.::Live-Thread: Grand Prix von Australien - Melbourne 2010::

Hier finden Sie Beiträge aus früheren Jahren aus dem Boxenstopp
F1Fan.
Beiträge: 577
Registriert: Sa Mär 06, 2010 1:01 am
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

.::Live-Thread: Grand Prix von Australien - Melbourne 2010::

Beitrag von F1Fan. » Fr Mär 26, 2010 2:06 am

Herzlich Willkommen zum Australien-Livethread!


Am kommenden Wochenende geht nach dem Wüsten-Auftakt in Bahrain mit dem Grand Prix von Australien in Melbourne das bereits zweite Saisonrennen 2010 in Szene. Der am anderen Ende der Weltkugel liegende Australische Kontinent ist der flächenmäßig sechsgrößte Staat der Erde, die Einwohnerzahl der parlamentarischen Monarchie ist mit 21,7 Millionen dagegen eher gering. Die großen Städte liegen allesamt an den Küsten, darunter der frühere Grand-Prix-Ort Adelaide und Olympia-Austragungsstätte Sydney mit seinem berühmten 'Opera House'. In der Landesmitte erhebt sich der rötliche Felsen 'Ayers Rock'. Das Great Barrier Reef an der Ostküste gilt als Taucherparadies schlechthin. Natürlich ebenso unzertrennlich mit 'Down Under' verbunden sind die allgegenwärtigen Kängurus. Weiters zum Staatsgebiet gehört die Insel Tasmanien sowie weitere Eilande im Südpazifik. Hauptstadt des Englischsprachigen Landes ist Canberra, Zahlungsmittel der Australische Dollar. An der Südspitze Australiens liegt mit Melbourne die zweitgrößte Stadt des Landes, Hauptstadt des Bundesstaates Victoria. Seit 1985 ist die Formel1 in der 3-Millionen-City zu Gast, zumeist bildete der Grand Prix von Australien auch traditionell den Startschuss ins Formel-1-Jahr. 2009 startete in Melbourne die große Brawn-GP-Show: Jenson Button triumphierte vor Teamkollegen Rubens Barrichello und den ebenfalls mit Doppeldiffusor ausgestatteten Toyota-Fahrern Jarno Trulli und Timo Glock. In einem ausfallreichen Rennen wurden nur acht Piloten gewertet, Vettel vergab nach Kollision mit Kubica im 'Sports-Center' einen sicheren vierten Platz. Heuer kommen nach dem Saisonstart in Bahrain die Ferrari-Piloten Fernando Alonso, der mit dem glücklichen Sieg in Manama den ersten 'Fünfundzwanziger' der Geschichte abstaubte, und Felipe Massa (18) in den Albert Park. Der Brasilianer feierte bei seinem Comebackrennen mit Platz zwei den besten Saisonauftakt seiner Karriere. Den Roten Doppelerfolg machte jedoch erst eine defekte Zündkerze des auf Siegkurs liegenden Red Bull RB6 von Sebastian Vettel möglich. Der FormelAustria-Youngstar rettete mit einer Bravourleistung dennoch Platz vier und zwölf Zähler. Bahrain-Pechvogel Mark Webber fiebert derweil seinem großen Heimauftritt entgegen. Laut einhelliger Expertenmeinung werden sich auch am fünften Kontinent Red Bull Racing und Ferrari den Sieg ausmachen. Augenblicklich dazwischen rangiert McLaren-Speerspitze Lewis Hamilton (15) der Weltmeister Jenson Button erwartungsgemäß in den Schatten stellte. In der Teamwertung liegen die 'alten' Silberpfeile (21) hinter Ferrari (47) gar auf Platz zwei, gefolgt vom Mercedes-Werksteam (18) wo Michael Schumacher Nico Rosberg näher rücken möchte, und Red Bull Racing (16). Ebenso Punkte holten Mittelfeld-Leader Force India und Williams, die sich mit Renault aber wohl wieder um die zwei verbleibenden Punkteplätze hinter den Top-Teams streiten werden. Sauber und Toro Rosso enttäuschten beim Auftakt, Ziel der drei neuen Mannschaften wird wiederum sein: Das Rennen beenden und den Rückstand von ca. 5 Sekunden verkürzen. Im Malayischen Lotus-Team wird ebenso wie bei Force India (Paul di Resta für Adrian Sutil) Ersatzmann Fairuz Fauzy an stelle von Heikki Kovalainen Freitags-Trainingszeit bekommen.

