Testfahrten 2010 (Barcelona, 25.-28. Februar)

Hier finden Sie Beiträge aus früheren Jahren aus dem Boxenstopp
Reingucker
Beiträge: 773
Registriert: Fr Aug 04, 2006 1:01 am
Wohnort: Schumi weiterhin überzeugt

Testfahrten 2010 (Barcelona, 25.-28. Februar)

Beitrag von Reingucker » Fr Feb 26, 2010 12:36 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von donington93:
<strong> Ich habe mir sagen lassen, dass Webbo nur noch ca. 1,5 Sekunden von Barrichellos barcelona09-Q2-Bestzeit entfernt sein soll.

donington93 </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Von nem Doni-Flüsterer? Bild

spa1968
Beiträge: 99
Registriert: Sa Feb 13, 2010 1:01 am
Wohnort: McLaren schon immer begeistert

Testfahrten 2010 (Barcelona, 25.-28. Februar)

Beitrag von spa1968 » Fr Feb 26, 2010 12:36 am

Nur? Das sind neue, weiterentwickelte Autos und so.

donington93
Beiträge: 7066
Registriert: Fr Feb 02, 2001 1:01 am

Testfahrten 2010 (Barcelona, 25.-28. Februar)

Beitrag von donington93 » Fr Feb 26, 2010 12:38 am

Irgendjemand ist wohl in Turn 9 off-gegangen...

donington93

Dahrakier
Beiträge: 226
Registriert: Mo Feb 01, 2010 1:01 am
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Testfahrten 2010 (Barcelona, 25.-28. Februar)

Beitrag von Dahrakier » Fr Feb 26, 2010 12:38 am

ja wenn er halb voll ist, dann is er vorn wenn er leer war siehts *******e aus. aber ich geh mal davon aus das einige diese zeit drin haben.

ja di Grassi steht da wohl rum.

apropo rum stehn rosberg is auch nicht gerade der kilometersammler, bei dem stehn auch schon seit ner stunde die 33 runden da

donington93
Beiträge: 7066
Registriert: Fr Feb 02, 2001 1:01 am

Testfahrten 2010 (Barcelona, 25.-28. Februar)

Beitrag von donington93 » Fr Feb 26, 2010 12:39 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von spa1968:
<strong> Nur? Das sind neue, weiterentwickelte Autos und so. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Ja, mit größerem Tank und schwerer und so was... Also müsste "nur" in diesem Fall schon eher positiv als negativ sein, oder?

donington93

blacksheep
Beiträge: 5607
Registriert: Do Mär 27, 2003 1:01 am

Testfahrten 2010 (Barcelona, 25.-28. Februar)

Beitrag von blacksheep » Fr Feb 26, 2010 12:39 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von blacksheep:
<strong> Mclarens Neueste Meßtechnik Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Besseres Bild

<small>[ 25.02.2010, 12:44: Beitrag editiert von: blacksheep ]</small>

Reingucker
Beiträge: 773
Registriert: Fr Aug 04, 2006 1:01 am
Wohnort: Schumi weiterhin überzeugt

Testfahrten 2010 (Barcelona, 25.-28. Februar)

Beitrag von Reingucker » Fr Feb 26, 2010 12:40 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von donington93:
<strong> Irgendjemand ist wohl in Turn 9 off-gegangen...

donington93 </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Müsste Di Grassi gewesen sein.

blacksheep
Beiträge: 5607
Registriert: Do Mär 27, 2003 1:01 am

Testfahrten 2010 (Barcelona, 25.-28. Februar)

Beitrag von blacksheep » Fr Feb 26, 2010 12:42 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von donington93:
<strong> Denn merke: Echte Männer mähen den Rasen selbst!

donington93 </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">wenn hier einer was mäht bin ich das...määäääääääääääh

so weitermähen Bild

Dahrakier
Beiträge: 226
Registriert: Mo Feb 01, 2010 1:01 am
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Testfahrten 2010 (Barcelona, 25.-28. Februar)

Beitrag von Dahrakier » Fr Feb 26, 2010 12:43 am

ja die jungfrau is putt, war er wohl zu forsch, wo man doch bei jungfrauen erstrecht zart und liebevoll sein soll ^^

McLaren Mercedes MP4 18
Beiträge: 718
Registriert: So Jun 08, 2003 1:01 am

Testfahrten 2010 (Barcelona, 25.-28. Februar)

Beitrag von McLaren Mercedes MP4 18 » Fr Feb 26, 2010 12:45 am

Während des Rennens in Barcelona war es sicher auch wärmer als heute.

steini0482
Beiträge: 1122
Registriert: Mi Apr 16, 2008 1:01 am

Testfahrten 2010 (Barcelona, 25.-28. Februar)

Beitrag von steini0482 » Fr Feb 26, 2010 12:47 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> GregoryHainesF1: That's very weird for a car to lose it in that way at Campsa - maybe a mechanical problem? </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Vielleicht ist bei denen mal was gebrochen - soll ja vorkommen.

