benzin an Bord"

Das wars.

Bei MGP weiss ich nicht.

Schumi-Dominanz
Beiträge: 3021
Registriert: Do Dez 12, 2002 1:01 am
Wohnort: München

.::Live-Thread: Grand Prix von Australien - Melbourne 2010::

Beitrag von Schumi-Dominanz » Fr Mär 26, 2010 11:36 am

Schumacher anschließend zufrieden:

„Wir haben das Auto gut verbessert. Ich konnte konstant gute Runden fahren. Von daher bin ich zufrieden.“

Und Schmi macht nach dem Trainingseindrücken Hoffnung auf mehr: „Alles in allem haben wir gelernt, das Setup unseres Autos zu verbessern und am Ende unserer Trainingszeit waren konkurrenzfähig. Ich denke, wir können gespannt in den Rest des Wochenendes starten.“

Bild Bild Bild Bild

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 16202
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

.::Live-Thread: Grand Prix von Australien - Melbourne 2010::

Beitrag von shuyuan » Fr Mär 26, 2010 11:44 am

kann mir mal bitte einer sagen wo die FT s gezeigt werden in der wiederholung?

AdenauerForst
Beiträge: 96
Registriert: Mi Feb 10, 2010 1:01 am

.::Live-Thread: Grand Prix von Australien - Melbourne 2010::

Beitrag von AdenauerForst » Fr Mär 26, 2010 3:25 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von psfoot:
Also wenn man bedenkt, das Schumacher in der vorletzten Kurve (Linkskurve) 1. etwas auf den Randstein kam, weil vor ihm ein Auto fuhr, 2. er die schlechteren Bedingungen gegenüber McL am anfang des 2.FT, </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Jep, das starke Übersteuern in der letzten Linkskurve hat sicher ordentlich Zeit gekostet. Dachte ich auch sofort.

Rogue
Beiträge: 1012
Registriert: Sa Okt 03, 2009 1:01 am

.::Live-Thread: Grand Prix von Australien - Melbourne 2010::

Beitrag von Rogue » Fr Mär 26, 2010 4:56 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von peterkohl:
es geht um den Patrick Simon. </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Ne recht ordentliche Runde auf der Nordschleife

Rogue

psfoot
Beiträge: 835
Registriert: Fr Mär 04, 2005 1:01 am

.::Live-Thread: Grand Prix von Australien - Melbourne 2010::

Beitrag von psfoot » Sa Mär 27, 2010 12:34 am

Also wenn man bedenkt, das Schumacher in der vorletzten Kurve (Linkskurve) 1. etwas auf den Randstein kam, weil vor ihm ein Auto fuhr, 2. er die schlechteren Bedingungen gegenüber McL am anfang des 2.FT, dann relativiert sich der Rückstand von 0,7sek. auf McL um so mehr. Zur gleichen Zeit am Ende fuhren HAM & BUT je 1:26,8. MSC fur 1:26,5. Nur Webber mit 1:26,2 war da noch besser(Gewichtsfrage).
Definitiv ist Schumacher hier deutlich mehr "bei der Musik" als noch in Bahrain. Das wird man in der Quali unter "normalen" Bedingungen auch schon sehen.
Auf Rosberg hat er jedenfalls keinen Rückstand mehr.

MichelinMännchen
Beiträge: 3854
Registriert: Mi Apr 11, 2001 1:01 am
Wohnort: Rothaus-Zone

.::Live-Thread: Grand Prix von Australien - Melbourne 2010::

Beitrag von MichelinMännchen » Sa Mär 27, 2010 12:35 am

Hier mal was von James Allen zu eventuellen variablen Bodenfreiheiten trotz der Parc Ferme-Regel. (Sollte man aber mit Vorsicht geniessen, da JA trotz seiner sehr informtionsreichen Hintergrundberichte in der Vergangenheit auch oftmals viel Falsches spekuliert hat)

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Ferrari’s [ride height] system is manual and very obvious. There have been suggestions that Red Bull has a more sophisticated system, which allows the car to run low in qualifying trim but then raises itself up when the 160 kilos of fuel are loaded in and lowers itself again as the fuel burns off. The key to that is making it legal.

Other teams are scratching their heads about how Red Bull might have achieved that, but one suggestion is that they may be exploiting the regulation that allows teams to re-gas pressurize the dampers between qualifying and the race. If this is the case then they would get the benefit of running the car low in qualifying and then raise it up when the fuel is added. Hence their stunning qualifying form. </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Kompletter Artikel

Antworten