Die nur einmal im Jahr benutzte Stadtstrecke im herbstlich-malerischen Albert-Park ist 5,303 Kilometer lang und führt über eine Renndistanz von 58 Runden. Die meisten Kurven des im Herzen Melbournes gelegenen Kurses sind nach ehemaligen Formel-1-Größen benannt, zuletzt erhielt Mark Webber eine 'eigene' Tribüne. Auf die schnelle Jones-Schikane folgt mit Brabahm die nächste Passage eines Australischen Weltmeisters. Es folgt das Rechts-Links-Geschlängel am Sports-Center und die Hellas-Corner, zwischen Whiteford und Marina endet der erste Sektor. Vorbei an Albert-Road und einer nach Niki Lauda benannte Rechtskurve geht es über die Clark-Schikane in die gekrümmte Gegengerade. Vor den Highspeed-Ecken Waite und Hill wird am Albert-Lake die zweite Zwischenzeit genommen. Durch ein wiederum langsamerer Teilstück mit der Doppelrechts von Ascari/Steward und der Zielschikane Senna/Prost geht es zurück auf die Startgerade, an deren Ende mit knapp über 300 km/h der Topspeed erreicht wird. Als beste Überholpunkte gilt Kurve eins sowie die letzte Schikane. Was gibt es von der Pause zwischen Bahrain und Australien noch zu berichten? Der eher langweilige Saisonauftakt wurde heftigst kritisiert, Pflichtboxenstopps angedacht - jedoch vor Schnellschüssen und Regeländerungen gewarnt. Weiters gab es einen Erfolg für Renault: Die Französischen RBR-Lieferanten dürfen am Motor nun geringfügige Modifikationen durchführen, um das Leistungs-Defizit gegen Mercedes auszugleichen. Aufgrund der Zehnstündigen Zeitschiebung Mitteleuropa-Australien heißt es für Fans früh aufstehen: Das Freie Training beginnt Freitagfrüh um 02:30 Uhr. Das Rennen wurde wie schon zuletzt auf 08:00 bzw. 17:00 Uhr Ortszeit nach hinten verlegt.


Strecke:

Name Albert Park Circuit
Länge 5.303 Meter
Runden 58
Distanz 307,574 km
Ortszeit MEZ +10 Stunden
Start 08:00 Uhr MESZ


Streckenplan


Statistiken:


Asphalt-Qualität eben

Grip-Niveau niedrig

Reifenmischung Soft/Hard

Reifenverschleiß niedrig bis mittel

Bremsenverschleiß hoch

Vollgasanteil 65 Prozent

Top-Speed Rennen 303 km/h

Längster Vollgasteil 735 Meter (10 Sekunden)

Benzinverbrauch mittel

Gangwechsel pro Runde 60

Fahrtrichtung im Uhrzeigersinn

Anzahl Linkskurven 6

Anzahl Rechtskurven 10

Streckendebüt 1996

Erster Sieger 1996: Damon Hill, Williams

Erste Pole 1996: Jacques Villeneuve, Williams

Anzahl Grands Prix 14


Top 8 Qualifying 2009:

1. Jenson Button, Brawn
2. Rubens Barrichello, Brawn
3. Sebastian Vettel, Red Bull
4. Robert Kubica, BMW Sauber
5. Nico Rosberg, Williams
6. Felipe Massa, Ferrari
7. Kimi Räikkönen, Ferrari
8. Mark Webber, Red Bull


Top 8 Rennen 2009:

1. Jenson Button, Brawn
2. Rubens Barrichello, Brawn
3. Jarno Trulli, Toyota
4. Timo Glock, Toyota
5. Fernando Alonso, Renault
6. Nico Rosberg, Williams
7. Sébastien Buemi, Toro Rosso
8. Sébastien Bourdais, Toro Rosso


Rekorde Rennen Absolut: 1:24.125 (Michael
Schumacher, Ferrari, 2004)

2009: 1:27.706 (Nico Rosberg, Williams)

2008: 1:27.418 (Heikki Kovalainen, McLaren)

2007: 1:25.235 (Kimi Räikkönen, Ferrari)

2006: 1:26.045 (Kimi Räikkönen, McLaren)

2005: 1:25.683 (Fernando Alonso, Renault)

Rekorde Qualifying Absolut: 1:24.408 (Michael Schumacher, Ferrari, 2004)

2009: 1:26.202 (Jenson Button, Brawn)

2008: 1:26.714 (Lewis Hamilton, McLaren)

2007: 1:26.072 (Kimi Räikkönen, Ferrari)

2006: 1:25.229 (Jenson Button, Honda)

2005: 1:28.279 (Mark Webber, Williams)


Letzte Sieger:

2009: Jenson Button, Brawn
2008: Lewis Hamilton, McLaren
2007: Kimi Räikkönen, Ferrari
2006: Fernando Alonso, Renault
2005: Giancarlo Fisichella, Renault


Meiste Siege Fahrer:

Michael Schumacher (4)
David Coulthard (2)
Kimi Räikkönen (1)
Jenson Button (1)
Damon Hill (1)
Fernando Alonso (1)
Eddie Irvine (1)
Lewis Hamilton (1)


Meiste Siege Teams:

Ferrari (6)
McLaren (4)
Renault (2)
Williams (1)
Brawn (1)


Meiste Punkte Fahrer:

Michael Schumacher (51)
Fernando Alonso (41)
David Coulthard (39)
Rubens Barrichello (38)
Kimi Räikkönen (31)
Giancarlo Fisichella (23)
Ralf Schumacher (21)
Nick Heidfeld (21)


Meiste Punkte Teams:

Ferrari (108)
McLaren (99)
Williams (72)
Renault (57)
BMW Sauber (21)
Toyota (19)
Brawn (18)
Benetton (11)


Meiste Poles Fahrer:

Mika Häkkinen (3)
Michael Schumacher (3)
Jacques Villeneuve (2)
Jenson Button (2)
Kimi Räikkönen (1)
Rubens Barrichello (1)
Lewis Hamilton (1)
Giancarlo Fisichella (1)


Meiste Poles Teams:

Ferrari (5)
McLaren (4)
Williams (2)
Renault (1)
Honda (1)
Brawn (1)


Zeitplan


Freitag 26. März:

1. Freies Training 02:30 - 04:00 Uhr

2. Freies Training 06:30 - 08:00 Uhr


Samstag 27. März:

3. Freies Training 04:00 - 05:00 Uhr

Qualifying 07:00 - 08:00 Uhr


Sonntag 28. März:

Rennen 08:00 - 10:00 Uhr


Live-Streams:


Justin.tv


Wetter:

Wetter.com Melbourne


--------------------------------


Bild RBR und Ferrari. Hoffe auf ein spannenderes Rennen als in Bahrain. Wettervorhersage verheißt ja Regen am Wochenende....