Ralf555
Beiträge: 824
Registriert: Mo Sep 29, 2003 1:01 am

Testfahrten 2010 (Barcelona, 25.-28. Februar)

Beitrag von Ralf555 » Fr Feb 26, 2010 12:47 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Dahrakier:
<strong> ja wenn er halb voll ist, dann is er vorn wenn er leer war siehts *******e aus. aber ich geh mal davon aus das einige diese zeit drin haben.

ja di Grassi steht da wohl rum.

apropo rum stehn rosberg is auch nicht gerade der kilometersammler, bei dem stehn auch schon seit ner stunde die 33 runden da </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">49 Runden hat Rosberg bislang. Erwartungsgemäß Virgin mit der roten Flagge, hat ja bald länger gedauert als vermutet. Di Grassi hat das Auto aber auch nicht zum ersten mal gecrasht, ein richtiger Crash Pilot.

Dahrakier
Beiträge: 226
Registriert: Mo Feb 01, 2010 1:01 am
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Testfahrten 2010 (Barcelona, 25.-28. Februar)

Beitrag von Dahrakier » Fr Feb 26, 2010 12:48 am

wieviel runden is rosberg eigentlich nun gefahren 33 oder 49 ich hasse ticker die unterschiedliche dinge erzählen


edit
. die 49 hab ich auch gerade gelesen, dennoch sagt der eine 33 der andere 49 und mercedes sagt gar nix mehr zu den runden, vor ner stunde waren es 33 bei tweets

Dahrakier
Beiträge: 226
Registriert: Mo Feb 01, 2010 1:01 am
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Testfahrten 2010 (Barcelona, 25.-28. Februar)

Beitrag von Dahrakier » Fr Feb 26, 2010 12:53 am

Ferrari hat wohl die probleme beseitigt der alonso fährt nu seine erste fliegende runde seit 9:20 uhr

und rosber isnun wieder die übliche sek hinter dem ersten mit 1m22.878s

Ralf555
Beiträge: 824
Registriert: Mo Sep 29, 2003 1:01 am

Testfahrten 2010 (Barcelona, 25.-28. Februar)

Beitrag von Ralf555 » Fr Feb 26, 2010 12:53 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Dahrakier:
<strong> wieviel runden is rosberg eigentlich nun gefahren 33 oder 49 ich hasse ticker die unterschiedliche dinge erzählen


edit
. die 49 hab ich auch gerade gelesen, dennoch sagt der eine 33 der andere 49 und mercedes sagt gar nix mehr zu den runden, vor ner stunde waren es 33 bei tweets </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Es können gar nicht 33 sein wenn man selber mitzählt.

http://www.msfree.gr/ms.php?id=10929

Dahrakier
Beiträge: 226
Registriert: Mo Feb 01, 2010 1:01 am
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Testfahrten 2010 (Barcelona, 25.-28. Februar)

Beitrag von Dahrakier » Fr Feb 26, 2010 12:55 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Ralf555:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Dahrakier:
<strong> wieviel runden is rosberg eigentlich nun gefahren 33 oder 49 ich hasse ticker die unterschiedliche dinge erzählen


edit
. die 49 hab ich auch gerade gelesen, dennoch sagt der eine 33 der andere 49 und mercedes sagt gar nix mehr zu den runden, vor ner stunde waren es 33 bei tweets </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Es können gar nicht 33 sein wenn man selber mitzählt.

http://www.msfree.gr/ms.php?id=10929 </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">jo die seite hab ich auch auf, und bei f1-dircet stehn noch immer 33, die sind echt langsam

Querdynamik
Beiträge: 4176
Registriert: Sa Mär 22, 2008 1:01 am

Testfahrten 2010 (Barcelona, 25.-28. Februar)

Beitrag von Querdynamik » Fr Feb 26, 2010 12:58 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von blacksheep:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von blacksheep:
<strong> Mclarens Neueste Meßtechnik Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Besseres Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Die Mäcs hams einfach drauf Bild
Also die Messtechnik Bild
Obs schneller macht wird sich dann zeigen.