Viel Spaß! F1Fan Bild

<small>[ 26.03.2010, 02:38: Beitrag editiert von: F1Fan. ]</small>

Langley
Beiträge: 54
Registriert: Fr Jul 06, 2001 1:01 am

.::Live-Thread: Grand Prix von Australien - Melbourne 2010::

Beitrag von Langley » Fr Mär 26, 2010 2:10 am

wäre schön wenn das dsf das erste training zeigen würde :-(

grufti
Beiträge: 106
Registriert: Do Feb 08, 2007 1:01 am

.::Live-Thread: Grand Prix von Australien - Melbourne 2010::

Beitrag von grufti » Fr Mär 26, 2010 2:17 am

Sollte jemand einen Stream finden, nur her damit. Bild

Benutzeravatar
TifosiF40
Beiträge: 2424
Registriert: Do Feb 21, 2002 1:01 am

.::Live-Thread: Grand Prix von Australien - Melbourne 2010::

Beitrag von TifosiF40 » Fr Mär 26, 2010 2:18 am

Momentan scheint es trocken zu sein. Wenn man das Wetterradar anguckt, Wetterradar dann könnte es aber innerhalb der nächsten zwei Stunden regnen. Zumindest so weit ich das als Laie beurteilen kann Bild

Wegen dem Training: Wer nicht in Ostdeutschland wohnt und Sat-Empfang hat, kann die F1 bei der BBC angucken. Der Receiver muß nur für den Empfang der Red Button Streams geeignet sein. Kostenlos und legal.

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> Formula One

0125-0305 Live coverage of the Australian Grand Prix first practice session
</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">

spa1968
Beiträge: 99
Registriert: Sa Feb 13, 2010 1:01 am
Wohnort: McLaren schon immer begeistert

.::Live-Thread: Grand Prix von Australien - Melbourne 2010::

Beitrag von spa1968 » Fr Mär 26, 2010 2:22 am

Stream? Bild

grufti
Beiträge: 106
Registriert: Do Feb 08, 2007 1:01 am

.::Live-Thread: Grand Prix von Australien - Melbourne 2010::

Beitrag von grufti » Fr Mär 26, 2010 2:24 am


spa1968
Beiträge: 99
Registriert: Sa Feb 13, 2010 1:01 am
Wohnort: McLaren schon immer begeistert

.::Live-Thread: Grand Prix von Australien - Melbourne 2010::

Beitrag von spa1968 » Fr Mär 26, 2010 2:36 am

Guter Livestream

Klappt LIVETIMING bei euch auch nur hin und wieder?

Herrje. Krieg das Kotzen.

F1Fan.
Beiträge: 577
Registriert: Sa Mär 06, 2010 1:01 am
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

.::Live-Thread: Grand Prix von Australien - Melbourne 2010::

Beitrag von F1Fan. » Fr Mär 26, 2010 2:53 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von spa1968:
<strong> Guter Livestream

Klappt LIVETIMING bei euch auch nur hin und wieder?

Herrje. Krieg das Kotzen. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Jo zerst hats bissl gehakt, aber jetzt läufts.


Soda, Bruno Senna der erste auf der Strecke. 1:39,329

spa1968
Beiträge: 99
Registriert: Sa Feb 13, 2010 1:01 am
Wohnort: McLaren schon immer begeistert

.::Live-Thread: Grand Prix von Australien - Melbourne 2010::

Beitrag von spa1968 » Fr Mär 26, 2010 3:00 am

Aber Chandhok ist auch draußen, diesmal darf auch er vorher üben. Bild Bild

F1Fan.
Beiträge: 577
Registriert: Sa Mär 06, 2010 1:01 am
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

.::Live-Thread: Grand Prix von Australien - Melbourne 2010::

Beitrag von F1Fan. » Fr Mär 26, 2010 3:07 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von spa1968:
<strong> Aber Chandhok ist auch draußen, diesmal darf auch er vorher üben. Bild Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">mhm, wird für HRT das erste richtige (Renn-)Wochenende. Soda, jetzt nimmt die Session langsam Fahrt auf. Hamilton klar vorn.

spa1968
Beiträge: 99
Registriert: Sa Feb 13, 2010 1:01 am
Wohnort: McLaren schon immer begeistert

.::Live-Thread: Grand Prix von Australien - Melbourne 2010::

Beitrag von spa1968 » Fr Mär 26, 2010 3:10 am

Und Kobayashi fährt sich erstmal die Nase ab....

ROT -_-

Black-Berserk
Beiträge: 1069
Registriert: Mo Jun 02, 2008 1:01 am
Wohnort: und zu earthdreams

.::Live-Thread: Grand Prix von Australien - Melbourne 2010::

Beitrag von Black-Berserk » Fr Mär 26, 2010 3:13 am

Schumi Bestzeit bei roter Flagge Bild Bild

Benutzeravatar
TifosiF40
Beiträge: 2424
Registriert: Do Feb 21, 2002 1:01 am

.::Live-Thread: Grand Prix von Australien - Melbourne 2010::

Beitrag von TifosiF40 » Fr Mär 26, 2010 3:14 am

Ziemlich zäher Beginn Bild

Svenkan
Beiträge: 252
Registriert: Do Mär 15, 2007 1:01 am
Wohnort: Bersenbrück

.::Live-Thread: Grand Prix von Australien - Melbourne 2010::

Beitrag von Svenkan » Fr Mär 26, 2010 3:18 am

Da freut man sich auf ne schöne Session hier und dann kommt Sky auf einmal an, vonwegen ich sei nicht berechtigt das Programm zu empfangen. Geiler Service da, echt geil. Jetzt kann ich mir nen LowQuality-Stream reinziehen. Wehe das funktioniert nachher nicht wieder. -.-

Black-Berserk
Beiträge: 1069
Registriert: Mo Jun 02, 2008 1:01 am
Wohnort: und zu earthdreams

.::Live-Thread: Grand Prix von Australien - Melbourne 2010::

Beitrag von Black-Berserk » Fr Mär 26, 2010 3:26 am

irgendwie stehen überall Autos im Weg rum...

deftones
Beiträge: 8323
Registriert: Mo Aug 22, 2005 1:01 am
Wohnort: ME/OL
Kontaktdaten:

.::Live-Thread: Grand Prix von Australien - Melbourne 2010::

Beitrag von deftones » Fr Mär 26, 2010 3:29 am

Kobayashi zum 2. ... Bild

Black-Berserk
Beiträge: 1069
Registriert: Mo Jun 02, 2008 1:01 am
Wohnort: und zu earthdreams

.::Live-Thread: Grand Prix von Australien - Melbourne 2010::

Beitrag von Black-Berserk » Fr Mär 26, 2010 3:29 am

schonwieder ein Sauber-Flügel Bild

spa1968
Beiträge: 99
Registriert: Sa Feb 13, 2010 1:01 am
Wohnort: McLaren schon immer begeistert

.::Live-Thread: Grand Prix von Australien - Melbourne 2010::

Beitrag von spa1968 » Fr Mär 26, 2010 3:31 am

Na, diesmal hatte der Kamikayashi aber keine Schuld.

Trotzdem.. Bild Bild

Blubberx
Beiträge: 289
Registriert: Mo Sep 15, 2008 1:01 am
Wohnort: vorne wie hinten gleich

.::Live-Thread: Grand Prix von Australien - Melbourne 2010::

Beitrag von Blubberx » Fr Mär 26, 2010 3:38 am

aber was macht Nick?

Will der etwa mitm GoKart auf die Strecke?

spa1968
Beiträge: 99
Registriert: Sa Feb 13, 2010 1:01 am
Wohnort: McLaren schon immer begeistert

.::Live-Thread: Grand Prix von Australien - Melbourne 2010::

Beitrag von spa1968 » Fr Mär 26, 2010 3:49 am

Und de la Rosa... läuft ja richtig gut bei BMW-Sauber. Bild

F1Fan.
Beiträge: 577
Registriert: Sa Mär 06, 2010 1:01 am
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

.::Live-Thread: Grand Prix von Australien - Melbourne 2010::