Resu
Beiträge: 3442
Registriert: Fr Aug 22, 2008 1:01 am
Wohnort: Luzern

Testfahrten 2010 (Barcelona, 25.-28. Februar)

Beitrag von Resu » Fr Feb 26, 2010 7:52 am

Rosberg zur gestrigen RedBull-Zeit :

""Das beunruhigt mich überhaupt nicht. Ich bin sicher, dass Red Bull recht gut sind, aber die Zeiten, die sie gefahren sind, kann ich auch fahren, wenn nicht sogar noch schneller", betonte der Deutsche. Dennoch ließ er am Donnerstag den Zeitenmonitor kaum aus den Augen. "Die Zeiten sind immer interessant, besonders wenn man auf eine andere Strecke kommt. Barcelona sagt über die relative Performance der Autos eigentlich immer viel aus. Es ist eine sehr gute Strecke, um einen Richtwert zu kriegen, deswegen war ich auch interessiert an dem Zeitenmonitor. Ich kann aber noch nicht viel dazu sagen, ich muss das erst analysieren", meinte Rosberg. Zumindest scheint der Mercedes zuverlässig zu sein.

Rosberg blieb am Donnerstag auf der Strecke liegen, aber nur weil ihm der Sprit ausgegangen war. Ob der MGP W01 ein Siegauto ist, kann er nicht beantworten. "Das ist unmöglich vorherzusagen, besonders weil wir sowie die anderen Teams noch einen riesigen Schritt bis Bahrain machen werden. Es kann sich alles wieder ändern. Sicherlich stehen wir recht gut da. Ob es reicht, weiß ich nicht. Die Hoffnung ist da, dass ich endlich ein Siegauto habe", verriet Rosberg.


adrivo.com

psfoot
Beiträge: 835
Registriert: Fr Mär 04, 2005 1:01 am

Testfahrten 2010 (Barcelona, 25.-28. Februar)

Beitrag von psfoot » Fr Feb 26, 2010 8:35 am

Naja, einen ersten Schritt sollte MGP heute schon machen, wenn die ersten neuen Teile dran sind(Red Bull hatte die schon gestern). Wenn alles normal läuft und das Wetter passt, vielleicht lässt sich dann MSC schon mal zu einer etwas schnelleren Rundenabfolge hinreisen???

TheRedKinn
Beiträge: 14827
Registriert: Di Aug 07, 2001 1:01 am
Wohnort: King MIschas Einzigartigkeit geblendet
Kontaktdaten:

Testfahrten 2010 (Barcelona, 25.-28. Februar)

Beitrag von TheRedKinn » Fr Feb 26, 2010 8:51 am

Webber mit 1m21.487s. Dann wird der Benz mit dem Champ aller Champs am Steuer heute wohl 1m20.xxx laufen.

Schumi Bild
Rest Bild

GlückAuf
TheRedKinn

crowkey
Beiträge: 290
Registriert: Fr Jan 16, 2009 1:01 am
Wohnort: allen guten Geistern verlassen
Kontaktdaten:

Testfahrten 2010 (Barcelona, 25.-28. Februar)

Beitrag von crowkey » Fr Feb 26, 2010 9:09 am

Ich finde es jedesmal wieder lustig mir bei einem Team noch die Motorenbezeichnung dahinterzuhängen und mir den Namen dann nochmal durch denn Sinn huschen zu lassen
BMW-Sauber F1 Team - Ferrari

Hoffentlich gehen die mit dem Namen in die Saison!

Fiktive Unterhaltung bei einem F1-Rennen:
Sie "guck mal ein BMW-Ferrari"
Er "Ja, die haben schon immer schlechte Motoren gebaut..."

Bild
Bild

Dissident
Beiträge: 8911
Registriert: Sa Sep 13, 2008 1:01 am

Testfahrten 2010 (Barcelona, 25.-28. Februar)

Beitrag von Dissident » Fr Feb 26, 2010 9:22 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Resu:
<strong> Rosberg zur gestrigen RedBull-Zeit :

""Das beunruhigt mich überhaupt nicht. Ich bin sicher, dass Red Bull recht gut sind, aber die Zeiten, die sie gefahren sind, kann ich auch fahren, wenn nicht sogar noch schneller", betonte der Deutsche. Dennoch ließ er am Donnerstag den Zeitenmonitor kaum aus den Augen. "Die Zeiten sind immer interessant, besonders wenn man auf eine andere Strecke kommt. Barcelona sagt über die relative Performance der Autos eigentlich immer viel aus. Es ist eine sehr gute Strecke, um einen Richtwert zu kriegen, deswegen war ich auch interessiert an dem Zeitenmonitor. Ich kann aber noch nicht viel dazu sagen, ich muss das erst analysieren", meinte Rosberg. Zumindest scheint der Mercedes zuverlässig zu sein.


adrivo.com </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">das interessante ist ja, dass Mercedes immer, egal wann und wo, ca. 1 sekunde hinter der Spitze war. Also gut möglich dass sie Konstant ihre Programme abgespult haben, während sich an der spitze immer ein anderes Auto gesetzt hat(Ferrari, RBR, Sauber, McLaren, etc.)

also Konstanz scheint Mercedes bis jetzt zu zeigen, da schwanken die Leistungen bei bspw. McLaren schon stärker.

und da noch ein großes update kommt(klar, nicht die einzigen) habe ich ein immer besseres Gefühl dass Mercedes am Anfang vllt. nicht die Pace bestimmen wird, aber auch dank der Manpower(Schumacher und Mercedes) wird "Brawn GP" dieses Jahr einen längeren Atem besitzen als letztes Jahr, wo man ab 2/3 der Saison langsam aber sicher den "löffel abgegeben" hat.

Gilles 27
Beiträge: 3685
Registriert: Fr Jul 26, 2002 1:01 am

Testfahrten 2010 (Barcelona, 25.-28. Februar)

Beitrag von Gilles 27 » Fr Feb 26, 2010 9:22 am

Kann mir jemand den Liveticker von Msfree verlinken, irgendwie funz es heute bei mir nicht...

DANKE Bild

tamarillo
Beiträge: 2649
Registriert: So Mai 08, 2005 1:01 am
Wohnort: sinnloser Werbung vertrieben.

Testfahrten 2010 (Barcelona, 25.-28. Februar)

Beitrag von tamarillo » Fr Feb 26, 2010 9:26 am


Gilles 27
Beiträge: 3685
Registriert: Fr Jul 26, 2002 1:01 am

Testfahrten 2010 (Barcelona, 25.-28. Februar)

Beitrag von Gilles 27 » Fr Feb 26, 2010 9:29 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Dissident:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Resu:
<strong> Rosberg zur gestrigen RedBull-Zeit :

""Das beunruhigt mich überhaupt nicht. Ich bin sicher, dass Red Bull recht gut sind, aber die Zeiten, die sie gefahren sind, kann ich auch fahren, wenn nicht sogar noch schneller", betonte der Deutsche. Dennoch ließ er am Donnerstag den Zeitenmonitor kaum aus den Augen. "Die Zeiten sind immer interessant, besonders wenn man auf eine andere Strecke kommt. Barcelona sagt über die relative Performance der Autos eigentlich immer viel aus. Es ist eine sehr gute Strecke, um einen Richtwert zu kriegen, deswegen war ich auch interessiert an dem Zeitenmonitor. Ich kann aber noch nicht viel dazu sagen, ich muss das erst analysieren", meinte Rosberg. Zumindest scheint der Mercedes zuverlässig zu sein.


adrivo.com </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">das interessante ist ja, dass Mercedes immer, egal wann und wo, ca. 1 sekunde hinter der Spitze war. Also gut möglich dass sie Konstant ihre Programme abgespult haben, während sich an der spitze immer ein anderes Auto gesetzt hat(Ferrari, RBR, Sauber, McLaren, etc.)

also Konstanz scheint Mercedes bis jetzt zu zeigen, da schwanken die Leistungen bei bspw. McLaren schon stärker.

und da noch ein großes update kommt(klar, nicht die einzigen) habe ich ein immer besseres Gefühl dass Mercedes am Anfang vllt. nicht die Pace bestimmen wird, aber auch dank der Manpower(Schumacher und Mercedes) wird "Brawn GP" dieses Jahr einen längeren Atem besitzen als letztes Jahr, wo man ab 2/3 der Saison langsam aber sicher den "löffel abgegeben" hat. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Apropos längeren Atem...letztes Jahr zeigte McLaren eindrücklich wie man aufholen kann, ergo habe ich die auch noch auf die Rechnung. Ferrari bewies mehrmals dass sie auch sehr effizient aufholen können... Bild

Euer Ferrarista
Gilles 27

Antworten