Beitrag von F1Fan. » Fr Mär 26, 2010 5:21 am

Kubica vor Rosberg - Vettel im Ferrari-Sandwich


01. Freies Training:


Pos. Nr. Fahrer Team Zeit Abstand auf V. Rnd.
1 11 R. Kubica Renault 1:26.927 22
2 4 N. Rosberg Mercedes 1:27.126 +0:00.199 +0:00.199 18
3 1 J. Button McLaren 1:27.482 +0:00.555 +0:00.356 22
4 7 F. Massa Ferrari 1:27.511 +0:00.584 +0:00.029 18
5 5 S. Vettel Red Bull 1:27.686 +0:00.759 +0:00.175 23
6 8 F. Alonso Ferrari 1:27.747 +0:00.820 +0:00.061 21
7 2 L. Hamilton McLaren 1:27.793 +0:00.866 +0:00.046 22
8 16 S. Buemi Toro Rosso 1:28.014 +0:01.087 +0:00.221 21
9 12 V. Petrov Renault 1:28.114 +0:01.187 +0:00.100 25
10 15 V. Liuzzi Force India 1:28.192 +0:01.265 +0:00.078 18
11 14 P. di Resta Force India 1:28.537 +0:01.610 +0:00.345 25
12 3 M. Schumacher Mercedes 1:28.550 +0:01.623 +0:00.013 19
13 17 J. Alguersuari Toro Rosso 1:28.572 +0:01.645 +0:00.022 21
14 6 M. Webber Red Bull 1:28.683 +0:01.756 +0:00.111 22
15 22 P. de la Rosa Sauber 1:29.465 +0:02.538 +0:00.782 13
16 9 R. Barrichello Williams 1:29.712 +0:02.785 +0:00.247 18
17 10 N. Hülkenberg Williams 1:30.249 +0:03.322 +0:00.537 26
18 23 K. Kobayashi Sauber 1:31.588 +0:04.661 +0:01.339 5
19 18 J. Trulli Lotus 1:31.652 +0:04.725 +0:00.064 13
20 19 H. Kovalainen Lotus 1:31.654 +0:04.727 +0:00.002 26
21 25 L. di Grassi Virgin 1:32.831 +0:05.904 +0:01.177 25
22 21 B. Senna HRT 1:33.401 +0:06.474 +0:00.570 24
23 20 K. Chandhok HRT 1:34.251 +0:07.324 +0:00.850 19
24 24 T. Glock Virgin 1:34.925 +0:07.998 +0:00.674 8
auf V. = auf Vordermann, Rnd. = Runden


------------------------------


Renault scheint also stark. Mercedes/McLaren wie schon in Bahrain am Freitag schnell - Ferrari und RBR knapp beisammen. Pechvogel war natürlich Sauber mit den zwei Roten Flaggen durch Kobayashi und dem Defekt bei de la Rosa.

Michael Schumacher zunächst nur zwölfter und klar hinterm Rosberg, da wird er mit Sicherheit nicht zufrieden sind. HRT heute gleichmal mit beiden Boliden unterwegs und nicht allzuweit weg von der direkten Konkurrenz.

F1Fan

Kimis Mama
Beiträge: 7338
Registriert: Sa Dez 17, 2005 1:01 am
Wohnort: auf dem Weg wo Autoträume entstehen

.::Live-Thread: Grand Prix von Australien - Melbourne 2010::

Beitrag von Kimis Mama » Fr Mär 26, 2010 6:21 am

keiner da der DSF guggt Bild

McLaren Mercedes MP4 18
Beiträge: 718
Registriert: So Jun 08, 2003 1:01 am

.::Live-Thread: Grand Prix von Australien - Melbourne 2010::

Beitrag von McLaren Mercedes MP4 18 » Fr Mär 26, 2010 6:29 am

Regen am Anfang des zweiten Freien Trainings.

Schumi-Dominanz
Beiträge: 3021
Registriert: Do Dez 12, 2002 1:01 am
Wohnort: München

.::Live-Thread: Grand Prix von Australien - Melbourne 2010::

Beitrag von Schumi-Dominanz » Fr Mär 26, 2010 6:33 am

Kann mir einer sagen, wieso Rosberg 1,6 sec vor schumi ist, obwohl beide gleiche Boilden haben?

Antworten